Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdet ihr weitermachen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Smee, 7 Februar 2010.

  1. Smee
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi Leute,

    bin jetzt 7 Monate mit meiner Freundin zusammen (sie 18, ich werde bald 22).

    Meine Frage: Würdet ihr in meiner Situation weitermachen?

    Was mich stört:

    Meine Freundin ist eine mega Zicke. Öfter schlecht als gut gelaunt. Sie kritisiert quasi alles was mir früher einmal spaß machte. Meine Freunde haben nix gegen sie, sie aber gegen meine Freunde, und das völlig unbegründet. Genau so ist es bei meiner Familie, die ich gerne öfter besuchen würde (wohne nicht mehr zuhause). Hab mich daher auch schon ziemlcih von meinen früheren Freunden abgekapselt. Wir haben darüber auch schon öfter geredet aber ändern will sie sich anscheinend nicht.

    Generell bin ich zwar eher spendabel, aber bei ihr ist es inzwischen selbstverständlich, dass ich freizeit (z.b. kino) oder essen alles alleine bezahle.

    Sehr oft meckert sie mich völlig unbegründet an und is wie oben schon bemerkt wesentlich öfter schlecht aufgelegt als gut. Sie ist quasi die Prinzessin, wenn was nicht nach ihrer Nase läuft geht die Welt unter (Ein sehr großer Punkt!!). Zudem sagt sie offen hinter meinem Rücken dass sie mich eh um den finger gewickelt hat und alles mit mir machen kann.

    Freitag ist das etwas eskaliert.Hatten Besuch und u.a. war auch ihre Schwester da, meine Freundin natürlich wieder in Zick-Topform.

    Ihre Schwester sagte allerdings was, die beiden stritten sich recht heftig und meine Freundin wollte gehen, ich wollte sie aufhalten, nur sie schrie mich richtig heftig an ich solle mich verpissen etc. Habe sie daraufhin rausgeworfen, bin ihr dann zwar nochmal hinterhergelaufen, wollte sie festhalten, was nix brachte.

    Jeder der Gäste sprach mit mir und meinte dass das völlig richtig war was ich gemacht habe, wurde zeit dass ich mal ausflippe und ihr die stirn biete. Sie schrieb mir daraufhin dass sie total enttäuscht von mir wäre, dass sie nicht wusste dass ich so sein kann und der schmerz sehr tief sitzt, und dass sie so nimmer weitermachen kann.

    Pikant: Selbst ihre Schwester, ihr Cousin und die jeweiligen Partner meinen ich soll sie verlassen, mich mache das doch nur kaputt. Verlieren würde ich die Leute auf jedenfall nicht. Selbst ihre Mutter sagte mir vor kurzem, dass sie garnicht weiss wie ich es so lange mit ihr aushalten kann. Ich liebe sie dennoch.

    Danke fürs Lesen...Was würdet ihr machen?


    MfG

    Smee



    EDIT: Was ich vergessen habe: wollten ursprünglich im Sommer zusammen innen Urlaub fahren. Jetzt fragte ihr bester Freund ob sie mit ihm und nen paar Jungs mitwill, ich wäre eher unerwünscht da die keine pärchen dabei haben wollen. Tja für mich würde sich die Frage garnicht stellen, würde auf jedenfall zu meiner Freundin haben, aber sie kann sich anscheinend tatsächlich net entscheiden.
     
    #1
    Smee, 7 Februar 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Deine Freundin hat Recht. Sie ist sich sicher, dass sie sich alles erlauben kann und du sie so sehr liebst, dass du eh wieder angekrochen kommst. Und so ist es ja auch: Erst rausschmeißen, dann hinterherlaufen. In ihren Augen bist du der absolute Loser, der ihr alles ausgibt, ihre Launen erträgt, ... Warum sollte sie sich ändern, wenn du sie auch so erträgst ? Sie hat ja gar keinen Grund dazu. Selbst wenn du endlich mal eine Entscheidung für dich treffen würdest (z.B. nicht mehr von Freunden abkapseln), bin ich mir nicht sicher, ob eure Beziehung noch zu retten ist. Da herrscht ein schlimmes Ungleichgewicht.
     
