Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #1

    Würdet ihr vorgeben schwul/lesbisch zu sein um hartnäckige Verehrer loszuwerden?

    Wenn ihr einen hartnäckigen Verehrer oder eine hartnäckige Verehrerin habt, die ihr nicht leiden könnt, würdet ihr vorgeben schwul oder lesbisch zu sein? Das könnte ja effektiv sein. Oder würde ihr bei so einem falschen Outing unwohl fühlen?
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #2
    Ein schwuler wollte mal was von mir ,er hat es immer wieder versucht.
    Hab immer wieder nein gesagt und irgendwann sagte ich zu dem "soviel Wasser gibt's auf der welt nicht".
    war zwar nicht nett von mir aber es hat geholfen.
    würde nie sagen das ich schwul wäre um jemand los zu werden
     
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    8 April 2008
    #3
    Bei Frauen funktioniert das net- also um damit Kerle los zu werden, meist macht die das sogar noch eher geil-

    Kat
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    8 April 2008
    #4
    Ich werde die auch auf andere Weise los.
     
  • Shizi
    Gast
    0
    8 April 2008
    #5
    Das war auch mein erster Gedanke :grin:
    Ich würd sowas aber nicht sagen, find das naja nicht unbedingt respektlos, sondern eher...hm (mir fällt grad kein passendes Wort ein)
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    8 April 2008
    #6
    kann nix abstimmen.

    die ausrede kann schon klappen. habe ich und meine kollegin auch schon zusammen angewendet...

    haben gesagt wir sind lesbisch und zusammen.

    allerdings nur typen, die von uns was wollten und uns nicht soo gut kannten..


    allerdings gieng das 2 mal in die hose!

    die typen wollten doch glatt einen 3er. da hatts uns schon bisschen die sprache verschlagen und wir sind geflüchtet... aufs klo oder so... :tongue: auf nimmer wieder sehn.. :grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    8 April 2008
    #7
    nö, ich sage, dass ich vergeben bin.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #8
    Ich auch. Hatte da allerdings auch schon Exemplare, denen das egal war... aber war ihr Pech und nicht meins.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #9
    Wenn man sagt, dass man vergeben sei, könnte ein schlimmer Verehrer ewig warten bis eure Beziehung kaputtgeht und dann zugreifen :knuddel:
    Wenn man dagegen sagt, dass man schwul/lesbisch sei, wird er die Hoffnung endgültig begraben. Oder nicht?
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    8 April 2008
    #10
    Nein, dann glaubt er vielleicht, es stimmt nicht oder man wäre zumindest bi, und würde es im schlimmsten Fall einfach noch nicht wissen.

    Ich finde, wenn ich einfach kein Interesse an jemandem habe, dann hat er das zu akzeptieren, ganz egal wie meine Gründe aussehen. Hartnäckige Verehrer akzeptieren das nicht - ebenfalls egal, wie die Gründe aussehen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    9 April 2008
    #11
    Das hab ich schon mal gemacht. Hab gesagt dass ich lesbisch bin, aber der Typ wollte "uns" dann zusehen beim Küssen etc. :grin:
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    9 April 2008
    #12
    Das hab ich schon öfters gemacht, und die Typen wollten dann auch immer Beweisküsse haben. :engel:
     
  • roli123
    roli123 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    350
    103
    3
    offene Beziehung
    9 April 2008
    #13
    Das habe ich im Urlaub in Brasilien schon mal gemacht. Da waren die Prostituierten in den Kneipen und Bars so aufdringlich, dass ich zu dieser Notlüge griff. War praktisch, dass ein Kumpel mit dabei war.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 April 2008
    #14
    Nein. Erstens käme sicher irgendwann raus, dass ich nen männlichen Freund hab und das wäre dann lächerlich. Und zweitens lassen sich die richtig doof-hartnäckigen Typen davon sicher nicht abschrecken ... die denken eher, sie müssen einen bekehren. :rolleyes_alt:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    16 April 2008
    #15
    nein, ich sag ihm ganz klar, was Sache ist, wieso sollte ich lügen?
     
  • Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    7
    nicht angegeben
    18 April 2008
    #16
    ..................
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste