Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wann wart ihr zum ersten mal im ausgang?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Neonlight, 30 Dezember 2005.

  1. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    frage steht oben, würde mich jetzt doch mal interessieren. bei uns ist es jetzt anscheinend modern, dass irgendwelche 6.-klässler noch um mitternacht draussen anzutreffen sind, keine ahnung was die so treiben.

    und findet ihr es "unnormal", wenn man mit beianhe 16 dem ausgang nicht allzu viel abverdienen kann?! ich mache am wochenende lieber tagsüber was, also skifahren gehen (wohnen da in einem skigebiet) und dann halt abends etwas ausruhen^^ und da ich noch in der schule bin sehe ich halt meine freunde täglich. von daher ist das vielleicht anders, als wenn man arbeitet und die freunde nie sieht. wie seht ihr das?


    postet mal fleissig :zwinker:
     
    #1
    Neonlight, 30 Dezember 2005
  2. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    seitdem ich 15 bin hab ich "freien ausgang" = kann so lange weg bleiben, wie ich will. hab ich mit 15/16 auch ausgenutzt, aber inzwischen bringt es mir auch nix mehr, da ich lieber zu hause bleib mit einem schönen kakao, einer dicken decke und einem schönen film. ich werd alt. :grin:


    soweit ich weiß, kann man sowas verpetzen, denn das ist eine vernachlässigung der aufsichtspflicht.
     
    #2
    sad_girl, 30 Dezember 2005
  3. GSi
    GSi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    nicht angegeben
    Bei mir hats mit 14 angefangen ... hieß zwar immer ich soll bis zur ner bestimmten Uhrzeit daheim sein, hat mich aber net wirklich interessiert :grin:


    Also unnormal ist das bestimmt net, hast halt andere Interessen. Warst denn scho öfters weg? Und warum kannst Du dem nix abgewinnen? Vielleicht gehst ja mit den falschen Leuten weg.
     
    #3
    GSi, 30 Dezember 2005
  4. Krümelmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mit fast 15, durft ich bis eins ungefähr weg und als ich fast 16 war, solange wie ich wollte,hatte da auch nen freund und am wochenende meistens bei dem geschlafen, deswegen war es auch egal, weil meine eltern eh keine richtig kontrolle hatten, aber ich hab es nie übertrieben.
     
    #4
    Krümelmaus, 30 Dezember 2005
  5. VelvetBird
    Gast
    0
    So richtig "ausgenutzt" (wenn man es denn so nennen will...) habe ich es zum 1. Mal mit knapp 20. Natürlich war ich auch schon vorher hin und wieder mal länger weg, aber meine Eltern hätten mir was erzählt, wenn ich mit 15, 16 oder 17 regelmäßig bis 1 oder so weggeblieben wäre. Es hat mich auch nie wirklich interessiert, hab nie einen Grund gesehen, bis spät nachst oder früh morgens weg zu bleiben.
     
    #5
    VelvetBird, 30 Dezember 2005
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Mit 14/15 fing es an, dass ich abends so bis maximal 22, allerhöchstens 23h wegdurfte (von privaten Parties mal abgesehen), sicheres Nach-Hause-kommen vorrausgesetzt. Da war ich dann in in einer Art "Kneipe" bzw. Bar. (Soll heißen, eine Lokalität, in der man nett sitzen und was trinken kann, aber nix gammeliges.)

    Das erste mal in der Disco war ich dann mit 16, war auch nur ein paar Mal. Und erst auch nur bis 24h, später mal bis 1.
    Mit 17 1/2 ging dann das dann erst weiter, bzw länger.
     
    #6
    MooonLight, 30 Dezember 2005
  7. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mit 14 konnte ich so lange bei Freunden bleiben, wie ich will und das hab ich auch von Anfang an ausgenutzt. Ich bin wirklich so einer, der zu Hause absolut nichts mit sich anzufangen weiß, grade jetzt in der Ferien-/Urlaubszeit verbringe ich jeden Abend mit den Freunden...

    lg Seppel
     
    #7
    seppel123, 30 Dezember 2005
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Das erste mal mit 13, da durfte ich bin halb neun zur Teendisco *lol*.

    Seit ich 15 bin, durfte ich so lange weg, wie ich wollte. Das lag schlichtweg daran, dass ich außerhalb wohne und meine Eltern mich nachts hätten abholen müssen. Deshalb hab ich immer bei irgendwelchen Freunden geschlafen und da hat sich kein Mensch drum gekümmert, um wie viel Uhr das war.
    Ich war aber auch selten "unterwegs", meistens haben wir uns bei irgendwem zuhause getroffen.
     
    #8
    Olga, 30 Dezember 2005
  9. Moglotti
    Moglotti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    Mit 14/15 war ich das erste mal öfters raus, aber nur bis maximal 24 Uhr (das hat immer Überzeugungsarbeit zu Hause gekostet :grin:)

    So ab 17 Jahren durft ich dann aber so lang wie ich wollte, wenn ich bescheid gesagt habe, wo ich bin und wann ich retour komme

    Mittlerweile isses natürlich egal
     
    #9
    Moglotti, 30 Dezember 2005
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe in meiner Jugend nie von eventuellem Ausgang gebrauch gemacht, da ich kein Interesse hat in der Kälte zu stehen und mit irgendwelchem Dorfgesocks durch die Strassen zu ziehen. Kam vom flachen Land und konnte mit den meisten anderen aus meinem Dorf eher wenig anfangen.
     