    #2
    xoxo, 7 Februar 2010
  3. MySelf1984
    Gast
    0
    Also für mich klingt es einfach nur danach, als würde sie mit Dir zusammen sein, weil sie alles mit Dir machen kann, und du sie immer aushälst.

    Ich bin nicht der Typ der gleich zum schlussmachen rät, aber hier irgendwie schon.
    In meinen Augen klingt das überhaupt nicht nach liebe, von ihrer Seite aus.

    Du solltest Konsequenzen ziehen. Ob nun direkt Schluss machen, oder wenigstens mal auf den Tisch hauen und ihr vor Augen das das nicht mehr geht, musst du entscheiden.
    Aber lass nicht mehr so mit Dir spielen.
    Zickig sein gut und schön, aber so geh ich mit niemanden um den ich liebe.

    Klar die Freundin ist wichtig, sehr, aber Freunde eben auch. das man sich nicht mehr ständig trifft klar, man will viel Zeit mit dem Partner verbringen, aber seine Freundschaften so einzuschrenken ist total falsch. Lass das nicht zu!

    Hast du noch nie mitt ihr darüber geredet?
     
    #3
    MySelf1984, 7 Februar 2010
  4. Smee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Doch, hab ich schon...sie sah es auch ein, dann gings für nen paar tage gut und das wars wieder. Ich habe mich ja nichtmal bewusst von denen abgekapselt, das passierte so nach und nach.
     
    #4
    Smee, 7 Februar 2010
  5. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ein Mensch ändert sich nicht von heute auf morgen. Ich denke, du musst ihr erst einmal vor Augen führen, was es bedeutet, wenn sie sich so verhält. Der Rauswurf war ja an sich gut, das HInterherlaufen einfach nur dumm. Damit hast du ihr ja wieder die Möglichkeit geben, DIR die Schuld dafür zu geben. Ganz nach dem Motto "Er schmeißt mich raus, nach 1 Sekunde tut's ihm leid, also habe ich jetzt wieder das Zepter in der Hand und bocke rum".

    Es gibt immer denjenigen, der es macht und denjenigen, der es mit sich machen lässt. Frage dich also, ob du es weiterhin mit dir machen lassen willst.
     
    #5
    Chérie, 7 Februar 2010
  6. Smee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Naja, zum Verständnis, bin ihr net hinterhergelaufen um sie zum bleiben zu bewegen, oder mich gar für nix und wider nix zu entschuldigen, wollte von ihr wissen was der scheiss sollte!
     
    #6
    Smee, 7 Februar 2010
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ist doch wurscht. Auf einen Rauswurf folgt kein Hinterherrennen.
     
    #7
    Chérie, 7 Februar 2010
  8. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    Sie wird sich nicht ändern.
     
    #8
    Orgasmusmaus, 7 Februar 2010
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    tut mir leid, aber die junge Dame weiß ganz genau, dass sie es mit dir machen kann und deshalb nimmt sie dich weder ernst noch will sie sich ändern.
    Ganz im Gegenteil: Sie empfindet richtig Spaß daran, gemein zu sein und in gewisserweise auch Macht ausüben zu können - daraus zieht sie Befriedigung und poliert ihr Ego, das vielleicht nicht besonders stark ausgeprägt ist, auf.
    Im Austeilen ist sie gut, aber im Einstecken weniger - das hat sich ja dann gezeigt als du ihr endlich mal Paroli geboten und sie in ihre Schranken verwiesen hast.

    Ich finde es sehr schlimm, wie sie über dich hinter deinem Rücken spricht und wie sie mit dir in der Öffentlichkeit umspringt.
    Noch schlimmer allerdings ist die Tatsache, dass sie es womöglich auch noch schafft, dich von deiner Familie und Freunden zu entzweien. Warum lässt du das bitteschön einfach zu?

    Bei deiner Freundin hilft nur eines: Eine massive und radikale Kursänderung vorzunehmen. Aufhören, alles zu dulden,zu schlucken und ruhig auch auf Konfrontation gehen -selbst wenn es nervenaufreibend ist-.
    Hier wirst du sehr schnell selber merken, ob du jetzt wirklich nur ihr Schoßhündchen und spendabler Gönner bist oder ein ernstzunehmender Partner.
    So wie sich deine Partnerin verhält, geht man mit keinem Menschen um - schon gar nicht, wenn man ihn liebt, was bei mir doch sehr starke Zweifel auslöst.
     
    #9
    munich-lion, 7 Februar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    so ein verhalten würde ich nicht dulden. sie nimmt dich aus und sorgt dafür,dass sie deine einzige kontaktperson ist. sie macht die quasi von sich abhängig.
    willst du weiter mit der prinzessin auf der erbse eine Beziehung führen?

    wenn du es noch retten willst, nimm sie dir zur seite und sag ihr was sache ist: das du kurz davor bist, dich von ihr zu trennen.
    wenn sie dann nicht merkt, was sie für einen mist abzieht, macht das ganze eh kenen sinn.
    wobei ich mich auch frage,wie du das so lange mit ihr ausgehalten hast...
     
    #10
    User 90972, 7 Februar 2010
  11. Smee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    das fragt mich jeder, wie ich das so aushalte. selbst ihre schwester und ihre mutter.

    hab mich halt nach und nach von meinen freunden abgekapselt, wenn auch unbewusst...keine ahnung was mit mir los war..
     
    #11
    Smee, 7 Februar 2010
  12. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Und wie planst du nun weiter vorzugehen ?
     
    #12
    xoxo, 7 Februar 2010
  13. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Aso ich würde deiner Freundin an deiner Stelle klipp und klar sagen, dass es so nciht weitergeht.
    Kann es sein, dass sie es schon aus der Kindheit so kennt, imemr verwöhnt zu werden? Kommt mir fast so vor.
    fakt ist jedenfalls, dass das verhalten mit der Zeit ja nicht anders wird. Wenn sie dich nach 7 Monaten schon nciht wirklich respektiert und damit prahlt, dass sie dich in der Hand hat.... wie soll das dann in 1 Jahr aussehen?

    Möglicherweise mag sie dich doch und emrkt gar nicht, was sie da tut? Schildere ihr wie du dich dabei fühlst und dass es so für dich nicht weitergehen kann. Wenn ihr wirklich etwas an dir liegt, dann wird sie bereit sein, an sich zu arbeiten. Auch wenn sie wohl immer eine kleine rinzessin bleiben wird...
     
    #13
    Cute, 7 Februar 2010
  14. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    meine antwort kurz und bündig: NEIN!

    zur erklärung:
    ich bin ein mensch der sich nichts sagen läßt und schon gar nicht lasse ich mich (bewusst) verbiegen oder mir etwas verbieten.

    in einer partnerschaft lege ich wert darauf, das niemand sich vollkommen aufgibt, nur um sich dem anderen anzupassen.

    mit so einem menschen wollte ich nicht nur nicht zusammen sein ... ich könnte es gar nicht.

    -------

    wie du dich entscheidest solltest du aber nicht an den meinungen anderer festmachen, sondern dich fragen, ob du mit der Beziehung überhaupt glücklich sein und werden kannst. :zwinker:
     
    #14
    User 38494, 7 Februar 2010
  15. MorningSky
    Verbringt hier viel Zeit
    175
    103
    18
    nicht angegeben
    Stimmt, das ist eine Frage die du dir stellen solltest. Vielleicht sagst du ihr, dass du ein paar Tage Ruhe brauchst, in denen du dir ein paar Sachen überlegst.
    Zuerst einma solltest du auf jeden fall wieder Kontakt zu anderen Personen suchen, sodass du auch mal andere Leute sehen/reden kannst, außer deiner Freundin.
    Dann kann ich dich gut verstehen, dass du sie liebst, kann aber deine Freundin auch irgendwie verstehen (also ich mein jetzt nicht des ausnutzen). Wenn ihr etwas an dir liegt, sollte sie aber mindestens dazu bereit sein, wenigstens zu verusuchen etwas ändern zu wollen, denn es sollte zuminest definitiv fest stehen, dass es so nicht mehr weiter gehen kann.
    Sie hat jetzt schon sehr lange ihren Willen bekommen, deswegen wird es auch einige Zeit dauern, bis ihr das in den Griff bekommen habt. Du musst aber mal sagen, ohne zu sagen, dass du kurz davor bist Schluss zu machen, was Sache ist. Sag was deine Meinung ist, was du willst, rede Klartext mit ihr darüber. Und wenn du sie dann rausschmeißen musst, lauf ihr aber nicht hinterher. Warte bis sie wieder kommt (ja, es ist schwer)..
    Du musst halt hinterher einige zeit konsequent sein, wie bei der Erziehung von Tieren (blödes beispiel :smile: ) Aber wie schon erwähnt, sie kann sich auch nicht von heute auf morgen ändern.
    Das zumindest zu dem Fall, falls du dir in den Tagen Pause überlegt hast, dass du es weiter versuchen willst. Überleg dir wie viel Kraft du hast, wie sehr du sie liebst und entscheide dann.
     
    #15
    MorningSky, 7 Februar 2010
  16. Smee
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    @ Cute: Verwöhnt war sie schon immer, in ihrer Kindheit tanzten auch alle nur nach ihrer Pfeife. Und ja, sie weiss dass sie mir damit sehr weh tut...
     
    #16
    Smee, 7 Februar 2010
  17. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    und warum lässt sie es dann nicht?

    wenn sie es weiß, und keine rücksicht nimmt, hat das ganze wirklich keinen sinn mehr. dann bist du nur noch derjenige, der nach ihrer pfeife tanzt und nicht ihr partner.
     
    #17
    User 90972, 7 Februar 2010
  18. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Also da würde ich schon die Notbremse ziehen...glaube nicht, dass sie dir die gleiche Liebe entgegen bringt, wie du ihr! Das geht gar nicht...auch noch vor ihren Freunden vielleicht damit angeben, dass sie mit dir eh machen kann was sie will. Wenn Gespräche nicht helfen oder zumindest nur für ein paar Tage etwas Besserung bringen...dann hat das mMn keinen Sinn. Da solltest du einen Schlussstrich ziehen...sie wird darauf sicher wieder die ganz Liebe sei, wenn du dann da auch wieder nachgibst...wird sie auch bald wieder in die alten Muster verfallen.
     
    #18
    willy_coyote, 7 Februar 2010
  19. User 83901
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.558
    348
    2.393
    nicht angegeben
    Sie tut dir wissentlich weh? :ratlos: Also ein sadistisches Biest-Prinzesschen?
    Und dennoch liebst du sie. Also entweder hast du eine - emotional betrachtet - masochistische Ader, die durch das zickige Auftreten deiner Freundin befriedigt wird, oder du bist in Bezug auf ihr Verhalten schon etwas abgestumpft.

    Du solltest dir munich-lions Worte einmal durch den Kopf gehen lassen und deine Freundin offen konfrontieren.
    Ob eine Beziehung noch Sinn macht, wird eher ihre Reaktion auf eine Konfrontation zeigen als die Tipps der User hier.
    Denn genau genommen rät dir hier doch niemand dazu für diese "Beziehung" zu kämpfen.

    Bitte sei stark und standhaft und lass dich nicht von einem verwöhnten Mädchen herum schubsen. Das hast du doch ganz bestimmt nicht nötig.
     
    #19
    User 83901, 7 Februar 2010
  20. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Dann scheiß darauf. Ist deine einseitige Liebe es Wert, daß du ständig fertiggemacht wirst von ihr? Setzt sie endgültig vor deine Tür. Sie wird zuerst böses reden, dann ankommen und betteln, und wenn du dadrauf nicht einsteigst wieder böse werden. Aber sie fällt endlich auf die Schnauze. Und du sei so cool, hör dir alles an und lache nur drüber.
     
    #20
    Burzum, 8 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdet weitermachen
Treasure99
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2015
6 Antworten
*Labella*
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Juni 2008
10 Antworten