Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum überkam mich dieses Gefühl?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabrina, 6 Juni 2002.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Mir ist da gestern irgendwie was ganz dummes passiert was mich denken lässt, dass ich mich nicht unter Kontrolle habe.

    Es war so...ne ganz dumme Sache:
    Mein Freund hätte ja eigentlich, wie schonmal erwähnt, mit der Klasse einen Austausch in einem anderem Land machen sollen, er wäre dort für 2 Wochen zu einem Mädchen gekommen.
    Was mir eh schon nicht gepasst hat.
    Nun ja...aber er ist dann doch lieber zuhause geblieben.
    Nun habe ich gestern eine SMS bekommen, von einem der Jungs die mit dorthin gegangen sind und der hat geschrieben:
    "Du kannst froh sein dass dein Freund nicht mitgekommen ist, die Tussi wo er hätte sein sollen ist die geilste"
    Und als ich das gelesen habe wurde mir richtig schlecht. Ich weiss einfach nicht warum, denn mein Freund ist ja nun nicht dort. Aber ich glaube das Gefühl...dass er wieder das beste von besten bekommen hätte, macht mich so nieder.
    Vielleicht weil es immer so ist, dass mein Freund am meisten Glück hat.
    Ich weiss dass es so verdammt schwachsinnig ist mir darüber Sorgen zu machen, wo er doch eh hier ist und nicht bei ihr.
    Aber in meinem Bauch hat sich alles gedreht.
    Na ja...der Höhepunkt war ja noch als ich meinem Freund das sagte meinte er "War ja wieder klar"
    Also er sagte dass ausgerechnet wenn er die beste hat bleibt er zuhause.
    Ja...ich habe etwas sauer reagiert was vielleicht falsch war aber ich mag sowas nicht...er sagte, das sei doch Spass und sowas müsse man in solche einer Situation einfach sagen.
    Na ja...auf jedem Fall ist meine erste Frage:

    1). Warum ging es mir nach dieser sms nur so schlecht? Ist das normal oder werde ich langsam viel zu extrem?

    Dann gibt es da noch etwas.
    Mein Freund liebt es so Witze zu machen á la:
    "Na ja...also meine 16 anderen Freundinnen..."
    oder wie eben der gestern so ungefähr:
    "Ach scheisse wäre ich doch mitgegangen"

    Er sagt er tut das weil man in einer Beziehung auch Spass verstehen sollte und nicht alles so ernst nehmen muss.
    Manchmal muss ich ja selbst über das ganze lachen aber es ist einfach so...er macht mehr Witze die auch etwas weh tun, als das er mal was nettes zu mir sagt. Und wenn das sich häuft...was im Moment wirklich so ist...dann nervt das auf Dauer wirklich.
    Ich habe ihn gebeten dies zu lassen jedenfalls es zu reduzieren, anfangst hat er mich verstanden und versprochen er würde es machen aber nun sagt er, er hört damit nicht auf weil er nicht immer alles so ernst sehen will.
    Ich verstehe seine Ansicht, dass man in einer Beziehung auch Spass verstehen sollte und etwas locker sein muss, aber auf diese Art und Weise mit solchen Witzen macht mit das mit der Zeit keinen Spass mehr. Es wird einfach zu viel.
    Aber er denkt nicht daran dies zu lassen weil er es nicht einsieht.
    Vielleicht bin ich wirklich zu ernst aber ich denke, Witze müssen schon sein, auch mal solche die vielleicht gemein sind...aber wenn dass wirklich jedes Mal geschieht...dann macht es immer weniger Spass.

    Was soll ich denn da machen?
    Denkt ihr ich sollte ihn verstehen und er hat recht damit, dass solche Witze sein müssen?
    Ich mag es nicht, wenn einer weiss dass es mit zuviel wird und es mit der Zeit nunmal unangenehm wird und trotzdem kann man es nicht lassen.
     
    #1
    Sabrina, 6 Juni 2002
  2. alan
    alan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss gestehen, dass ich auch solche Witzchen mache aber die sind niemals böse gemeint und das wissen meine freundinnen auch! Ich denke nicht dass er das sagt um dich zu verletzen, also sehs nicht so eng und nimm es einfach nicht ernst.

    Was sich liebt das neckt sich!

    Alan
     
    #2
    alan, 6 Juni 2002
  3. curledsue
    curledsue (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Sabrina!

    Also erst mal: ich kann Dich wirklich sehr gut verstehen!!!
    Mir ging es früher auch öfter so, und teilweise auch heute, das ich Sprüche von meinem Freund viel zu Ernst nehme. Ich zermatere mir das stundenlang den Kopf, wie er das wohl gemeint hat und er hat es schon längst vergessen! Ein sehr nerviges Gefühl, weil man sich da auch so schnell reinsteigert!
    Allgemein zu solchen Sprüchen: Du hast ihm gesagt, das Dir das weh tut, das bestimmte Sachen einfach nicht lustig sind. Und nach einer Weile hat er doch wieder damit angefangen! Mehr als ihn bitten es zu lassen kannst Du ja eigentlich nicht tun. Deshalb solltest Du den Spieß vielleicht einfach mal umdrehen! Mach selbst ein paar blöde Sprüche, am besten über Sachen von denen Du weißt das sie ihn stören werden! Und dann kannst Du ihm sagen, das er ja jetzt weiß wie Du Dich fühlst wenn er das macht ... vielleicht braucht er ja diesen „dezenten“ Hinweis mal?! Klar sollte man in einer Beziehung Spaß verstehen, aber nicht wenn es immer auf Deine Kosten geht und er genau weiß, wie sehr Dich das stört!

    Zu der Sache mit diesem Mädel: so richtig weiß ich auch nicht, woran Deine Reaktion gelegen haben könnte! Vielleicht warst Du in dem Moment sowas wie eifersüchtig, weil Du Dir vorgestellt hast, was da hätte passieren KÖNNEN!? Aber denk immer dran, auch wenn Dein Freund sagt das das ja klar war, und vielleicht so tut als ob er sich ärger das er nicht gefahren ist! Er ist zu Hause geblieben, er ist mit DIR zusammen und all das wird ja wohl seine Gründe haben, oder?!
    Daher mach Dir nicht sooo viele Gedanken um alles (das sagt sich immer so leicht, ich weiß!)!!

    Alles Gute für Euch zwei!

    :engel:
     
    #3
    curledsue, 6 Juni 2002
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo Sabrina,
    wie wohl auch andere Frauen kann auch ich Dich sehr gut verstehen. Spaß ist erlaubt, aber irgendwo ist auch eine Grenze.
    Mein Freund ist da nicht anders. Er macht auch dauernd irgendwelche Bemerkungen. Gespräche mit ihm haben nur wochenweise geholfen. Seine Begründungen:" Das ist doch nur Spaß. Das ist keine Absicht. So bin ich nunmal. Das macht doch jeder." usw. Ich kann Dir noch sehr viele "Ausreden" aufschreiben. An Deiner Stelle würde ich nochmal ein ernstes Wörtchen mit Deinem Freund reden. Es mag sein, daß er solche Sachen manchmal unbedacht sagt, aber damit kann er sich nicht immer rausreden. Mache ihm in aller Deutlichkeit klar, daß Dich seine Bemerkungen und "Späße" verletzen und Du darunter leidest.

    @Alan:Sorry, aber Du bist das beste Beispiel. Du glaubst, daß Deine Freundinnnen das nicht ernst nehmen. Aber wieso bist Du Dir da so sicher? Vielleicht sagen sie einfach nichts mehr und lassen Dich einfach machen. Aber im Inneren hat es Deine Freundinnen doch getroffen und verletzt.
    Das mit dem "nicht ernst" nehmen ist nämlich nicht ganz so einfach wie Du Dir das vielleicht vorstellst. Was für Dich vielleicht "belanglose" Bemerkungen und "Späße" sind, sind für "uns" Treffer in das Seelenleben.

    Liebe Grüße Speedy
     
    #4
    Speedy5530, 6 Juni 2002
  5. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Bin ich der Einzige der es nicht versteht?
    Wo liegt dein Problem? Er ist ja nicht da hin gefahren und selbst wenn heisst das ja nicht das er über die herfallen würde. Diese Sticheleien (16 freundinnen) sind auch kein Grund auf 180 zu gehen und nochwas...denk mal genauer nach: Liegt es doch an dir das du so misstrauisch bist, weil du nicht sonderlich von dir selbst überzeugt bist projezierst du deine Schwäche automatisch in den Gedanken das dein Freund sich ne "Bessere" suchen wird.
     
    #5
    DerKeks, 6 Juni 2002
  6. Ghost Bear
    Gast
    0
    Also ich versteh Euch nicht. Ich bin der Meinung, dass niemand die Gefühle eines anderen verletzen kann. Das geht nur, wenn man dies zulässt.

    Man lässt sich gerne verletzten... wenn man sich selbst schon für etwas verurteilt. Sabrina, ohne Dir zu nahe zu treten wollen, hast Du vielleicht ein Problem mit deinem Selbstwertgefühl? Hälst Du Dich selbst nicht für das Beste, was deinem Freund passieren kann? Glaubst Du nicht, dass Du für ihn viiiel besser bist, als die Tuse aus dem anderen Land?

    Vielleicht macht er seine Witze nur, weil er Dich hat und mit Dir glücklich ist. Er hat eine Freundin - Dich! Wenn ihn die anderen so interessieren täten, würde er bestimmt nicht so offen darüber reden. Erst wenns still wird, wirds gefährlich.

    Und das ihm nur das Beste wiederfährt, glaube ich nicht. Das ist bei keinem Menschen so. Nur allzu oft, sehen wir aber nur die Erfolge und das Glück des Anderen, aber nie seine Mißerfolge und sein Pech.
    Bei deinem Freund und Dir wird das auch so sein. Überleg mal, wann er Unglück, Pech und Mißerfolg hatte. Du wirst bestimmt mehere Sachen finden. Und dann schau Dich mal an, Du hast bestimmt auch Momente gehabt, wo Du mit Glück und Erfolg gesegnet warst. Warum also neidisch sein?
     
    #6
    Ghost Bear, 6 Juni 2002
  7. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @ DerKeks

    Nein, so ist es ganz und garnicht. Ich glaube nicht wirklich dass er sich was besseres suchen möchte, sonst wäre er nicht mit mir zusammen.
    Ich weiss ja auch nicht warum mich das mit dem Mädel ein wenig getroffen hat, denn er ist ja garnicht hingegangen, aber es war ein komisches Gefühl. Und meine ständige Angst liegt nicht nur daran dass ich kein Selbstbewusstsein habe sonder hauptsächlich an diesen Spässen. Ich kann ihn auch total verstehen, dass Spass sein muss, aber wenn er ein und den selben Spass so extrem oft wiederholt, dann ist es einfach nicht mehr lustig und man fragt sich was das soll und warum er das unbedingt immer wieder wiederholen muss. Erst dachte ich, es kann gut sein dass ihm das gerade immer mehr Spass macht, weil er mir ansieht dass es mir mit der Zeit auf die nerven geht, klar, das fordert ihn natürlich heraus aber ich bin der Meinung, wenn ich ihn sogar darum bitte es zu reduzieren (und er hat ja schon gesagt dass ers tun würde es nur nicht gehalten), dann wird das von meiner Seite schon seine Gründe haben und ich finde, dass sollte man sich irgendwann auch ein bissel mehr zu herzen nehmen.
    Ich wünschte ich könnte dir das besser erklären, es ist nämlich wirklich nicht leicht, für so Typen wie dich hört sich das ganze eindeutig nach einer zu besorgten und zu ernsten Tussi an, die einen viel zu grossen Aufstand macht aber dem ist garnicht so, ich weiss nur nicht, was ich denn dafür kann, wenn mit das nicht so gut tut. Andere Menschen finden andere Dinge am Partner die einfach weh tun und bei mir ist diese eben eine von denen die langsam zu oft vorkommen.
    Ok ich weiss im end effekt immer, dass es ein Spass ist und dass ich mich nicht aufregen brauch aber wie gesagt, wenn immer nur so gemeine Spässe kommen und nicht mal was nettes zwischendurch, dann fragt man sich auch warum das denn sein muss und was daran nur so toll ist.
    Ich sage ja nicht dass ich es hasse wenn er seinen Spass macht, ich finds doch auch lustig aber man muss es doch wirklich nicht übertreiben.

    Ob ich viel besser bin als die aus dem anderem Land...das weiss ich doch nicht es gibt immer bessere, keiner ist die perfekte.
    Und du hast recht, ich halte mich nicht oft für das beste was meinem Freund passieren konnte weil ich nicht oft das Gefühl von ihm bekomme das beste zu sein. Ich spühre dass ihm sehr viel an mir liegt aber ich habe nie gehört dass er so verdammt froh ist mich zu haben, in 2 1/2 Jahren habe ich das nicht gehört und ich habe auch nie gehört, dass er mich nie verlieren will. Er sieht die Beziehung sehr locker da wir noch so jung sind aber der Gedanke dass er zu meiner damaligen besten Freundin sagte sie sei das beste was ihm passieren konnte und zu mir nicht...das lässt mich etwas kritisch mit mir werden denn unsere Beziehung ist viel ernster in intensiver als seine damalige mit ihr. Und jetzt "auf einmal" wo er mit mir zusammen ist, kann er seine Gefühle weniger ausdrücken...verstehst du?
    Das macht es etwas schierig.

    Die Begründung kenn ich nur zu gut.

    Ganz genau so geht es mir. Und ich weiss dass ich es viel zu ernst nehme. Manchmal ist das garnicht so...manchmal lache ich selbst oder sage einfach nur "Wie war das bitte?" und gebe ihm schnell einen Kuss. Aber wie ich schon sagte...wenn sich das so sehr häuft und die gemeinen Spässe die netten Dinge übertreffen, dann wird es ein bissel unangenehm.

