Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann kann man von LIEBE sprechen??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LuiMAUSI, 27 Juni 2006.

  1. LuiMAUSI
    LuiMAUSI (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    in einer Beziehung
    Woher weiss man, wann man einen Menschen wirklich von ganzen Herzen liebt und wann kann man einen Menschen wirklich erst lieben???? Ich hatte schon oft bei meinen Ex-Freunden das Gefuehl ich liebe sie, und dann realisierte ich dass es keine wahre Liebe war! Viele sagen, wahre Liebe kann man eh erst nach nem Jahr oder so erfahren.. stimmt das?? Wann kann man von Liebe sprechen?
     
    #1
    LuiMAUSI, 27 Juni 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Dafür gibt es keinen Zeitpunkt und keinen Plan geschweige denn eine allgemein gültige Antwort.
    Am ehesten kann man wohl sagen wenn es dir danach ist deinem Partner die drei Worte zu sagen und du diese von Herzen sagst dann ist es wohl soweit
     
    #2
    Stonic, 27 Juni 2006
  3. BamBam026
    BamBam026 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.094
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Kann man so pauschal ned sagen....aber am zweiten Tag, den man sich sieht, kann man bestimmt noch nich von Liebe sprechen...das is dann ne Verknalltheit...danach kommt Verliebtheit, dann kommt Liebe....

    Mit den drei Worten bin ich immer sehr vorsichtig umgegangen, weiles für mich was ganz besonderes is, wenn ich das zu jemanden sage, und ich sag das dann bestimmt nich jeden Tag am Telefon oder schreib es in jede SMS rein....nein, dann isses nix besonderes mehr....

    Aber wenn man nach 2, 3, 4 oder 5 Monaten immernoch sehr glücklich is und man das Gefühl hat, der Partner tut einem gut und man will ihn behalten und man verspürt eine Verbundenheit und eine Seelenverwandschaft...ich glaub dann kann man von Liebe sprechen....
     
    #3
    BamBam026, 27 Juni 2006
  4. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    mh... das ist schwer... bei mir ist es so, dass wenn ich meinen Freund anschaue, dann tut es fast schon weh weil ich ihn so sehr liebe... :herz: .. man kann es nicht beschreiben, aber das man erst nach einem Jahr liebt das ist Unsinn. Ich bin jetzt seit fast 2 Monaten mit meinem Freund zusammen und das Gefühl so richtig verliebt zu sein, so richtig Hoffnungslos :smile:p ) das hatte ich schon nach 5 Wochen...! Die Liebe ändert sich halt, in einem Jahr werde ich ihn nciht mehr so lieben wie jetzt, nicht weniger, aber anderst, fester, intensiver, stärker.
    Puh, jetzt verwirrts mich.:grin:
     
    #4
    Blubberknutsch, 27 Juni 2006
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    So pauschal kann man das wirklich nicht sagen aber Liebe entwickelt sich, sie ist nicht gleich da. Das ist wie mit dem Verliebtsein, dieses Wort wird wird oft missbraucht. Viele Leute reden davon, sie seien verliebt, dabei finden sie einen Menschen nur toll....

    Oftmals beginnt es eben mit der Verliebtheit --> Schmetterlinge im Bauch, Nervosität etc. etc. wenn man dann viel Zeit miteinander verbringt oder eben auch schon länger ein Paar ist, dann merkt man das einfach, ob man jemanden nun liebt oder nicht. Das Verhältnis wird enger.
     
    #5
    User 37284, 27 Juni 2006
  6. Yara
    Yara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    wenn man jemand liebt, weiss man , dass man ihn liebt :zwinker: das kann nach 3 tagen, 3 wochen oder 3 monaten sein...ich glaub,dass fühlt man dann einfach :herz:
     
    #6
    Yara, 27 Juni 2006
  7. glueckl..
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Ich finde, wenn du einen menschen liebts, dann merkst du das in jeder situation, weil du glücklich bist und deinen partner glücklich machst, bzw. du glücklich bist und dein partner dich glücklich macht.

    Liebe ist für mich, wenn ich mich bei meinem Partner geborgen, sicher und einfach traumhaft fühle - das ist liebe.... für mich zumindest....
     
    #7
    glueckl.., 27 Juni 2006
  8. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    es kommt darauf an wie man liebe definiert.
    mein freund und ich wir sind jetzt 8 monate zusammen,total glücklich und wir vermissen uns sehr stark wenn wir uns nicht sehen! für uns ist das aber noch nicht liebe! wir sind einfach wahnsinnig fest verliebt. wir machen da einen unterschied!

    liebe definiere ich so,dass man es erst für einen menschen empfinden kann,wenn man diesen menschen wirklich bis in seinen hintersten winkel kennt!man auch shcon mit ihm gestritten hat, man ihn für einen tag nicht ausstehen kann8wegen streit) asber ganz tief unten ist immer noch das feste,intensive gefühl der liebe!

    andererseit hab ich ne kollegin,die sagt zu ihren besten freundinen"ich liebe dich",aber dann kan man sich ja nicht mehr steigern! und das finde ich schade...

    p.s. es gab schon mal ne umfrage(im umfragethread:tongue: ) "sagt ihr ich liebe dich"
     
    #8
    CrazyJo, 27 Juni 2006
  9. glücksdrachen
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    hallo,
    ich glaub nicht, das es einen zeitpunkt dafür gibt. was ich glaube ist aber, dass es die liebe auf den ersten blick geben kann. entweder man liebt sich auf den ersten blick oder aber "lernt" sich lieben im laufe der zeit. und irgendwann ist liebe dann von dauer, wenn die liebenden mehr gemeinsamkeiten haben als die gegenseitige zuneigung.
    und irgendwo hatte ich gelesen: wenn einem die treue spaß macht, dann ist es die liebe!
    nicht umsonst sagt man ja: wo die liebe hinfällt :smile:
     
    #9
    glücksdrachen, 27 Juni 2006
  10. havoc
    havoc (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey ich klink mich mal hier ein.. wenn das nicht okay ist dann bitte laut meckern dann mach ichn eigenen thread auf! :zwinker:

    meine freundin hat mir gestern nacht nach 3 monaten geschrieben "lieb dich echt schon"! ich empfinde auch megaviel für sie sie ist mir total wichtig aber dann hab ich darüber nachgedacht ob ich sie auch liebe und durch das nachdneken bin ich noch viel viel verwirrter gewordne und weiß garnicht mehr mit liebe und nicht liebe umzugehn :geknickt: :zwinker: aber ich glaube bis ich das zu ihr sagen kann dauerts noch ein wenig.. ?!

    wie bzw was soll ich ihr denn wohl auf die sms antworten? einfach übergehen oder wie..
    hoffe ihr habt da n tipp für mich!
     
    #10
    havoc, 27 Juni 2006
  11. Blubberknutsch
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    103
    2
    Es ist kompliziert
    tja... das mit dem "Ich liebe dich" das ist schon so ne Sache. Bei meinem ersten Freund hab ichs nach nem Monat gesagt, weil ich einfach das Gefühl hatte. Bei meinem Exfreund, da hab ichs nie gesagt, weil es einfach nicht da war, das "Ich liebe Dich". Mein neuer Freund hat mir schon nach 2 Wochen gesagt: ich liebe dich. Hat sich gleich entschuldigt wo ers gesagt hat und gemeint normalerweise sagt er sowas nicht so schnell, aber er empfindet halt so. Ich finde das nicht schlimm, weil ich genauso empfinde. Für mich ist es jedes mal etwas besonderes wenn er das sagt bzw. wenn ich es sagen will und tue.:smile:
    Aber wenn man selber noch nicht denkt: "ich liebe dich" dann sollte mann und frau lieber noch warten. Nur zu sagen: ich dich auch, das ist doch schade wenns dann nicht 100 % wahr ist...
     
    #11
    Blubberknutsch, 27 Juni 2006
  12. Solloki
    Solloki (36)
    Sehr bekannt hier
    599
    178
    741
    Verheiratet
    Da Liebe ein sehr persönliches und damit individuelles Gefühl ist, musst du selbst herausfinden, was für dich Liebe ist. Für den einen ist es Liebe wenn man absolut vertraut und sich in des partners Nähe wohl fühlt. Für den anderen muss es sehr viel intensiver sein, wie oben z.B. geschrieben, beinahe weh tun. Hör in dich hinein und vergleiche mit anderen Dingen die du liebst, wie Familie und Dingen, die du "nur" magst, wie Freunde.

    Ich kenne aber dein Problem. Auch ich bin mir immer sehr unsicher, gerade am Anfang, ob ich nur schwärme und das Gefühl gut finde oder ob ich echt liebe. Aber wenn ein wenig Zeit vergangen ist und sich meine gesamte Gefühlswelt und mein Denken um "sie" dreht, dann denke ich wirds ernst.
    Aber mach dir nicht zu viele Gedanken. Genieße die Gefühle die du hast ohne sie definieren zu müssen. Irgendwann weißt du einfach, was du fühlst. Bis dahin, freu dich einfach.
     
    #12
    Solloki, 27 Juni 2006
  13. Alex G.
    Alex G. (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich bin inzwischend er Meinung, dass es grob gesagt zwei Arten von "Liebe" gibt.

    1. Endweder du "liebst" im herkömmlichen Sinne. D.h, du willst jede Minute mit demjedigen Verbringen, planst schon früh die gemeinsame Zukunft und alles um dich herum wird anfangs Nebensache

    • Oder die liebst nicht die Person selbst, sondern nur die Liebe die diese dir entgegenbringt. Genau diese Art verwechseln leider viele mit der "richtigen" Liebe.
    Das merke ich an meinem Mitbewohner. Allein schon der Beginn der Beziehung war ein eindeutiges Indiz dafür, dass er niemals "wahre" Liebe für seine Freundin emfpinden würde. Ihr kennt das bestimmt: Er war derjengige der von ihr angemacht wurde, der die Möglichkeit geboten bekam mal wieder eine Freundin zu haben und so hat er einfach "ja" gesagt. Soll heißen, er war nie "verliebt" in seine Freundin, sondern von Anfang an hat er es nur genossen, von ihr begehrt und umschwärmt zu werden.
    Nur bis er sich eingestanden hat, dass er sie gar nicht "wirklich" liebt, hat es sehr lange gedauert. Nun sind sie schon seit nen halben Jahr zusammen und es funktiniert scheinbar gut. Seine Freundin liebt ihn und er liebt ihre Liebe zu ihm. Das ist, wenn man mal wirklich ehrlich ist, in 70% der Beziehungen, gerade in jungen Jahre der Fall.
    Man muss sich immer nur klar über seine Rolle in der Beziehung sein, also welchen Part man selbst dabei einnimmt. Dann funktioniert sowas sogar. :zwinker:
     
    #13
    Alex G., 27 Juni 2006
  14. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Das musst du selbst wissen, selbst spüren, irgentwann merkst du, wie wichtig dir ein Mensch ist und dass du es dir schon gar nicht mehr vorstellen kannst, wie es ohne ihn wäre (bzw du willst es dir gar nicht mehr vorstellen)
     
    #14
    chocosweety, 27 Juni 2006
  15. CrazyJo
    CrazyJo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    481
    101
    0
    Single
    Off-Topic:
    das würde ich nicht tun,das wird sie wohl verletztn. sag ihr wieviel bei dir diese drei worte bedeuten! sag ihr,dass du sie unheimlich,oder so, lieb hast! aber du dir diese drei worte für einen speziellen moment,oder so, sparen willst!


    für mich ist "ich liebe dich" keine antwort! wenn man ILD sagt,sollte man auch kein ILDA erwarten! ein IDL muss immer von der person selbst ausgehen!
     
    #15
    CrazyJo, 27 Juni 2006
  16. User 53095
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    nicht angegeben
    Woher weiss man, wann man einen Menschen wirklich von ganzen Herzen liebt?

    wenn die Schmetterlinge vom Bauch ins Herz wandern :smile:


    Ist schwer zu beschreiben, aber so ungefähr ist das bei mir immer. Wenn ich meinen Freund die ersten paar Male angesehen hab, oder berührt habe, dann kribbelte es im Bauch. Dann später, so nach ein paar Wochen/Monaten hatte sich die "Liebe" gefestigt und von da an kribbelte es quasi im Herze.

    Ich brauche meine Zeit, aber pauschal kann man das nicht sagen. Bei dem einen wars nach 1 1/2 Jahren noch nicht so weit, beim anderen nach ein paar Monaten.

    Mein erster Freund hat auch direkt nach ein paar Tagen gesagt "ich liebe dich, du bist meine Traumfrau ... " :ratlos: Da war ich mir definitiv nicht sicher! Jedesmal, wenn kam "ich liebe dich", sagte ich nur "ich dich auch". Das ist irgendwie was anderes. Die Worte konnte ich einfach nicht in den Mund nehmen, vorallem nicht so früh!! Er war auch derjenige, bei dem es nie soweit war.


    @Havoc: sag es ihr doch einfach! ich habe in meinen Beziehungen auch immer darüber geredet, wann und ob man das sagen kann. Es ist wichtig, weil die Worte einfach zu bedeutend sind um sie zu "verschwenden"
    Wenn du ihr das so ehrlich sagst, wird sies schon verstehen.
     
    #16
    User 53095, 27 Juni 2006
  17. havoc
    havoc (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wir haben das jz geklärt nachdem ich erst spät auf die sms geantwortet hatte und sie schon ein wenig traurig war.. aber jz is alles in ordnung :herz: :zwinker: ich hab allerdings kein ilda gesagt.. aber das weiß sie wohl zu verstehen wir sind uns da ja eingi dass das sich langsam entwickelt nur sie meint nach den 3 monaten dass sie es einfach so fühlt! :smile:
     
    #17
    havoc, 28 Juni 2006
  18. BlackHole17
    Verbringt hier viel Zeit
    215
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du weist es wenn du ihn dan liebst, aber auch die gefühle sind anders, das verliebt sein ist total stark mit "schmetterlingen " im bauch
    aber die liebe ist so ne art rutine, aber du weist trotzdem das du den andern brauchst und immer sehn willst, und froh bist bei ihm zu sein.

    @havok
    das ihr immer ale so probleme damit habt wen es heist ich liebe dich.
    was denkt man den so viel nach? folge deinem herzen
    durch nachdenken geht nur alles kaput,die erfahrung hab ich gemacht, jetzt folge ich meinen gefühlen und meine Beziehung läuft schon viel glücklicher und mit weniger eifersucht
     
    #18
    BlackHole17, 28 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man LIEBE sprechen
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 19:35
2 Antworten
bluuue
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2013
24 Antworten
Stan1989
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2011
6 Antworten