Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann sind die fruchtbaren Tage?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Whitelighter, 8 Mai 2007.

  1. Whitelighter
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo ihr :winkwink: ,

    heute stelle ich mal eine Frage für eine Freundin von mir, die ich ihr leider nicht so wirklich beantworten kann :schuechte

    Also, sie möchte gern schwanger werden, und das am besten im November (1. es soll unbedingt ein Sommerbaby werden, 2. erst dann bekommt/hat sie den Festvertrag). Deshalb will sie die Pille jetzt im Juni absetzten. Da ich selber 9 Jahre die 3-Monatsspritze bekommen habe und danach die Pille immer fein durchgenommen habe, habe ich von dem Zyklus und so keine Ahnung.

    Sie möchte jetzt wissen, wann die fruchtbaren Tage sind und sie am besten schwanger werden kann. Leider hat sie keinen Regelkalender geführt.:schuechte

    Ich konnte ihr nur sagen was mein FA auch zu mir gesagt hat: Meist dauert es 6 bis 12 Monate bis das was werden kann. Ok, bei mir hat es dann doch ganze 2 Monate gebraucht :zwinker: und das was ich hier sonst so lese, scheint das mit der Zeitangabe auch nicht so recht hinzuhauen :grin:
     
    #1
    Whitelighter, 8 Mai 2007
  2. loveli
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    meine schwester hat auch 8 jahre die Pille genommen und hatte nacher probleme schwanger zu werden sie hat fast 1 jahr gebraucht anscheinend hängt das schon auch zusammen wenn man so lange die pille genommen hat.


    Der Eisprung ist im normalfall wenn man seine tage auch regelmäßig bekommt am 12. und 13. tag nach regelbeginn,manche merken den eisprung auch kann schon mal ein leichtes ziehen im unterbauch sen vielleicht mal drauf achten.
     
    #2
    loveli, 8 Mai 2007
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.899
    398
    4.243
    Verliebt
    Auf www.eltern.de gibt es einen Fruchtbarkeitsrechner, indem man seine Zykluslänge und erster Tag der letzten Periode angibt und man die fruchtbaren Tage ausgerechnet bekommt.

    Ich glaube aber kaum, dass man das so gezielt hinbekommt, schwanger werden ist tausendmal komplizierter als zu verhüten.
    Rein statistisch hat man ohne Verhütung fast nur 3 mal im Jahr eine reele Chance schwanger zu werden und dann kommt noch das übliche Fehlgeburtsrisiko (liegt auch bei 30% in den ersten Tagen) hinzu.
    Wenn man unter 25 ist und einen regelmäßigen Zyklus hat, er gesunde Spermien, man die richtige stellung nutzt, lange liegen bleibt oder mit der Schwerkraft nachhilft, auch orgasmen helfen, kann man unter Umständen aber auch mehr Glück haben.

    Ich habe übrigens ein Augustkind und der findet es richtig Scheiße immer in den Sommerferien Geburtstag zu haben:zwinker: .
     
    #3
    User 71335, 8 Mai 2007
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    das kann ich so nicht bestätigen. Ich habe 6 Jahre lang mit Pille verhütet (ohne Unterbrechungen oder Einnahmefehler) und bin im ersten Monat schwanger geworden.

    Sobald der Zyklus regelmäßig ist, kann sie so ganz grob (je nach Zykluslänge) davon ausgehen, dass der ES irgendwann zwischen dem 10. und 15. Tag ist.

    Allerdings, ich würde das nicht so verbissen sehen. Sie soll einfach so oft wie möglich Sex haben, dann passt das schon. Sperma hält sich ja auch bis zu 7 Tage in ihrem Körper. Wenn man so verbissen an den fruchtbaren Tage Sex haat, klappt es womöglich garnicht, weil man sich zuviel Stress macht und es so u.U. nicht zum ES kommt.
     
    #4
    User 69081, 8 Mai 2007
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Und ich kenne eine, die hat auch 10 Jahre oder so die Pille genommen und dann wollte sie schwanger werden und hat die Pille extra früher abgesetzt, als sie eigentlich schwanger werden wollte, weil es "ja dauert, bis man schwanger wird". :grin:

    1 Versuch, Volltreffer. Sie war im allerersten Zyklus schwanger, nach der letzten Abbruchsblutung nach der Pille hat sie ihre Tage erst gar nicht mehr bekommen. Das Baby war dann 3 Monate "zu früh".

    Ich würde die Pille in JEDEM Fall erst absetzen, wenn man dann auch wirklich schwanger werden möchte und nicht schon vorher!
     
    #5
    SottoVoce, 8 Mai 2007
  6. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Sie sollte auf den Zervixschleim (Fruchtbarkeitsschleim) achten, wenn er wie Wasser/rohes Eiweiß aus der Scheide rinnt, ist sie hoch fruchtbar.
     
    #6
    rainy, 8 Mai 2007
  7. MageManike
    MageManike (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo!

    Wenn deine Freundin genau wissen möchte, wann sie fruchtbar ist bzw ihren ES hat, kann sie ja jetzt schon anfangen Temperatur zu messen (sobald sie abgesetzt hat). So lernt sie ihren Zyklus kennen und vielleicht schafft sie ja so ne Punktlandung (hab schon von etlichen Frauen gelesen, die so im ersten Übungszyklus schwanger geworden sind!)
    Diese Fruchtbarkeitsrechner sind schön und gut, aber es trifft eben nicht auf jeden zu. Ich habe mich gewundert, warum ich einfach nicht schwanger werde, habe angefangen zu messen und festgestellt, dass mein ES erst zwischen ZT 18 und 22 war. Also bei mir hätte es mit dem Fruchtbarkeitsrechner nicht hingehauen.

    Grüßle,
    Manike
     
    #7
    MageManike, 8 Mai 2007
  8. Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    697
    103
    5
    Verheiratet
    genau das wollt ich auch grad sagen. Hat bei mir prima funktioniert.

    Also wenn sie erst ab November schwanger werden "darf", sollte sie die Pille auch erst im November absetzen.
     
    #8
    Sächsi Girl, 8 Mai 2007
  9. rick
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    3
    vergeben und glücklich
    jo sollte erst mitte/ende oktober die pille absetzen

    bei meiner freundin hats auch gleich im 1. zyklus nach absetzen der pille geklappt.

    waren aber sehr überrascht das es so schnell ging
    :engel: :tongue:
     
    #9
    rick, 8 Mai 2007
  10. pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    nicht angegeben
    Nach Absetzen der Pille ist es nicht vorhersehbar, wann der erste Eisprung eintritt. Das kann von sofort passieren oder bis zu einem Jahr dauern. Eine Schwangerschaft bzw. die Geburt des Kindes zu planen ist also leider nicht möglich (das wäre es aber auch ohne vorherige Pilleneinnahme nicht). Ganz nebenbei kann man auch ein glücklicher Mensch werden, wenn man im Winter Geburtstag hat. :zwinker:

    Die fruchtbaren Tage einer Frau hängen mit dem Zyklus zusammen: Bei regelmäßigem, 28 Tage langem Zyklus liegt der Eisprung meist zwischen dem 13. und 15. Tag, kann aber auch zwischen Tag 11 und 17 liegen - das schwankt schon ein bisschen. Die Eizelle ist maximal 12-18h befruchtungsfähig, die Spermien allerdings können 3-5 Tage (in Ausnahmefällen bis zu 7 Tage) in der Cervix überleben. Somit kann man sagen, dass bei regelmäßigem Zyklus der Geschlechtsverkehr zwischen dem 6. und 17. Tag zu einer Schwangerschaft führen kann.

    Ohne geeignete Methoden zur Feststellung des Eisprungs (Basaltemperaturkurve, Cervixschleimkonsistenz) sollte man dieses Wissen aber nicht zur Verhütung benutzen (Kalendermethode = Verhütung nach Knaus-Ogino), da aufgrund der Schwankungen im Zyklus und seltenen zweiten Eisprüngen innerhalb eines Zyklus dennoch häufig Schwangerschaften eintreten können. Bei regelmäßigem Zyklus und Verwendung beider Methoden zur Feststellung des Eisprungs (Temperatur und Schleim) ist die Sicherheit aber vergleichbar mit der der Pille.

    Das ganze ist natürlich auch umgekehrt zu Empfängnisplanung geeignet; allerdings muss man hinzufügen, dass selbst bei perfekt zur fruchtbaren Zeit geplantem (und durchgeführtem :zwinker: ) Geschlechtsverkehr die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nur bei ca. 30% liegt.
     
    #10
    pappydee, 8 Mai 2007
  11. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wie die anderen schon sagte, sollte sie nich gleich die Pille absetzen, sondern erst später.
    Oder, wenn sie es wirklich "steuern" will, dann soll sie bis dahin noch mit Kondom verhüten. Denn ich kann sehr wohl sein, dass sie gleich im ersten Zyklus schwanger wird.
    Was aber auf keinen Fall was bringt, ist planen. Dann wird es garantiert nichts, weil sie stress hat.
    Sie sollte das Ganze einfach viel ruhiger angehen.
     
    #11
    Klinchen, 8 Mai 2007
  12. Whitelighter
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    71
    91
    0
    Verheiratet
    Danke für die vielen Antworten :herz:

    Meine Freundin kommt morgen zu Besuch, und sie wird sich sehr freuen über die vielen Antworten von euch, die sie dann ja lesen kann.
     
    #12
    Whitelighter, 8 Mai 2007
  13. Backup
    Backup (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    vergeben und glücklich
    http://www.gyn.de/kinderwunsch/eisprungtermin.php3
    also auf dieser seite kann man seinen eisprung berechnen lassen. dieser rechner sollte jedoch nicht als verhütungsmittel gelten, weil er eigentlich dafür dient, bei einem kinderwünsch die passende zeit zu finden in der die frau am fruchtbarsten ist:zwinker:
     
    #13
    Backup, 9 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fruchtbaren Tage
Shil
Aufklärung & Verhütung Forum
7 August 2014
28 Antworten
jilly
Aufklärung & Verhütung Forum
26 August 2013
12 Antworten
Ria Rhys
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Februar 2010
5 Antworten