Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • HappyHippo89
    Sorgt für Gesprächsstoff
    40
    31
    0
    in einer Beziehung
    4 Juli 2010
    #1

    Wann kamen eure Schwangerschaftsstreifen

    Hey zusammen,...

    Wann kamen eure ersten Schwangerschaftsstreifen?

    (Wer bei "Bitte an alle werdenen Mamis - Bauchbilder" mal reingeguckt hat, weiß ich habe ja nen recht kleinen Bauch..)

    Gestern habe ich einen winzigen Schwangerschaftsstreifen (naja, eher Fleck) entdeckt :eek: ..

    Jetzt interessiert mich natürlich, wann eure ersten Streifen kamen.. Und wie schnell sich diese vermehrt haben, was ihr dagegen gemacht habt und was euch geholfen habt..?!

    (Einölen mach ich jeden Tag, aber irgendwie scheint es nicht viel gébracht zu haben)
     
  • xihix
    Verbringt hier viel Zeit
    159
    103
    2
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #2
    Ich hatte nen wirklich großen Bauch und mein einziger wirklicher Streifen kam so in der 37. Woche. Dann kam nix mehr.
    Ich habe mit meinem Bauch gar nix gemacht.
    Ich drücke dir die Daumen, dass es nicht mehr werden.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #3
    in der ersten schwangerschaft in der 36. ssw und in der 2. schwangerschafts gings schon in der mitte irgendwann los.

    ölen solltest du immer auf feuchte haut, sonst entzieht das öl der haut feuchtigkeit. wirklich was dagegen machen kann man nicht, streifen sind veranlagungssache
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    4 Juli 2010
    #4
    Nach meiner Fehlgeburt hab ich einfach so welche bekommen, obwohl nicht zugenommen.
    Bei meiner Tochter rissen die zwischen der 20. Woche und der Geburt halt weiter auf.

    Ich hab übrigens viel geölt, brachte nix, mein Bindegewebe ist halt nich gut.
    Das Öl half eher gegen das Jucken und ich fands sooo schön den Bauch damit zu streicheln.
    Muss auch sagen, dass mich das vom Aussehen her gar nicht stört.
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #5
    Nee, genau, die verblassen bald und dann sind sie nur noch spürbar aber kaum noch sichtbar. :smile: Es dauert zwar eine Weile aber am Ende gehts dann doch sehr schnell
     
  • User 85905
    User 85905 (33)
    Meistens hier zu finden
    796
    128
    222
    Verheiratet
    4 Juli 2010
    #6
    Mein erster Streifen kam in der 17. Woche - an den Brüsten :ratlos: Da hatte ich ÜBERHAUPT nicht massiert...

    Bauch ging dann später los, ca. 25. Woche...
     
  • HappyHippo89
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    40
    31
    0
    in einer Beziehung
    4 Juli 2010
    #7
    Danke für die Antworten, dann heißt es jetzt wohl Daumen drücken...


    Das mit dem Öl auf nasser Haut, wusste ich nicht, Danke für den Tipp :smile:
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    4 Juli 2010
    #8
    Off-Topic:
    Ich habe mich, mit Verlaub, den "SS Streifen" angenommen und es ausgeschrieben. Das sah nämlich wirklich seltsam aus.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • SchwarzeFee
    0
    4 Juli 2010
    #9
    Off-Topic:
    Vielen Dank, Jan... ich wollte es gerade ansprechen... :smile:
     
  • tainted.beauty
    Meistens hier zu finden
    1.157
    148
    124
    Single
    4 Juli 2010
    #10
    Ab der 32ten Woche ging es los und ich bin dann leider komplett gerissen, aber ich hatte vorher schon kein gutes Bindegewebe und auch schon mal hier und da einen Streifen.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #11
    Ich hab zum Glück keine Schwangerschaftsstreifen bekommen, obwohl ich zum Ende hin den Bauch weniger geölt habe. Ich glaube, man kann weder etwas dafür noch dagegen machen, das ist Veranlagungssache, ob das Bindegewebe eh schon schlecht ist oder nicht. Mich hat es echt gewundert, dass ich null Streifen bekommen habe, dachte immer, ich hab ein superschlechtes Bindegewebe. Dafür sieht man bei mir immer noch einen Schatten von der Linea Negra.
     
  • MySelf1984
    Gast
    0
    4 Juli 2010
    #12
    Natürlich hoffe ich, das ich keine Streifen bekomme, und glaube bis jetzt auch gutes Bindegewebe zuhaben.
    aber ich öle den Bauch nicht ein um das zu verhindern, denke nämlich auch das es veranlagungssache ist.
    Mein Mann ölt mir jeden abend den Bauch ein und geniesse einfach die Berührung und nähe und er die nähe zu seinem Kiind :smile: das tut gut.
     
  • User 37900
    User 37900 (34)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.809
    148
    145
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2010
    #13
    Ja, das war bei uns auch so. Ich hab morgens nach dem duschen eingeölt und mein abends noch im Bett. Er hat es genossen seinem Kind so nah sein zu können und sich über jede Bewegung gefreut. :smile:
     
  • HappyHippo89
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    40
    31
    0
    in einer Beziehung
    5 Juli 2010
    #14
    Wie gesagt, bis Vorgestern oder so, war auch noch kein Anzeichen für einen Streifen und auf einmal, war er da =((,links neben dem Bauchnabel, echt doofe Stelle...Der "Streifen" ist aber zum Glück noch klein (nicht ganz ein cm...), hoffe das bleibt so...
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    5 Juli 2010
    #15
    Ich creme und öle schon seit Beginn der Schwangerschaft fleißig, vielleicht kann ich so ja doch zwei oder drei Streifen verhindern. Allerdings habe ich schon Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln die unabhängig von der Schwangerschaft entstanden und meine Mutter hat auch extrem viele Streifen bekommen, ich befürchte also nicht streifenfrei zu bleiben :rolleyes:
     
  • HappyHippo89
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    40
    31
    0
    in einer Beziehung
    5 Juli 2010
    #16
    =( ich drücke dir die Daumen :zwinker:

    Ich weiß garnicht, wies bei meiner Mama war.. ich weiß nur, sie hatte ne richtig dicke Kugel..

    Mhm.. mein Freund und ich haben ja die Theorie, dass sich der Kleine in meinem Bauch gedreht hat und dabei dann auch mal leicht die Seite gewechselt hat, er liegt jetzt mehr auf der Streifen-Seite, bisher lag er ja immer schön nur auf der Anderen..
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.230
    398
    4.466
    Verliebt
    5 Juli 2010
    #17
    Bei beiden Kindern erst frühestens Ende der 37.SSW.

    Beim ersten waren es mehr trotz kleinerem Bauch als beim Zweiten, beim zweiten kam nur ein winziger Riss hinzu der später bei der Rückbildung komplett im Nabelbereich verschwand.

    Je jünger man ist bei der Schwangerschaft und je stärker das Bindegewebe (schwaches Bindegewebe ist da sogar ein Vorteil, weil es meist vorgedehnt ist) umso eher treten Risse auf, sagt man.
    Mütter jenseits der 30 bleiben da sogar weitesgehend verschont, wenn sie Glück haben.
     
  • User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.845
    148
    111
    Verheiratet
    5 Juli 2010
    #18
    In der ersten schwangerschaft hatte ich keine, bis zur Geburt! Durchs kristellern habe ich zwei kleine direkt unter dem Bauchnabel bekommen.

    Jetzt in der zweiten kamen die Streifen in den letzten 2-3 Wochen und leider doch mehr als ich gedacht habe, sieht man jetzt erst bei relativ flachem bauch!

    Naja, sie werden blasser und dann sieht man sie hoffentlich nicht mehr ganz so doll!
     
  • User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.311
    298
    988
    Verheiratet
    5 Juli 2010
    #19
    Was ist das??

    Ich weiß nicht mehr wann die Streifen kamen, hab da nie so drauf geachtet. Die waren halt auf einmal da (ist mir erst nach der Geburt so richtig aufgefallen) und sind mittlerweile total blass. Man sieht sie kaum.
     
  • Livia228
    Livia228 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    103
    7
    vergeben und glücklich
    5 Juli 2010
    #20
    Beim Kaiserschnitt. :geknickt:

    Aber sie verblassen... sie verblassen... :rolleyes:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste