Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdet ihr eurem Partner eine Niere spenden?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von User 12900, 14 März 2007.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Hallo :smile:,

    vielleicht hat noch jemand heute diese Sendung gesehen, wo ein Mann krank war und es für seine Frau, da diese als Spenderin in Frage kam, selbstverständlich war, ihm eine Niere von sich zu spenden.

    Ich fand das total beeindruckend, dass sie darüber keine Sekunde nachgedacht hat und hab mich gefragt, ob das für viele Menschen so selbstverständlich ist.
    Immerhin geht man schon ein großes Risiko ein, nicht nur wegen der OP, man hat danach ja auch nur noch eine Niere...

    Würdet ihr eurem Partner (ich denke, bei Kindern ist es wohl fast selbstverständlich, dass die Eltern spenden würden?) eine Niere von euch spenden?
     
    #1
    User 12900, 14 März 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja.
    Da würde ich keine Sekunde zögern.
     
    #2
    krava, 14 März 2007
  3. MandoDiao
    MandoDiao (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Ja. Müsste ich jetzt auch nicht lange drüber nachdenken. Aber muss ich ja sowieso nciht, weil´s da ja niemanden gibt
     
    #3
    MandoDiao, 14 März 2007
  4. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ja, das würde ich.
     
    #4
    Kuri, 14 März 2007
  5. Tweety
    Gast
    0
    Ja, das würde ich. Ich habe wahnsinnige Angst vor Krankenhäusern und allem was dazu gehört, aber für meinen Freund würde ich das Risiko auf jeden Fall eingehen. Ich könnte es nicht ertragen ihn so leiden zu sehen und wenn die Möglichkeit bestehen würde, ihm irgendwie zu helfen, dann würde ich es tun. Umgekehrt weiß ich genau, dass er auch alles für mich tun würde.
     
    #5
    Tweety, 14 März 2007
  6. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Wow.
    Sogar meine Mum, die 20 Jahre verheiratet ist, war sich im 1. Moment unsicher. :ratlos:

    Ich weiß, dass es ist nicht sehr altruistisch ist, so zu denken, aber was wäre, wenn ihr euch trennt und er dann mit eurer Niere rumrennt? Klar, ihr hättet ihm geholfen, aber das hätte evtl. auch jemand anders getan. Was, wenn eure eine Niere dann versagt?
    Irgendwie stell ich mir das komisch vor.
     
    #6
    User 12900, 14 März 2007
  7. MandoDiao
    MandoDiao (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    nicht angegeben
    Dann muss man hoffen, dass es auch Menschen gibt, die genauso denken wie du.Und ein komisches Gefühl bei der Trennung würde ich jetzt nicht haben. Eher wenn ich NICHT geholfen hätte
     
    #7
    MandoDiao, 14 März 2007
  8. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Hey, das dürft ihr jetzt nicht falsch verstehen.
    Ich würde zwar lange drüber nachdenken, aber würde es vermutlich auch tun (kommt aber für mich schon drauf an, wie lange man zusammen ist), nur fand ich es so rührend, dass sie nicht eine Sekunde drüber nachgedacht hat.

    Übrigens würde ich auch jederzeit Knochenmark o.ä. spenden und hab einen Organspendeausweis, aber bei der Niere ist das ja so ne Sache...was, wenn die eigene dann z.B. auch versagt, wenn was bei der OP schiefgeht?
     
    #8
    User 12900, 14 März 2007
  9. Dragon_Soul
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde das machen. Ich denke auch nicht, dass es mir etwas ausmachen würde, wenn wir uns trennen und derjenige dann quasi mit "meiner Niere" rumrennt, immerhin habe ich dann einem Menschen der mir auch damals viel bedeutet hat geholfen...

    Sicher wäre die Angst dabei, dass etwas bei einer OP schief gehen könnte, aber es ist doch auch ein schlechtes Gefühl, wenn dein Partner ein Leben lang leidet, oder?
     
    #9
    Dragon_Soul, 14 März 2007
  10. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ohne zu zögern.....ja
     
    #10
    User 67627, 14 März 2007
  11. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ja, genauso denke ich auch.

    Aber ich würde schon zögern, das muss ich zugeben. Klar, ich würde auf keinen Fall wollen, dass mein Partner leidet, aber das ist für mich schon ein krasser Eingriff (vielleicht auch, weil ich, was Gesundheit angeht, eh schon angeschlagen bin?), den man sich doch wenigstens überlegen sollte?

    Okay, dann mal anders gefragt:

    Würdet ihr das auch machen, wenn ihr denjenigen nicht kennt, einfach um helfen zu können? Oder spielt die Liebe zum Partner dabei die größere Rolle?
     
    #11
    User 12900, 14 März 2007
  12. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ich würde meinem Partner ohne zu zögern ne Niere spenden, auch anderen Menschen, wenn ich Ihnen damit helfen kann. Sag ich jetzt einfach mal so.
     
    #12
    taitetú, 14 März 2007
  13. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    xxxx
     
    #13
    Blume19, 14 März 2007
  14. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ja, würde ich.
    Einem Fremden würde ich wohl keine so ohne Weiteres spenden, wenn ich ehrlich bin. Denn es besteht ja wie gesagt die Möglichkeit, dass man die Niere nochmal braucht und da meine ohnehin nicht sooo super in Ordnung sind, würde ich das Risiko für einen Fremden nicht eingehen wollen.
    Für meinen Partner oder ein Familienmitglied jederzeit, da müsste ich nicht zögern.
     
    #14
    User 52655, 14 März 2007
  15. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    klar, wenn er eine braucht und keiner da ist, der das sonst machen könnte...
     
    #15
    CCFly, 14 März 2007
  16. Tweety
    Gast
    0

    Für jemand Fremdes würde ich die Sache nicht auf mich nehmen. Sorry, aber das ist halt so, auch wenn es jetzt vielleicht sehr egoistisch klingt.

    Für mich ist die Liebe zu meinem Partner das entscheidende Argument. Ich habe mich entschieden, mein Leben mit ihm zu verbringen und daher werde ich auch in schlechten Zeiten zu ihm stehen.

    Wie ich mich nach kürzerer Beziehungsdauer, wo eine gemeinsame Zukunft ungewiss ist, entscheiden würde, kann ich nicht beantworten.
     
    #16
    Tweety, 14 März 2007
  17. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Ich weiß nicht, wie ich mich konkret in einer solchen Situation entscheiden würde. Habe jetzt auch nicht das Hintergrundwissen über die Risiken und Möglichkeiten, sowie sonstigen Alternativen.

    Außerdem müsste ich zunächst als Spender überhaupt in Frage kommen.
     
    #17
    User 38570, 14 März 2007
  18. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Wenn irgendjemand aus meinem Freundeskreis/meiner Familie sterben würde, wenn er keine Niere bekäme, würde ich die wohl auch spenden, wenn er nicht mein Partner wär :hmm: Was gibts da groß nachzudenken?
     
    #18
    ~Vienna~, 14 März 2007
  19. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ohne zu zögern: Ja.
    Wenns drauf ankäme, geb ich auch noch Lungenflügel, die halbe Leber und die linke Hand her. :-D
    Aber erstmal nur für den Partner bzw Verwandte und evtl. enge Freunde. Fremde können meinen Körper nachm Tod haben.

    Ich habe habe übrigens schonmal mich für jemanden mit dem Gedanken an eine Lebend-Organspende beschäftigt. Das kam für den Empfänger aber nicht in Frage und war auch so medizinisch nicht machbar, glaub ich ... aber ich wäre bereit gewesen.
     
    #19
    Ginny, 14 März 2007
  20. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.016
    Verlobt
    eigentlich schon....
     
    #20
    simon1986, 14 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdet eurem Partner
caotica
Umfrage-Forum Forum
30 Juni 2011
24 Antworten