Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Wach auf"

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Arbaron, 12 Januar 2003.

  1. Arbaron
    Arbaron (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    vielleicht fühlen sich da einige etwas angesprochen

    Achja und Hallo ;-) ich lese seit langem mal ab und zu hier in den Foren ( schon seit dem ganz alten Forum *g* ) Grüsse hiermit auch mal alle .... hatte bisher keinen grund zum posten ( deswegen ACC auch noch so jung )

    Also:

    ---------------------------------------

    "Wach auf ! ... Wach auf ! ... Wach auf ......." ertönt es leise in mir ...
    Es ist kalt am Morgen.... ich krümme mich unter der Decke, ich fühle mich leer und kalt...
    Dann stösst ein Gedanke durch meinen Kopf, Warm wird es mir um das Herz ... ein Name ... eine Person ....Gedanken an Sie lassen mich den Rest der Müdigkeit abschütteln. Ich erhebe mich aus meinem Bette. Streife die Decke weg, vergesse die Kälte. Ich sehe Sie vor mir .. fast wie in Wirklichkeit, ich erkenne jedes Detail.... Ihre Augen ... Ihre Haare ... Ihr Lächeln ... Ihr ganzes Gesicht ...
    Ich strecke meine Hand aus, in Ihre Richtung, doch Sie ist zu weit und denoch glaube ich das sie direkt vor mir stehen würde, wie ein Geist, oder ein Traum am helligen Tage. Meine Gedanken können sich nur auf Sie konzentrieren...

    Ja .. fast jeden Tag habe ich dieses Ereigniss ... fast jeden Tag ... immer und immer wieder ...
    Ich sehe sie immer vor mir, und wünsche mir das sie wirklich da wäre, das sie da wäre mich zu wärmen, mich umarmen, mir Kraft zu geben für diesen Tag.
    Ich stelle mir vor, wie es dann wäre ... wenn Sie da sein würde... Sie zu umarmen, Sie zu drücken, mit der Hand durch Ihre Haare zu streifen, Sie zärtlich im Nacken zu kraulen, Sie zu küssen ...
    Und je länger ich davon Träume ... um so weiter zieht sie von mir fern, Sie verschwindet .. wie sie gekommen ist. Nur noch die Erinnerung bleibt mir ... und die Kälte. Ja .... nun spüre ich sie wieder .. die verdammte Kälte. Im Inneren weiss ich irgendwie das sich dieser Traum nie erfüllen wird. Und denoch halte ich an dem Rest meines Glaubens fest .. Sie irgendwann bei mir zu haben .. Nah bei mir.. in meinen Armen... Es zerreisst mich von Innen daran zu denken das sich der Traum nicht erfüllt ..und während ich weiter an Sie denke, Ziehe ich mich an .. und bereite mich auf den Tag vor ... schwer ist es für mich die Tränen zurückzuhalten, schwerer als einen Amboss zu tragen, schwerer als alle Last der Welt...
    Doch was bringt es ...
    Das nächste mal wenn ich sie in den Armen halte und glaube es ist die Realität werde ich aus dieser herrausgerissen .... "Wach auf ! ... Wach auf ! ... Wach auf ! .... ertönt es .... in meinem kalten Inneren ...
    "Guten Morgen !"
     
    #1
    Arbaron, 12 Januar 2003
  2. loona
    Gast
    0
    hey

    das ist dir gut gelungen!
    habe eine richtige gänsehaut bekommen, vorallem weil ich dieses gefühl seit tagen durchgehend habe diesen traum der zerbricht und nie war wird!
    schwer ist es dagegen anzukämpfen. du sprichst mir praktisch aus der seele.:blablabla
    das ist schlimm so zu fühlen , und das man aufwachen anstatt weiter hoffen/träumen sollte ist auch die richtige einstellung!
    IST WIRKLICH SCHÖN GEWORDEN!
     
    #2
    loona, 13 Januar 2003
  3. TheChaos
    Gast
    0
    wie wahr wie wahr...
    respekt...du sprichst mir aus der seele...
    schön zu wissen das man nicht allein ist, auch wnen es das nicht besser macht
     
    #3
    TheChaos, 14 Januar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wach
engel...
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
6 Januar 2005
5 Antworten