Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Würdet ihr die Orientierung verlieren, wenn auf der Karte der Norden unten wäre?

  1. bin w: Nein, auch dann verliere ich nicht die Orientierung.

    2 Stimme(n)
    12,5%
  2. bin w: Ich würde die Orientierung nicht verlieren, aber etwas länger brauchen um alles zu checken.

    3 Stimme(n)
    18,8%
  3. bin w: Joa, ich würde die Orientierung verlieren :ratlos:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. bin w: Ich verliere die Orientierung auch, wenn der Norden oben ist :D

    3 Stimme(n)
    18,8%
  5. bin m: Nein, auch dann verliere ich nicht die Orientierung.

    4 Stimme(n)
    25,0%
  6. bin m: Ich würde nicht die Orientierung verlieren, aber etwas länger brauchen um alles zu checken.

    3 Stimme(n)
    18,8%
  7. bin m: Joa, ich würde die Orientierung verlieren :ratlos:

    1 Stimme(n)
    6,3%
  8. bin m: Ich verliere die Orientierung auch, wenn der Norden oben ist :D

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    29 Dezember 2009
    #1

    Würdet ihr die Orientierung verlieren, wenn auf der Karte der Norden unten wäre?

    Auf hiesigen Landkarten liegt der Norden oben. Aber auf der Südhalbkugel ist das vielleicht umgekehrt. Wenn auf der Landkarte oder auf dem Stadtplan der Norden unten wäre, würdet ihr die Orientierung verlieren? :eek:
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    29 Dezember 2009
    #2
    Nö, ich orientiere mich ja nicht nach dem Kompass, sondern nach Eckpunkten die ich gerade sehe, da wäre mir das völlig egal wo jetzt Norden ist.
     
  • User 81281
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    103
    23
    nicht angegeben
    29 Dezember 2009
    #3
    aus aktueller Erfahrung kann ich sagen, dass ich mich tatsächlich nach Himmelsrichtungen orientiere.
    Nach dem Motto "ich bin grad südlich von *irgendeine Sehenswürdigkeit*. wenn ich mich verlaufe, einfach wieder Richtung Norden gehen".
    Wenn ich mir also vor einer Staädtetour eine Karte ansehe, bei der Norden unten ist, würde ich wahrscheinlich probleme bekommen.
    Wenn ich die Karte aber vor Ort zur Hand habe, könnte ich durchaus "umrechnen".
     
  • zrunnit
    zrunnit (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    0
    25
    0
    Single
    29 Dezember 2009
    #4
    Ich verliere nicht die Orientierung, aber ich muss kurz umdenken und das ist einfach unnötig.

    Sollte irgendjemand mitlesen, der in Hannover am Niedersachsenstadion am Ausgang des Gästeblocks die Idee hatte, die Orientierungskarte nach Süden auszurichten, ohne das draufzuschreiben... WARUM?
     
  • aiks
    Gast
    0
    29 Dezember 2009
    #5
    Ich kann mit Karten absolut nichts anfangen - mit denen verlauf ich mich nur. Also verlier ich auch mit dem Norden nach oben die Orientierung.
     
  • User 40590
    User 40590 (39)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    198
    655
    in einer Beziehung
    30 Dezember 2009
    #6
    Man muss dann umdenbken, was bei Gewohnheiten schon recht nervig sein kann. Dazu reicht bei vielen schon nen Verschluss/Schraube mit Linksgewinde, der Linksverkehr oder setzt euch mal in nen Rechtslenker in Deutschland :tongue:

    Ohne Info dazu ist das dann aber wirklich fies, gerade bei sowas wie nem Stadion, was vermutlich recht symetrisch aufgebaut ist und wenige echte Orientierungspunkte hat.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    30 Dezember 2009
    #7
    Ich verliere auch die Orientierung, wenn die Karte oben nach Norden zeigt. Und ich liebe es. Ich orientiere mich an Bahnhöfen, Bushaltestellen und U-Bahn Stationen, egal ob ich zu Hause oder im Urlaub bin. Ich merke mir meine Haus-/Hotel-Haltestelle, fahre irgendwohin, laufe rum, die ein oder andere Sehenswürdigkeit findet man schon und sobald ich nach Hause will und öffentliche Verkehrsmittel finde, klappt das auch.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    30 Dezember 2009
    #8
    Ich hatte durchaus schon mit nicht normal genordeten Karten zu kämpfen und war jedes mal zuerst ziemlich irritiert. Aber natürlich kann ich mich auch mit einer solchen Karte orientieren, wenn es sein muss - ich brauche nur länger und mache vielleicht eher mal einen Fehler, wenn ich zwischendurch wieder in mein gewohntes Norden ist oben - Denkmuster zurückfalle.

    Mit einer richtig genordeten Karte finde ich mich eigentlich immer gut zurecht und selbst ohne Karte ist mein Orientierungssinn ziemlich gut, so dass ich schon öfters mal derjenige war, der die ganze Gruppe zurück zur Unterkunft oder zum Bahnhof führen durfte, nachdem der Rest nicht mehr wusste, wo es lang geht.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.164
    598
    5.707
    nicht angegeben
    30 Dezember 2009
    #9
    Ich dreh einfach die Landkarte um. Wenn Ost und West allerdings dann falsch rum sind, habe ich ein Problem und frage mich, welcher Depp diese Landkarte entworfen hat. Anschließend halte ich sie verkehrt herum gegen das Licht.
     
  • tiefighter
    tiefighter (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    685
    103
    1
    Verlobt
    30 Dezember 2009
    #10
    Nein, d aich mich immer an dem Nordpfeil orientiere. Norden beudeuten naemlich nicht zwangsweise "oben"
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.021
    248
    671
    Single
    30 Dezember 2009
    #11
    Ich würde Probleme bekommen, es aber noch hinkriegen. Ich orientiere mich in fremden Städten immer nach dem Stadtplan und komme damit gut zurecht.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.180
    Verheiratet
    30 Dezember 2009
    #12
    Andere Karten sind aber wirklich sehr selten!

    Ausser Stadtpläne, die sind wegen der Form der Stadt manchmal schief orientiert.

    Ist Gewöhnung. Man dreht ja die Karte eh oft in der Geh- oder Fahrrichtung.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    30 Dezember 2009
    #13
    Wirklich? :ratlos: - Das habe ich noch nie gemacht und ich kenne auch niemanden, der einigermaßen mit einer Landkarte umgehen kann, der so etwas macht.
    (Die einzigen Leute in meinem Ufeld, denen ich so etwas zutrauen würde, sind die hoffnungslosen Fälle, die ihr Heimatland nicht auf der Weltkarte finden; ihren Heimatort nicht auf der Karte ihres Landes und die mit den Himmelsrichtungen überhaupt nichts anfangen können)
     
  • Bloody x doll
    Sorgt für Gesprächsstoff
    41
    33
    2
    Es ist kompliziert
    31 Dezember 2009
    #14
    Ich habe es nicht so mit dem Karten lesen. Wenn ich einmal wo gewesen bin, finde ich in der Regel auch wieder zurück, aber Karten sind überhaupt nicht mein Ding und ich vertue mich immer.
     
  • Kaya3
    Kaya3 (34)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    31 Dezember 2009
    #15
    Ich stimm mal BB zu ;-)
    Außerdem halte ich die Karte immer in die Richtung, in die ich grade gehe (wenn ich sie für solche Zwecke benutze). Wo Norden ist, ist ja dann völlig wurscht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste