Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Februar 2010
    #1

    @w: Möchtet ihr, dass Männer nach dem Pinkeln ihre Hände waschen?

    Waschen alle Männer nach jedem Pinkeln ihre Hände mit Seife? Schließlich berühren sie ja mit ihren Händen ihren Penis. Oder wäre das Wasserverschwendung, Papierverschwendung und Seifenverschwendung? Penisse mögen schmutzig sein, aber andererseits nimmt frau sie gern in den Mund. Wenn sie schmutzig wären, würde man das ja nicht tun.
    Wenn man sich die Wildpinkler anschaut, könnte man den Eindruck gewinnen, Männer waschen ihre Hände nie nach dem Pinkeln.
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    5 Februar 2010
    #2
    Off-Topic:
    Ähh... Schon mal was davon gehört, dass man nicht nur die Hände nach dem Pinkeln, sondern auch den Penis vorm OV waschen kann?! :ratlos:
     
  • Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.204
    133
    28
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2010
    #3
    Natürlich soll man sich die Hände waschen.
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Februar 2010
    #4
    Nicht jeder stellt sich vor dem OV extra unter die Dusche. Das ist die Realität:rolleyes:
     
  • Celine89
    Celine89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    509
    103
    21
    vergeben und glücklich
    5 Februar 2010
    #5
    Das Hände waschen ist aber vor allem wegen der Keime, die sich in Toilettenräumen nunmal befinden und mit denen man auch außerhalb ständig in Berührung kommt. Wenn ein Mann sich nicht mal nach dem Pinkeln die Hände wäscht, dann frag ich mich, ob ers überhaupt mal tut...bäh
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    5 Februar 2010
    #6
    Nun ist das Problem, dass der Wasserhahn von mit Keimen verschmutzen Händen berührt wird. Und wer säubert schon den Wasserhahn? Nur das Putzpersonal. Es ist also nicht unbedingt hygienischer, Hände zu waschen und beim Abdrehen des Wasserhahns mit Keimen von anderen Männern in Berührung zu kommen.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    5 Februar 2010
    #7
    aber sicher.
     
  • CrushedIce
    CrushedIce (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    113
    53
    Single
    6 Februar 2010
    #8
    ich erwarte, dass sich JEDER mensch nach dem pinkeln die hände wäscht.
     
  • Riot
    Gast
    0
    6 Februar 2010
    #9
    Theresamaus hat mit dem Wasserhahn aber Recht. Ebenso sind die Türgriffe von (öffentlichen) Klos wohl auch pure Bakterienschleudern, und die fasst man mit gewaschenen Händen ja auch an.

    Ich möchte trotzdem, dass mein Freund sich die Hände wäscht. Würde er es aber aus Ekel auf öffentlichen Toiletten nicht machen, wäre das auch kein Weltuntergang. Zuhause hingegen besteht kein Grund, das nicht zu machen.
     
  • User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    631
    103
    1
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #10
    ganz genau.
    alles andere geht gar nicht.
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    6 Februar 2010
    #11
    Ich wasche mir auf öffentlichen Toiletten nur die Hände, wenn ich den Wasserhahn nur vor dem Abwaschen betätigen muss und dieser dann von allein stoppt. Bzw. bei anderen Hähnen krepel ich mir einen ab, das Ding irgendwie mit dem kleinen Finger zu zu bekommen (oder nehme so Abtrocktücher zum Abdrehen). Türen mach ich mit dem Ärmel oder so auf, aber fasse ich auch nicht direkt an... Hat sich bei mir so eingeprägt, als mal ein Typ vom Kacken aus der Kabine kam und einfach so raus ging, ohne sich die Hände zu waschen -_- ich hasse solch Gesocks.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #12
    Unterstellst du den Männern diesbezüglich größere Defizite und meinst, die Frauen sind da reinlicher?
    Das halte ich für einen Irrglauben...
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.459
    148
    260
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #13
    Genau so.
     
  • Clocks
    Clocks (32)
    Meistens hier zu finden
    550
    128
    92
    in einer Beziehung
    6 Februar 2010
    #14
    asdfqwertz
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    6 Februar 2010
    #15
    Ob Männlein oder Weiblein: Händewaschen nach dem Pinkeln ist für mich ein Muss und absolut selbstverständlich!
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #16
    Aber in Wirklichkeit ist Händewaschen nach dem Pinkeln nur ein Ritual. Genauso wie Katzen nach jedem Klogang so tun als würden sie etwas schaufeln (Katzenstreu, Kies), selbst wenn sie auf den Teppich pinkeln :schuettel:
     
  • Eiszapfen
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    16
    Verlobt
    6 Februar 2010
    #17
    Ich, oki, bin ein Mädl, aber egal, ich wasche mir immer die Hände danach, und betätige den Wasserhahn, sowie die Türklinken nur mit dem Ellenbogen, bzw. mit über die Hände gezogenen Pulliärmeln. Hab ich mir im Krankenhaus angewöhnt...

    Ich würde schon jedem empfehlen, sich die Hände zu waschen. Sollte es allerdings um die Keime gehen, dies sich dann auf den Pften bequem machen, würde ich mir eher Sorgen machen, wenn man Türen aufmacht oder an PC-Tastaturen rumtipst :zwinker:

    Diese Umfrage ist aber schon bissi fies - ich kenne auch zumindest vom Sehen her einige Mädls und Frauen, die sich nicht die Hände waschen.. ich war noch nicht so oft in Männertoiletten, kann mir aber vorstellen,d ass sie in Hygiene ebenbürtig reinlich/nachlässig sind ^^
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.386
    348
    4.771
    nicht angegeben
    6 Februar 2010
    #18
    Gott, man kann sich auch anstellen. IMMER wasche ich die Hände nach dem Pissen garantiert nicht. Und das öffentliche Klos und insbesondere dort die Wasserhähne und Türklinken Riesen Bakterienschleudern sind, halte ich auch für ein Gerüst. Da ist jede normale Türklinke im öffentlichen Raum keinen deut besser.
     
  • Stinkesocke
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    103
    10
    Single
    7 Februar 2010
    #19
    wenn er zum/beim pinkeln seinen penis in die hand nimmt
    und/oder auf einem öffentlichen wc türklinken, spülknöpfe etc. berührt,
    dann unbedingt.
     
  • aiks
    Gast
    0
    7 Februar 2010
    #20
    Ich wasch mir nach dem Pinkeln nie die Hände. Wofür auch?! Ich benutze schließlich Klopapier - da wasch ich mir tausendmal eher die Hände nachdem ich mich im Bus wo angehalten hab, als auf dem Ort, wo täglich mindestens einmal geputzt wird und man Türklinken und Papier angreift.
    Ich find das ist eine unnötige Hysterie.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste