Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

wann zum arzt?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Beastie, 30 Juli 2003.

  1. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    keine ahnung, ob des thema jetz hier richtig is, wenn nich, verschiebts einfach:

    aaaaalso: wie die meisten sicherlich wissen, verhüten wir schon eine ganze weile nich mehr, aber die schwangerschaft will sich nich so richtig einstellen *neidaufbeazy*

    also ich mach mir noch nich so wirklich sorgen, weil wir jetzt erst in den 5. monat kommen in dem wir es versuchen und ich schließlich 8 jahre hormone geschluckt habe.. natürlich muss sich der körper erst ein- und umstellen....

    ... aber ab wann geht man denn zum arzt, wenn man nich schwanger wird??
     
    #1
    Beastie, 30 Juli 2003
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Ein Jahr würd ich es schon versuchen, bevor ich zum Arzt geh. Habt ihr nur die Verhütung weggelassen oder versucht ihr es auch mit der Eisprung-Rechnung?
     
    #2
    stubsi, 30 Juli 2003
  3. DieKleine
    Gast
    0
    gute frage stubsi, also ich persönlich komm ja nach meiner oma und würd am liebsten wegen jeder kleinigkeit zum arzt rennen, wäre also an deiner stelle schon da gewesen *g* was noch lang nich heisst dass es nötig is!

    meine ma hält mich da aber relativ zurück und ich geh ziemlich selten überhaupt zum arzt!

    hoffe das klappt bald bei euch :smile:
    viel erfolg wünscht auch dir:
    die kleine :smile:
     
    #3
    DieKleine, 30 Juli 2003
  4. Sokrates
    Gast
    0
    in letzter zeit sind ja wieder ein paar "spermien-wohlfühl-tips" aus der wissenschaft aufgetaucht - ich bin sicher, ihr kennt und beherzigt die bereits, aber ich kann ja die zwei, die mir grad einfallen, einfach mal von mir geben:

    -spermien mögen es nicht zu warm, also den hoden nicht grad mit allen möglichen stoffen zuhängen
    -ca. 2 tage enthaltsamkeit hat sich als nützlich erwiesen, danach nimmt die beweglichkeit der kleinen freunde merklich ab. enthaltsamkeit deswegen, damit die menge an spermien steigt.

    achja, irgendwann hab ich auch mal einen bericht gesehen. da war unter anderem die rede davon, daß beim orgasmus der frau durch die muskelkontraktionen der gebärmutterhals immer wieder ins sperma taucht (sofern sich dort welches befindet).

    vielleicht hilft euch ja irgendwas davon :zwinker:

    greetz & viel erfolg :smile:
     
    #4
    Sokrates, 30 Juli 2003
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge Themenstarter
    10.758
    218
    254
    Single
    also, des mit der enthaltsamkeit is bei uns ja pflicht, weil wegen fernehe (wobei: ich muss meinen mann mal drauf hinweisen, er soll nich so oft sb machen....)

    eisprung machen wir nich mehr, weils einfach doof is zusagen: so, schatz, jetz müssen wir...
    das blöde is auch noch, dass ich im moment nen 39 tage zyklus hab.... aber ich nehm inzwischen mönchspfeffer, sollte sich also bald eingependelt haben

    @ kleine: wieso stubsi??
     
    #5
    Beastie, 30 Juli 2003
  6. DieKleine
    Gast
    0
    @beastie:

    weil stubsi gefragt hat ob ihr eisprung-rechnung macht

    die frage war gut meinte ich damit!!
     
    #6
    DieKleine, 30 Juli 2003
  7. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Also bevor ihr zum Arzt geht, solltet ihr schon die Eisprungmethode ausprobieren, was anderes wird euch der Arzt auch net sagen. Wenns dann immer noch net klappt, wird mal richtig untersucht. Ihr müsst ja nicht unbedingt Sex beim Eisprung haben, du solltest nur wissen wann er ist, dass du für dich selber ne Kontrolle hast obs überhaupt klappen kann.
     
    #7
    stubsi, 30 Juli 2003
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge Themenstarter
    10.758
    218
    254
    Single
    wie gesgat, des haben wir gemacht, aber es is einfach blöd
     
    #8
    Beastie, 30 Juli 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich glaub aber, gegen eine Vorabuntersuchung, ob bei euch beiden alle körperlichen Vorraussetzungen erfüllt sind (keine Ablagerungen in der Gebärmutter, viele lebendige Spermien), ist nix einzuwenden. Wieso soll man die ganze Zeit rumprobieren ohne zu wissen, obs vielleicht an irgendwas scheitert, was man beheben könnte (im Falle der Gebärmutter)... meine Schwester hat das auch recht rasch gemacht, nach so 6 Monaten ohne Schwangerschaft, und die Ärzte haben den Hund auch gleich gefunden... nur wars leider kein behebbarer Hund.
     
    #9
    Teufelsbraut, 30 Juli 2003
  10. Manja
    Gast
    0
    Also ich würde auch sagen, sobald eine Beunruhigung da ist (und das ist sie ja, wenn du nachfragst,oder), dann solltet ihr zum Arzt gehen. Es kann ja nichts dagegen sprechen, sich mal untersuchen zu lassen. Selbst wenn nichts mit euch ist, dann wisst ihr es da sicher. Und wenn dann was ist, kann man vielleicht gegenwirken.

    Bei meiner Tante und meinem Onkel war es so, dass sie auch ewig versucht haben, ein Baby zu bekommen und es hat nie geklappt. Sie waren nicht beim Arzt, weil mein Onkel meinte, das wäre Pillefatz und wegen sowas rennt man ja nicht zum Arzt, wie sähe das denn aus. Eine kurze Zusammenfassung der restlichen Geschichte: Es hat nicht geklappt mit dem Kind, sie haben sich einen Hund als Ersatz geholt, irgendwann waren sie beim Arzt, da kam raus, dass mein Onkel unfruchtbar ist und nach all dem Kinderwahn haben sie gemerkt, dass sie sonst nix verbindet und sie sind geschieden.
    Ich will euch keine Angst machen, aber geht lieber gleich zum Arzt und klärt alles ab, bevor ihr euch einen Hund zulegt.
     
    #10
    Manja, 30 Juli 2003
  11. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun man sollte auch nicht gleich übertreiben ... ich kenn Leute bei denen hats im ersten Monat danach gleich geklappt, bei manchem Paar hats zwei Jahre und länger gedauert, ihr solltet euch also keinen Stress machen und Geduld haben, so schwers auch ist *g* wenns euch beruhigt könnt ihr ja mal zum Arzt gehen aber ich denke nicht dass es nötig ist ... obs klappt hängt viel vom Zufall ab und is auch ne Kopfsache denk ich ... wenn ihr immer denkt "hoffentlich klappt es" dann klappts vielleicht gerade deshalb nicht ... hat man ja schon oft gehört dass es bei manchen Leuten genau da passiert ist wo sie die Hoffnung schon aufgegeben hatten.
     
    #11
    Garagensprengerin, 30 Juli 2003
  12. Claudimaus99
    0
    Hi,

    ich selber bin noch ziemlich jung, aber ich glaub du machst dich vielleicht zu verrückt?!

    Versteif dich nicht auf dein Baby, was du mal haben möchtest.
    Aber ich kann nur sagen, wenn du dir so große Sorgen machst dann zieh dir den Frauenarzt wirklich zu Rate.
     
    #12
    Claudimaus99, 31 Juli 2003
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge Themenstarter
    10.758
    218
    254
    Single
    also erst mal danke euch

    ich mach mich gar nich verrückt, ich denk meistens erst wieder drann, wenn ich meine regel kriegen soll ('da war doch was')

    ich mag einfach deswegen noch nich zum arzt gehen, weil ich mir sonst irgendwie blöd vorkomme ('ich werd nich schwanger'..'wie lange versuchen sie es denn??'..'5 monate'...'und wie lange haben sie die Pille genommen??'..'8 jahre'...'ja, na dann...')

    also das mit de hund zu legen is schlecht *g*, wir haben schon zwei kater.. und ich geh eigentlich stark davon aus, dass meinen mann und mich noch mehr verbindet, als naja in diesem fall, poppen*g*

    so, ihr könnt aber ruhig weiterschreiben
     
    #13
    Beastie, 31 Juli 2003
  14. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich find nicht, dass du dir da blöd vorkommen musst. Natürlich sind 5 Monate noch nicht die allerlängste Zeit, aber eine Kontrolluntersuchung kann doch nicht schaden. Denn falls doch irgendwas sein sollte, dann wisst ihr das gleich und nicht erst nach Jahren erfolglosem Probierens. Und wenn alles in Ordnung ist, umso besser - dann spart ihr euch stressige 'vielleicht stimmt ja doch irgendwas nicht'-Gedanken.
     
    #14
    User 4590, 31 Juli 2003
  15. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    In einem Fall kann ich dich beruhigen: Kein Arzt wird dir sagen, dass es an 8 Jahren Pille liegt :zwinker:

    Meine Mutter (die immerhin nächstes Jahr 50 wird *nur mal erwähn, obwohls nicht weiter wichtig ist) hat fünf oder sechs Jahre die Pille genommen (und die waren damals noch um einiges stärker dosiert!) und bei ihr lags auch nicht daran, dass sie nicht schwanger geworden ist.

    Vielleicht liegt bei dir ja wirklich eine Veränderung vor, die man bei der Vorsorgeuntersuchung nicht unbedingt feststellen würde. Eileitervernarbung etc. Dann wirds auch schwer mit dem Kinderkriegen.

    Und nach fünf Monaten sollte sich die Wirkung der Pille doch schon sehr gelegt haben. Du musst bedenken: Andere werden schwanger, weil sie einmal im Zyklus die Pille nicht genommen haben - warum sollte bei dir die Wirkung dann fünf Monate halten??

    Außerdem kann man das ganze ja noch umdrehen: Nicht Hormone GEGEN eine Schwangerschaft sondern hormone FÜR eine Schwangerschaft :zwinker: Und wenn das alles nichts hilft, dann setzt du die Hormone wieder ab (und wirst am Ende genauso wie meine Mutter schwanger *g*).

    Du kannst natürlich auch noch auf Kräuterhexen zurückgreifen und z.B. jeden Morgen einen bestimmten Tee trinken, der Fruchtbarkeitssteigernd wirken soll...


    Viel Glück!

    Bea
     
    #15
    Bea, 31 Juli 2003
  16. Engelchen212
    0
    Ich denke auch, das du dir nicht blöd vorkommen muss, jetzt schon zum Arzt zu gehen. Es kann doch echt nicht schaden, sicher zu sein, das alles in Ordnung ist. so wisst ihr wenigstens hundertprozent das du auf jedem fall schwanger werden kannst. und nach ner zeit klappt das dann bestimmt auch.

    engelchen
    :engel:
     
    #16
    Engelchen212, 31 Juli 2003
  17. Beastie
    Beastialische Beiträge Themenstarter
    10.758
    218
    254
    Single
    es könnte natürlich auch sein, dass wir zur falschen zeit poppen *g*, weil es kommt halt nich immer so hin, dass er da is, wenn mein eisprung bzw. eben vorm eisprung is...
     
    #17
    Beastie, 31 Juli 2003
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich finde auch. Man kann ja hingehen und sagen "ok, wir haben vor ein Baby zu bekommen und ich möcht mich mal durchchecken lassen, obs da auch körperlich kein Problem gibt."
    Kein Arzt wird deswegen ne blöde Meldung schieben... naja, und wenn doch - du weißt ja, was ich von solchen Ärzten halte *gg*.
     
    #18
    Teufelsbraut, 31 Juli 2003
  19. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Warum geht er ned zum Arzt ?

    Ich hab mal gelesen,dass wenn bei der Frau keine gründe gegen eine schwangerschaft bei ner routineuntersuchung vorliegen,erst mal das Sperma des Mannes untersucht wird.Ist nämlich viel einfacher als bei der Frau anfangen zu suchen.

    Nach nem halben jahr gehn doch eh die meisten Frauen hin,oder irre ich mich da?
    Blöd angucken oder so wird er dich glaub ich ned,nach 2-3 monaten wärs vielleicht schon etwas früh.

    Wenn die Spermien den weg in die Gebärmutter geschafft haben sind sie bis zu 7 tagen überlebensfähig,da sollt der Zeitpunkt ned so minutiös wichtig sein.
     
    #19
    User 2404, 31 Juli 2003
  20. Beastie
    Beastialische Beiträge Themenstarter
    10.758
    218
    254
    Single
    ich weiß, dass der zeitpunkt minutiös nich wichtig is, aber ich freitags meinen eisprung hab und sonntags die letzte gelegenheit zum poppen, isses schwierig....
    und 7 tage überleben die wenigsten....

    naja, ich warte mal diesen zyklus noch ab und dann geh ich wohl mal.. dann is des halbe jahr ja auch rum...
     
    #20
    Beastie, 31 Juli 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - arzt
chu-chu8
Aufklärung & Verhütung Forum
14 März 2016
11 Antworten
AnoMs
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Februar 2012
9 Antworten
oOmuffinOo
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Januar 2012
4 Antworten