Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #1

    Wann wird es zuuuu dirty

    wo liegt bei Euch beim Dirty-Talk die Grenze?
    Gibt es eine, oder habt Ihr die Grenze dem Erdboden gleich gemacht?

    Lasst ihr es bleiben, bezieht sich der Talk nur auf Geschlechtsteile, ein paar versaute Praktiken oder hoert Ihr Euch im Bett an wie ein Drill-Seargent in einem schlechten Armee-Film, der ein degradierende Bezeichnung nach der anderen verwendet.
     
  • thomas
    Gast
    0
    23 März 2005
    #2
    hin und wieder etwas schmutziges ins ohr geflüstert. :zwinker:
    klar gibt es eine gewisse grenze.
    sollen ja keine beleidigungen sein.
     
  • Hoppelhase
    Gast
    0
    23 März 2005
    #3
    naja mehr als ohh du/das is so geil.. oda sowas in der art is eg ned drin, wüsste aber eg auch nicht was ich da sons so sagen sollte?
     
  • *blondie*
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #4
    ich käme mir vor allem voll komisch vor, wenn ich dann irgendwelche sprüche ablassen würde...
    neee...ist net mein ding :schuechte
     
  • Feinripp
    Feinripp (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Verheiratet
    23 März 2005
    #5
    Also meine Frau flüsterte letztens: "Los sag mir was Dreckiges !!!"

    Ich meinte daraufhin: "Ähh, Küche !!!"

    Gruß
    Feinripp
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #6
    Ahahahhha ... nice one... :smile:

    @topic:

    Dem schließe ich mich an.
     
  • *himbeere*
    *himbeere* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.836
    123
    1
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #7
    Hm, wenn er was abwertendes sagen würde wie "schlampe" oder "nutte" oder sowas, das würde mir zu weit gehen.

    lg
    *himbeere*
     
  • loupiot
    Gast
    0
    23 März 2005
    #8
    Es geht ja net darum irgendwelche "Sprüche" loszulassen. Es geht bei einem "gescheiten" Dirty-Talk doch vielmehr darum, die Körperteile die sonst "Vagina" oder "Penis" genannt werden durch etwas versautere Bezeichnungen wie "Fotze" oder "Schwanz" zu ersetzen. Oder Praktiken wie "Oralsex" und "in den Mund ejakulieren" durch "Blasen/lutschen" und "In den Mund wichsen" zu "würzen".
    Oder sagt ihr etwa im Feuer der Leidenschaft : "Schatz, mir wäre es jetzt lieb du würdest meinen Penis aus deiner Vagina nehmen um Oralsex mit mir zu praktizieren."
    Und dann gibt es ja noch den fließenden Übergang zu Rollenspielen. Wenn die Partnerin sich mit Reizwäsche und Make-up hübsch gemacht hat und sich voll und ganz zur devoten Gespielin macht, dann kann man sie ja schon mal ein bisschen durch Worte wie "meine persönliche Hure" oder so anheizen.
    Meiner gefällt das sehr gut. Und mir auch :link:
     
  • NathaKata
    NathaKata (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    536
    101
    0
    Single
    23 März 2005
    #9
    ein paar sachen sid ja ok...aber wenn da nn sowas komt wie..."bums mich quer durch die wohnung und fick mich in jede rosettte 12 mal..."

    dann isses zuviell:grin:
     
  • Partystern
    Gast
    0
    23 März 2005
    #10
    Was sind das denn für Wörter. :eek:
    Jetz muß ich im Duden nachschaun :ratlos:




    Ich sag auch lieber ficken.

    Das schreit sich auch bessser. :grin:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #11
    miststück, geile stute, hure, flittchen etc. das sind so meine lieblingssprüche hrhrhr das liebe ich wenn er das sagt :herz:
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #12
    also wenn mein Freund das zu mir sagen würde, ich glaub ich würd ihn erstmal ganz verdutzt angucken und mich dann kaputt lachen....

    Andersrum wärs wohl genauso und er würd mich wahrscheinlich fragen, was ich da gerade gesagt habe.... :grin:
     
  • donau
    Gast
    0
    23 März 2005
    #13
    na wie mag sich das denn anhören, "ficken" geschrien, wie tarzan ...? aber doch weder geil noch erotisch :blablabla
     
  • AustrianGirl
    0
    23 März 2005
    #14
    Also, ich glaube, ich selbst wäre nicht in der Lage, wirklich totaaaaal schlimme und arge Wörter/Phrasen zu flüster/schreien.
    Aber ich selber fände es manchmal/ab und zu (also nicht bei jeden Sex natürlich) bei richtig heftigen Sex abgöttisch geil, wenn er mich aufs derbste beschimpfen würde, es würde mich noch zusätzlich anmachen...:schuechte
    Was soll ich nur von mir denken? aber es ist nunmal so...
     
  • Partystern
    Gast
    0
    23 März 2005
    #15
    Ich meine während des Sex: "Fick mich" schreit sich doch schöner und besser als popp mich. :zwinker: :engel:

    Das Wort poppen benutze ich eh nicht. So heißt mein Opa.
    Und wer möchte beim Sex schon an seinen Opa denken :wuerg:
     
  • SpiritOf97
    Gast
    0
    23 März 2005
    #16
    Bei uns gibts da eigentlich kaum Grenzen. Sie macht es z.b. tierisch scharf, wenn ich sie als "billige Nutte" oder "Dreckshure" bezeichne. Allerdings sind es nicht unbedingt nur versaute Worte, die uns scharf machen, sondern auch das gegenseitige "Niedermachen". z.b. wenn sie mir sagt, "so schlecht wie du mich fickst wurde ich von noch keinem Kerl". :tongue: Das macht mich z.b. irre scharf ... :smile: Dennoch kommt sowas nicht dauernd vor, wie auch bei Sexpraktiken, die Mischung macht es schließlich. :eckig:
     
  • twisted splash
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #17
    "Sag was schmutzgiges!"

    "Ähm, Küche!"

    "Nein, was richtig dreckiges"

    "Windel!"


    So in etwa? :zwinker:
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    23 März 2005
    #18
    ich steh drauf aber auf den normalen nicht den versauten dirty talk.
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (40)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #19
    also wir machen uns jetzt nicht direkt so runter wie bei "SpiritOf97".....zumindest was die Qualitaet angeht.... aber es kommt schon haeufig vor, dass wir sehr degradierende Begriffe benutzen ueber das was wir uns gerade gegenseitig antun....

    das fing damit an, dass uns irgendwann die normalen dirty-talk-vokabeln nicht dirty genug waren....ich wuerde gerne wissen ob es daufer ein Forum gibt :smile:
     
  • cagara
    cagara (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    101
    0
    Single
    23 März 2005
    #20
    dirty talk muss sein aber nicht versaut

    meine favoriten sind z.b.

    streng dich ein bisschen an sonst wird das nichts mitm kino

    bist du gierig auf ihn, dann schnnapp ihn dir!

    los, in den mund, aber nicht nur vorne so ein bisschen

    lass ihn dir schmecken baby

    na lust auf ne kleine zwischenmahlzeit, wie wärs mitm sandwich!



    Zwischen durch halt so spürche wie:

    das gefällt dir doch oder? komm sei ehrlich!

    oder

    komm zick doch nicht so rum!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste