Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann liebt man jemanden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dreek, 20 Februar 2003.

  1. Dreek
    Gast
    0
    Ich habe ein grosses problem. ich war 2 1/2 jahre mit meiner freundin zusammen,als sie mir eines morgens und urplötzlich sagte,sie wisse nicht mehr ob sie mich leibt.seit dem durchfahre ich eine odysee der gefühle, weil wir seit 1 1/2 jahren schon mal zusammen und mal ausseinander sind.das alles liegt an ihr, da sie weiß, daß sie ohne mich nicht kann und wenn wir zusammen sind zweifelt sie an der liebe und sagt das es gewohnheit ist.Jetzt haben wir kürzlich eine 5 monatige pause hinter uns und beim ersten treffen landeten wir wieder im bett,so als ob nichts gewesen ist. deshalb bitte helft mir indem ihr mir sagt,woran man merkt ob es liebe, gewohnheit oder doch nur freundschaft ist.
     
    #1
    Dreek, 20 Februar 2003
  2. Angelina
    Gast
    0
    Tja woran man das merkt!

    Wieso seid ihr denn gleich wieder im Bett gelandet
    und habt euch nicht mal ein wenig Zeit gegeben!?

    Nach einer 5 moantigen Pause finde ich es jedenfalls normal. Hattet ihr in der Zeit gar keinen Kontakt?

    Ich kenne dieses Hin und Her denken
    und da hier keiner in IHREN Kopf schauen kann gibt es nur die Möglichkeit sie einmal drauf anzusprechen und darauf zu bestehen, dass sie nun endlich sagt, was Sache ist, da du dieses hin und her ja anscheinend auch nicht mehr aushällst!

    Ich wünsche dir viel Glück mit ihr
    und das sie sich über ihre Gefühle zu dir klar wird!

    LG Angie!
     
    #2
    Angelina, 20 Februar 2003
  3. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    Warum sie im bett gelandet sind?
    Weil man nach 5 monaten so rattenscarf is, das es nicht anders geht :grin:

    nein, jetz mal im ernst.
    Kanns sein das deine freundin n bissel unentschlossen ist?
    ich würde auch denken es ist gewohnheit. sie will vielleicht nen anderen, aber weiß, das sie dich hat, und du ihre bedürfnisse befriedigst.
    ich denke du solltest mal die initiative ergreifen, und klar tisch machen.
     
    #3
    chrith, 21 Februar 2003
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    menno sie muss doch wissen, ob sie lieber ne freundschaft oder ne Beziehung mit dir hätte, was kann denn daran so schwer sein?!
    oder sie hat angst, das sie keinen anderen findet, wer weiß...
     
    #4
    Mieze, 21 Februar 2003
  5. succubus
    Gast
    0
    Ich denke mal nach einer 5-monatigen Pause müsste man doch merken ob man jemanden liebt oder nicht :what:
    Und Liebe und Freundschaft liegen sehr nahe zusammen meiner Meinung nach
    Ich finde es nicht "unentschlossen" von ihr sondern eher fair,dass sie dir sagt was sie denkt bzw dass sie sich Gedanken macht.

    Zu lange warten würde ich aber auch nicht,sprich mit ihr ohne vorwurfsvoll zu sein,denn das würde ihr auch nicht helfen.Man braucht nunmal eine gewisse Zeit um sich über soetwas klarzuwerden.
     
    #5
    succubus, 21 Februar 2003
  6. darkkisses
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    Könnstest du dir eigentlich eine normale Freundschaft mit ihr vorstellen....vielleicht solltet ihr es einfach nochmal nur als gute Freunde verbleiben und sehen was so die Zeit bringt...

    Ich finde man spürt, ob man jemanden liebt oder nur noch aus gewohnheit mit ihm zusammen ist. Wenn ich meinen Freund umarme, dann ist das einfach ein so wunderschönes Gefühl...für mich ist das das Gefühl von Liebe....
    ausserdem würd ich fast alles für ihn tun....

