Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 79432
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    30 November 2010
    #1

    Wachstum(hormone) ?

    ....
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.986
    398
    2.247
    Verheiratet
    30 November 2010
    #2
    Das kannst du so ziemlich knicken. Da müsstest du schon schwerwiegende Operationen über dich ergehen lassen und erst einmal einen Arzt finden, der diese auch an dir durchführt.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 November 2010
    #3
    Kein vernünftiger Arzt wird dir Wachstumshormone verschreiben, nur damit du neben deiner Freundin nicht "zu klein" aussiehst.

    Also lieber mal am Selbstbewusstsein arbeiten. Wenn es dich und deine Freundin nicht stört, was solls? Es gibt viele Männer, die mit größeren Frauen zusammen sind.
     
  • Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    30 November 2010
    #4
    Also solange du nicht gerade kleiner als 1.20 bist und deine Freundin dabei über 1.90 sollte es ja nicht so schlimm ausfallen... ich für meinen Teil fände es toll, wenn meine Freundin größer wäre als ich, was aber bei meinen 1.89 schwer sein dürfte...

    Aber warum meinst du, dass dein Wachstum mit 21 unbedingt abgeschlossen ist? zum einen können noch etliche Zentimeter drin sein, zum anderen kannst du sicherlich noch eine richtig große Persönlichkeit entwickeln, denn Persönlichkeit wird nicht in Längeneinheiten gemessen :zwinker:

    Wie ich sehen kann bist du Nichtraucher und magst Fitnesstraining (Profil), beides zeugt von Willensstärke und Durchhaltevermögen und zeig das Wachstumspotential deiner Persönlichkeit!
     
  • Lebemensch
    Lebemensch (37)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    53
    33
    5
    Single
    30 November 2010
    #5
    Nubelca hat voll recht. Arbeite an dir. Größe ist nicht Länge.

    Meine letzten 2 Freundinnen waren genau so groß wie ich, eine sogar 1cm größer.
    Who cares?? Es gibt echt viele Sachen die wichtiger sind.
     
  • User 79432
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    163
    103
    1
    nicht angegeben
    30 November 2010
    #6
    ....
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    30 November 2010
    #7
    "Ein paar Spritzen" können aber unter Umständen deutlich gravierendere Folgen haben, als Operationen, gerade, wenn wir von Hormonen sprechen...
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.618
    168
    419
    nicht angegeben
    1 Dezember 2010
    #8
    Das mit den Spritzen kannste eh knicken.
    Wachstumshormone werden im Sport gerne genommen, illegal als Doping versteht sich. Die Athleten werden davon mitnichten größer. Der Sinn ist "nur", das Muskelwachstum und die Regenerationsfähigkeit und damit die Belastbarkeit zu erhöhen und Körperfett zu reduzieren. In der Länge tut sich da nichts mehr und das gleiche gilt für dich, denn mit deinen 21 Jahren dürftest du ausgewachsen und deine Epiphysenfugen verknöchert sein. Was wächst sind Nase, Ohre, Hände, Füße, der Kiefer und bei Männern angeblich auch das Gemächt.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Lily87
    Gast
    0
    1 Dezember 2010
    #9
    Das ist deine einzige Sorge? Solltest du dir nicht eher um deine Freundin, die eine wohl nicht gerade einfache OP vor sich hat, Gedanken machen?
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.526
    198
    877
    Single
    1 Dezember 2010
    #10
    Off-Topic:
    Meine Güte...wenn gesunde (!) Frauen sich ihre Brüste vergrößern lassen, weil es "schöner aussieht", gibt es doch auch nicht solche Angriffe :rolleyes:


    Mir persönlich wären die Risiken zu groß, wenn ich dein "Problem" hätte. Es soll Promis geben, die ein Problem damit haben, wenn ihre Freundinnen auf Fotos größer sind als sie. Einige von denen sollen "Schummel-Schuhe" tragen, die etwas größer machen, wobei man dies am Schnitt der Schuhe wohl nicht erkennen kann. Möglicherweise findest du online was, und kommst ihr somit einige cm näher :zwinker:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.393
    348
    4.784
    nicht angegeben
    2 Dezember 2010
    #11
    HGH (Human Growth Hormon) bringt bei ausgewachsenen Menschen im Normalfall kein Knochenwachstum in die Länge mehr. Es ist sehr verbreitet in Profibodybuilderkreise und als Doping, wenn es Wachstum bringen würde, würden das wohl viel mehr Leute nehmen.

    Das einzige, was geht, ist sich die Beinknochen brechen zu lassen und in einer schmerzhaften Prozedur in die verlängern zu lassen. Dabei sitzt man allerdings im Rollstuhl, es zahlt nicht die Krankenkasse (wird dementsprechend mehrere Zehntausend € kosten) und ist gefährlich.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste