Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann redet ihr von Liebe?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von The Chriss, 9 Februar 2007.

  1. The Chriss
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi liebe Member,
    ich wollt mich mal erkundigen,wie das bei euch mit der Sache Liebe läuft.Glaubt ihr an Liebe auf den ersten Blick? Ich z.B. absolut nicht.Ich muss eine Person erstmal richtig kennen lernen.Ich denke,dass sich Liebe erst entwickeln muss.Ich könnte niemanden lieben,den ich eigentlich nur sehr oberflächlich kenne.Zugegeben,ich dachte,dass diese Entwicklung schon sehr lange dauert.Habe mich aber geirrt.Hatte schon ein paar Freundinnen,aber die Beziehungen dauerten nie lange und Liebe hab ich nie verspürt.Doch bei meiner jetzigen Freundin war es total anders.Da hab ich nach rund 1,5 - 2 Monaten sagen können,dass ich sie liebe.Ist für manche für euch wahrscheinlich ziemlich lange,aber ich war überrascht,dass es doch so "schnell" geht.Außerdem denke und fühle ich,dass die Liebe immer stärker wird.Ist jetzt also intensiver als zu besagter Zeit.
    Wie seht ihr das? Liege ich damit in eurem Durchschnitt oder tickt ihr da ganz anders?

    euer Chriss :smile:
     
    #1
    The Chriss, 9 Februar 2007
  2. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Liebe ist ein sehr tiefliegendes Gefühl, das auf liebevollem Verhalten basiert.

    Ich denke viele die hier von Liebe sprechen wissen gar nicht was Liebe wirklich ist.

    Liebe entwickelt sich über einen langen Zeitraum und umfasst viele andere Faktoren wie Respekt, Vertrauen, Ehrlichkeit, Toleranz.

    Viele verwechseln Verliebtheit mit Liebe, denn erst dann wenn man Höhen und Tiefen durchlebt und gemeistert hat und im Alltag einen guten Weg gefunden hat und glücklich damit ist kann man erst von Liebe sprechen.

    Ein gutes Beispiel sind deine Eltern, die dich lieben und die sich lieben.
     
    #2
    LaPerla, 9 Februar 2007
  3. Schneckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Hey, das gleiche Thema wollte ich auch gerade starten :zwinker:

    Ich rede auch erst von Liebe, wenn ich meinen Freund genauer kenne, ihm Vertrauen kann und weiß wie er tickt.

    Ich kann auch Leute nicht verstehen, die beim 2. Date schon "Ich liebe dich" sagen. Ist mir gestern nämlich passiert. Da bekomm ich eine Liebeserklärung an den Kopf geknallt und kenne ihn noch gar nicht richtig. Da weiß man gar nicht, wie man sich verhalten soll.
     
    #3
    Schneckchen, 9 Februar 2007
  4. The Chriss
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    @LaPerla:
    Genau diese Definition wollte ich damit ausdrücken! :anbeten:
     
    #4
    The Chriss, 9 Februar 2007
  5. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber nach 2 Monaten kann man auch wirklich noch nicht von Liebe sprechen.

    Wie gesagt die Liebe zeigt sich erst im Alltag, der meist erst nach 1-2 Jahren eintritt.

    Es kann aber auch verschiedene Formen des Verliebtseins geben, die auch unterschiedlich stark ausgeprägt sind, ich glaube das trifft es dann bei dir eher, oder?
     
    #5
    LaPerla, 9 Februar 2007
  6. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Ich glaube höchstens an das "verliebt sein" auf den ersten Blick...
    Viele Menschen verwechseln lieben und verliebt sein.
    Liebe muss wachsen und dazu braucht man viel Zeit. Man kann jemanden sofort attraktiv oder sympathisch finden. Aber gleich so die richtige Liebe?? Nö. Liebe ist wie eine Blume, sie muss gehegt und gepflegt werden,damit sie nicht austrocknet. Liebe ist eine Mischung aus Zugewandheit, Zuneigung, VERTRAUEN, auch sexuelle Anziehung gehört dazu...und noch vielem mehr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Vertrauen, etwas, das sich lange entwickeln muss, gleich zu Anfang verspürt. Verliebtheit bestimmt. Aber LIEBE ... das geht meiner Meinung nach nicht.
     
    #6
    *Luna*, 9 Februar 2007
  7. milchfee
    Gast
    0
    ich spreche von liebe, wenn ich mehr an den andern denk als an mich selbst, wenn er mir das wichtigste in meinem leben überhaupt ist. ein verlust unvorstellbar und vermissen qualvoll werden.
     
    #7
    milchfee, 9 Februar 2007
  8. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Verwechselst du das das nicht vielleicht mit Gewohnheit?
    Denke nicht, dass es ein Jahr dauern muss, um von Liebe sprechen zu können. Wie du schon selbst schreibst, es gibt verschiedene Formen des Verliebtseins, aber genauso gibt es sie auch in der Liebe. Von daher kann man nun wirklich keine Definition abgeben und schon gar nicht kann man verallgemeinernd sagen, zu welchem Zeitpunkt es sich nun um Liebe und zu welchem es sich noch um Verliebtheit handelt oder handeln sollte.
    Es ist wohl eher ein schleichender Übergang und Verliebtheit kann auch eine Art von Liebe sein, immerhin steckt das Wort ja sogar drin.
    Vielleicht ist es ja falsch, anzunehmen, dass es immer einen ganz klaren Unterschied geben muss.

    Jedoch finde ich auch, dass die Liebe, wie wir sie uns vorstellen, erst dann gegeben ist, wenn man den anderen richtig kennt, wenn man weiß, wie er in bestimmten Situationen handelt man und auch seine negativen Eigenschaften respektiert und akzeptiert. Wahre Liebe ist für mich schon fast bedingungslose Liebe, die einfach da ist, so wie die Liebe zwischen Mutter und Kind. An richtiger Liebe zweifelt man nicht und man weiß, dass sie für immer halten könnte, wenn der andere das auch will. (Wobei diese Liebe sich auch irgendwann in innige, platonische Liebe umwandeln kann.)

    Mein Exfreund hat mir die drei Worte nach 2 Wochen gesagt und da hätte ich ihm am Liebsten einen Vogel gezeigt.
     
    #8
    ~Vienna~, 9 Februar 2007
  9. Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Als ich meine Freundin frisch kennengelernt habe habe ich sogar über sie gelästert...sogar wetten gemacht, das ich was mit ihr haben werde und sie dann fallen lasse...(asoziales männerzeugs halt)...tja und nach 2-3 wochenenden kann ich nichtmehr weg von ihr und sau viele leute sagen, ich wäre voll in sie verschossen obwohl ich das ja abstreite (aber es ist so :grin:)
     
    #9
    Torteloni, 9 Februar 2007
  10. User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.919
    198
    649
    vergeben und glücklich
    :jaa:
    Genau so ist es.
     
    #10
    User 67771, 9 Februar 2007
  11. Corrupted
    Corrupted (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    Schätze es ist so wie LaPerla es sagt, allerdings kann es auch schon nach paar Monaten soweit sein und muss nicht erst tausend Jahre dauern.
     
    #11
    Corrupted, 9 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - redet Liebe
Michini
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2016
0 Antworten
Esteemed
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 März 2016
6 Antworten
Eyleenundso
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Januar 2016
11 Antworten