Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    30 April 2008
    #1

    Würdet ihr einem jungfräulichen Gynäkologen trauen?

    Wenn ein Gynäkologe auf seiner Praxishomepage sich als ein "jungfräulicher" Arzt beschreibt, und zwar nicht im Sinne von frischgebackener Arzt sondern als jemand, der noch nie Sex gehabt hat, würdet ihr zu ihm hingehen? Oder eine Gynäkologin, die das gleiche tut. :eek:
     
  • Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.209
    121
    1
    vergeben und glücklich
    30 April 2008
    #2
    Öh... bei einer Frau ja, da hab ich keine Probleme. Bei einem Mann... kommt drauf an. Erstmal ein Vorstellungsgespräch ohne Untersuchung machen und dann seh ich weiter ob er mir sympathisch ist oder nicht.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 April 2008
    #3
    Dass er Jungfrau ist, wäre mir egal.
    Aber wenn ein Mediziner sich mit solch unwichtigen Dingen anpreist, hat er wohl sonst nichts, was er kann... würde also nicht hingehen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    1 Mai 2008
    #4
    mal wieder bin ich mit der guten nubecula genau einer meinung. :bier_alt:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    1 Mai 2008
    #5
    mir ist sowas von egal ob der Arzt schon Sex hatte oder nicht, solange es ein guter Arzt ist und da ich ein Frauenarzt nur auf Empfehlung besuchen würde, wüsste ich das dann schon.
     
  • neverknow
    neverknow (29)
    Meistens hier zu finden
    1.096
    133
    27
    Single
    1 Mai 2008
    #6
    Warum machst du da einen Unterschied zwischen Männern und Frauen?


    Die Tatsache, dass er noch nicht mit einer Frau geschlafen hat, wär mir absolut egal, fänds vllt sogar tendenziell eher positiv. Wenn er das allerdings auf seiner Homepage posaunen würde, würd ich schwer an seinem Verstand zweifeln und sicherlich nicht dort hingehen.


    An alle, die meinen, dass ein jungfräulicher Gynäkologe aufgrund mangelnder "persönliche Erfahrung" mit dem weiblichen Geschlecht nicht so gut in seinem Beruf sein sollte: was ist dann mit schwulen Gynäkologen? Oder jungfräulichen Urologinnen? ... Im Ernst, das ist doch ganz großer Quatsch. :kopfschue
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    1 Mai 2008
    #7
    Wie? Gynäkologen dürfen Sex haben?! Das hab ich nicht gewusst. Ich dachte, das sei verboten, genau wie Priestern :engel:.

    --

    Völlig unerheblich, ob und mit wem mein Gynäkologe Sex hat. Die Erwähnung in seiner Praxispräsentation fände ich allerdings etwas seltsam.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    1 Mai 2008
    #8
    Wäre mir piepegal, ob er Jungfrau ist oder nicht. Hauptsache er macht seine Arbeit gut. :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste