Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wann kann ne frau Muttermilch geben?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nochwartender, 5 Oktober 2003.

  1. Nochwartender
    0
    Kann ne Frau auch ohne schwanger gewesen zusein muttermilch geben? durch sehr starke und häufige stimulation der Nippel???
     
    #1
    Nochwartender, 5 Oktober 2003
  2. ne frau kann nur muttermilch geben, wenn sie schwanger war. da die muttermilch eigentlich fürs kind gedacht ist. wieso sollte sie bitte muttermilch geben können, durch stimulation der nippel*net so ganz versteh*
     
    #2
    [DeepBlackGirl], 5 Oktober 2003
  3. Nochwartender
    0
    naja, weil eben ein kind diesen saugreflex hat und ja auch an den nippeln saugt...

    Hätte ja sein können das wenn Mann besonders lange daran saugt das der Körper dann anfangen würde diese homon zuproduzieren was für dich milch erzeugung zuständig ist...

    Weil vor einigen monaten die Frau vom jürgen drews ja mal im tv mit ihrer muttermilch herum gespritzt hat... aber die tochter von denen ist schon einige jahre alt und bekommt bestimmt keine muttermilch mehr
     
    #3
    Nochwartender, 5 Oktober 2003
  4. Jeanny
    Gast
    0
    ne also eigentlich kann ne frau nur muttermilch geben wenn sie schwanger war, wie deep black girl schon gesagt hat.
    wieso sowas vorkommt wie du da im fernseh gesehn hast weiß ich nicht, aber das wär ja dumm wenn man ständig das ganze bett voller milch hätte, nur weil der mann dran saugt :grin:
     
    #4
    Jeanny, 5 Oktober 2003
  5. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Ich habe auch mal gehört, dass es einige Frauen gibt, die auch ausserhalb der Schwangerschaft etwas Milch in sehr geringen Mengen produzieren, allerdings kann man das leider nicht mit saugen beeinflussen :grin:
    Das ist eine hormonelle Angelegenheit.
     
    #5
    manager, 5 Oktober 2003
  6. Nochwartender
    0
    Mich würde mal interessieren, hat schon mal jemand hier muttermilch probiert??? also ich meine nicht als säugling, sondern mal bei eurer frau, freundin, wenn sie schwanger war???
     
    #6
    Nochwartender, 5 Oktober 2003
  7. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    #7
    manager, 5 Oktober 2003
  8. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab noch NIE Muttermilch gedrunken - und daimt meine ich nie - nichtmal als säugling ;-/ Vielleicht kommt daher meine Abneigung gegenüber Milch? *lol*

    Also... es gibt eine Pseudo-Möglichkeit - nämlich wenn sich eine Eizelle erstmal einnistet, also eine Schwangerschaft entsteht, die aber bald wieder abgestoßen wird (Fehlgeburt also)... Dann könnt ich mir vorstellen, dass Milch entsteht... Allerdings haben mir schon mehrere Schwangere Frauen gesagt, dass es sich ganz anderes anfühlt, wenn ein Kind "saugt" als wenn es enin Mann macht :zwinker: Also ist es fragwürdig, ob du das schaffen würdest... Selbst wenn milch da wäre...
     
    #8
    Bea, 6 Oktober 2003
  9. Iguazu
    Gast
    0
    Natürlich kann eine Frau Muttermilch geben, auch wenn sie nicht schwanger war. Es gibt Frauen die keine Kinder bekommen können und deshalb ein Kind adoptieren. Wenn sie dieses Kind dann immer wieder anlegen, dann kann es sein, dass die Milch einschießt. Das hat aber nicht nur mit der Stimulation der Brüste zu tun. Sondern es ist auch so, dass der Milchfluss beschleunigt wird, wenn die Mutter mit dem Kind intensieven Blickkontakt wärend des Stillens hat. Es ist also eine Sache zwischen Mutter und Kind. Ein Mann hat damit nichts zu tun. Der kann an den Brüsten saugen solange er will - es wird keine Milch rauskommen.

    Das selbe funktioniert ja auch bei den Tieren. Eine Freundin von mir hat zwei Kälber. Beide gleich alt (2 Jahre)´. Und das eine Kalb wird von dem anderen gesäugt. Obwohl keines der beiden je schwanger war.
     
    #9
    Iguazu, 6 Oktober 2003
  10. Soni
    Gast
    0
    Hi!

    Antwort auf deine Frage: Definitiv ja.

    Also bei mir, siehe Beitrag von manager, ist es seit Weihnachten voriges Jahr so, dass bei meinen Brüsten ein bisschen Sekret rauskommt.
    Ich war auch schon mehrfach beim Frauenarzt, welche dann Blut-Untersuchen, etc. durchgeführt hat.

    Fazit: Es ist eine Hormon"Störung", solange es bei beiden Brüsten ist, ist es "ungefährlich" und tritt bei manchen Frauen auf.
    Wäre es z.B. nur bei einer Brust, hätte sie mich zur Mamographie geschickt.

    Naja, es ist auch nicht die Mördermenge. Es ist wirklich meist nur ein oder zwei Tropfen. Rauskommen tuts, wenn man drückt bzw. dran saugt (jedoch hier nicht so gut, wie eben wenn man drückt).

    Aber es kam sicher nicht deshalb weil mein Freund daran gesaugt hat, sondern eben weil sich irgendetwas in meinem Hormonhaushalt verändert hat.

    LG
    S.
     
    #10
    Soni, 6 Oktober 2003
  11. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Eine Freundin von mir musste mal irgendwelche Medikamente nehmen und eine Nebenwirkung war, dass ihr Milch einschoss und ihre Brüste auf doppelte Grösse anschwollen.
    Naja, sie fand's ziemlich beängstigend, ihr Freund fand's toll.
    Ging dann wieder weg, als sie die Medikamente absetzte.
     
    #11
    madison, 6 Oktober 2003
  12. Magic23
    Gast
    0
    Muttermilch schmeckt sehr, sehr anders als Kuhmilch. Sie ist sehr fettig und nicht sonderlich lecker (Ich vermute, die Babys fahren eher darauf ab, an den Nippeln zu saugen ... !?:clown: ).

    Eine genaue Geschmacksrichtung kann ich gar nicht nennen. Vielleicht etwa mit Fett angereichertes Wasser !?
     
    #12
    Magic23, 6 Oktober 2003
  13. Bärchen Basti
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also bei meiner Freundin war das auch einige Zeit, das sie wenig bis sehr wenig milch über einige wochen und auch da an nur ein paar Tagen gegeben hat! Ging allerdings wieder weg.

    @Magic23
    Schmeckt schon irgendwie nach Milch, aber süsser und dickflüssiger (eigene Erfahrung)
     
    #13
    Bärchen Basti, 6 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - frau Muttermilch geben
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Mai 2016
48 Antworten
Domee
Aufklärung & Verhütung Forum
9 März 2016
18 Antworten
Problem90
Aufklärung & Verhütung Forum
8 April 2011
8 Antworten