Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

w-lan

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von sad_girl, 8 August 2005.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    will das hier alles auf w-lan umstellen. mein zukünftiger laptop wird auf jeden fall eine w-lan karte schon haben. was brauch ich noch? w-lan router oder modem oder beides? woher? wie viel kostet es? welcher ist am besten?
     
    #1
    sad_girl, 8 August 2005
  2. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    du brauchst n router, n WLAN accesspoint, und natürlich n modem (wobeis des alles in einem gerät gibt). wenn du was wirklich tolles willst, dann nimm einen von Cisco.

    des mit der sicherheit kann dir relativ egal sein, solang du keinen volumentarif hast, und mit dem gefühl leben kannst, daß andere leute auf deinem anschluß mitsurfen (so wie meine oma auf unserer anlage)
     
    #2
    lillakuh, 8 August 2005
  3. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    ne, hab kein volumentarif. kann man das denn nicht sehen, wenn jemand heimlich mitsurft?
     
    #3
    sad_girl, 8 August 2005
  4. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur an den Anmeldungen am Access Point (AP) oder WLAN-Router.
    Aber das meiste ist nur Medien Panikmache. Alles WLAN Geräte haben eine sichere Verschlüsselung. Entweder WEP Verschlüsslung, die man mit etwas Zeitaufwand knacken kann oder WPA-PSK Verschlüsselung, die bisher nicht geknackt wurde.

    Ausserdem solltest du drauf achten, dass man am Gerät die SSID (Service Set IDentifier) ausschalten kann, sonst ruft das Gerät die ganze Zeit "Hallo hier bin ich" in die weite Welt hinnaus.

    Ich würde einen Router mit WLAN vorschlagen oder falls du keine DSL Modem hast, gleich einen Router mit DSL Modem und WLAN AP.

    Gruß,
    Perrin
     
    #4
    Perrin, 8 August 2005
  5. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    dsl-model hab ich. hätte jemand vllt einen link zu dem, was ich noch brauch? bzw einem link zu etwas empfehlenswerten?
     
    #5
    sad_girl, 8 August 2005
  6. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Was Du noch brauchst ist ein WLan Router ... da kann ich dir den SMC2804WBR V2 empfehlen, kostet zwar ca. 80€, ist aber ein Top Gerät.

    Wenn der anständig konfiguriert ist kann niemand mitsurfen und niemand auf dein privates Netz zugreifen. Am besten Verschlüsselung + MAC Filter aktivieren (wenn du Hilfe beim Einrichten brauchst schreib mit ne PN).


    Deinen PC kannst du dann entweder über Kabel an den Router anschließen oder du kaufst für den ne WLan Karte.
     
    #6
    GSi, 8 August 2005
  7. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    hach, google ist manchmal so hilfreich :link:

    klick mich und dir wird geholfen.

    ninja
     
    #7
    ninja, 9 August 2005
  8. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kleiner Tipp, ohne überheblich sein zu wollen: such dir jemanden in deinem Bekanntenkreis, der was von dem Zeug versteht und es ordentlich einrichten kann!
     
    #8
    Gigl, 9 August 2005
  9. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...wenn ich das so lese muss ich lachen, sorry aber finde das ein klein wenig Paranoid :zwinker:

    ...wovor hast Du denn angst bitteschön? ...Private nutzer brauchen sich schonmal überhaupt keine Köpfe darüber zu zerbrechen da keine empfindliche Daten auszuspähen sind wie bei Firmen wo es sich Lohnt seine Zeit daran zu verschwenden sich Zugang zu verschaffen, wobei das ja noch nichtmal so der knack punkt ist :zwinker:

    ...das einzigste wo etwas sein könnte sind Internet Schmarotzer wo auf diese Weise Kostenlosen Internet nutzen könnten, wobei man sich auch diese Problematik leicht aus der Welt schaffen kann.
     
    #9
    Léò-81, 13 November 2005
  10. ByTe-ErRoR
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    103
    6
    nicht angegeben
    Ne so einfach ist das nicht, ich habe keine Lust das einer meine Freigegeben Daten (für mein Heimnetzwerk) sich runterladen kann.


    @Topic
    Gute Router bekommt man ca. für 40€ oder noch weniger, eBay sei dank. :zwinker:
    Cisco muß es nicht umbedingt sein, etwas teuer.
    Besorge dir am Besten einen von Linksys, die sind günstig und sehr gut.
    Wie erwähnt SMC2804WBR ist auch ein guter Router, den habe ich auch.
    Achte darauf, das du zwei Antennen zum Ausrichten hast.
     
    #10
    ByTe-ErRoR, 13 November 2005
  11. coffeejunk
    coffeejunk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    nein ist es nicht

    also man könnte zum einen davor angst haben, das jeder wild fremde mensch meine persönlichen sachen angucken kann was ich nunmal überhauptnicht will, und zum andren: wenn jemand sich über deinen internet account zugang zum www verschafft und dann anfängt scheiße zu baun.. also nen hack startet oder was auch immer, bist du dafür zur verantwortung zu ziehen, weil _du_ und niemand sonst dafür zu sogen hast, das dein wlan sicher ist.
    (sowei aus meiner informationslage)

    gruß cj

    ps an sad_girl:
    achte beim kauf darauf, das der router WPA-PSK Verschlüsselung kann und das SSID ausschaltbar ist. der rest ist relativ wurscht. achja und lass das teil am besten von jemanden aus deinem bekantenkreis einrichten der davon ahnung hat.
     
    #11
    coffeejunk, 13 November 2005
  12. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...und...

    ...wer ein offenen Hotpot zur verfügung stellt ist sich der Sache bewusst, drum steht es auch jeden nutzer frei sein Zugang zu verschlüsseln und da kommt nicht nur die WEP Verschlüsselung in frage und seine SSID zu verbergen ggf. mit sonderzeichen zu belegen :zwinker:

    ...sooo einfach ist das nicht, nicht alles glauben was man so im Netz findet, zudem die Interessen bei Privatpersonen nur das Internet Schmarotzen ist und sich die überlistung der Barriere nicht Lohnt, schon 3 mal nicht wenn 2 Häuser weiter ein offener Punkt anliegt :zwinker:
     
    #12
    Léò-81, 14 November 2005
  13. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Und auf einmal tauchen irgendwo Beiträge unter deiner Mailadresse auf, obwohl du dir doch so sicher warst, dass du der einzige bist, der das Passwort hat. Oder du kannst plötzlich überhaupt keine Mails mehr abrufen, nachdem du dich bei einer Firma online beworben hast. Hat etwa jemand dein Mailpasswort geändert?

    Mich würde ja mal interessieren, wie viele der Nutzer hier ihre e-Mails unverschlüsselt abrufen. Das - in Kombination mit ungesichertem WLAN - ist nämlich gar nicht so lustig.

    Von einem Internetzugang, über den auch sonstige Familienmitglieder surfen will ich erst gar nicht anfangen...

    Gruß,
    Dominik, Sicherheitsfreak ;-)
     
    #13
    SunTzu, 14 November 2005
  14. Léò-81
    Léò-81 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    ...jetzt muss ich mal richtig Lachen ...mei mei, sowas nennt sich mal wirklich Paranoia :grin:

    ...wann kommt eigentlich die angstwelle vor Drahtungebundene Tastaturen? ...man könnte ja das signal erfassen, auswerten und somit alles was geschrieben wurde samt passwörter natürlich loggen und verwenden! :grin:
     
    #14
    Léò-81, 14 November 2005
  15. Gringo83
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    Also wer wert auf sehr hohe Sicherheit legt, der darf nicht zu WLAN greifen...

    Bis jetzt wurde alles geknackt, was es zu knacken gibt.
    Alles Wissen bzw. alle Programme die man dafür braucht, findet man auf Wikipedia hehe

    Naja aber beschreib doch erstmal was du zu Hause alles anschließen willst und wie die geographische Aufteilung ist. Wenn du nur 2 Rechner hast, reicht ja nen einfacher W-LAN Router, evtl. mit intigriertem DSL Modem, so sparst du dir noch mehr Verkabelung.
    Aber bitte bedenkt, daß dein W-LAN ein SM (Shared Medium) Netz ist. Das heißt, umso mehr Leute drauf zugreifen, umso langsamer wirds...
     
    #15
    Gringo83, 15 November 2005
  16. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Eine Frage:
    Heute ist mein Wlan wieder sehr sehr langsam. Die Verbindung wird immer wieder mal getrennt und die Signalstärke ist sehr niedrig/niedrig.

    Woran kann das liegen?
     
    #16
    Félin, 17 November 2005
  17. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Zu weit weg vom Accesspoint? Zu viele Accesspoints in direkter Umgebung, die auf dem gleichen oder benachbarten Kanälen funken? Starke Auslastung des AP/des Netzwerks?
     
    #17
    SunTzu, 17 November 2005
  18. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Was ist ein Accesspoint? Der Router???
    Zu weit weg würde ich denken, wenn immer niedrig wäre. Aber meitens liegt die Signalstärke bei sehr gut/gut.
    Den Rest deiner Fragen habe ich ehrlich gesagt nicht verstanden :schuechte
     
    #18
    Félin, 17 November 2005
  19. SunTzu
    SunTzu (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das Ding mit den Antennen, also das, von wo aus die WLAN-Daten gesendet werden
    Das heißt also, du hast variierende Signalqualität, obwohl du deine Position nicht veränderst?
    Ein WLAN-Router funkt auf einer bestimmten Frequenz. Diese wird üblicherweise durch die "Kanalnummer" angegeben. In Deutschland voreingestellt sind meistens Kanal 10 oder Kanal 11. Gibt es nun in näherere Umgebung viele Netzwerke bzw. WLANs, die auf der gleichen Frequenz/dem gleichen Kanal funken, so kann es zu Überlappungen kommen, die die Qualität der Funkverbindung beeinträchtigen.
     
    #19
    SunTzu, 17 November 2005
  20. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Ok, der Router. Der steht im Flur und der verändert seine Position auch nicht. Ich sitze einfach nur am PC genau wie immer und da sind so starke Schwankungen drin.
    Woher weiß ich, ob hier noch andere funken? Also ein weiteres drahtloses Netzwerk gibt es, das hatte ich mal auf dem Schirm. Aber wie find eich raus, ob es noch andere gibt?
     
    #20
    Félin, 17 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lan
monokel
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 September 2012
5 Antworten
~Sweety~
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Dezember 2011
5 Antworten
Reliant
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
27 September 2010
7 Antworten