Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdet ihr ein recyclebares Brautkleid tragen?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 11 Mai 2010.

?

Würdet ihr ein recyclebares Brautkleid tragen?

  1. Um Gottes willen. Ein Brautkleid will ich nur einmal tragen, und zwar ein klassisches.

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. Ein Brautkleid würde ich mehrmals tragen, wenn ich mehrmals heirate, aber nur zur Hochzeit.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ja, ich will mein Brautkleid auch nach der Hochzeit in einem anderen Look tragen.

    1 Stimme(n)
    25,0%
  4. Ich möchte nie ein Brautkleid tragen.

    1 Stimme(n)
    25,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    In England hat jemand ein recyclebares Brautkleid entworfen, das man nach der Hochzeit anderweitig im Alltag tragen kann.
    Schlusslicht: Brautkleid bleibt nicht Brautkleid | tagesschau.de[/COLOR]

    Würdet ihr aus Umweltschutzgründen oder so auch so ein recyclebares Brautkleid tragen? Oder möchtet ihr ein Brautkleid nur einmal im Leben tragen?

    Männer dürfen nicht abstimmen. Auch nicht Papaschlumpf
     
    #1
    Theresamaus, 11 Mai 2010
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich würd das dann einfach weitergeben an bedürftige brautkleidlose frauen.
     
    #2
    CCFly, 12 Mai 2010
  3. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ähm, nein? Wenn ich schon heirate, dann doch wohl hoffentlich in einem schönen Kleid, das ich danach einfach als Erinnerung in den Schrank hänge oder weitergebe...

    Gegen ein gebrauchtes Kleid hätte ich aber nichts einzuwenden. Das finde ich sogar positiv. Kann man für das Geld die Flitterwochen erweitern.
     
    #3
    User 18889, 12 Mai 2010
  4. Lalilia
    Lalilia (30)
    Meistens hier zu finden
    170
    128
    151
    Verheiratet
    Da ich gerne im Dirndl heiraten möchte, wenn es sich denn ergeben sollte, lässt sich das danach auf jeden Fall recyclen, mit anderer Schürze/Bluse.
    Aber ansonsten find ich das Konzept eher seltsam...
     
    #4
    Lalilia, 12 Mai 2010
  5. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Ich hatte mein Kleid auf einem Brautkleiderflohmarkt gekauft und habe es wenige Monate nach der Hochzeit (zum selben Preis :grin:) auch wieder verkauft.
    Zum Einlagern hatte ich in unserer ersten kleinen Wohnung gar keinen Platz und es wäre mir für Schrank oder Speicher auch viel zu Schade gewesen.
    Man hat ja genug Filme, Bilder und Erinnerungen an den Tag.

    Zum Teil habe ich mir aber Accesoires aufgehoben, aber vieles ist auch schon weg (Schleier vergraut und vergilbt wanderte vor wenigen Jahren in den Müll) oder wurde an nach mir heiratenden Freundinnen verschenkt oder auf nimmerwiedersehen verliehen.
    Meine Brautcorsage (in die ich nie im Leben wiede rreinpasse :grin:) habe ich aber noch bei meinen Dessous.:smile:
     
    #5
    User 71335, 12 Mai 2010
  6. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Finde ich gut. Wenn ich je heiraten sollte, will ich eh mein Kleid leihen, da ich es für Geldverschwendung halte, ein mordsteueres Kleid 1x zu tragen und es dann sinnlos in den Schrank zu hängen. Da kauf ich mir für das Geld lieber irgendwas Schönes.
     
    #6
    User 12900, 12 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdet recyclebares Brautkleid
Winterkind
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
27 Antworten
Elsa17
Umfrage-Forum Forum
20 Juni 2016
81 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
17 Januar 2011
19 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.