Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Pester
    Pester (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    1 Oktober 2006
    #1

    Wahrscheinlichkeit das die Pille versagt?

    Mögliche Schwangeschaft, Ja/Nein?

    ...gelöscht
     
  • Pester
    Pester (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    1 Oktober 2006
    #2
    ...gelöscht
     
  • Sicaria
    Gast
    0
    1 Oktober 2006
    #3
    Die wahrscheinlichkeit das die Pille bei richtiger Einnahme versagt ist sehr gering.
    Und die Blutung wenn man die Pille nimmt, hat nichts mit Schwanger, oder nicht Schwanger zu tun, sondern kommt einfach daher, das die Hormone dem Körper fehlen.
    Ausserdem kann es vorkommen das die Blutung aussetzt wenn man die Pille nimmt, das muss nichts heißen.

    Wenn ihr euch unsicher seit, macht 19 Tage nach dem GV einen Schwangerschaftstest. (Vorher nachlesen oder in der Apotheke beraten lassen wie der mit der Pille anschlägt, von der Sicherheit her)

    Vielleicht solltest du dich fragen, ob sie dich damit nicht irgendwie wieder Ködern oder halten will, wenn sie vorher schon so (sorry) scheiße war..wenn ich das richtig verstanden hab..
    Vom Stress kann das schon auch sein, aber normalerweise kommt die Blutung mit der Pille ja von dem Hormonmangel in der Pause..
     
  • Fabelle
    Fabelle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    314
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2006
    #4
    Natürlich ist es möglich, dass sie schwanger ist.
    Aber niemand von uns hat eine Kristallkugel in der er nachschauen kann, ob sie schwanger ist oder nicht.

    Sie soll einen Schwangerschaftstest machen.
     
  • Pail-san
    Pail-san (32)
    Benutzer gesperrt
    483
    0
    0
    vergeben und glücklich
    1 Oktober 2006
    #5
    Könnte der Streß sein...:hmm:
    Wenn sie sich unsicher ist und du dir auch, solltet ihr an einen Schwangerschaftstest nicht drum herum kommen.
    Der klärt euch auf, ob da nun was ist oder nicht...:schuettel
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    1 Oktober 2006
    #6
    Da du weder zum Thema Verhütung was schreibst noch dazu, wann genau ihr Sex hattet, kann man hier nicht mal eine "Prognose" geben. Aber 10 Tage Verzug sind schon ziemlich lang, sie sollte auf jeden Fall testen.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    1 Oktober 2006
    #7
    Darf ich fragen, was deine 2 anderen Freundinnen damit zu tun haben sollen?
    Sie soll zum FA gehen oder einen Test machen, auf so eine Frage kann dir doch das Forum keine Antwort geben.
     
  • Pester
    Pester (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    1 Oktober 2006
    #8
    ...gelöscht
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #9
    für diese schwangerschaftsfrage selbst sind deine anderen mädels und dieses hin und her irrelevant, darum gings wohl, die frage "warum erzählt er uns seine 'lange, lange geschichte'?" :zwinker:. psychischer stress, okay - aber andererseits schreibste, dass sie sich keinen kopf drum macht, was das mögliche schwangersein angeht und sie auch mit wem anders schon sex hatte... nun ja.

    die frage ist: kann sie schwanger sein. die antwort: woher sollen wir das wissen?

    tja, ob sie die pille ohne einnahmefehler genommen hat, wissen wir ja nicht. wenn sie da fehler gemacht hat (zu spät genommen, vergessen, durchfall oder erbrechen in den vier stunden nach pilleneinnahme, magen-darm-grippe, einnahme von antibiotika oder anderen medikamenten, die eine wechselwirkung mit der pille haben...), dann kann ein eisprung erfolgt sein und sie kann ggf. schwanger geworden sein, wenn sie ohne kondom sex hatte.

    mein tip für die zukunft: wenn du nicht sicher bist, ob mit der verhütung alles geregelt ist, dann verhüte mit kondom.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    2 Oktober 2006
    #10
    der pearl-index gibt an, wie sicher ein verhütungsmittel ist, je geringer die zahl, desto sicherer. die pille ist bei KORREKTER anwendung ziemlich sicher. hundertprozentigen schutz vor schwangerschaft bietet nur sexuelle abstinenz.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pearl-index
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste