Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #1

    Würdet ihr...

    mit eurem Partner/Partnerin in die Stadt ziehen, in der die/der Ex des Partners/Partnerin lebt?

    Ich hab mir letztens so überlegt mich in der Stadt zu bewerben wo die Ex von meinem Freund wohnt. Mir gefällt die Stadt und ich könnte es mir dort vorstellen. Mein Freund könnte eventuell in seiner Firma einfach nur den Standort wechseln, sprich in der gleichen Firma in der neuen Stadt anfangen. Allerdings arbeitet seine Ex auch in der Firma.

    Angenommen ihr hättet so einen Fall. Würdet ihr es wagen dort hin zu ziehen? Beruflich wäre es jetzt zwar nicht notwenig für mich, eine neue Stelle zu suchen, also demnach bin ich jetzt nicht gezwungen in die Stadt zu ziehen...

    Mich quält der Gedanke langsam... ich bin schon irgendwie eifersüchtig auf die Ex, aber ich hätte mehr Angst, dass mein Freund schwach wird und sich wieder verguckt, gerade auch weil sie damals auseinander gegangen sind weil sie sich nicht für ihn oder einen anderen entscheiden konnte.

    Was meint ihr?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 Oktober 2006
    #2
    Das wär kein Problem....und ich kann auch nicht so richtig nachvollziehen wo man da eins sehen kann :smile:
     
  • Andriko
    Andriko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #3
    hm, wer hats schon gern wenn freund und seine ex in derselben firma arbeiten? aber wie oft würden sich die beiden denn da übern weg laufen ... kann ja sein dass die in ganz andren abteilungen sind und sich ohnehin kaum treffen würden. ich wär sicher auch eifersüchtig, aber ich denk, du solltest deinem freund vertrauen. er liebt dich ... was sagt er eigentlich zu dem vorschlag? und wer sagt denn, dass seine ex überhaupt noch interesse an ihm hätte?

    ist sicher nicht ganz so einfach, aber ich würd ihm einfach vertrauen ... ich glaub wenn ihr zwei glücklich seid, dann wird er nicht einfach aus heiterem himmel bei ihr schwach werden, nur weil er sie mal auf der arbeit sieht. wenn du aber ständig dran denken musst und ein gespräch mit ihm dich auch nicht viel weiter bringt ... dann lass es lieber ... sonst wohnst du dann in der stadt und befürchtest jeden tag, dass er was mit ihr anfangen könnte ... das ist dann wohl auch nicht so prickelnd für eure beziehung.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    5 Oktober 2006
    #4
    Ich würde auch... Neue Liebe ersetzt alte... Also interessiert mcih nur noch die neue :zwinker:
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #5
    Das mit der Stadt würde mich nicht stören, aber das er dann in derselben Firma wie sie arbeiten würde, fände ich nicht wirklich so toll! Käme aber auch darauf an, ob sie viel miteinander zu tun haben und quasi kollegen sind!

    Ich würde allerdings wegen so etwas nicht meine eigenen Interessen zurückstecken! Wenn man dort studieren will, dann sollte man das auch tun, auch wenn die Ex des Freundes dort wohnt.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #6
    N bissl mulmig wär mir vielleicht, aber ich lass mir doch nicht von
    Exen meine Pläne versauen. Wenn mir die Stadt gefällt, würd ich
    nicht wegen sowas drauf verzichten wollen.
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #7
    Mein Freund ist in die Stadt gezogen, in der einer meiner Ex-Freunde wohnt. Außerdem wohnt hier eine alte Freundin meines Freundes, der er, glaube ich, auch immer ganz gut gefallen hat. Gleichzeitig bin ich in eine andere Stadt gezogen, in der mein anderer Ex-Freund wohnt *g*.
    Naja, jetzt bin ich zu meinem Freund gezogen und bisher gab's keine Probleme damit. Und ich glaube auch nicht, dass noch welche kommen.

    Das mit derselben Firma würde mich auch mehr stören... arbeiten sie da dann auch zusammen?
     
  • °Axiom°
    °Axiom° (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.173
    123
    4
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #8
    Ich würde mir da einfach kein problem draus machen!
    Ich meine, er ist dir doch unabdingbar treu, also was kann denn da bitte schief gehen?!
    Und ob die 2 noch etwas füreinander empfinden ist wieder eine andere Sache, vielleicht arbeiten sie ja sogar nicht zwingend zusammen ...

    Ich würde es tun, so ein Wohnortswechsel kann wahre Wunder wikren auch in eurer Beziehung ...
    Schon allein eine neue Umgebugn ist doch wieder total spannend ... :zwinker:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Oktober 2006
    #9
    Dito.
     
  • *Cara*
    *Cara* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    700
    103
    2
    Verliebt
    5 Oktober 2006
    #10
    Mein Freund zieht in drei Wochen in die Stadt, in welcher seine Ex wohnt.

    So allgemein habe ich damit kein Problem. Allerdings ist sie sehr hartnäckig. Sie versucht (sie sind seit 4 Jahren getrennt!!!) immer noch ständig ihn anzurufen (Privat und als sie gesehen hat, dass er nun in ihrer Heimatstadt arbeitet, auch auf Arbeit), auch wenn er auf die Anrufe nie antwortet. Nun habe ich schon etwas bedenken, ob sie dann nicht irgendwann einfach vor seiner Haustür stehen wird und das kaum ein Ende nimmt. Aber wir werden sehen..

    Also vom Wohnort her wäre das grundsätzlich kein Problem. Allerdings hätte ich wohl etwas Mühe, wenn sie beide in der gleichen Abteilung arbeiten würden, dann würde er ja schon bald mehr Zeit mit ihr verbringen als mit mir :geknickt:
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #11
    Mit der Arbeit ist das ja so ne Sache, denn sie würden täglich miteinander zu tun haben, auch wenn sie nicht in der selben Abteilung arbeiten. Was noch hinzu kommt ist, dass er jetzt noch Kontakt hat und sie mehrmals im Monat anruft, von der Arbeit und auch von zuhause. Er meint dann aber immer die Gespräche würden um die Arbeit gehen.
    Nun, ich kenne die Ex nicht um einschätzen zu können ob sie noch Interesse an ihm hat. Er kann es jedenfalls nicht lassen sie anzurufen, sei es auch wegen der Arbeit.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #12
    naja, also das würde mich schon stören! Sie rufen sich gegenseitig immer an und würden dann sogar noch zusammenarbeiten...hmpf :ratlos: Was sagt er denn dazu, würde er gerne in "ihre" Firma gehen um zu arbeiten oder ist es ihm egal?

    Nichts für ungut aber sie telefonieren immernur wegen der Arbeit...??
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #13
    Ich weiß nicht. Wenn ich ihn drauf ansprech hab ich immer das Gefühl dass er das sagt was ich hören will... damit ich nicht eifersüchtig bin oder so.
    Ich denke mal, sie verstehen sich noch un demnach könnten sie auch zusammen arbeiten. Ich weiß nur nicht ob ich damit umgehen könnte.
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #14
    Du kannst dich ja wenigstens ENTSCHEIDEN, andere können das nicht. :flennen: (meine Situation war, er hat dasselbe studiert wie sie und sie dauernd in Seminaren getroffen, bzw. wohnen sie jetzt immernoch in der gleichen Stadt)...

    Naja, gleiche Stadt würde mich jetzt nicht soo jucken, aber mir quasi absichtlich aussuchen, dass sie sich noch Ewigkeiten fast jeden Tag sehen... das würde mit meinen Gefühlen nicht gehen.
    Gibt's denn eine 3. Alternative, also eine andere Stadt mit seiner Firma aber OHNE Ex?
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #15
    Wie lange seid ihr denn schon zusammen?
    Sowie es sich angehört hat, wolltet ihr ja zusammenziehen und falls er wirklich noch Interesse an seiner Exfreundin hätte, würde er diesen großen Schritt mit dir gar nicht wagen. Wahrscheinlich sehe ich das zu verbissen aber mich würde es wohl schon stören wenn mein Freund jeden Tag mit seiner Exfreundin geschäftlich zu tun hätte, aber prinzipiell lässt sich das nicht groß vermeiden!
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #16
    Ich MUSS ja auch nicht die Stadt wechseln oder den Job. Ich möchte mich zwar beruflich verändern, aber es muss nicht diese Stadt sein. Das war ja erstmal nur ein Gedanke, weil mir die Stadt gefällt.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #17
    In deinem speziellen Fall wuerde ich es nicht tun. Aber ansonsten wuerde in meiner Beziehung nichts dagegen sprechen, in eine Stadt zu ziehen, in der seine Ex wohnt.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    5 Oktober 2006
    #18
    Wir sind 3 Jahre zusammen und wohnen auch schon fast genauso lange zusammen.
    Off-Topic:
    Müsstest du doch eigentlich wissen...
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    5 Oktober 2006
    #19
    Gibt es denn einen Grund warum Du misstrauisch bist? Von welcher Seite aus damals Schluß war und ob sie jetzt noch Interresse hat, sollte sowas von uninteressant sein, das kann man sich gar nicht vorstellen. :zwinker:

    Relevant ist ja einzig, ob er Interesse an ihr hat und das kann ja eigentlich nicht der Fall sein, da er sich doch für Dich entschieden hat, oder? Dein Freund müsste ja schon ein reichlich komischer Kerl sein, wenn er, nur weil er sie jetzt öfter mal sieht, nach drei Jahren zusammenleben mit wehenden Fahnen zu seiner Ex-Freundin zurückrennt. :ratlos:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    5 Oktober 2006
    #20
    Naja, dass die Ex in der selben Stadt wohnt, wäre mir ziemlich schnuppe. Da würde ich gar keinen gedanken dran verschwenden. Bei der Firma kommt es natürlich auch drauf an wie groß die Firma ist bzw. wie nah die beiden zusammenarbeiten. Die Ex meines Freundes arbeitet auch im selben Unternehmen, wie mein Freund aber die beiden laufen sich höchstens mal in der kantine über den Weg. Außerdem kommts natürlich drauf an wie sehr du ihm vertraust und wie sein Verhältnis zu Ex ist. Ich tendiere eher dahin damit kein Problem zu haben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste