Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    4 Januar 2008
    #1

    Würdet ihr evtl. Samenspende im Lebenslauf erwähnen?

    In Lebensläufen werden freiwillige Dienste (freiwillige Feuerwehr, Rettungsschwimmer, freiwilliges soziales Jahr usw.) häufig aufgelistet. Sonstige Wohltätigkeitsdienste kann man auch ruhig erwähnen.

    Wenn ihr eine Samenspende macht und ihr dafür auch noch Geld kriegt sozusagen als Nebeneinkunft oder Studentenjob, würdet ihr sie im Lebenslauf extra erwähnen? Oder sie doch verschweigen?
     
  • 4 Januar 2008
    #2
    Wenn diese Information von Nutzen wäre ja, sonst nicht.
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #3
    Wieso in Gottes Namen sollte das für einen Job in irgendeiner Weise relevant sein? Ich würde sogar wärmstens davon abraten, das in den Lebenslauf aufzunehmen :rolleyes: Damit dürfte man sich ziemlich lächerlich machen.
     
  • einTil
    einTil (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.889
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2008
    #4
    Ich würd auch keine Blutspende erwähnen, also: nein! Das ist echt was, das den Arbeitgeber nichts angeht.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #5
    so ein quatsch! wer sowas reinschreibt, wird mit sicherheit abgelehnt...
     
  • Joppi
    Gast
    0
    5 Januar 2008
    #6
    Wenn ich den Job nicht haben will, dann mach ich es! Dann kack ich ihm am besten gleich noch in die Bewerbungsmappe, damit auch ja nichts schief geht :grin:
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    5 Januar 2008
    #7
    Freilillige Praktika im Spital und Altersheim gebe ich immer an, bei Lagern mit Kindern auch das Lebensrettungsbrevet, weil ich die dazu gehörende Ausbildung absolviert habe. und vor Allem, weil das von praktischer Bedeutung ist, wenn nicht sogar Bedingung.

    Samenspende zählt nach meiner Ansicht nicht dazu. und als Arbeitgeber würde ich mich schon fragen, warum es einem Typen so wichtig ist, von der Weitergabe seines Erbgutes zu erzählen:kopfschue
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Januar 2008
    #8
    Genauso sollte man in Zukunft darauf verzichten im Lebenslauf "verheiratet", "unverheiratet" oder "keine Kinder" zu erwähnen.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    5 Januar 2008
    #9
    Anders als bei der Samenspende sind diese Informationen ja aber für den Arbeitgeber relevant (verheiratete Frauen könnten schwanger werden, Leute mit Kindern müssen evtl. zuhause bleiben, wenn diese krank werden...).
     
  • Roo
    Roo (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    296
    103
    16
    Single
    5 Januar 2008
    #10
    Off-Topic:
    Lol, ich stehl mir gerade das Gesicht des Arbeitgebers vor, wenn er liest "Vorherige Tätigkeiten: Professioneller Samenspender"... :grin:


    Aber mal ganz ernsthaft, was erwartest du dir davon? Dass der Chef sagt "Schau, der ist Samenspender, so einen brauchen wir hier"? :hmm:
     
  • Mr. Kite
    Benutzer gesperrt
    103
    0
    0
    Single
    6 Januar 2008
    #11
    Theresa, hast du schon mal irgendwo von einer Knalltüte gehört, die ihre Samenspende im Lebenslauf angegeben hat? Wie kommst du nur auf sowas?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 Januar 2008
    #12
    [​IMG]

    Also, wenn man sich als Pornodarsteller bewirbt, interessierts vielleicht, vonwegen potent und so. :engel:
     
  • ~magic~
    Gast
    0
    6 Januar 2008
    #13
    Das war auch mein erster Gedanke als Gedanke, als ich ich den Threadtitel gelesen habe...:zwinker:[​IMG]:engel:
     
  • Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Januar 2008
    #14
    *g* ich bin ja kein Mann, aber ich würde das sicher nie erwähnen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste