Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann fragst du deinen potentiellen Partner nach Religionszugehörigkeit?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 28 Mai 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Im Alltagsleben spielt heutzutage und hierzulande die Religionszugehörigkeit praktisch keine Rolle mehr. Aber bei der Hochzeit ist die Religionszugehörigkeit des Partners dann nicht mehr ganz zu ignorieren, wenn man z.B. kirchlich heiraten will und so.
    Wann fragt ihr einen potentiellen Partner nach seiner Religionszugehörigkeit?
     
    #1
    Theresamaus, 28 Mai 2007
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht. Fragt man da danach? Irgendwie weiß man sowas doch? :ratlos:
     
    #2
    Knalltüte, 28 Mai 2007
  3. horizon
    horizon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    222
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da ich nicht so viel wert auf die religion lege, es sei denn sie ist beim potentiellen partner ein wichtiger bestandteil seines lebens und radikal ausgeprägt (was dann irgendwie wohl den status als potentieller partner gefährden würde ^^), einfach irgendwann mal beiläufig... das erfährt man schon....? kA hab da niemanden so richtig explizit danach gefragt :-D

    edit: wtf.. jetzt sehe ich erst die auswahlteile... also vor einer HOCHZEIT sollte man das doch schon wissen? omg... oder erst nach der hochzeit... bzw gar nie frage.. ist ja eine ziemlich komische einstellung bzw glaube ich nicht dass das geht^^
     
    #3
    horizon, 28 Mai 2007
  4. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Bisher haben sich zum Glück alle ziemlich schnell als Atheisten rausgestellt. Ich habe aber noch nie speziell bei einem Date danach gefragt. Streng katholisch käme für mich jedenfalls nicht in Frage.
     
    #4
    User 29290, 28 Mai 2007
  5. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Puh, direkt frag ich da gar nicht nach, sowas ergibt sich doch mit der Zeit irgendwie, oder? :ratlos:
     
    #5
    Asti, 28 Mai 2007
  6. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Woher weiss man das denn, wenn man jemanden neu kennenlernt?
     
    #6
    User 29290, 28 Mai 2007
  7. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Nö, hab ich noch nie gemacht. Irgendwann erfährt man sowas doch sowieso mal oder? :ratlos:
     
    #7
    Jolle, 28 Mai 2007
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Überhaupt nicht. Welcher Religion er angehört ist mir prinzipiell erstmal völlig egal, das ist heutzutage sowieso in den Hintergrund gerückt... Wenn mit der Zeit Probleme auftauchen (er versucht mir irgendwo mitzuschleppen, er ist Scientologe oder ähnlich inakzeptables), dann ziehe ich meine Konsequenzen. Fundamentalismus finde ich in jegliche Richtung bei bei jeder Religion falsch, damit könnte ich nicht leben.
    Meine Überzeugung muss er mir ebenso lassen wie ich ihm seine.
    Agnostiker bevorzugt. :zwinker:
     
    #8
    Numina, 28 Mai 2007
  9. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich bin mir nicht so sicher ob man das automatisch erfährt. In der Schule vielleicht schon, aber im Erwachsenenalter... Wenn jemand sagt, sonntags gehe ich in die Kirche oder so, kann man sich ja denken, dass er christlich ist. Oder MÄdels mit Kopftuch oder Männer mit Turban. Aber sonst steht die Religion nicht auf der Stirn geschrieben.
     
    #9
    Theresamaus, 28 Mai 2007
  10. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, also ich denk nicht ständig darüber nach, wie ich das nu erfrage, welcher Religion jemand angehört. Ist mir wohl zu egal. Irgendwann kriegt man das halt mit. Und zwar so beiläufig, dass man's dann halt einfach weiß. Von 'nem Blind-Date bin ich nu nicht ausgegangen.
    Von meinen Freunden weiß ich das ja auch in etwa, obwohl ich sie nie genau danach gefragt hab.
     
    #10
    Knalltüte, 28 Mai 2007
  11. milchfee
    Gast
    0
    Sowas ergibt sich im Laufe der Gespräche irgendwann einmal würd ich sagen.
    Ich selbst bin Atheistin, von dem her ist es in dieser Hinsicht auch am einfachsten, wenn er auch einer ist. Allerdings wäre es auch okay für mich, wenn er religiös ist, solange er mir nichts von seinem Glauben aufzwingen will oder seine Religion zu extrem praktiziert, damit hätte ich ein Problem.
     
    #11
    milchfee, 28 Mai 2007
  12. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Was wäre für euch "extrem praktiziert"? Jeden Sonntag ausnahmslos in die Kirche gehen (Christen), keinen Alkohol/Kaffee/Tee trinken (Mormonen), mehrmals täglich gegen Mekka beten (Moslems), milchige und fleischige Gerichte in getrennten Tellern essen (Juden), und und und?
     
    #12
    Theresamaus, 28 Mai 2007
  13. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Also damit könnte ich leben, solange ich nicht mitmachen muss.
    Störend wär für mich beispielsweise jemand, der von mir verlangt ich müsse Jungfrau sein oder für jede Situation drei passende Bibelstellen kennt oder sich nicht davon abhalten lässt diese allesamt zu präsentieren, jemand der bei einer gemeinsamen Wohnung drauf besteht überall gekreuzigte Jesusse :smile:zwinker: ) aufstellen zu müssen...
     
    #13
    Numina, 28 Mai 2007
  14. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ja, genau! das ergibt sich halt dann irgendwann so:ratlos:
     
    #14
    User 37284, 28 Mai 2007
  15. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    Das möchte ich schon gerne wissen.

    Ich selber kenne mich mit Religion nicht aus und es sagt mir nichts. Einen Partner, der sich sehr intensiv damit beschäftig und sein Leben danach richtet kann ich mir im Moment nicht vorstellen.
    Dabei spielt nicht einmal die Religionszugehörigkeit eine wichtige Rolle, entscheidender ist für mich die Einstellung dazu. Wenn ich nicht zu etwas gezwungen werde was mir wiederspricht, ist alles halb so wild.
     
    #15
    *Cara*, 28 Mai 2007
  16. Schäfchen
    Schäfchen (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.589
    123
    4
    Es ist kompliziert
    Ergibt sich halt irgendwann...
     
    #16
    Schäfchen, 28 Mai 2007
  17. diekea
    diekea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Single
    Bis jetzt hab ich das immer so erfahren, ohne danach richtig gefragt zu haben.
    Abgesehen davon ist mir das auch nicht ganz so wichtig, so lange mein Partner nicht jeden Sonntag in die Kirche geht bzw. seinen Glauben "extrem" ausübt und dieses auch von mir verlangt. Allerdings wäre ich dann auch gar nicht mit ihm zusammengekommen, da man so etwas (Extremes) normalerweise schon in der "Kennenlernphase" erfährt.
     
    #17
    diekea, 28 Mai 2007
  18. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    hab auch noch nie danach gefragt - so wichtig ist es nicht. irgendwann kommt irgendwie das gespräch da drauf. und solange die einstellung nicht extrem ist (egal in welche richtung - also auch absolutes unverständnis für gläubige, bisschen toleranz muss schon da sein), kann ich mit allem leben.
     
    #18
    taitetú, 28 Mai 2007
  19. ankchen
    Gast
    0
    da ich mit dem teufel per du stehe, wird das wohl meine erste frage an ihn sein.
     
    #19
    ankchen, 28 Mai 2007
  20. Valve
    Valve (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    Es ist kompliziert
    ich denke das wird sich mit der zeit ergeben. aber es ist mir sowieso welcher religion sie anghört da ich selbst an keinen gott oder ähnliches glaube.

    ausserdem legen in meinem Alter nur die wenigsten wert auf religion deswegen würde ich diese frage als überflüssig empfinden.
     
    #20
    Valve, 28 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fragst deinen potentiellen
pipilotta
Umfrage-Forum Forum
2 August 2016
23 Antworten
DerFragensteller2601
Umfrage-Forum Forum
24 Juli 2016
2 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.