Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dotter
    Gast
    0
    28 September 2004
    #1

    wann das erste mal "ich liebe dich" gesagt?

    also, wie der titel schon sagt, würds mich mal interessieren, wie lang ihr braucht um die berühmten 3 worte zu sagen...

    gehts bei euch recht schnell oder denkt ihr der satz "darf" net so schnell gesagt werden?

    anlass der frage is, dass ichs meiner freundin am wochenende das erste mal gesagt hab (sind seit 14.08. zusammen) - also nach ca. 1,5 monaten...
    ich finds zwar irgendwie schon früh, da ich eher der vertreter der "liebe entwickelt sich langsam"-fraktion bin...
    aber ich konnte am samstag einfach net anders. die situation hats einfach "erzwungen", ich mussts ihr unbedingt sagen.
    zwar hat das echt überwindung gekostet, da ich den satz noch NIE gesagt hab (sie is meine erste beziehung), aber als er raus war wars irgendwie echt n super gefühl...

    schon seltsam, wie so n kleiner satz so schwer über die lippen zu bringen is ;-) selbst wenn man genau so fühlt...
     
  • User 17556
    User 17556 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    103
    2
    vergeben und glücklich
    28 September 2004
    #2
    ich bin da eher nicht so der typ der in der 1. woche ich leibe dich sagt. ich hab es erst nach 11 monaten gesagt und ich bereue es bis jetzt nicht. es war genau der richtige zeitpunkt.
     
  • dotter
    Gast
    0
    28 September 2004
    #3
    na klar, muss ja jeder für sich selber wissen...deshalb interessierts mich ja auch wie langs bei euch "gedauert" hat.
    ich denk jeder hat da irgendwann einfach den moment in demers für richtig hält... bei mir wars eben relativ früh, obwohl wirklich nich so früh geplant war. wie gesagt, ich finds selber immer sehr seltsam wenn leute sagen "ich habe jemanden in der disse kennengelernt und liebe ihn glaub". bei sowas fass ich mir auch an kopp, eben weil ich selber denk liebe is n gefühl des ne weile braucht bis es da is...
    1,5 monate sind schon sehr früh, das weiß ich au, aber hey, was will man machen... wenns zeit is, dann is zeit ;-)
     
  • diebels
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    0
    nicht angegeben
    28 September 2004
    #4
    3 Maß Bier :zwinker:
     
  • Jeanny
    Gast
    0
    28 September 2004
    #5
    ich liebe dich sollte man in genau dem moment sagen, wenn es so ist. und meiner meinung nach kann keiner behaupten, dass er nach einer woche schon jemanden liebt. das braucht schon seine zeit, man muss seinen partner ja auch erst mal kennenlernen bevor man ihn überhaupt lieben kann.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    28 September 2004
    #6
    Bin mit meinem Schatz jetzt 8 1/2 Monate zusammen und hab es bisher noch gar nicht gesagt.
    Und das liegt NICHT daran, dass ich ihn nicht liebe ... aber zwischen Fühlen und Sagen gibts für mich noch nen Unterschied.

    Juvia
     
  • Pure_Poison
    0
    28 September 2004
    #7
    Bei mir is es auch no net so lang her, dass ich es zum ersten (!) mal gesagt hab. Er dagegen hat es schon gesagt, als wir noch nicht mal zusammen waren, aber der is eh schon der schnellen sorte :tongue:

    strange_girl
     
  • dotter
    Gast
    0
    28 September 2004
    #8
    da darf ich bedingungslos zustimmen
     
  • MatzeDD
    MatzeDD (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 September 2004
    #9
    Hallo,

    man sollte erst:"Ich liebe dich" sagen, wenn man sich ganz sicher ist, dass der andere genauso empfindet.
    So wie es Juvia gesagt hat, trifft es genau den Kern. "Fühlen und Sagen ist ein Unterschied."

    Matthias
     
  • cat85
    Gast
    0
    29 September 2004
    #10
    zu meinem jetzigen Freund recht schnell, einfach weil ich recht schnell so gefühlt habe...
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    29 September 2004
    #11
    Geht rar mit den 3 worten um...

    BEL
     
  • *anni*
    *anni* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 September 2004
    #12
    also ich weiß nicht wie lange das jetzt her ist, aber so ganz lange waren wir nicht zusammen. mein schatz hat das das erste mal zu mir gesagt als wir miteinander geschlafen haben. ich habe mich darüber sehr gefreut in meinem bauch hat es so gekribbelt und ich war so gerührt, das ich anfangen musste zu weinen aber das waren freudentränen. ich hab mich darüber echt gefreut. ich hab mich das nicht getraut und ich wollte es nicht als erstes sagen, deswegen war ich echt froh das er den ersten schritt gemacht hat
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    29 September 2004
    #13
    Ich finde nach wie vor, dass zu viel Trara um diese drei Worte gemacht werden. Ich sage das, wenn ich es fühle und Liebe hat viele Gesichter. Ich habs schon nach 2 Wochen gesagt, aber auch mal erst nach 3, 4 Monaten, einmal sogar gar nicht. Weil ichs halt einfach nicht so empfunden habe. Gefühle mach ich nicht an einem Zeitpunkt fest, die sind da, oder eben nicht.

    P.S. Natürlich ist das eine andere Form von Liebe, wenn ich das jemandem nach kurzer Zeit sage, aber man kann das ja auch nicht definieren bzw. jeder tut dies anders und ich vergleiche da nicht. Ausserdem spielt es imho auch ne grosse Rolle, ob man jemand vor der Beziehung schon ne lange Zeit und gut gekannt hat, oder eben nicht. Wenn ich jemanden seit Monaten gut kenne und dann komm ich mit ihm zusammen, dann ist die Verliebtheits-Phase ja irgendwie auch schon vorüber und ich kann ihn sehr wohl bereits lieben.
     
  • Zuppa
    Gast
    0
    29 September 2004
    #14
    nach 6monaten, hab gezittert als ich es gesagt hab :smile:
     
  • tilazed
    Gast
    0
    29 September 2004
    #15
    eigentlich find ich dass ein viel zu großer aufstand gemacht wird, von wgeen man darf es erst sagen wenn man sich wirklich ganz doll 100% riesig fett sicher is, aber ich habs vom 3. tag oderso an gesgat und im nach hinein weiß ich selber dass es da noch nich so war wie jetzt und dass es eigentlich erst jetzt richtig stimmt, wenn ich meienm schatZ sag dass ich ihn lieb. trotzdem werd ich dafür ja nich bestraft und auch wenn ich diejenige von uns beiden war, die damit gleich angefangen hat und mein freund noch so was schlimmes von mir gedacht haben mag... mir doch egal, die hauptsache sind doch die gefühle :tongue:
     
  • guni3
    Gast
    0
    6 Oktober 2004
    #16
    Ich habe es am 3. Tag zu ihr gesagt. Und 5 Monate später kam der berümte Kniefall.
    Zu früh oder zu spät kann es nie sein, es muß nur stimmen!
     
  • KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 Oktober 2004
    #17
    bei meinem 1. Freund wars beim 1. Mal Sex. Also nach gut 4 Monaten. War im Nachhinein aber zu früh.

    Bei meinem jetztigen Freund hats 6-7 Monate gedauert und es war genau der richtige Zeitpunkt. Übrigens sind wir nicht gleichzeitig mit der Sprache rausgerückt (war ca. ne Woche zwischen)
     
  • [caelum_^_^]
    0
    6 Oktober 2004
    #18
    hm...das erste mal ,,ich liebe dich" habe ich gesagt,vor nun bald 8 monaten..meiner meinung nach,sollte man mit diesen 3 wörtern seeehr sparsam umgehen..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste