Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

War ich einfach nur zu blöd?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Der Schwabe, 25 Februar 2004.

  1. Der Schwabe
    0
    Hallo Leute,

    ich wollte mal eure Meinungen einholen. Es dreht sich um das altbekannte Problem: Mag sie mich oder mag sie mich nicht. In meinem konkreten Fall: mochte sie mich und ich habe es einfach nicht kapiert? Folgendes ist mir passiert. Bin Student und habe im letzten Semester ein Praxissemester absolviert. Dort habe ich eine andere Studentin getroffen, die ebenfalls ein Praktikum gemacht hat. Wir haben uns bei der Einführungsveranstaltung der Praktikanten des gesamten Unternehmens kennen gelernt und auf Anhieb auch gut verstanden. Da sie allerdings was total anderes studiert als ich, war sie in einer anderen Abteilung und auch einem anderen Gebäude untergebracht. Haben uns während der Mittagspause dann immer in der Kantine getroffen/verabredet und über alles Mögliche geredet. Außerhalb des Unternehmens haben wir aber keinen Kontakt gehabt.
    Als ich dann gegen Ende des Praktikums an einem Projekt gearbeitet habe, hat man mir nun zufällig(?) sie zugeteilt, um ihre Abteilung innerhalb des Projekts als Ansprechpartner zu vertreten. Also haben wir für knapp 2 Wochen jeden Tag zusammengearbeitet und somit auch mehr Zeit zum reden gehabt. Man kann ja nicht nur arbeiten :zwinker: . Ich wusste aus unseren vorherigen (Mittagspausen)Gesprächen jedoch, dass sie einen Freund hat, daher bin ich von einem freundschaftlichen Verhältnis ausgegangen. Mehr habe ich in der Situation auch nicht gesehen. In den 2 Wochen gemeinsamer Arbeit habe ich mich dann aber zunehmend in sie verknallt. Sie hat mir öfters gesagt, dass ich „total nett“ bin und sie auch immer gerne zur Arbeit kommt, weil wir zusammen immer soviel reden und lachen können. O.K. hab ich gedacht, die ist einfach genauso froh wie ich, dass man sich so gut versteht. Und „total nett“ sein ist ja meistens nur als guter Freund zu verstehen. Oder ist das wieder vielseitig auslegbar? Mit der Zeit kamen dann aber auch von Ihrer Seite Zeichen, die ich als Einladung zum flirten gesehen habe. Beispielsweise Berührungen am Arm, wenn man gemeinsam am PC gearbeitet hat, etc.. Jedenfalls haben wir dann doch schon heftiger geflirtet, was auch den lieben Kollegen nicht entgangen ist. Im nächsten Moment hat sie dann aber wieder von ihrem Freund erzählt. So ging das dann Tag für Tag, bis sie erzählt hat, dass sie jetzt dabei sind, zusammen ein Urlaubsziel auszusuchen. Wieder die Frage, nur Freundschaft, oder ein kleiner harmloser Flirt während der Arbeit? Oder doch ernsthaftes Interesse? Bin da einfach nicht ganz durchgestiegen. Wenn sie mit ihrem Freund in Urlaub fahren will, dann wird sie ja kaum Interesse haben. Dann hat sie aber ein paar Tage später gemeint, dass sie sich für ein Ziel entschieden haben und in ein paar Tagen buchen wollen. Der nächste Satz war dann folgender: „Wenn wir gebucht haben, gibt es auch kein zurück mehr.“ War das dann der letzte Wink mit dem Zaunpfahl, den ich auch nicht richtig gedeutet habe? Jedenfalls bin ich darauf nicht weiter eingegangen. Können Frauen nicht einfach sagen, was sie denken? Ich fand es einfach nicht richtig, den weiteren Schritt zu wagen, während sie sich in einer Beziehung befindet. Ich bin der Meinung, dass dann derjenige, der sich in einer Beziehung befindet, den nächsten Schritt machen sollte. Und dass sie mit ihrem Freund nicht mehr glücklich ist, hat sie auch nicht gesagt. Genauso wenig aber, dass sie sich in einer glücklichen Beziehung befindet. Bei meiner kleinen Ausstandsfeier habe ich sie dann wieder gesehen. Sie hat mich später auch zu ihrer Abschiedsfeier eingeladen, als ich schon mit dem Praktikum fertig war (hatte früher angefangen als sie). Das Praktikum ist nun vorbei und ich habe sie auch nicht mehr gesehen :cry: .
    Ich wollte jetzt einfach nur wissen, ob ich nur zu blöd war, oder ob sie überhaupt nicht interessiert war, oder ob es lediglich ein unverbindlicher Flirt gewesen ist. Was meint ihr? Aus meinem Freundeskreis habe ich keine einheitliche Antwort bekommen und daher poste ich eben hier die Geschichte. Vielen Dank an alle, die den ganzen langen Text gelesen haben und mir vielleicht auch noch antworten.
    Ein verunsicherter Ex-Prakti
     
    #1
    Der Schwabe, 25 Februar 2004
  2. Spooky
    Spooky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    Ich denke du hast richtig gehandelt. Ich kann sie jetzt nicht einschätzen, aber wenn man einen Urlaub plant und bucht ist das ein Zeichen, dass sie in einer glücklichen Beziehung steckt. Klar fragt man sich, ob es nicht anders gelaufen wäre, wenn man es gewagt hätte. Frage dich aber dann selbst, wie die restliche Zeit deines Praktikums mit der Wahrheit, dass du in sie verknallt bist, verlaufen wäre, wenn sie es von dir erfahren hätte und sie nicht in dieser Hinsicht interessiert wäre. Zudem ist so eine Geschichte in einem Betrieb schnell Thema Nummer Eins. Ich denke du hast richtig gehandet, wenn es auch weh tut.

    Kopf hoch :zwinker:
     
    #2
    Spooky, 25 Februar 2004
  3. Niederbayer
    0
    Hast denn auf die Gespräche zur Urlaubsplanung nie gesagt " Nenn Urlaub mit Dir könnt ich mir auch vorstellen?"
    Ich hätt Sie wenigstens mal zum essen eingeladen oder sowas. Redet sich ja gleich leichter als in der Kantine oder am Arbeitsplatz und hätte Sie die Einladung ohne zögern angenommen - ich hätts als positives Indiz gewertet doch einwenig deutlicher zu werden ...
     
    #3
    Niederbayer, 25 Februar 2004
  4. unbreakable
    0
    Wieder eine Frau mehr die mit dem schönen Wort das mit Sch anfängt und auf e endet umschrieben wird.
    Sorry das sagen zu müssen aber
    vergiss sie so schnell wie es geht,sie war es nicht wert.
     
    #4
    unbreakable, 25 Februar 2004
  5. User 12756
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    jaja die frauen aus dem praktikum. eins hättes du als info noch schreiben können: ob ihr in der selben stadt wohnt, in der ihr euer praktikum gemacht hab.
    aber anyway, durch die tatsache bedingt dass ihr auch nur in der arbeit getroffen hab, kannst du keine schlüsse über ziehen. du flirtest, möchtest eine gute zeit haben und spass bei der arbeit. deshalb auch die frage nach der herkunft. sicher hat sie etwas für dich empfunden, aber ob liebe oder freundschaft oder ablenkung kannst man nicht sagen.
    die antwort wird immer zweideutig sein.
    lg
    dejoot
     
    #5
    User 12756, 25 Februar 2004
  6. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Also da sie so viel von ihrem Freund geredet hat, und auch mit ihm Urlaub gebucht hat und so, war es sicherlich nur ein harmloser Flirt für sie. Sonst hätte sie sicher erzählt das sie mit ihm nicht mehr glücklich ist, usw.! Ich würde mir da an Deiner Stelle keine weiteren großen Gedanken mehr drum machen. Da das Praktikum nun zu Ende ist, und ihr auch keinen Kontakt mehr habt, ist das Thema ja eigentlich eh gegessen. Hätte sie weiter Kontakt gewollt, dann hätte sie Dich sicher nach Deiner Nr. gefragt oder sowas.
    Sie fand Dich sicherlich nett, hat gern mit Dir geredet, aber ich kann mir nicht vorstellen das für sie mehr dahinter steckte als ein Flirt!
    Ist zwar hart...aber was anderes kann ich mir da leider echt nicht vorstellen!!! Kopf hoch...es gibt andere nette Frauen die nicht nur flirten wollen.
     
    #6
    Sandy22w, 25 Februar 2004
  7. Tapir
    Gast
    0
    Auch von meiner Seite: du hast richtig gehandelt. Mit deiner Einstellung von wegen wer in einer Beziehung steckt hast du vollkommen recht. Aslo vergiss sie schnell wieder. wenn sie was gewollt hätte, dann hätte sie dir zum Beispiel nicht von dem angehenden urlaub erzählt.
     
