Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #1

    Wann habt ihr angefangen mit Perspektive zu suchen?

    Hey,

    wollte einfach mal von euch wissen, ab welchem Alter ihr euch bei der Auswahl des Partners auch schon Gedanken über eine lange gemeinsame Zukunft (sprich lebenslanges Zusammensein) gemacht habt oder wann ihr (wenn ihr nicht schon den richtigen Partner gefunden habt) vermutlich die Weichen stellen wollt.

    Ich meine damit, dass man vielleicht ab einem gewissen Alter einfach Dinge bedenkt, die einem vorher egal waren. Elternhaus (also das wär jetzt nur in ganz krassen Fällen n Hindernis), Karriereambitionen, Einstellung zum Kinderkriegen, was weiß ich... Mir fallen jetzt grade nicht so viele Sachen ein, die mich normal beschäftigen. ABer ich hoffe ihr wisst, was ich meine :smile:
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.278
    398
    4.536
    Verliebt
    20 Juni 2007
    #2
    Niiiiiie, hat sich trotzdem so ergeben und hält seit 17 Jahren.:grin:

    War auf jeden Fall nicht der Erstbeste.:grin:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #3
    seit ich anfing, mich für kerle zu interessieren. und mit 24 hatte ich dann schon ne beziehung, die länger als 2 jahre andauert!!!
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #4
    Extrem früh, mit 16 auf jeden Fall schon, als ich meinen Liebsten kennenlernte.
    Es ist mir einfach wichtig, dass er Kinder mag, falls man sehr lange zusammenbleibt oder es dann doch für immer ist, denn ich möchte unbedingt mal welche und auch bei einer ungeplanten Schwangerschaft wäre Abtreibung nichts, woran ich auch nur einen Gedanken verschwenden würde. Deshalb stelle ich sowas auch von vornherein klar.
    Es war mir auch wichtig seine Familie zu mögen, umgekehrt hab ich jemanden "gesucht" der auch Interesse hat Teil meiner Familie zu sein.
    Und jemand, der nicht wenigstens hofft es sei für immer, der wär auch nicht in Frage gekommen. Wissen tut mans ja bekanntlich nie. :grin:
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #5
    bei mir war das ab 17 jahren weil mir da schon das sehr wichtig war.
     
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #6
    schon immer! :smile:
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #7
    Ich hatte so den Flash mit Mitte 20, dass das ja ganz schön wäre, wenn man viel gemeinsam hätte.
     
  • the_last_answer
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    91
    0
    Verlobt
    20 Juni 2007
    #8
    ich würde perspektive für mich anders definieren....

    ich will nicht einfach leben, heiraten, haus bauen, kinder kriegen, alt werden...

    das macht doch jeder...tztz...


    meine perspektive ist die suche nach jemandem, der die welt verändern will...genau wie ich :smile:
    zusammen etwas tieferes zu fühlen und etwas grösseres zu leben...ab von den gesetzen, den richtlinien, dem alltag...
    und das sind weniger leere worte, als es vielleicht scheint..ich bin ja doch schon gross *gg*

    das leben drumherum, was viele als so wichtig empfinden, ist mir als illusion zu klein...schon immer....
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #9
    Also gesucht hab ich nie. Ich traf die Männer, mit denen sich was ergab, immer in Situationen, in denen ich überhaupt nicht damit rechnete. Aber beim 2. Freund mit ca 21 war klar, dass ich mit ihm was Längeres wollte und dafür auch zu vielem bereit war und wir über Dinge wie gemeinsame Zukunft sprachen. Beim ersten Freund dagegen war so etwas nie Thema, das war mehr ein "Ausprobieren", wie man ne Beziehung führt.
     
  • liebhabmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    Single
    20 Juni 2007
    #10
    Ab ca. 20 Jahren....Da habe ich realistisch angefangen an die Zukunft zu denken - aber genutzt hat es auch nix...:ratlos:
     
  • User 37179
    User 37179 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    113
    65
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #11
    Schon immer.
    Ich hatte schon immer ganz klare Vorstellungen und wusste auch ganz genau was ich NICHT wollte.

    Und was ich wollte hab ich nun auch :herz:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    298
    1.004
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #12
    Schon immer-ich war mit meinem ersten freund 2 Jahre zusammen und wir haben uns damals ausgemalt wir würden irgendwann heiraten usw........:herz:
     
  • discovery
    discovery (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    982
    103
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #13
    Eigentlich noch nie so wirklich. Für mich ist aber jede Beziehung eine potentiale ewige Lebensgemeinschaft. Nur leider hat es sich nach den ersten Beziehungsjahren immer herausgestellt, das "Sie" nicht die Frau ist, mit der ich mein Leben verbringen will.
    Ich glaube, es ist auch recht schwer, den Menschen zu finden, der dazu geeignet ist. Wenn man nicht das bekommt, was man will, gibt man sich halt mit dem zufrieden was man hat ^^ ... manchmal auch mit nichts! :schuechte
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #14
    Bisher noch nie.
    Aber naja, wer weiß, was so kommt?
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    20 Juni 2007
    #15
    Das war damals also ich gerade 23 geworden war, und mir mit meiner damaligen Freundin eine wirkliche Zukunft vorstellen konnte. Bei allen davor war das nie der Fall. Wir waren auch verlobt, und hatten viele gemeinsame Zukunftspläne...:herz:

    Doch dann kam irgendwann alles ganz anders, und jetzt lebe ich schon seit über einem Jahr im "chaotischen" Party-Singleleben...:grin: Mal hier was, mal da was, dann mal über Monate nichts. Ich habe mich daran gewöhnt, und so wirklich abgewöhnen will ich mir das derzeit auch nicht...:engel: Außer es kommt MEINE "Miss Perfekt" daher, die mich wirklich umhaut...:tongue:
     
  • Packset
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #16
    ....
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Juni 2007
    #17
    ....
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2007
    #18
    Schon seit meinen ersten richtigen festen Freund, mit dem ich mit 17 zusammen gekommen bin. Aber den EINEN hab ich erst 6,6 Jahre später kennengelernt.
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    999
    113
    72
    in einer Beziehung
    20 Juni 2007
    #19
    Also ich habe schon immer eine beziehung mit Perspektive gesucht und zum Glück habe ich sie in meiner Freundin gefunden.:herz:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    20 Juni 2007
    #20
    jap, ich auch, nur waren wir 4 1/2 jahre zusammen!:hmm:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste