Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wann soll man loslassen...und wieso ist es so schwierig? (lang)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von willy_coyote, 27 April 2006.

  1. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    Hallo, wieder mal was von mir, ich habe mich schon einmal in diesem Thema Problem mit Gewicht und Frauen, eins verursacht das andere? zu meinen Problemen geäußert. Heute gehts wie solls auch anders sein wieder ums holde Geschlecht.

    Wie in dem anderen Thread ja beschrieben habe ich mit Frauen so gut wie null Erfahrungen. Naja es geht um ein bestimmtes Mädel. Sie war (jetzt schon sicher so 1 1/2 Jahre her) mit einem Freund von mir zusammen. Naja ich verstehe mich eigentlich sehr gut mit ihr...man sah sich halt hin und wieder. Ab Mitte des letzten Jahres sah man sich häufiger, tauschten dann auch icq kontakt aus und auch Tel.nr. Es kam dann auch dazu das ich mit ihr öfters Tennis spielen ging, und sie auch schon so 2 mal bei mir daheim war, zum Video schauen (ohne das da etwas passiert wäre). Es läuft aber eigentlich alles eher so auf freundschaftlicher Basis, obwohl ich dem mehr nicht sehr abgeneigt wäre. Naja in solchen sachen bin ich sehr blauäugig, das heisst, ich setze halt alle meine Hoffnungen eben in das Mädel, und versuche ihr halt zu zeigen das ich mehr will. Was ich aber nicht schaffe, sie denkt sich wahrscheinlich nichts, weil ich bin ja ein Freund und es ist alles ok.

    Naja dazu kommt noch das ich gerne mehr mit ihr unternehmen würde, aber sie so verdammt wenig Zeit hat. Sie studiert Medizin, Tanzkurs, Handball Verein, Volleyball...und jedesmal wenn ich zB Billard oder Kino gehe und sie frage ob sie mitkommen will, hat sie keine Zeit. Als müsse man alles 2 Wochen im voraus planen :kopfschue .Und mittlerweile bitte ich sie schon immer sie solle doch sagen wann sie Zeit hat, weil es das ganze eben vereinfacht.
    Wie gesagt ich steigere mich da zu sehr rein, und hoffe eben das es etwas wird. Aber ich denke wenn da auch nur ein Funken an Interesse an mir wäre, dann würde sie es doch schaffen sich Zeit zu nehmen :geknickt:

    Letzten Samstag war eine Geburtstagsfeier von einer Freundin wo sie auch dabei war, und wir haben uns sehr gut unterhalten, ich kannte dort nämlich niemanden ausser ihr und dem Geburtstagskind. Deßhalb war ich ganz froh, dass sie dort war. Ich komm nur sehr schwer mit fremden Leuten ins Gespräch, da ich so oberflächlichen Smalltalk nicht leiden kann und man dann immer zu so einem Punkt kommt, wo es in so peinlichen Gesprächspausen endet, aber das ist ein anderes Thema. Es wurde später an dem Abend und die übrigen beschlossen noch das Lokal zu wechseln, was ich auch wollte, da sie ja auch noch mit dabei war. Naja ich war der einzige der motorisiert mit dem Motorrad unterwegs war. Wir machten uns aus wo wir uns wieder treffen weil die anderen Öffentlich unterwegs waren. Naja als ich dann schon am vereinbarten Ort angekommen bin, hat mich sie schon angerufen, und mir gesagt sie hätten es sich jetzt doch anders überlegt und sind woanders hin. Naja in dem Moment hats mich sehr gewurmt. Sie klang auch nicht begeistert, und es tat ihr auch Leid, sie entschied das ja nicht wo es hingeht. Naja ich hab dann gesagt ich kenne die andere Location nicht, und ich finde da sicher nicht allzu schnell hin. Naja sie klang auch geknickt und meinte das wir Ende dieser Woche, oder am Wochenende etwas unternehmen sollten. Ich freute mich natürlich und wir machen uns das halt noch aus wann/wo.

    Naja gestern kam sie seit langer Zeit mal wieder online (da sie vor kurzem umgezogen ist, hatte sie längere Zeit kein Inet), naja anfangs freute ich mich, was aber dann doch schnell nachließ. Naja erzählte mir was sie noch am Samstag gemacht haben usw.. Und erzählte mir was sie alles schon am Wochenende vor hat, sie müsse Fr und Sonntag Vormittag arbeiten (arbeitet neben dem Studium unter einer Leihfirma als Bedienung usw. also so als Aushilfe bei Veranstaltungen in Hotels usw.) und halt noch vieles mehr.
    Naja verschoben und nächste Woche wollen wir etwas unternehmen, aber auch mit einschränkungen, wo sie nicht kann :S und ich muss ja auch arbeiten.

    Naja gestern war mir halt dann irgendwie nur mehr zum :cry:, ich kann einfach nicht mehr. Es verletzt mich einfach, weil ich mir eben solche Hoffnungen mache. Und ich kämpfe damit es einfach aufzugeben, kann es aber nicht weil es quasi mein einziger weibl. Kontakt derzeit ist, und ich dann wieder von null anfangen müsste.
    Aber das passiert ja auch nicht, ich kann kein Mädel einfach so ansprechen, das ich überhaupt nicht kenne. Es muss quasi schon ein gewisser Kontakt, eben Bekanntschaft durch Freundeskreis, bestehen.
    Ich kann dem einen Mädel auch nicht direkt sagen was los ist, weil ich sie auch nicht als gute Freundin verlieren will :flennen:
    Aber es zerreisst mich innerlich und es beeinflusst einfach alles. Bin desöfteren gereizt, und es wirkt sich auch auf mein Berufsleben aus, da ich mich einfach auf andere Dinge konzentriere :S
    Soll ich jetzt einfach loslassen, warten bis sie von sich aus kommt? Überhaupt noch einen Gedanken verschwenden an mehr als nur Freundschaft?

    Naja ziemlich wirre Geschichte, danke die sich die Mühe machen es zu lesen. Vielleicht hat ja jemand eine Meinung oder einen Tip für mich.

    Vielen dank,
    lg
    willy
     
    #1
    willy_coyote, 27 April 2006
  2. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    also bisher find ich, ist doch noch gar nichts passiert, weswegen du dich von ihr abwenden solltest. auch kann ich dein geflenne nicht verstehen.
    sie mag dich sichtlich, hat aber eben viel zu tun. ist so weit ja nicht schlimm, manchen menschen ist es eben sehr wichtig, dass sie beschäftigt sind. kann aber auch sein, dass sie damit vielleicht eine fehlende Beziehung überbrücken will.
    soll sie jetzt wegen dir irgendwas aufgeben wo ja noch überhaupt nichts klar ist zwischen euch? ihr unternehmt mal was ja, aber bisher klingt das zwischen euch ja doch noch recht freundschaftlich. und für nen freund würde ich keine arbeit aufgeben. freunde verstehen es nämlich, wenn arbeit ansteht. dann unternimmt man eben später was zusammen, kein problem.
    und versprechen hat sie ja auch noch nicht gebrochen soweit ich das deinem text entnehmen kann, also bedeutest du ihr etwas.

    klar, war ne dumme sache, wo du schon vorgebraust bist und es dann doch woanders lang ging, aber unglücke passieren eben. das war doch keine abgekartete sache von ihr sondern einfach nur pech.

    also drück mal deine unbegründeten gefühlsausbrüche in den skat und bleib an ihr dran. versuch auch mal irgendetwas zu machen, was ihr signalisiert, dass du ihr mehr bedeutest.
    ich denke, wenn ihr es schafft zusammen zu kommen wird sie sich auch zeit nehmen für dich, aber erst dann.
     
    #2
    Gryban, 27 April 2006
  3. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    103
    14
    Verliebt
    Hallo Gryban, danke einmal für deine Antwort. Ich würde nie von ihr verlangen etwas aufzugeben!!! Sie ist viel beschäftigt, und sie braucht das auch, das weiß ich ja. Ist ja auch ein Punkt der mich fasziniert an ihr, ich könnte das alles nicht unter einen Hut bringen. Ich bin der eher ruhige Typ der es gelassen angeht. Nur da treffen halt Welten aufeinander. Aber ich gehöre wohl zu den wenigen Menschen denen echte Freunde wichtiger sind als Arbeit, Geld und manchmal dem eigenen Wohl. Das ist wahrscheinlich mein Fehler.

    Ich werde sicher nicht komplett abschliessen und jeglichen Kontakt abrechen, eher war damit gemeint die Hoffnung auf ne Beziehung nicht so groß werden zu lassen. Sie ist mittlerweile eine gute Freundin, und ich will sie nicht verlieren.
     
    #3
    willy_coyote, 27 April 2006
  4. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    ich gehe mal stark davon aus, dass sie gerade das ruhige an dir interessant findet. sozusagen der gegenpol zu ihrem, ich sage mal einfach "stressigen" arbeitsleben, was sie aber eben gern macht. :smile:

    Mir fällt da so spontan der Film "Der ewige Gärtner" ein. Die Frau war auch so eine vielbeschäftigte, die überall die Nase reingesteckt hat und Ihr Freund war das genaue Gegenteil. Lebte für seinen Garten. Er dachte immer sie liebt ihn nicht mehr und geht ihm fremd usw. weil sie ziemlich viel Zeit mit Ihrer Arbeit verbrachte und ihm aber leider nichts darüber sagen wollte/durfte (was sie ihm auch klar gemacht hat). Erst als am Ende alles zu spät war fand er immer mehr Beweise die das genaue Gegenteil bewiesen. Sie hatte sich mit einem Pharmakonzern angelegt und wollte ihn nicht mit hineinziehen, deswegen die Verschwiegenheit und stundenlange Arbeit. Und sie genoss seine Gegenwart, weil er der ruhige Fels in der Brandung für sie war. Einzigstes Problem war, dass er den Mund nicht aufgekriegt hat und Sie einfach auf die Dinge angesprochen hat, die er vermutete (immerhin nicht unbegründet, denn alle Dinge konnte man so oder so sehen). Wenn man sich wirklich mag spricht man schließlich über solche Dinge und räumt Sie aus dem Weg.

    Kam mir nur so eben als spontaner Geistesblitz, weil ihr 2 auch etwas danach klingt. ^^

    Ihr kennt euch ja nun sicherlich schon eine Weile, da kannst du Ihr ruhig deutlichere Zeichen geben, sonst denkt Sie irgendwann, dass du nur auf Freundschaft aus bist und schnappt sich jemand anderen. (Zumindest musst du von diesem - dem schlimmsten Fall - immer ausgehen.)
     
    #4
    Gryban, 27 April 2006
  5. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    103
    14
    Verliebt
    Ja das ist ja im Grund genommen das Problem was ich habe. Ich habe mich wahrscheinlich etwas unglücklich bei meinem Thread-Titel ausgedrückt. Naja es läuft halt darauf hinaus, dass ich mich einmal überwinden muss und den ersten Schritt. Sie ist auch sehr schüchtern. Für mich wäre es aber sehr peinlich wenn ich quasi nun meine Zuneigung offeriere und sie aber da nur Freundschaft sieht. Das Ergebnis kann man ja nicht voraus sehen. Aber es gibt eben nur die paar Möglichkeiten:
    a) sie denkt vielleicht genauso und es kann sich mehr entwickeln
    b) sie sieht nur Freundschaft, und es geht weiter wie bisher
    c) sie sieht nur Freundschaft fühlt sich überrumpelt und zieht sich zurück
    Es wäre natürlich hilfreich wenn von ihrer Seite einmal ein paar Zeichen kommen würden. Aber die gabs nicht, also zB das sie jetzt den körperlichen Kontakt beim Videoabend gesucht hätte. Aber vielleicht muss ich da auch den ersten Schritt wagen wenn sie so schüchtern ist :S

    Oh mann, ich bin 24 und krieg nicht mal das auf die Reihe. Erinnert mich an eine der letzten Folgen MTV Made die ich gesehen habe. Da war auch so einer, der klassische "Nerd" wollte zum Womanizer werden. Und da sollte er in einem Musikladen einfach Mädels anquatschen und ins Gespräch kommen...hat er auch gemacht nur die Themen waren nicht unbedingt richtig. Die Worte von seinem Coach liegen mir immer noch in den Ohren. "Wenigstens hat er sie angesprochen, manche schaffen nicht mal das" irgendwie hab ich mich da angesprochen gefühlt.

    Den Film kenne ich leider nicht, aber er klingt sehr interessant :smile:
     
    #5
    willy_coyote, 27 April 2006
  6. Gryban
    Gryban (32)
    Benutzer gesperrt
    157
    0
    0
    Single
    möglichkeiten hin oder her. wenn du weiterhin mit der ungewissheit leben willst, brauchst du einfach nur nichts tun.
    außerdem: eure freundschaft währt in dieser Beziehung eh nicht für immer. irgendwann hat sie mal einen freund und dann nimmt sie sich für ihn zeit. spätestens wenn sie kinder hat bist du nur noch ein entfernter bekannter den man mal alle paar monate anruft.
     
    #6
    Gryban, 28 April 2006
  7. clonkind
    clonkind (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab den text nicht durchgelesen aber wenns ums loslassen geht is es ganz einfach: du weist es ist besser dies zu tun, aber hast trotzdem noch gefühle, die sich nicht einfach abschalten lassen. vorallem wird es schlimm wenn man im irgendwann im verstand glaubt etwas zu empfinden, obwohl schon keine gefühle mehr da sind. das passiert irgendwie im laufe der zeit sehr oft. dann quälst du dich umsonst viel länger!
     
    #7
    clonkind, 29 April 2006
  8. erdbeertorte
    0
    meiner meinung nach (und ich rede aus Erfahrung) weiß das Mädchen gar nicht, das da von deiner Seite mehr als Freundschaft ist.

    Mädchen wollen das nicht wahrhaben/glauben. Ich weiß das. Ich sehe das bei mir und bei allen meinen Freundinnen. Wir wollen daran glauben, dass wir einen besten Freund haben können. Wir mögen es einfach mit euch abzuhängen.

    Und am Ende ist es so, dass die Männer/Freunde es dann schon immer deutlicher vor Augen führen wollen, dass sie mehr wollen.
    Und dann, wenn es den Mädchen auffällt und sie klar stellen wollen, dass da nie mehr ist/sein wird. Dann reagieren die Meisten echt krass.
    Einer hat meine Freundin beschimpft, sie sei eine Schlampe, sie habe nur mit seinen Gefühlen gespielt. Aber Entschuldigt mal Jungs, Wie zum Teufel sollen wir wissen, dass ihr gleich meint, wenn man einen Videoabend macht, dass das eindeutige Hinweise sind, dass sie was von euch will?????
    Wenn man immer befreundet ist und da nichts läuft. Und nichts wirklich passiert, dann vermutet man nicht mehr.
    Ich würde dir trotzdem raten, ihr zu sagen was du empfindest. Du kannst dann sehen wie sie reagiert (hart ich weiß...) und danach weitersehen.
    Ich kann nur sagen, dass das vermutlich der beste Weg wäre....

    aber aus Erfahrung kann ich dir mal einige Beispiele nennen wies bei Freundinnen oder bei mir weitergegangen ist. Einige erfreulich, andere weniger erfreulich
     
    #8
    erdbeertorte, 4 Mai 2006
  9. willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    515
    103
    14
    Verliebt
    Hallo erdbeertorte,

    ja du hast wahrscheinlich recht, ich glaube auch, sie weiß garnicht das ich mehr will als nur Freundschaft. Aber ich kann auch nicht mehr machen als Andeutungen. Was soll ich ihr denn direkt sagen? Sie weiß ja, dass ich gerne mit ihr mehr Zeit verbringen würde, ich hab ihr schon gesagt, dass sie mir sehr am Herzen liegt, usw.. Ok, sowas kann man auch als Freund und Kumpel sagen, naja. Aber ich kann nicht direkt sagen "ich liebe dich". Das wäre ja doch etwas direkt...weil wie oft wir uns gesehen haben kann man ja noch an 2 Händen abzählen.
    Überhaupt kann ich das Ganze nicht telefonisch oder per Chat sagen :S ist doch etwas unpersönlich. Es fehlt halt der Kontakt zu ihr, das ich sie öfters sehe und treffe.
    Naja muss eh mal wieder warten, wenn ich sie das nächste mal sehe...letzte Woche hat sie mir noch gesagt diesen letzten Di und Mi hätte sie Zeit, und sie sagt mir kurzfristig Bescheid. Naja gekommen ist nix...ich hab mir zumindest nichts vorgenommen, damit ich auch ja Zeit habe :geknickt:
     
    #9
    willy_coyote, 4 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - man loslassen schwierig
Privi
Kummerkasten Forum
15 März 2016
13 Antworten
katrin94
Kummerkasten Forum
1 Januar 2015
2 Antworten
stoani
Kummerkasten Forum
4 Dezember 2014
3 Antworten