Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wahre Freundschaft

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dawn13, 29 Dezember 2003.

  1. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Ich hab gerade zu viel Zeit und mach mir ein paar dumme Gedanken :zwinker:

    Meine Frage: Wie definiert ihr wahre Freundschaft? Ich meine, was muss oder sollte in euren Augen ein Freund tun, wie sollte er sein etc., damit ihr diese Freundschaft als "echt" bezeichnet?

    Ich frage mich das, weil ich in diesem Jahr mehr als einen Menschen verloren habe, den ich als echten Freund betrachtet habe, und ich überlege mir, woran das liegt, ob ich so blind war oder wie oder was...



    Freue mich über Antworten :smile:


    LG, Dawn
     
    #1
    Dawn13, 29 Dezember 2003
  2. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    ein freund sollte offen und ehrlich sein..diese person sollte mir gegenüber keine hemmungen oder dergleichen haben...ich muss mich auf diesen menschen verlassen können und vor allem sollte gegenseitiges vertrauen vorhanden sein...
    derjenige sollte mich so akzeptieren wie ich bin..mit allen meinen fehlern und macken..gegen kritik habe ich nichts, solange diese auch angebracht und gerechtfertigt ist..ein freund muss mir zuhören können, auch wenn ich nur scheiße labere usw...
     
    #2
    Speedy5530, 29 Dezember 2003
  3. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Ich würde es nich so definieren Speedy ...
    Freunde sind die Leute in deren Anwesenheit du dich wohl fühlst weil du gut mit ihnen reden kannst, aber was wichtiger ist auch mal mit ihnen schweigen können ohne das die Situation angespannt wirkt.
    Sie sollten ausserdem vielleicht wenigstens ähnliche Interessen haben damit du was mit ihnen machen kannst ...
     
    #3
    Taschentuch, 29 Dezember 2003
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    tja nun..ist halt ansichtssache..daß ich mich in der gegenwart meiner freunde wohlfühlen muss, ist für mich selbstverständlich...
    und die gleichen interessen müssen nicht unbedingt vorhanden sein...für einen freund würde ich schonmal was machen, was nicht in meinem interessenbereich liegt..
     
    #4
    Speedy5530, 29 Dezember 2003
  5. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Ein wahrer Freund/in ist für mich jemand, dem/der ich zu 100 % vertrauen kann. Jemand der für mich da ist, wenn ich ihn/sie brauche (ich bin natürlich für diese Person dann auch immer da). Einem wahren Freund/in kann man seine Gefühle anvertrauen ohne Angst haben zu müssen, daß diese gegen Dich verwendet werden bzw. das andere Personen davon erfahren, die das nichts angeht.

    Wahre Freunde/innen gibt es nur sehr wenige und diese muß man sich erhalten.

    so long
    Finalizer
     
    #5
    User 9402, 29 Dezember 2003
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich sehe es ähnlich wie Finalizer.
    Ein guter Freund muss zuverlässig und immer für einen da sein, wenn man ihn braucht. Außerdem muss er ehrlich sein, auch wenn diese Ehrlichkeit manchmal weh tun kann. Zudem erwarte ich, dass ein Freund niemlas über mich lästert, sondern mir direkt sagt, wenn ihn irgendwas stört.
    Aber ich muss auch mit Freunden Spaß haben können. Die Interessen sollten also nicht ganz so weit auseinander liegen, dass man nichts mehr miteinander unternehmen kann.
     
    #6
    User 7157, 29 Dezember 2003
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ein guter Freund muss so sein wie mein Bester: immer nah (auch wenn er eigentlich ganz weit weg ist)...und wenn wir uns dann wiedersehn nach 3-4 Wochen und es ist immer noch genauso wie vorher (weil wir ja auch 100000 mal teledönselt haben) - dann ist das wahre Freundschaft :smile:
     
    #7
    glashaus, 30 Dezember 2003
  8. NenNetter
    NenNetter (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    617
    101
    0
    Single
    Ich zähle 2 Personen zu meinen wahren Freunden.

    1. du kannst ihnen alles erzählen und erzählen es nicht weiter.
    2. helfen dir, wenn du in schwierigkeiten bist.
    3. du 600km von zu hause mit dem Auto liegen bleibst und sie dich nachts abholen.
    4. etwas für dich machen ohne geld dafür zu verlangen
    5. zusammen viel unternimmt.
     
    #8
    NenNetter, 30 Dezember 2003
  9. theSkyIsDark
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    0
    nicht angegeben
    Wahre Freundschaft ist eine Kombination aus wechselseitigem

    a) die Gegenwart des anderen als Bereicherung empfinden.
    b) zur rechten Zeit am richtigen Ort sein.

    Wahre Freundschaft braucht Jahre, um zu wachsen. Und eigentlich kann sie nur gefühlt, aber nicht erklärt werden...
     
    #9
    theSkyIsDark, 30 Dezember 2003
  10. mit einem freund kann man über alles sprechen ohne angst haben zu müssen, dass es die falschen menschen wissen.

    freunde zeigen sich durch extremsituationen, dann sind sie bei einem und laufen nicht weg.

    nicht-freunde sieht man dann auch sehr schnell, sie wollen sich nur mit dir abgeben, wenn sie einen vorteil sehen, geht es dir schlecht, dann melden sie sich nicht.

    das sollte man immer rechtzeitig erkennen, sonst könnte man die falschen als freund sehen
     
    #10
    guido_portugal, 30 Dezember 2003
  11. Kuschelzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Wahre Freundschaft ist etwas was ewig hält. Du hast ihn z.B. in der Schule kennen gerlent hat viel unternommen und seit noch immer gut befreundet. Ihr erzählt euch alles mögliche, ihr vertraut euch gegenseitig, ihr helft euch bei allen von möglichen Problemen und steht euch Seite an Seite egal was passiert. Sowie nimmt er dich mit allen Positiven und Negativen Seiten. Selbst wenn diese Freundschaft durch Faktoren wie durch die Liebe etwas aufgelockert werden, heisst soviel das man halt weniger Zeit verbringt so sieht man sich dennoch mit dem selben Verhältnissen wie früher. Sowie bleibt eine Freundschaft auch bestehen wenn sich z.B. 2 Freunde für ein Mädchen interessieren. Da entscheidet die Frau wem sie lieber hat und der hat halt gewonnen. Sicherlich ist es für denjenigen in dem Moment gerade zufrieden damit aber es ist egal. Der andere hat halt gewonnen. Sie wird sicherlich irgendwann gehen aber die Freundschaft bleibt ewig bestehen. Die oben genannten Erzählungen stammen von mir persönlich. Habe einen solchen guten Freund, den ich schon seit der Volksschule kenne :smile: Finde sowas ist im Leben ein wichtiger Hauptfaktor der selbst in die schwierigsten Faktoren euch wieder hochzieht. Glaube das wir selbst bis ins Pensionsalter irgendwann mal gemeinsam die Enten füttern werden. lol.

    Mfg

    Kuschelzwerg
     
    #11
    Kuschelzwerg, 30 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wahre Freundschaft
Akiina
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2016
6 Antworten
singellady
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2015
18 Antworten
Troublemaker343
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2014
5 Antworten
Test