Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #1

    Würdet ihr eure private Handynummer eurem Chef geben?

    Würdet ihr freiwillig oder gezwungen eure private Handynummer eurem Chef geben, wenn ihr berufstätig seid oder wäret? Dann bestünde die "Gefahr", dass der Chef sich auch nach Feierabend meldet :ratlos: Oder würdet ihr eure Privatsphäre schützen und deshalb eure Handynummer verheimlichen?
     
  • Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    604
    101
    0
    Single
    28 November 2007
    #2
    Den Fehler hab ich einmal gemacht und meine Handynummer in die Telefonliste eingetragen.
    Jetzt hab ich ein neues Handy und auch neue Nummer.
    Wenn sie die alte anrufen hören sie nur: Der angerufene Teilnehmer ist zur Zeit leider nicht erreichbar :grin:

    Ich würde nie mehr meine Nummer geben..
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #3
    Mein Chef oder besser gesagt meine direkte Vorgesetzte hat meine Handynummer und ich ihre, genau, wie einige Kollegen. Falls eben mal was ist.
    Bei einem Bürojob würde ich das nicht unbedingt machen, aber in meinem Job gehts nunmal nicht nur um Gegenstände oder Geld.
     
  • milchfee
    Gast
    0
    28 November 2007
    #4
    Mein Chef hat meine private Handynummer. Er hat schon bei der Zusage nach dem Vorstellungsgespräch per SMS mit mir kommuniziert. Ist mir jedenfalls lieber als wenn er mich anrufen würd, womöglich noch zu Hause, nein danke.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    28 November 2007
    #5
    [X]Ja, ich hätte null Problem damit. Bin eh mit dem Chef auf Du

    Ja, warum auch nicht.

    Meine Chefin hat auch die private Nummer (habe Homezone). Wenn sie mich erreichen muss, wegen veränderten Arbeitszeiten, dann will ich das auch wissen. Außerdem werde ich ständig angerufen, dass ich für xy einspringen soll. Ich finde es wichtig, dass man sich auf die Kollegen verlassen kann, dazu gehört eben auch, dass man eben erreichbar ist. Und wenn ich keine Lust bzw. Zeit habe :zwinker:, dann kann ich das auch am Telefon sagen und muss mich nicht schämen.

    Mir kann es auch mal passieren, dass es mir schlecht geht, wenn dann keiner der Kollegen erreichbar ist, und nicht für mich einspringen kann, fände ich das schon sehr merkwürdig. Ich muss dazu sagen, dass wir alle zu unserem Chef ein freundschaftliches Verhältnis haben. Und ich selbst in der Führungsebene begrüße es, wenn man Kollegen erreichen kann. :smile:

    LG
     
  • Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #6
    Jein, meinem ehemaligen "Chef" würde ich sie kein zweites Mal geben, der hat teilweise wegen jeder Lapalie angerufen, das war schon unverschämt, bin dann später gar nicht mehr rangegangen. Beim jetzigen Chef hätte ich kein Problem. Nu hab ich eh dienstlich eines, also ist es eh Jacke wie Hose ;-).
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 November 2007
    #7
    Ich habe damit kein Problem, weil ich auch Nein sagen kann. Und wenn ich nicht gestört werden will, schalte ich mein Handy eh aus.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #8
    Mir wäre es lieber,
     
  • User 24554
    Sehr bekannt hier
    1.541
    198
    551
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #9
    Ja, wie gehts weiter, Schnuckelchen?:ratlos:


    Mein Chef hat meine Handynummer. Das ist überhaupt kein Thema, sondern Selbstverständlichkeit. Ich arbeite sowieso quasi "immer". Und ich bin ganz bestimmt nicht gleich genervt, wenn abends um elf eben nochmal das Handy klingelt und es etwas Wichtiges ist. Das eine will man, das andere muss man.:smile:
     
  • PassoaO
    PassoaO (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    229
    101
    0
    Single
    28 November 2007
    #10
    Ich hab zwar ein Firmenhandy, aber meine private Nr. hat mein Chef auch.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #11
    Er hat meine, ich habe seine. Ist ganz praktisch, wenn man gemeinsam auf einer Konferenz ist und sich irgendwo verabreden will.
     
  • Methos83
    Methos83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #12
    hab nun
    "Wenn er sie möchte, kriegt er sie schon, aber unter die Nase binden würde ich natürlich nicht. "

    gewählt,
    muß aber auch sagen das ich grade neu in einem betrieb bin udn ehrlich gesagt dort gerne länger bleiben möchte und auch gerne meinen job dort mache.
    aus dieser situation heraus sehe ich mich selbst als "jederzeit abrufbar" eiunfach um schoin zu zeigen das ich mich für die firma einsetze :zwinker:
     
  • dubAUT
    dubAUT (34)
    kurz vor Sperre
    520
    0
    2
    Single
    28 November 2007
    #13
    Nein.

    #Hannes#
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    28 November 2007
    #14
    *bissl von vergangenen Zeiten träum* So wars bei mir auch. Halt ned der Chef sondern mein Teamleiter. Und so kommt's das ich auch heute no immer mal wieder zu Feiern eingeladen werd. Schön das einen ehemalige Kollegen ned vergessen :smile:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    28 November 2007
    #15
    Mein Chef hat meine Handynummer. Wenn ich meine Ruhe haben will, schreib ich ihm das entweder per Mail oder mein Handy wird auf lautlos geschalten, zb Nachts.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    29 November 2007
    #16
    Ja ich würde sie ihm geben. Wegdrücken kann man ihn ja immer noch! :-D
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #17
    Ich habe so 2 bis 3 Chefs, die haben alle meine Nummer, aber rufen da eigentlich nie an. Sehr vorbildlich :smile:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #18
    Ich habe nur eine Handynummer und die hat mein Chef natürlich. Wie sonst sollte er mich bei der Rufbereitschaft erreichen oder wenn er wissen will, ob ich einen Dienst zusätzlich machen kann?
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    29 November 2007
    #19
    ..der hat sie schon längst....
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.349
    348
    2.227
    Single
    29 November 2007
    #20
    Ich kann nicht generell sagen, ob ich meinem Chef meine private Handynummer geben würde...

    Wenn ich neu in der Firma bin, wohl eher nicht... da muss ich erst noch rausfinden, wie es in der Firma so läuft...

    Wenn ich danach Angst haben müsste, nach Feierabend oder im Urlaub andauernd wegen unwichtigen Dingen angerufen zu werden, bekäme mein Chef keine private Handynummer...

    Wenn ich aber weiß, dass ich nur bei wirklich wichtigen Dingen angerufen werde, bekommt er natürlich die Nummer.

    Kommt halt immer drauf an, wie der Chef ist und wie gut ich mit ihm klarkomme.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste