Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Würdet ihr es verheimlichen, wenn ihr durch künstl. Befruchtung geboren wurdet?

  1. bin w: Ich würde es genauso erzählen wie ob ich Geschwister habe.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  2. bin w: Wenn ich eine Partnerschaft eingehen will, sage ich das schon.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  3. bin w: Ich würde es auch meinem Partner verschweigen außer wenn er mich danach fragt.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  4. bin w: Selbst auf Nachfrage würde ich es dementieren.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. bin m: Ich würde es genauso erzählen wie ob ich Geschwister habe.

    2 Stimme(n)
    33,3%
  6. bin m: Wenn ich eine Partnerschaft eingehen will, sage ich das schon.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: Ich würde es verschweigen außer wenn sie mich danach fragt.

    1 Stimme(n)
    16,7%
  8. bin n: Selbst auf Nachfrage würde ich es dementieren-

    0 Stimme(n)
    0,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    24 Oktober 2009
    #1

    Würdet ihr es verheimlichen, wenn ihr durch künstl. Befruchtung geboren wurdet?

    Wenn ihr durch künstliche Befruchtung geboren worden seid oder wäret, würdet ihr diese Tatsache einem möglichen Partner oder Datepartner verschweigen? Oder beiläufig davon erzählen?
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    24 Oktober 2009
    #2
    Wieso sollte so ein Thema überhaupt auf den Tisch kommen?
     
  • User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.551
    148
    172
    vergeben und glücklich
    24 Oktober 2009
    #3
    Das Frage ich mich auch.
    Einem Date würde ich das nicht erzählen, auf direkte Nachfrage natürlich schon aber so etwas wird man doch sicher nicht gerfragt.
    Ein fester Partner würde das schon irgendwann erfahren. Warum auch nicht?
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    24 Oktober 2009
    #4
    Ich wüsste nicht, warum ich damit hausieren gehen soll und ich kann mir auch kaum vorstellen, dass ich diese Frage während der Kennenlern-Phase gestellt bekommen könnte.
    Sollte das Gespräch aber irgendwie in diese Richtung gehen und sollte diese Frage aufkommen, würde ich es nicht verheimlichen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    24 Oktober 2009
    #5
    Auch so
     
  • Riot
    Gast
    0
    25 Oktober 2009
    #6
    Dito.
    Wobei ich kaum glaube, ob mein Freund mich je fragen wird, ob ich "natürlich" gezeugt wurde oder durch künstliche Befruchtung. Die Eltern bleiben ja die gleichen, und der Zeugungsakt an sich interessiert doch niemanden.:ratlos:
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.466
    148
    269
    nicht angegeben
    25 Oktober 2009
    #7
    Nein, ich würde es nicht verheimlichen. Allerdings würde ich es auch nicht allen erzählen. Wenn das Gespräch darauf kommt, dann würde ich es aber wohl sagen.
     
  • ViolaAnn
    ViolaAnn (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    964
    113
    67
    Verheiratet
    25 Oktober 2009
    #8
    Ich frage mich wirklich wer auf so ne Idee kommt, mich sowas zu fragen. Mein Freund würde es wohl kaum!

    Off-Topic:
    manche fragen sind von dir schon recht seltsam oder? o.o


    LG ViolaAnn
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    25 Oktober 2009
    #9
    mein kind würde es nie erfahren, also kann es die frage auch nie beantworten
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste