Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wahrscheinlich paranoid,aber es läßt mich nicht los...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Suzie, 22 Dezember 2002.

  1. Suzie
    Gast
    0
    Hi!
    Hmmm... weiß gar nicht, ob das hier das richtige Forum ist, ich glaube aber schon...
    Also, allzu oft fange ich ja keine eigenen Themen an, aber jetzt brauche ich doch mal eure Hilfe bzw. einfach ein paar Meinungen... EIGENTLICH hab ich ja überhaupt keine Probleme, mir geht's gut, ABER in einer Beziehung bin ich momentan irgendwie ein bißchen paranoid... Und zwar überlege ich dauernd, ob es irgendwie sein könnte, daß ich schwanger bin, ohne es zu merken.
    Kann eigentlich nicht sein - ich hab zwar häufig Sex mit meinem Freund, ABER ich nehme die Pille, und zwar absolut regelmäßig, hab sie auch noch nie vergessen!
    Aber irgendwie hab ich in letzter Zeit öfter (auch in anderen Foren) Posts von Frauen gelesen, die trotz Pille schwanger geworden sind, oft auch wegen Antibiotika. Na ja, vor ca. 3 Monaten hab ich auch Antibiotika nehmen müssen, haben allerdings in der Zeit bzw. im gesamten Zyklus dann mit Kondomen verhütet, und oft haben wir da eh nicht miteinander geschlafen (war ja die meiste Zeit des Zyklus krank...).
    Trotzdem hab ich irgendwie Angst, ich könnte schwanger sein... Ich weiß, das ist irgendwie total verrückt, weil ich seit da auch schon dreimal meine Tage hatte, aber das eine Mal waren sie nur sehr schwach (ok, sind meistens nicht SO stark seit ich die Pille nehme), und irgendwie mache ich mir jetzt voll den Kopf, weil ich das jetzt in letzter Zeit öfter gehört hab, daß man trotz Schwangerschaft noch die Tage bekommt...
    Ich weiß auch nicht, wahrscheinlich bilde ich mir da echt was ein, aber ich hab auch ein bißchen zugenommen in letzter Zeit (ok, das kann auch an Weihnachten/Plätzchenzeit liegen...), und fühle mich einfach irgendwie "komisch" in meinem Körper... weiß auch nicht...
    HILFE! Kann ich irgendwas machen, um diese Paranoia loszuwerden? Ok, mach einen Test, werdet ihr jetzt sagen, aber da komm ich mir ja irgendwie auch albern vor, weil ich ja eigentlich gar keinen Grund zur Besorgnis hab - wie gesagt, die Antibiotikageschichte ist 3 Monate her (außerdem haben wir da ja auch verhütet, mit Kondom, und zwar richtig angewendet!), da müßte man doch schon was merken, sollte tatsächlich was passiert sein, oder? Kenne mich da auch überhaupt nicht aus, was Schwangerschaftsanzeichen oder so angeht...

    Bitte lacht mich nicht aus - ich weiß ja selber, ist irgendwie lächerlich, aber mir geht's halt nicht aus dem Kopf... ist generell so, daß ich mich jedesmal freue, wenn meine Tage da sind, auch wenn's eigentlich gar keinen Grund gibt, daß ich mir Sorgen mache, denn was Verhütung angeht bin ich eigentlich eher übervorsichtig/genau...

    viele Grüße,
    schreibt was, wenn ihr wollt, ich würd mich freuen!

    Suzie :engel: (die auch auf eine alberne Frage gern Antworten hätte...)
     
    #1
    Suzie, 22 Dezember 2002
  2. Dragon
    Gast
    0
    Also du solltest echt nen Test machen, es bekommt niemand mit und wenn du nicht schwanger bist ist alles ok.
    Außerdem glaube ich es nicht die Wahrscheinlichkeit ist einfach zu gering. Nene mach dich mal nicht verrückt.

    Wenn du doch schwanger sein solltest dann herzlichen glückwunsch
     
    #2
    Dragon, 23 Dezember 2002
  3. toerroe
    toerroe (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Verlobt
    Hallo Suzie

    Ich würd auch sagen kauf Dir ein Test und mach ihn. Der beruhigt Dich und Du brauchst Dir kein Kopf mehr zumachen. Und Du meinst es würde so ungefahr 3 Monate her sein? Da kommen doch so langsam die Schwangerschafts Syntome, wie Erbrechen, Viel Hunger haben auf Sachen die man vorher nicht an gerüht hätte, etc pp.
    Die meisten Schwangerschaften die man nicht merkt, da wollen die Frauen es nicht war haben und unterdrücken das Gefühl schwanger zu sein.
    Ich geh davon aus das Du nicht schwanger bist.
     
    #3
    toerroe, 23 Dezember 2002
  4. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi Suzielein!
    Also, solltest du wirklich schwanger sein, ohne dass man es merkt, dann hilft dir ein Schwangerschaftstest auch nicht weiter... Der Körper schüttet die Hormone nicht aus, die getestet werden, deswegen bemerkt man die Schwangerschaft ja nicht! Von dem her würds wohl nicht viel bringen.

    Ich würde eher sagen, geh mal zu deinem FA und erzähl ihm von deinen Sorgen. Mit Ultraschall oder so könnte er vielleicht was sehen, eher als dass ein Schangerschaftstest was bringt.

    Noch einige Sachen zu diesen unbemerkten Schwangerschaften:
    • Man verdrängt selbst den Gedanken, dass man eventuell schwanger sein könnte und will es auch nicht sein
    • Man bekommt weiter seine Tage
    • Es ist kein Problem, weiter die Pille zu nehmen
    • Die "typischen" Symptome fallen weg: morgendliches Erbrechen, Esssucht, Ausbleiben der Tage (!!!!)
    • Der Frauenarzt bemerkt es nur, wenn er sehr sehr sehr genau guggt, wenn überhaupt!
    • Bemerkt wirds oft erst, wenn die Wehen einsetzten!
    • Man nimmt nicht oder nur minimal zu (vielleicht 0,5-1kg)!!!

    Sodelle, das dürfte eigentlich alles sein. Trotzdem, es ist eher selten. Du musst bedenken, die Pille hat einen Pearl Index von 0,1-0,5... Und selbst während du das Antibiotika genommen hast, hast du ja mit Kondomen verhütet - was wieder ein zusätzlicher Schutz ist! Also es ist doch sehr sehr unwahrscheinlich!
    Gewisse Gewissheit kann dir aber trotz allem nur dein FA geben ;-)

    Frohe Weihnachten!
    Bea
     
    #4
    Bea, 23 Dezember 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wahrscheinlich paranoid läßt
horor51
Kummerkasten Forum
12 Januar 2014
15 Antworten
Lina26
Kummerkasten Forum
9 Januar 2012
5 Antworten
Dr-Love
Kummerkasten Forum
16 September 2010
42 Antworten
Test