Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LovelyGirl
    LovelyGirl (30)
    Benutzer gesperrt
    59
    91
    0
    Single
    17 Juli 2008
    #1

    @w: Was, wenn er Adolf heißt?

    ....
     
  • Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    412
    103
    1
    in einer Beziehung
    17 Juli 2008
    #2
    Wo ist daran das Problem? :ratlos:
     
  • Mirabelle
    Gast
    0
    17 Juli 2008
    #3
    Adolf, Kurt, Herbert ist mir ziemlich egal, wie jemand heißt.
     
  • Solettihexe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2008
    #4
    das problem liegt wohl eher bei den eltern des kindes... wen sie es wirklich adolf nennen
    mich würde das gleichmal stutzig machen
     
  • sharkybi
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #5

    Wie Du meinen??:ratlos:
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    17 Juli 2008
    #6
    :ratlos: Joa, mich auch.
    Ist der Name nicht verboten? Meine das mal gehört zu haben.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    17 Juli 2008
    #7
    Also ehrlich gesagt würde mich das sehr abschrecken und ich würde mich fragen, wie wohl die Familie die dahintersteckt tickt.
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #8
    gibts das heute wirklich noch? Ich mein bei...sagen wir mal unter 30jährigen.....mir ist der Name in Deutschland in meinem ganzen Leben noch nie persönlich begegnet......bei älteren Menschen..ja ok.....die gibts sicher noch...da finde ich auch nichts verwerflich.....aber jemand jüngeres.....:ratlos:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #9
    Ich würde fragen, ob er weiß, warum seine Eltern ihn so genannt haben.

    Ggf. gibt es dann halt eine Kurzform oder so, wenns einen wirklich so stört. Sofern seine eigene politische Gesinnung nicht an Adolf Hitler erinnert, werde ich ihn nicht nur wegen seines Namens ablehnen.
     
  • LovelyGirl
    LovelyGirl (30)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    59
    91
    0
    Single
    17 Juli 2008
    #10
    .....
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.600
    398
    3.426
    Single
    17 Juli 2008
    #11
    Wenns einen stört - Spitznamen geben: Adel, Addy... :zwinker:

    Niemand sucht sich seinen Namen selbst aus - da sollte man tolerant sein.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    17 Juli 2008
    #12
    soll er doch so heissen gibt ja auch george (oder wi man den bush schreibt) oder sonstige namen von kriegs verbrechern oder politischen nicht so wohlgesonnenen namen
     
  • sharkybi
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #13
    Ich frag mal so, was kann der Vorname dafür, das ein gewisser Unmensch mal Hitler mit Nachmamen hiess:ratlos:
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    17 Juli 2008
    #14
    Warum sollte das Shlimm sein? Ich kenne Leute die heissen gar Hitler oder Stalin mit Vornamen. Warum sollte also gerade Adolf verboten sein?
     
  • kitzi
    Gast
    0
    17 Juli 2008
    #15
    Der Arme kann ja nix für seinen Vornamen, den kriegt man von den Eltern. Ich würde mich allerdings fragen wie die auf diesen Namen gekommen sind....Ich würde mein Kind niemals so nennen, weil ich Angst hätte es würde gehänselt werden in der Schule.

    @ Prof_Tom: Warum sollte das schlimm sein ? Stell dich doch bitte beim nächsten 1. Date als Adolf vor :zwinker:
     
  • User 15875
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    226
    Single
    17 Juli 2008
    #16
    Also wenn Ihr sonst keine Sorgen habt, dann ist ja alles gut. Der "böse" Adolf hat vor über 60 Jahren sein "Unwesen" in Deutchland getrieben. Ich glaube kaum, dass einer von uns hier davon noch direkt betroffen ist. Können wir nicht endlich mal aufhören uns für etwas zu entschuldigen was wir selbst gar nicht getan haben, oder muss man sich jetzt für seine Staatsangehörigkeit entschuldigen?
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #17
    ich fänds furchtbar :ratlos:
     
  • Dirkules41
    Dirkules41 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #18
    Du willst auch bald eine dreistellige Zahl bei den Bewertungen haben oder? Wie kann man nur so einen Mist erzählen......:kopfschue
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    17 Juli 2008
    #19
    Aber echt! Hitler mit Vornamen, alles klar...:kopfschue
     
  • HideAndSeek
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    17 Juli 2008
    #20
    Er ist halt böse. Und das Böse siegt immer.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste