Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

war gestern richtig depressiv :(

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von sunshine85, 25 Januar 2008.

  1. sunshine85
    sunshine85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo Ihr lieben!

    Ich hatte gestern Abend einen kleinen Zusammenbruch...hab 2stunden am Stück nur geheult..das ging so weit, dass ich irgendwann keine Luft mehr bekommen hab und hyperventiliert hab (mein Freund war Gott sei dank da)...

    Hatte die totale Panikatacke, hatte/hab so Angst, dass ich dem ganzen nicht mehr gewachsen bin. Fühl mich irgendwie als ob ich in einem Zug sitze, der fährt und fährt und immer schneller wird..aber es gibt keine Notbremse mehr!

    Klar, dass baby war nicht geplant, aber ich hatte mich eigentlich doch schon drauf gefreut...und mein Freund ist sogar total happy!

    Aber ich bin doch erst 22 und wir sind beide in der Ausbildung (könnte allerdings 1 jahr Pause machen)....

    Ich weiß grad gar net, wo mir der Kopf steht...

    Ich kann seit einer woche nix mehr essen, weil mir von allem schlecht wird. ich kann bei uns nicht mehr in den Keller und ins Büro, weil es da für mich komisch riecht....sonst riecht das niemand.

    Ist das vielleicht nur eine vorübergehende Phase und es liegt vielleicht an den Hormonen, die sich in der schwangerschaft umstellen müssen???
     
    #1
    sunshine85, 25 Januar 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Du wirst dich noch öfter fragen, ob du das alles schaffst und du wirst bestimmt auch noch öfter heulen, das sind die Hormone. :grin:
    Mach dir mal nicht so viele Gedanken, du hast ja noch ein paar Monate Zeit, dich vorzubereiten und dir so die Zweifel zu nehmen

    Off-Topic:
    Das schreibe ich, während sich neben mir die Kurze in den Schaf quengelt und motzt... :engel:
     
    #2
    User 69081, 25 Januar 2008
  3. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Glaub mir, das ist völlig normal! Selbst wenn man in etwas gesicherter Situation schwanger wird (also nicht in der Ausbildung) dann hat man Ängste, wie das alles weitergeht! Hatte ich auch und ich bin selbständig und mein mann hatte nen festen Job! Das wird schon... aber das Grübeln wird auch nicht weniger, wenn das Baby da ist :zwinker: aber das ist alles normal und ich finde auch ein wichtiger Prozess, denn man setzt sich mit der Zukunft, die ja nun doch komplett anders wird, auseinander!

    Und das mit dem Schlechtsein, vergeht irgendwann, mir war auch dauernd unterschwelligschlecht und Gerüche habe ich auch nicht gemocht, z. B. Fleisch oder andere bestimmte Sachen... auch das geht weg! Da musst du leider durch!

    Ich wünsche dir trotzdem alles Gute und wenn du noch mehr Fragen hast, wir sind für dich da, denn wir kennen das alles!
    Liebe grüße, Lillaja
     
    #3
    User 35546, 25 Januar 2008
  4. sunshine85
    sunshine85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Verheiratet
    Vielen Lieben Dank Euch Beiden!!!

    Ich war gerade bei dem schönen Wetter bei meinem Pferd.
    Hat richtig gut getan...und irgendwie hat er auch gespürt, dass es mir nicht gut geht. War viel verschmuster als sonst...:zwinker:

    Aber heulen könnte ich trotzdem noch...komm mir echt doof vor :grin:
    Vorallem kenn ich mich so gar nicht...eigentlich bin ich jmd der nur ganz ganz selten weint (und dann auch nur auf ner beerdingung oder so)...

    Und das geht echt noch die ganze schwangerschaft so?? Da muss ich meinen Verlobten gleich warnen. Ich glaub der hätte mich gestern am liebsten zum psycho Doc geschleppt!
    :tongue:
     
    #4
    sunshine85, 25 Januar 2008
  5. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Oh, das ist ja schön, du hast ein Pferd? Dann kannst du ja noch schön reiten und frische Luft dabei tanken :smile: Bis zum 6. Monat ist das ja kein Problem (solange du es nicht zu wild treibst und solange medizinisch nichts dagegen spricht)
    hach, sorry, ich verfalle gerade in Erinnerungen, bin früher viel geritten...
     
    #5
    User 69081, 25 Januar 2008
  6. sunshine85
    sunshine85 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    58
    91
    0
    Verheiratet
    Reiten kann ich ihn leider micht mehr..er ist jetzt auch schon 23... aber spazieren gehen. und das ist momentan echt das beste, was ich machen kann :zwinker:

    Werd nachher auch noch mal hin fahren...es scheint ja heute soooooo schön die sonne *freu*
     
    #6
    sunshine85, 25 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test