Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wann beginnt Leben

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Malin, 15 Juni 2006.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Ich weiß nicht, ob das hier reinpasst, aber ich wollte mal eure Meinung hören, wann ihr meint, dass menschliches Leben beginnt?

    ich persönlich würde auf der einen Seite sagen, bei der Befruchtung, auf der anderen Seite fühlt und denkt diese eine Eizelle ja noch nichts.
    Aber wenn ich sage, das Leben beginnt erst, wenn das Hirn arbeitet, was war dass dann vorher? Der "Zellhaufen" ist ja nicht tot.
     
    #1
    Malin, 15 Juni 2006
  2. undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    für mich beginnt leben mit der geburt. und auch erst dann hat das baby ein recht auf das grundgesetz.
     
    #2
    undeath, 15 Juni 2006
  3. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    hmm rein rechtlich mit der geburt.. vermut ich mal

    und ethisch.. naja nachdems hier ja an der definition von leben selbst hapert würd ich sagen, dass das auf die situation und die beteiligten ankommt. deren ansichten und gefühle

    was ich als sicher erachte, ist dass es mit voranschreitender schwangerschaft schwerer wird, das wachsende als zellhaufen abzutun. dahingehend wichtige momente sind IMO die befruchtung, der erste herzschlag, die erste gespürte bewegung, ..
     
    #3
    squarepusher, 15 Juni 2006
  4. Blond501
    Blond501 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    607
    101
    0
    Single
    Das Leben beginnt schon mit der Befruchtung
     
    #4
    Blond501, 15 Juni 2006
  5. Musiker
    Musiker (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Oh man, wie krank ist das denn!?!

    Also wenn man ein Baby kurz vor der Geburt noch umbringt, dann hat man kein lebendes Wesen getötet, oder was?!

    Widerlich, diese Ansicht... :angryfire

    Dass das Baby schon Wochen vor der Geburt einen eigenen Herzschlag hat, Gefühle hat, etc. das zählt wohl nicht, oder wie?

    Falsch vermutet.
    Zumindest in Deutschland hat ein Baby auch schon Grundrechte bevor es geboren wird. Lediglich im Sinne des BGB ist es erst ab der Geburt Träger von Rechten und Pflichten. Aber eben nur, was die Rechte und Pflichten aus dem BGB betrifft.

    Das meine ich auch.
     
    #5
    Musiker, 15 Juni 2006
  6. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Auch für mich beginnt es mit der Befruchtung bzw den ersten Zellteilungen. Ein Embryo hat wie schon gesagt auch schon Gefühle, und es können ja auch Frühgeburten oft leicht überleben...
     
    #6
    chocosweety, 15 Juni 2006
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Off-Topic:
    Da besteht aber schon noch ein Unterschied...


    @topic: schwer zu sagen... aber für mich persönlich beginnt es, wenn das Herz schlägt...
     
    #7
    Chérie, 15 Juni 2006
  8. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    eigentlich beginnt es bei mir auch bei der befruchtung.

    aber komplett auf jeden fall, wenn das herz schlägt
     
    #8
    Pfläumchen, 15 Juni 2006
  9. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Sobald Eizelle und Spermium verschmolzen sind.
     
    #9
    User 50283, 15 Juni 2006
  10. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    nun ja ab dann wenn es alleien Lebensfähig wäre, wobei ich finde das die Intensivmedizin da manchmal schon sehr krass ist. Es gab letztens einen Bericht im krankenhaus mti sehr früh geborenen Zwillingen die da künstlich am leben gehalten wurden. Da waren verschieden Zentren im Gehirn noch nicht weit genug entwickelt udn die armen Babies waren taub, blind etc..... manchmal denke ich muss man auch einfach Grenzen akzeptieren.
     
    #10
    Tinkerbellw, 15 Juni 2006
  11. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #11
    Golden_Dawn, 15 Juni 2006
  12. Musiker
    Musiker (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich weiß nicht.

    Wenn das Baby ein paar Wochen vor der Geburt anfängt zu strampeln, einen Herzschlag hat und merkbar auf seine Umwelt reagiert, aber sterben würde, wenn es jetzt schon geboren werden würde, oder man es herausoperieren würde, dann kann das doch nicht heißen, dass es noch nicht lebt, weil es allein nicht lebensfähig wäre, oder?

    Auf welche Gedanken manche Leute kommen, ist schon merkwürdig, finde ich.

    Alleine lebensfähig ist im Übrigen auch ein 2jähriges Kind nicht. Aber wahrscheinlich habe ich nur mal wieder nicht verstanden, was du meinst. Du hättest vielleicht näher erläutern sollen, was du unter "alleine lebensfähig" verstehst.
     
    #12
    Musiker, 15 Juni 2006
  13. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    ich denke für die eltern lebt das kind,sobald sie wissen das sie schwanger ist....

    für mich ist es wohl auch irgendwo um den ersten herzschlag herum,sobald es vielleicht reize aus der umgebung/von aussen aufnehemn kann!?
     
    #13
    CrazyJo, 15 Juni 2006
  14. ~magic~
    Gast
    0
    Um mal ganz genau zu sein:

    Nachdem BGB ist der Mensch träger von Rechten und Pflichten mit Vollendung der Geburt. *klugscheiss:cool1: *

    (§1 BGB: Beginn der Rechtsfähigkeit: Die Rechtsfähigkeit des Menschen beginnt mit der Vollendung der Geburt.)
     
    #14
    ~magic~, 15 Juni 2006
  15. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    reiß dich mal wieder ein Alter..
     
    #15
    squarepusher, 16 Juni 2006
  16. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Neues Leben beginnt bei der Befruchtung der Eizelle!
    Immerhin ist diese Zelle alles andere als tot.
     
    #16
    BenGee, 16 Juni 2006
  17. TimeToLive
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    21
    nicht angegeben
    Dito! Aus genau jenem Grund ist für mich Abtreibung = Mord. (aber das ist ja eigentlich schon wieder ein anderes Thema....)
     
    #17
    TimeToLive, 16 Juni 2006
  18. oskar999
    oskar999 (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Verheiratet
    Eindeutig zum Zeitpunkt der Befruchtung, es wird auch keiner bestreiten, dass ein Bakterium ein Lebewesen ist. Demzufolge ist auch die befruchtete Eizelle schon "Leben".

    Schwieriger zu beantworten ist die Frage ob dies "schon" menschliches Leben ist. Worauf die Frage ja wohl auch abzielt.
    Ist die Anlage sich zum Menschen zu entwickeln schon als eigenständiger Mensch zu bezeichnen oder müssen Entwicklungsschritte zum Menschen schon vollzogen sein?

    Und wo sind da die Grenzen, Herzschlag, Entwicklung des Gehirns, ... hier werden die Ansichten sehr weit auseinander gehen und ich kann auch für meine Person keine schlüssige Antwort finden. Nur bei einem Punkt bin ich mir sicher. Das menschliche Leben als Individuum beginnt weit vor der Geburt.
     
    #18
    oskar999, 16 Juni 2006
  19. Ich möchte hier niemanden für seine Meinung angreifen, aber diese von dir vertretene Position find ich schon ziemlich widerwärtig.

    @ Topic

    Hier wird eine Frage gestellt, wo sich selbst Wissenschaftler aus der Mediziner nicht einig sind. Und ethisch betrachtet ist die Frage wohl nur für jeden Einzelnen zu klären.

    Ich persönlich würde sagen, dass Leben ab dem Moment beginnt, in der das ungeborene Kind Schmerzen fühlen kann oder das Herz schlägt. Je nachdem, was davon zuerst kommt.
     
    #19
    Perfect Gentleman, 16 Juni 2006
  20. tangoargentino
    Benutzer gesperrt
    615
    0
    0
    nicht angegeben
    Da bist Du falsch informiert: Der "Nasciturus" (zu Gebährende) ist zum Beispiel erbfähig, obwohl er noch nicht geboren ist. Zudem sichert die Rechtsordnung die Rechte nicht erst mit der Geburt, sondern schon viel früher.
     
    #20
    tangoargentino, 16 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - beginnt Leben
LULU1234
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
2 August 2015
171 Antworten
Chrizzly17
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
25 Juni 2014
3 Antworten