Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdet ihr einer Haushälterin Einblick in euer Privatleben gewähren?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 31 Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Manche Haushalte, in denen beide Partner ganztägig arbeiten gehen und die es sich leisten können, haben eine Haushälterin.
    Würdet ihr , evtl. später mal, eine Haushälterin einstellen, die dann auch sozusagen Einblick in euer Privatleben kriegt, weil sie auch das Bett machen soll, das Schlafzimmer saugt (Sadomaso-Spielzeuge :eek: ) usw.? Oder würdet ihr eure Privatsphäre auf jeden Fall schützen wollen und niemandem außer Familienangehörigen den Haushalt überlassen?
     
    #1
    Theresamaus, 31 Dezember 2007
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich will keine, ich räume selber ganz gerne auf (mittlerweile) und es wäre für mich ne Geldverschwendung, dafür jemanden einzustellen. Da müsste ich schon beruflich extrem eingespannt sein, damit das nötig ist. Außerdem bewahre ich meine Privatsphäre tatsächlich gerne für mich. Ich will nicht, dass ein Außenstehender z.B. meine Unterwäsche sieht oder irgendwelche Notizen liest, die ich mir gemacht habe oder Briefe oder dergleichen. Mich würde das nervös machen, wenn ich meinen Haushalt einer fremden Person überlassen müsste.
     
    #2
    Ginny, 31 Dezember 2007
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich finde, es ist schon ein Unterschied zwischen einem Zimmermädchen in einem Hotel und einer Haushälterin. Ich möchte lieber, dass mein Partner sich an der Haushaltarbeit stark beteiligt als dass wir eine Haushälterin einstellen. Das ist auch Vertrauenssache.
     
    #3
    Theresamaus, 31 Dezember 2007
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    In der WG meines Freundes kommt einmal wöchentlich am sehr frühen Morgen eine Putzfrau. Liebe und nette Frau, aber ich bin lieber nicht da an dem Wochentag. Keine Ahnung, ich mag das nicht.

    Ich würde mir selbst vermutlich keine Haushälterin einstellen - es sei denn, mein Freund und ich oder sonstige Mitbewohner sind so im Stress und so mit der Karriere beschäftigt, dass wir freie Zeit für unsere Kinder oder sonstwas aufheben wollen und eben jemanden den Haushalt machen lassen wollen. Aber ehrlich gesagt fühle ich mich bei mir eher zuhause, wenn ich meinen eigenen Dreck selbst entsorge und Krempel selbst in Ordnung bringe...
     
    #4
    User 20976, 31 Dezember 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    ich will keine putzfrau..möchte mich selber um meinen haushalt kümmern.
     
    #5
    Decadence, 1 Januar 2008
  6. b123
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    nicht angegeben
    fände ich nicht schlimm, aber weil zu teuer ist das sowieso kein thema
     
    #6
    b123, 1 Januar 2008
  7. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Zu teuer? Einer Putzfrau unterstellt man doch immer, dass sie zu den Geringstverdienern gehört, und dann ist sie teuer? :eek:
    Niemand will jemandem gut bezahlen aber man will immer viel verdienen.
     
    #7
    Theresamaus, 1 Januar 2008
  8. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Vielleicht ist das nicht allgemeingültig, was ich jetzt sage. Aber ich kenne es so, dass die Putzfrauen aus Privathaushalten durchaus nen sehr guten Stundenlohn bekommen. Das Problem ist nur, dass sie ja nur ein paar Stunden die Woche kommen und schon viele feste Familien haben müssen, damit es sich rentiert. Wenn man in ner großen Firma putzt, kriegt man weniger Stundenlohn. Aber, wie gesagt, ich bin kein Experte.
     
    #8
    Ginny, 1 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test