    #7
    Tapir, 25 Februar 2004
  8. Der Schwabe
    0
    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
    Die Antworten gehen ja auch in Richtung Flirt während der Arbeit. Wie schon gesagt, tendiere ich ja auch zu dieser Auslegung (da brauch ich mir selber nämlich keine Schuld geben :zwinker: ). Ich hatte mir auch keine großen Gedanken mehr darüber gemacht. Es kam dann eben nur die Unsicherheit auf, nicht doch etwas verpasst zu haben, als einige meiner Freunde (mehrheitlich die Männer, aber auch ein paar der Frauen) eine verpasste Chance darin gesehen haben. Und so eine Ungewissheit nagt dann an einem. Aber wie hat mein Alter Fußballtrainer gesagt: Mund abwischen, weitermachen! Ich gehe also mit Variante eins und kann wieder beruhigt studieren.

    @dejoot: wir kommen beide aus der gleichen Stadt und haben auch dort das Praktikum gemacht. Wir studieren aber in anderen Städten und waren sozusagen auf "Heimaturlaub" während des Praktikums.

    Viele Grüße,
    Der Schwabe
     
    #8
    Der Schwabe, 25 Februar 2004
  9. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Das hier füttert wieder die These, dass es nie Freundschaft zwischn Mann und Frau geben kann.
    Es scheint ja wirklich schwer zu sein, sich mit dem anderen Geschlecht gut zu verstehen, zu lachen, zu reden, ohne gleich an mehr zu denken.

    Ist jetzt in keiner Weise ein Vorwurf an den Author dieses Threads oder sonstwen, sondern soll nur an die oft geführte Diskussion erinnern :zwinker:

    Ich denke, dass ihr euch einfach prächtig verstanden habz, und gut miteinander kontet.
    Aber wenn man das maö weiterspinnt ...
    Dürften Verliebte, Verlobte, Verheiratete keine (echten) Freundschaften haben/schließen.
    Wäre sie männlich gewesen, hättest du auch nicht gleich interpretiert, er wollte evt. was von dir ?!
    Deswegen schließe ich mich Sandy22w an, du mußt dir nix vorwerfen, sondern einfach froh sein, nen netten Menschen getroffen zu haben ...
     
    #9
    emotion, 26 Februar 2004
  10. Der Schwabe
    0
    @emotion

    In diesem konkreten Fall war es tatsächlich so, das ich nicht in der Lage gewesen bin, diese beiden Dinge zu trennen. Ob es allerdings komplett unmöglich ist, bezweifle ich. Aber das man immer ohne Ausnahmen zwischen Freundschaft und „mehr wollen“ trennen kann, glaube ich auch nicht (mehr).
    Bisher war es noch nie so, dass ich mit einer rein freundschaftlichen Beziehung ein Problem gehabt hätte. In die Frauen, mit denen ich befreundet bin, habe ich mich noch nie verknallt.
    Aber wie gesagt war es mir hier einfach unmöglich, mich nicht zu verknallen. Man kann das ja auch nicht steuern/abstellen. Versucht habe ich es ja, weil es einfach nicht richtig war (Frauen in Beziehungen sind tabu, flirten ist ja o.k. aber mehr halt nicht). Jedoch war die Versuchung, alle guten Vorsätze über Bord zu werfen, bei dieser Frau viel zu groß. Ich bin ein sehr rationaler, kopfgesteuerter Mensch, aber es war mir erst nach Ende des Praktikums (weil ich sie einfach nicht mehr gesehen habe) wieder möglich, klar zu denken.
    Viele Grüße,
    Der Schwabe
     
    #10
    Der Schwabe, 26 Februar 2004
  11. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Na das ist dann doch wieder eine andere Situation.
    Erst verstand ich es so, dass sie einfach in eine sehr enge Wahl einer potenziellen Partnerin gekommen wäre, aber du warst verknallt !

    Da muß ich auch sagen, weiß ich jetz nicht, wie man am besten gehandelt hätte.
    Klar, in bestehenden Beziehungen den Abwerber spielen findet mein Gewissen auch nicht so toll.
    Aber evt. wäre es doch sinnvoll gewesen, irgendwie eine Kontaktmöglichkeit offen zu halten (Email, Telefon), denn wenn ihre Beziehung doch nicht soo lange hält, könnte man schon weitersehen ?!
    Aber sowas ist ja pauschal nicht zu lösen, und eigentlich auch von ihr ok, dass sie nicht mehr von dir wollte.

    Denn möchtest du ein Mädel, die während einer Partnerschaft mit dir (auch in schlechteren Zeiten) schonmal Ausschau nach potenziellen Nachfolgern hält ?

    Also also auch in diesem Sinne hast du dir m.E. nix vorzuwerfen ...
     
    #11
    emotion, 26 Februar 2004
  12. v69m
    Gast
    0
    Da muss ich jetzt was zu sagen, denn das war ein entscheidender Punkt in meiner "Liebeskarriere". Ich weiss nicht, ob ich damals verknallt war oder verliebt, ob ich tiefe Zuneigung oder Liebe empfunden habe. Aber ich wollte meine Gefühle für die Frau nicht ausdrücken, weil ich den Kolleginnen und Kollegen beweisen wollte, dass es auch einfach nur Freundschaft zwischen Mann und Frau geben kann. Und im Laufe der Zeit hab ich mich selber davon überzeugt. Es hat zwar Jahre gedauert, aber, ja, es kann Freundschaft zwischen Mann und Frau geben.

    v69m
     
    #12
    v69m, 27 Februar 2004
  13. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist aber schade, dass du dir da was versagt hast, weil du "beweisen" wolltest, dass du dir was versagen kannst. Für diesen Beweis hättest du dir ja auch eine Frau heraussuchen können, wo sich die Frage erotischer Gefühle für dich gar nicht gestellt hat. Ich bin auch mit Männern befreundet, für die ich keinerlei erotische Gefühle hege. Und wenn es dann in diesen Freundschaften doch jemals zu solchen Gefühlen käme, fände ich auch nichts dabei.
     
    #13
    Camouflage, 27 Februar 2004
  14. v69m
    Gast
    0
    Hallo Camouflage,

    Du hast Recht, eigentlich ist das beim Zölibat genauso. Und davon halt ich nun garnix. Aber andererseits habe ich nicht beweisen wollen, dass ich mit meiner Freundin keine Beziehung hatte, sondern wir (sie war da auch beteiligt) haben die anderen im Unklaren gelassen. Die meisten haben bestimmt gedacht, dass wir "was miteinander hatten", aber sie wussten es nicht und mussten sich fragen, was es heisst, "etwas miteinander zu haben". Und das war von mir beabsichtigt, und ich denke, auch von ihr.

    Aber das mit dem Versagen, äh sich-etwas-Versagen :smile:, das ist schon ein zentrales Problem für jemand wie mich, der viel nachdenkt, nie wirklich zufrieden ist und einfachen Genüssen misstraut. Dagegen hilft nur die Blindheit bem Verliebtsein, doch was kommt danach?? - Manchmal denke ich, es war für die Frauen das Beste, dass ich keine Beziehung mit ihnen angefangen habe.

    v69m
     
    #14
    v69m, 27 Februar 2004
  15. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Wir sind doch alle erwachsen - Blindheit muss ja nicht gerade sein, aber warum solange bohren, bis man auch im schönsten Gefühl den - möglichen - Makel gefunden hat? Warum nicht genießen solange etwas schön ist - mit der nötigen Fairness, klar - und wenn es dann nicht mehr schön ist, hat man trotzdem eine schöne Zeit gehabt?
     
    #15
    Camouflage, 28 Februar 2004
  16. v69m
    Gast
    0
    Mein Verstand stimmt Dir voll zu, aber vielleicht sind meine Gefühle zu oft enttäuscht worden und ich glaube nicht mehr daran. Mit mir allein bin ich sehr zufrieden, aber mit anderen zusammen glücklich zu sein, fällt mit schwer. Wenn ich diese Erfahrung, mit anderen glücklich zu sein, hätte, dann würde ich bestimmt auch daran glauben.
     
    #16
    v69m, 28 Februar 2004
  17. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ist in diesem thread jetzt langsam off topic, aber eins muss ich noch kurz sagen:
    Hier ist doch jeder schon mal oder sogar oft enttäuscht worden. Vielleicht solltest du mal versuchen - da kannst du deinen Verstand ja ruhig einsetzen - an deiner Erwartungshaltung zu schrauben, denn ohne Täuschung keine Ent-täuschung. Ein anderer Mensch und eine Beziehung muss genauso wenig wie du selber absolut perfekt und makellos sein.
    Mit anderen glücklich sein fällt dir schwer? Was ist mit männlichen Freunden oder platonischen Freundinnen? Manchmal gibt es da Gespräche - was mit Erotik nicht das Geringste zu tun hat, man muss ja nicht sein ganzes Leben darauf reduzieren, auch wenn es nicht unwichtig ist - die einen noch Tage später beflügeln, das ist doch auch Glücklichsein iVm anderen.
    Wenn du aber mit dir selber, also allein, sehr zufrieden bist, dann ist für dich alles ok, und du solltest es, wenn du nicht ein Abenteurer bist, der mal was Neues ausprobieren will auch wenn er dabei auf die nase fällt, lieber so lassen wie es ist.
     
    #17
    Camouflage, 28 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - War einfach nur
ColonelsLena
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
31 Antworten
montagfreitag
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2016
27 Antworten
Elisa_21_
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2016
24 Antworten