Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    18 Februar 2007
    #1

    @w: kann es sein, dass...

    Kann es sein, dass es da irgendwie eine Verbindung gibt zwischen dem G-Punkt und dem Kitzler?

    Ich war da gestern bei einem interressanten Gespräch dabei, wo es um die Frage ging, ob es nun einen G-Punkt gibt oder nicht. Es gab etliche verschiedenen Meinungen.
    Aber da gab es eine wie ich finde interressante Geschichte, die gleich zwei Frauen bestätigt haben:
    Die beiden hätten den G-Punkt bei sich gefunden, er wäre aber nicht immer da, sondern nur bei entsprechender Erregung könne man ihn ertasten. Und zwar immer genau dann, wenn halt auch die Klitoris anschwillt und härter wird, dann passiert dass auch mit dem G-Punkt.
    Es wäre wohl nichts anderes als der Kitzler, nur eben halt von hinten ertastet, oder eben noch zum Kitzler gehörendes Gewebe und Berührungen dort hätten Auswirkungen auf den Kitzler und umgekehrt.

    Ich fand das mal interressant, weil man ja schon soviel drüber gelesen und gehört hat und eben alles verschiedene Ansichten und Meinungen.

    Deshalb mal die Frage: könnte es sein dass es tatsächlich stimmt, was die beiden da gesagt haben? Sie schienen sich jedenfalls sicher zu sein...
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #2
    Nanu?
    Niemand 'ne Meinung zu dem, wie ich finde recht interressanten und unerforschten Thema?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    19 Februar 2007
    #3
    Also bei mir hat der G-Punkt nichts mit dem Kitzler zu tun. Das sind für mich 2 völlig verschiedene Stimuliationen und ich kann auch durch reine G-Punkt Stimulation kommen, ohne vorher oder gleichzeitig am Kitzler stimuliert zu werden.
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #4
    Du meinst also, dass das ein ganz anderes Gewebe ist?

    Gibt es denn bei reiner G-Punkt Stimulation keine Reaktionen am Kitzler (schwer zu beschreiben)?
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #5
    Hab ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken drum gemacht... :ratlos:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    19 Februar 2007
    #6
    Also während einer G-Punkt Stimulation bei mir hab ich ehrlich gesagt noch nie den Kitzler beobachtet, ob es da zeitgleich auch irgendeine Reaktion gibt. Ich denke mal, dass der schon generell durch Erregung anschwillt, zumindest leicht auch ohne direkte Stimulation an dieser Stelle. Aber so ganz genau beobachtet habe ich das noch nicht.
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #7
    Ich auch nicht, bis zu diesem Gespräch eben, weil es da so viele verschiedene Meinungen gab.
    War irgendwie am Ende 'n richtiges Streitgespräch :ratlos_alt:

    Kann doch nicht sein, da eigentlich fast alles erforscht ist heutzutage, dass das noch ein Rätsel der Natur ist? :ratlos:
     
  • PeeDee
    PeeDee (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    19 Februar 2007
    #8
    mach dir da mal keine illusionen - wir wissen praktisch nichts über den menschlichen körper.
     
  • wundera
    Gast
    0
    19 Februar 2007
    #9
    gibt es bei dir eine Verbindung zwischen Auge und Penis? :grin:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    19 Februar 2007
    #10
    Sowas habe ich ja noch nie gehoert ...

    Also nee, G-Punkt und Kitzler sind zwei verschiedene Dinge.
     
  • deb2411
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2007
    #11
    Die Nervenbahnen, die die Klitoris versorgen, haben Ausläufer im Bereich der Vulva bis hin zum Scheideneingang, den sie umgeben. Ein Orgasmus entsteht durch Reizung dieser Nervenbahnen, die aber je nach Individuum verschiedene Verläufe und Ausbreitungen haben, weshalb manche Frauen beim reinen GV einen Orgasmus bekommen können, oder sogar beim AV, andere nicht. Es geht IMMER um die Stimulation besagter Nervenbahnen, auch wenn der Orgasmus sich je nach Stimulation an verschiedenen Stellen anders anfühlen mag. Die verbreitete Idee, ein Orgasmus entstände durch Stimulation der Scheidenwand ist ein absoluter Irrglaube, weil die Scheidenwand aus praktischen Gründen –Geburtsvorgang- wenig innerviert ist.
    Was nun den umstrittenen G-Punkt angeht, hat die Wissenschaft (noch) keine verlässliche Antwort . Allerdings ist es natürlich ERHEBLICH wahrscheinlicher, dass auch er (falls es ihn gibt) mit der ‚orgasmus-produzierenden’ Nervenbahn der Klitoris in Verbindung steht, als zu glauben, die Natur habe eigens für die paar betroffenen Frauen eine eigene Nervenbahn entwickelt.


    Ja, die gibt es, aber sie macht einen Umweg ueber das Gehirn
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2007
    #12
    Es fühlt sich zumindest so an, als hätte das eine mit dem anderen nichts zu tun. Und mein G-Punkt ist immer da, schwillt jetzt auch nicht sonderlich an, und beschert Orgasmen auch ohne dass die Klitoris angefasst wird.
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    20 Februar 2007
    #13
    Ich hab mal gehört, dass die beiden miteinander verbunden sind. Weiß nicht mehr genau wo das stand, aber da waren auch Erklärungen + Skizzen dabei. Klang doch irgendwie sehr logisch.
    Aber ob es wirklich stimmt, keine Ahnung.
     
  • blacksheep24
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    658
    103
    10
    nicht angegeben
    20 Februar 2007
    #14

    :grin: genau!!:grin:
     
  • carstonia
    Verbringt hier viel Zeit
    773
    113
    26
    Verlobt
    21 Februar 2007
    #15
    ich bin der meinung die Hängen irgendwie zusammen
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    21 Februar 2007
    #16
    ehrlich gesagt denke ich das auch. ich bin mir relativ sicher, dass dieser erregbare punkt in der scheide mit der klitoris zusammenhängt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Februar 2007
    #17
    ich hab mal bei einer reportage gesehen, dass es anatomisch eine verbindung geben soll. gemerkt hab ich bisher nix davon. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste