Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdet ihr euch auch RÄCHEN???

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mentat, 16 April 2005.

  1. mentat
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    vor kurzem erzählte mir ein Bekannter seine Geschichte mit seiner Exfreundin.
    Er erzählte mir das seine Beziehung zu seiner Exfreundin seit ca. 6 Wochen zu Ende ist.
    Er war mit seiner Freundin ungefähr ein dreiviertel Jahr zusammen. In der
    Beziehung zu ihr gab es immer irgendwie schwierigkeiten, aber er wollte immer zu ihr stehen.
    Mein Bekannter merkte relativ schnell das sie Probleme hat. Sie erzählte ihm dann relativ schnell
    das sie Bulimikerin ist. Ebenso fiel ihm auf das sie sehr viel Alkohol trinkt. Nach dem mir geschilderten Mengen und Häufigkeiten, hört sich das für mich so an als ob sie auch Alkoholikerin ist.

    Vor sechs Wochen fand er dann heraus, das sie ihn belügt und hintergeht. Ihm kamen Zweifel
    an ihrer Ehrlichkeit und er spionierte ihr hinterher. Sie kam dahinter und machte mit ihm Schluß,
    weil er ihr hinterherspioniert hatte.

    Nachdem mit ihr Schluß war, erfuhr er einige Dinge über sie.
    Seiner Aussage nach führte sie mit ihm ein Doppelleben mit ihm. So lebte sie die ganze Zeit mit
    ihrem (Ex-)Freund zusammen und schlief mit ihm im selben Bett.
    Sie hat auch sehr viel Zeit mit meinem Bekannten verbracht, so das ihm nicht auffiel, das sie ein
    Doppelleben führt. Sie erklärte ihm das sie beruflich sehr viel unterwegs sei. Sie ist eine hochintelligente
    Frau, die scheinbar sehr erfolgreich im Beruf ist.

    Mein Bekannter ist seit dem ziemlich fertig.

    Vor zwei Wochen rief Sie meinen Bekannten an und erzählte ihm, das sie
    aus der Wohnung mit ihrem Ex ausgezogen ist.
    Später erfuhr er über Freunde und Bekannte, das sie immer noch bei ihrem (Ex-)Freund
    wohnt.

    Nun will er bei ihren Freunden und Bekannten, die Wahreit über sie erzählen. Nach seinen Aussagen
    kann er ihre Lügengeschichten nicht mehr mittragen und fühlt sich verpflichtet das er nicht mehr weiterlügt oder ihre Lügen unterstützt.

    Wir haben gemeinsam über seine Exfreundin geredet und sind eigentlich auch derselben Meinung,
    das sie eine ziemlich kranke Person ist. Meiner Einschätzung nach begreift er dies auch.

    Ich sagte ihm auch, das ich es für falsch halte mit ihren Freunden über sie zu reden und ihnen alles
    über sie zu erzählen. Ich konnte ihm leider nicht genau erklären, warum ich es für falsch halte.
    Trotzdem halte ich sein Vorhaben nicht für richtig. Ich habe ihm gesagt, das es eigentlich ihr Leben ist
    und er mit ihrem Leben nichts mehr zu tun hat.

    Meiner Meinung ist sie so selbstzerstörerisch, das irgendwann ihr Leben wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen wird. Um das zu schaffen, braucht sie keine "Hilfe". Sie tut mir eigentlich nur Leid.

    Ich kann ihn irgendwie auch verstehen, das er sich so gekränkt fühlt, das er sich rächen will.
    Trotzdem glaube ich nicht, das ich mich an ihr Rächen würde.

    Ihm ist auch bewusst, das er damit ihr Leben zerstören kann.

    Was haltet ihr von der Geschichte?
    Würdet ihr auch so handeln wie mein Bekannter?
    Welche Begründung, hättet ihr für euer Verhalten ihr gegenüber(wie euer Verhalten auch jeweils aussehen mag.)?

    nachdenkliche Grüsse

    mentat
     
    #1
    mentat, 16 April 2005
  2. dracheminigei
    0
    Hallo,

    also ich würde sie ignorieren. Ist schließlich ihr Leben und solange ihre freunde nicht seine sind, kann ihm das doch egal sein. Mag ja sein, dass er sich kurzzeitig besser fühlt, wenn er seine Rache hatte. Er sollte aber besser die Sache mit ihr völlig abschließen und es jetzt nur als vergangene, schlechte Erfahrung sehen.
     
    #2
    dracheminigei, 16 April 2005
  3. Breckle
    Gast
    0
    Ich würd sie an seiner Stelle auch einfach ignorieren und endlich vergessen. Je mehr ich mich mit Rache beschäftige, desto mehr beschäftige ich mich ja auch mit ihr. Und das wär sie mir an seiner Stelle nicht wert.

    Andererseits kann ich auch einen kleinen Grund für seine Aktion sehen: wenn es wirklich die Wahrheit ist und keine üblen Gerüchte, halte ich es auch nicht so schlecht sie langsam und vorsichtig bekannt zu machen. Damit es anderen nicht auch so ergeht wie ihm und vielleicht sieht sie so, dass es so nicht geht und sie bessert sich. Würds aber vorsichtig angehen, damit sie die Chance hat sich noch zu ändern bevor ihr keiner mehr Vertraut. Braucht ja nicht gleich ein Skandalbuch a la Dieter Bohlen sein :eek4:

    Breckle
     
    #3
    Breckle, 16 April 2005
  4. ECMusic
    Gast
    0
    Hi!
    Ich muss mich meinen Vorgängern anschließen, sich zu rächen würde bedeuten, dass er auch nicht besser ist als sie und sich auf ihr Niveau herabläßt. Und das will er doch wahrscheinlich nicht, oder?!
     
    #4
    ECMusic, 16 April 2005
  5. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    aus meiner Sicht sehe ich das ganz genau wie Breckle und ECMusic, aber wenn ich in der Situation deines Bekannten wer, würde ich evtl. genau so reagieren wollen evtl. aus verletzem Stolz, also Ihr eins auswischen wollen. Ich denke du musst nun dem helfen auf den richtigen weg zu kommen und seinen Stolz zu bewahren in dem er es lieber lässt.
     
    #5
    Lucian, 16 April 2005
  6. cagara
    cagara (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    wurde genauso verarscht ... aber rache ist süß :smile:

    Ich glaube den drang nach rache kann nur jmd. betroffenes nachvollziehen!
     
    #6
    cagara, 16 April 2005
  7. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    und das hat er in dem 3/4 jahr in dem er mit ihr zusammen war, nicht mitgekriegt ?
     
    #7
    User 12529, 16 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdet euch RÄCHEN
Treasure99
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
6 Antworten
Erebos
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 November 2015
16 Antworten