    #10
    Trogdor, 30 Dezember 2005
  11. *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Phase hat so mit 16 angefangen, davor war ich eher häuslich veranlagt :zwinker: Meine Eltern haben das sehr locker gesehen, nachdem ich mich einmal bis zum Rand dichtgesoffen hab, wusste ich ungefähr wo meine Grenzen lagen und ich durfte raus, so lange ich wollte. "Solange, wie dich jemand heimbringt, du nicht klingelst und nich die Bude vollkotzt, kannste wegbleiben solange du willst." (O-Ton von Mami) :tongue:
     
    #11
    *engelchen...*, 30 Dezember 2005
  12. VelvetBird
    Gast
    0
    :jaa:
     
    #12
    VelvetBird, 30 Dezember 2005
  13. chiquo
    chiquo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    103
    1
    nicht angegeben
    bis zu den sommerferien diesen jahres war ich jedes wochenende zu hause und hab nichts gemacht.
    seitdem ich aber in der clique/gruppe bin, in der ich jetzt bin, bin ich jedes wochenende weg.
    meine eltern meinten am anfang nur, dass sie froh seien, dass ich endlich mal was unternehme. mittlerweile muss ich nur ne sms schreiben, wo ich schlafe oder ob ich noch nach hause komme...
     
    #13
    chiquo, 31 Dezember 2005
  14. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Seit ich 15 bin darf ich entscheiden, wann ich wie lange weggehe. Ich habe es mit 15 nur einmal ausgenutzt. Richtig interessant wurde es für mich erst mit 16. Da habe ich Discos entdeckt und bin regelmäßig erst morgens nach Hause gekommen. Ich konnte meine Eltern jederzeit anrufen wegen abholen und auch sonst, wenn was gewesen wäre. Es lief immer alles glatt.
     
    #14
    User 18889, 2 Januar 2006
  15. lolla1285
    Gast
    0
    Ich hatte irgendwie nie ne Zeit um nach hause zu kommen!
    Gehörte ja auch zu den kleinen 16-jährigen, die bis morgens um 5 Uhr in der Disko waren! *schäm*
    Naja und davor war es eigentlich auch immer egal!
     
    #15
    lolla1285, 2 Januar 2006
  16. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also bin mit 14 das erste mal wegegangen (Jugenddisco bis 0.00Uhr vom Jugendamt organisiert) mit MAma die einen immer schö abgeholt hat. Bin dann mit 15,16 mehr weggegangen so bis 1.00 Uhr. Meine Eltern waren da relativ locker auch wenn ich damals noch mehr kämpfen musste als meine Schwester 1,1/2 Jahre später. Gehe heute weit weniger aus als früher, ein ruhiger aben dzu Hause kann auch ganz nett sein!
     
    #16
    Tinkerbellw, 2 Januar 2006
  17. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich bin nie ausgegangen, auch wenn ich keine Vorschriften übers Nachausekommen hatte. Kann dem nichts abgewinnen und geh lieber ins Theater :smile:
     
    #17
    Numina, 2 Januar 2006
  18. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Ich hab keine Zeit wo ich zu hause sein muss, genauso wie ich ins Bett gehn kann wann ich will. Ich übertreibs trotzdem nie, inne Disco geh ich eh nicht, sondern lieber mit nen paar Kumpels in ne gemütliche Kneipe, da erübrigt sich das eh. So lang meine Mum weiß wo ich bin ist alles ok.

    Das erste Mal weg warsch so mit 14.

    So long -
    MFG Katja
     
    #18
    User 16418, 2 Januar 2006
  19. EmilyWahn
    EmilyWahn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    Meine ELtern sind geschieden. Bei meiner Mutter durfte ich schon immer solange draußen bleiben wie ich wollte (bei der Scheidung war ich zwölf). Richtig ausgenutzt hab ich das schon recht früh, zuerst war ich aber immer nur bei Freunden, später, so mit 15, in Clubs etc.
    Bei meinem Vater war da ganz anders. Ich durfte mit 16 höchstens bis 22 Uhr weg sein. Meistens hab ich dann aber einfach bei Freunden geschlafen, so dass er das nie mitbekommen hat. Komisch eigentlich .... heute ist er so cool :grin:
    Aber ich versteh das ja, er hatte einfach nur Angst um uns
     
    #19
    EmilyWahn, 3 Januar 2006
  20. Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    445
    101
    0
    nicht angegeben
    so, meld mich auch mal wieder (pc zurück von der reparatur :smile:)

    war jetzt an silvester fort. hab eigentlich was anderes vorgehabt, das fiel dann aber ins wasser. habe dann was mit nem kumpel und seinen (mir unbekannten) freunden unternommen. 30 km entfernt in der nächsten stadt. also die bars kenn ich jetzt alle. hat echt spass gemacht, 20:00 uhr dort, und 3:00 den zug nach hause genommen.

    abgesehen von seinen kollegen die wirklich die reinsten abstürze waren, und hosen trugen, die breiter als lang waren hat sichs gelohnt.

    nur läuft in unserem kuhkaff fast nie was, und immer in die stadt gehen ist auch nervig.
    menno

    wir haben hier vielleicht 5 bars, die wirklich lohnenswert sind/waren, denn 2 davon fielen dem hochwasser zum opfer, und in den anderen ist halt nicht immer was los. gibt noch ne disco im nächsten dorf, dort geht aber jeder idiot mit breiter-als-lang-hose hin, und jeden abend gibts dort etwa 2 schlägereien und 3 mal polizeibesuche. ich meine, das ist ja auch nicht das, was spass macht :grin:
     
    #20
    Neonlight, 4 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - wart ersten mal
mrsgrey
Umfrage-Forum Forum
4 März 2015
7 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
20 April 2011
11 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
27 März 2011
19 Antworten