    Das mit dem nicht wissen,ob man den anderen noch liebt kann aber auch nur so eine Phase sein.... kam bei mir auch schonmal vor....
     
    #6
    darkkisses, 21 Februar 2003
  7. Dreek
    Gast
    0
    an euch alle

    In der 5 monatigen pause hatten wir gar keinen kontakt.nicht einmal haben wir telefoniert.aber bei jedem treffen reden wir über unsere gefühle, die sich überhaupt nicht ändern.ich hab mich in den pausen schon oft mit anderen mädchen getroffen,war aber nicht in der lage eine Beziehung zu führen.sie sagt mir,daß sie sehr oft an mich denken muß, aber sobald wir es wiedermal miteinander wagen passiert das gleiche.wir sind ca. 1 monat verdammt glücklich aber dann fängt sie wieder an rumzuspinnen und fragt sich ob es wirklich liebe ist.meiner meinung nach sind die grenzen zwischen liebe und gewohnheit sowieso sehr eng.ich habe viele ehepaare gefragt, die auch nicht 100% sagen konnten was es ist , nur das ihnen ohne einander etwas fehlt.wie uns. wenn wir uns umarmen ist es ein wunderschönes gefühl,genauso wie für sie.es ist ganz anders als einen freund zu umarmen.freundschaft alleine geht bei uns nicht gut.irgendwie ist da zu viel liebe im spiel.wie soll ich sie nur davon überzeugen, daß eben dieses vermissen die liebe ausmacht.wenn es gewohnheit wäre müßte dieses gefühl doch schnell weg sein.
     
    #7
    Dreek, 21 Februar 2003
  8. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Der Satz sagt doch eigentlich schon recht viel aus. Wahrscheinlich weißt du schon, was los ist, willst dir hier nur nochmal Trost oder Rat holen.
    Für mich klingt das auf den ersten Blick - kann mich auch täuschen - so, als ob sie dich zwar liebt (oder keinen andren findet!), aber ihr irgendwie nicht richtig miteinander auskommt und es nicht so recht klappen will.

    Ich würd mich nicht zu fest an sie klammern, ihr aber Gelegenheit geben, sich zu entscheiden - und zwar für ja oder nein und nicht etwa "vielleicht".

    Edit nach deinem letzten Beitrag:
    Vielleicht fehlt irgendwie der gewisse "Kick" in euer Beziehung?
    Das könntet ihr ändern, wenn ihr daran arbeitet und beide damit klarkommen, welche Erwartungen ihr voneinander habt.

    Oder aber, es stört sie etwas anderes ganz gewaltig in der Beziehung, eine grundlegende Meinungsverschiedenheit oder Gewohnheit vielleicht, die dir vielleicht gar nicht so direkt bewußt ist oder sie sich nicht getraut zu sagen- vielleicht auch, weil sie denkt, es bringt sowieso nichts.
    Habt ihr schon öfters über was geredet und ihr könnte vielleicht in diesem Zusammenhang etwas fehlen? Oder es belastet sie was? ...

    Das mußt du herauszufinden versuchen...


    Ciao, Quen
     
    #8
    Quendolin, 21 Februar 2003
  9. Dreek
    Gast
    0
    @ Qu

    das sit halt die frage was mit ihr los ist.trost habe ich schon genug bekommen an guten rat hats bis jetzt gefehlt.es ist ja auch meine vermutung das da noch was sein muß,daß sie stört.wir haben echt tage lang geredet, was es sein kann aber wir kommen beide nicht darauf.wir sind beide ratlos.wir haben echt ein super verhältnis ich würd sogar sagen,daß wir seelenverwandt sind.wenn ich sie anschaue,weiß ich was sie denkt und andersrum auch.nur wegen dieser sache sind wir noch nicht dahinter gekommen.

    danke für deine antwort.
     
    #9
    Dreek, 21 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebt man jemanden
Früchtemüsli
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
18 Antworten
J.Whale
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Januar 2014
9 Antworten
SteMe
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2011
10 Antworten