Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warnschild vor Blitzer - kostet es dann mehr?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 64931, 22 April 2008.

  1. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Hallo,

    mir wurde vor kurzem erzählt, dass man mehr bezahlen muss wenn man vor einem Blitzer vorgewarnt wird (Ein Schild wie z.B. "Achtung Radarüberwachung"). Wenn man dann trotz Vorwarnung zu schnell fährt und geblitzt wird, würde das als Vorsatz gelten.
    Kann das jemand verifizieren?
    Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass das als Vorsatz gilt. Vor allem da ich sonst keinen Grund hinter dem Warnschild sehe, weil warum sollte der Staat weniger Geld aus so einem Blitzer rausholen wollen?

    Naja, vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen!
     
    #1
    User 64931, 22 April 2008
  2. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Ich weiß es nicht, aber so rein intuitiv finde ich es eher schwachsinnig, weil der Vorsatz entsteht ja nicht dadurch, dass ich zu schnell fahre, während ich weiß, dass es evtl. überwacht wird, sondern dass ich zu schnell fahre, während ich weiß, dass ich zu schnell fahre :zwinker:
     
    #2
    User 29377, 22 April 2008
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Definitiv nein.
     
    #3
    Novalis, 23 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Warnschild Blitzer kostet
Angel-Ice
Off-Topic-Location Forum
19 September 2012
31 Antworten
Final_Dream
Off-Topic-Location Forum
17 März 2011
11 Antworten
Chocolate
Off-Topic-Location Forum
30 Juli 2006
30 Antworten