Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warst du schonmal auf einer Demonstration ?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von xoxo, 11 Juni 2008.

  1. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Komme gerade von einer Demonstration von überwiegend Frankfurter Studenten die sich vor allem gegen die heutige Entscheidung des Gerichts (Studiengebühren sind nicht verfassungswidrig …) gerichtet hat. 4 Stunden laufen, hin und wieder rennen, immer wieder auf Sperren von der Polizei zu treffen, sich nicht verlieren sondern zusammenhalten, sich die Kehle aus dem Leib zu schreien und dann am Ende zu sehen wie Einige Tränengas abbekommen und andere festgenommen werden … das sind meine heutigen Erfahrungen.

    Wer von Euch war schon mal auf einer Demonstration, wo, wie lief sie ab (friedlich ?), wie lange war sie, wie viele Menschen waren da und gegen wen oder was hat sie sich gerichtet ?
     
    #1
    xoxo, 11 Juni 2008
  2. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Ja war friedlich :smile:
    war gegen ein Hochschulgesetz ..
    bei uns waren damals so ca 10k bestimmt.
    Wieviele waren denn bei dir würde mich interessieren ...
     
    #2
    Prof_Tom, 11 Juni 2008
  3. Nein, wenn ich unbedingt was ändern will, dann mach ich das auf einer anderen Ebene.
     
    #3
    Chosylämmchen, 11 Juni 2008
  4. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich war nicht nur dabei, sondern habe Demos mit vorbereitet und sogar schon dort am Mikro gesprochen. Es waren Demos gegen Hartz IV und soziale Ungerechtigkeiten.
     
    #4
    ProxySurfer, 11 Juni 2008
  5. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich war letztes und vorletztes Jahr am Fackelzug am 31.April. War total friedlich, ganz wenig polizei vorhanden, etwa ne dreiviertel Stunde sind wir gelaufen. Hmm, dieses Jahr war ich nicht, weil ich finde, diese 'Demo' richtet sich gegen zu viel auf einmal. Sie demonstrieren z.B. gegen die Konsumgesellschaft, die Politik im allgemeinen, und noch ein paar andere Sachen.


    Dann war ich vorletztes Jahr (?) auf der Anti-Bush-Demo, als er in Wien war. Die war nicht so friedlich, da waren einige Rauchbomben und Feuerwerkskörper, und brennende Mülltonnen, aber auch um vieles mehr Polizei. Hab mich da aber sehr dezent im Hintergrund gehalten.
     
    #5
    squibs, 11 Juni 2008
  6. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich war auch mal auf einer gegen die Studiengebühren, die war friedlich, aber lautstark.
    Und für Tibet, die war selbstverständlich friedlich, und außerdem war es ein Schweigemarsch, also sehr leise.

    Wie viele da jeweils waren weiß ich nicht, aber bei der ersten ungleich viele Menschen mehr als bei der zweiten.
     
    #6
    User 15848, 11 Juni 2008
  7. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich war schon an verschiedenen Demos. Meistens ging es um die Umwelt. Ich war auch an einer Demo gegen Gewalt unter Jugendlichen.
     
    #7
    simon1986, 11 Juni 2008
  8. NoNightmare
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Ja einmal.
    Gegen G8, Studienverkürzung und -gebühren.
    Aber generell demonstriere ich eigentlich nicht. Bringt nichts und ich finde die Leute lächerlich die sich dann immer wahnsinnig alternativ und rebellisch vorkommen :grin:
     
    #8
    NoNightmare, 12 Juni 2008
  9. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Nein, war ich noch nie. Passt auch nicht unbedingt zu meiner politischen Einstellung, gegen was meistens demonstriert wird (bin eher liberal, die meisten Demos kommen von rechts oder links). Wenn irgendwas eine Herzensangelegenheit von mir wäre und es zumindest keine völlig sinnfreie Demo (leider >90%) wäre, würde ich wohl mitgehen.

    Die meisten linken Schwätzer, die auf Demos gehen und einen auf Weltverbesserer machen sollten sich vielleicht lieber mal wirklich politisch engagieren, und sei es in Linkspartei oder Piratenpartei. Von irgendwelchen Nazidemos fang ich lieber gar nicht erst an zu reden.

    Ich finde leider auch, Demos ziehen irgendwelche Spastipeople wie ein Magnet an.
     
    #9
    Schweinebacke, 12 Juni 2008
  10. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    War ich noch nie und hab ich auch nicht vor. Passt nicht zu meiner Angst vor Menschenmassen und auf gewaltsames Eingreifen der Polizei kann ich auch verzichten :ratlos: Zudem glaube ich nicht, dass Demonstrationen besonders wirksam sind, da muss man wohl auf ner anderen Ebene ansetzen.
     
    #10
    LiLaLotta, 12 Juni 2008
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Bei einer kleinen Gewerkschaftsdemo war ich mal, eher gezwungenermaßen, dabei... aber noch nichts großes.
     
    #11
    Subway, 12 Juni 2008
  12. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich war erst ein einziges Mal auf einer Demo: Gegen die Ratifizierung des "EU-Reformvertrags" durch das österreichische Parlament. Gebracht hat es aber nichts - wie so oft.

    #Hannes#
     
    #12
    dubAUT, 12 Juni 2008
  13. Hilfiger
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    113
    28
    offene Beziehung
    War vor Ewigkeiten mal bei der Opernballdemo in Wien. So an die 1000 Leute werden da demonstriert haben. Wie es halt so kommt, gehe ich heute selber zum Opernball.
     
    #13
    Hilfiger, 12 Juni 2008
  14. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ja, schon öfter.
    Auf der gegen die Agenda 2010, auf den 1. Mai Demo's und auf denen gegen das Fest der Völker.
    Und die Erfahrung die ich bis jetz gemacht habe ist: Do not question authority.
     
    #14
    °Axiom°, 12 Juni 2008
  15. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Nein, war ich nicht. Ich halte wenig von Demos und habe da eher eine neutrale Einstellung und finde, wie schweinebacke, nichts gut, das entweder von sehr weit rechts oder sehr weit links kommt und das ist sowieso meist der Fall. Ausserdem sehe ich den Sinn meistens nicht und wenn mich etwas so sehr stören würde, dass ich das Bedürfnis hätte, mich dagegen zu wehren, so würde ich anders vorgehen.

    Ganz besonders lächerlich finde ich 1. Mai-Demos, die zumindest hier nur noch aus sinnlosen Prügeleien und Auto-Anzündereien bestehen. Zudem bin ich überzeugt, dass 90% derer, die da mitmachen, absolut null Plan haben, wofür resp. wogegen sie da eigentlich demonstrieren :rolleyes:

    Sicher? ;-)
     
    #15
    Samaire, 12 Juni 2008
  16. NoNightmare
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Vorallem besonders lustig dass die ganzen linksextremen Hirnis zum Demonstrieren eine Tag auswählen den Adolf Hitler als offiziellen Feiertag eingeführt hat.
    Und dass die alle aus der Arbeiterschicht kommen und daher die Tradition der Arbeiterkundgebungen am 1.Mai fortsetzen wollen wage ich mal ganz stark zu bezweifeln :grin:
     
    #16
    NoNightmare, 12 Juni 2008
  17. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Weil man gegen die Boneheads demonstriert, die sich und ihren Führer an diesem Tag ja so groß feiern?!

    Die dummen linken ... die feiern mit Nazis 'ne Party ...

    Hajo und wie, wenn man fragen darf?
     
    #17
    °Axiom°, 12 Juni 2008
  18. drehtür
    drehtür (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Habe noch nie an einer mitgewirkt, weder passiv noch aktiv, war nur mal als Zuschauer mit einigen Kumpels da, als die NPD demonstriert hat. Als dann die Antifa dazu kam wurde es "lustig". Antifas schmissen Steine, Polizei stürmte, Antifas verhaftet, das war alles.
     
    #18
    drehtür, 12 Juni 2008
  19. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Off-Topic:
    Er postet es gemeinsam mit seinem neuesten Foto hier im Forum ;-)


    Wo genau ist der Unterschied zwischen "passiv mitwirken" und "zusehen"?

    #Hannes#
     
    #19
    dubAUT, 12 Juni 2008
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein und ich hätte auch kein Interesse daran.
     
    #20
    krava, 12 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Warst schonmal Demonstration
Sabrina915
Umfrage-Forum Forum
28 August 2015
33 Antworten
Stego
Umfrage-Forum Forum
18 Februar 2014
20 Antworten
Schweinebacke
Umfrage-Forum Forum
2 Oktober 2013
16 Antworten