    Leute ich möchte nochmal wiederholen (damit mich keiner Köpft), dass ich ehrlich kein Drama daraus mache dass er solche Spässe macht...ganz und garnicht, das tue ich doch auch, wie gesagt um die Anzahl und die Art geht es.

    Und wegen dem Mädchen...da weiss ich ja selbst nicht warum ich so ein gefühl hatte, das ist echt total schwachsinnig aber es war einfach so und das verstehe ich nicht.

    Ich wünschte ich wäre nicht immer so besorgt...ich gebe zu ich bin sehr sensibel, aber bei manchen Dingen muss man es mir doch nicht schwerer machen...ich bin doch nicht extra so udn ich will doch keinem was böses tun. :frown:
     
    #7
    Sabrina, 6 Juni 2002
  8. Olli
    Gast
    0
    @Sabrina
    Genau, er will nur dich, und du bist die einzige für ihn. Irgendwer hat schon mal was richtiges gesagt, dass es erst kritisch wird wenn er still bleiben würde !
    Und noch was wichtiges wurde angeschnitten, JEDER MENSCH KAN VERLETZT WERDEN, EIN JEDER EGAL WIE HOCH SEIN SELBSTBEWUSSTSEIN AUSGEPRÄGT MAG SEIN, nur der feine Untschied, die nicht so selbstbewusst sind fühlen sich schon verletzt bei der kleinsten Kleinigkeit, bei etwas total banalem, unwichtigem, scherzhaften, unreelen usw. ! Der stark selbstbewusste würde deswegen vielleicht nicht verletzt seien, aber es gibt für einen jeden Dinge wo ein jeder sich irgendwie angegriffen fühlt.
    Es ist nämlich so:
    "Man fühlt sich wie man denkt" !
    "Nicht die Tatsache machen uns unrund, sondern die mit welchen Gedanken wir diese Tatsache sehen" !

    Aber nochmal, ich kenne dieses zur Genüge, ich bin auch ein bisserl eifersüchtig, auch wenn ich sehr selbstbewusst bin, aber ist nun mal so, aber ein bisserl schadet der Beziehung nicht wircklich. Meine Ex hat auch oft Sprüche/scherze losgelassen wo ich an die Decke ging wie zB (hab ich noch in Errinnerung)
    1. "Mei is der a geile Sau"
    2. Man sieht sich einen Prono an und dann die Freundin "Mei do würd i jetzt gern mitmachen" !
    3. "Nächste Woche haben wir Betriebs-weihnachtsfeier, gleich einschleimen beim Chef, da nehm ich dann meinen Chef mit nachhause" !
    4. "Morgen geh ich wieder zum Frauenarzt Pille verschreiben......und ........pudern mit ihm" !!!

    Na, was sagst du -----das sind Sprüche die verletzend sind !
    Also wenn ich solche Sachen wie bei meiner ex zu hören bekomme drehe ich durch vor lauter Wut. Und deswegen bin ich auf dieser Dinge nicht gut zu sprechen, denn solche Sachen machen einem das Vertrauen ziemlich zunichte, zerstört die Liebe und verletzt einen sehr. Aber zum Glück war ich mit der nicht lange zusammen, denn nach 10 solcehr Sprüche die sie in 2 Monaten schaffte, hab ich HAUPTSÄCHLICH WEGEN DER SACHEN Schluss gemacht, sie ist mir nachgerennt ein halbes Jahr lang, aber hab sie nie wieder zurückgenommen und war auch gut so.

    Bei meiner jetzigen war es so, dass sie es in den ersten paar Wochen auch Sprüche loslassen hat, aber bei weitem nicht so arge wie meine ex, aber auch diese waren mir nunmal zuviel, beim 5. Spruch von meiner jetzigen Freundin hab ich ne Woche lang gespunnen, und was ist, daraufhin ist ihr nie mehr ein dummer Scherz/Schmäh über die Lippen gelaufen (Seit6MOnaten) und wird auch nie mehr.....hehe......und das in 7 Monaten zusammen.

    Naja vielleicht solltest du einfach wieder mal kräftig spinnen auf ihn wenn er so einen Spruch losllasen hat, aber gleich ne Woche lang, dann merkens sichs so ziemlich alle! Ich spreche aus Erfahrung. Oder auch selber solche Sachen sagen, dass er sieht wie verletzend das sein kann.

    UND SABRINA du hast noch was wichtiges gesagt:
    _______
    Und du hast recht, ich halte mich nicht oft für das beste was meinem Freund passieren konnte weil ich nicht oft das Gefühl von ihm bekomme das beste zu sein. Ich spühre dass ihm sehr viel an mir liegt aber ich habe nie gehört dass
    -----------------------------------
    Man kann von den anderen nur soviel und so nett aufgenommen werden so wie man sich selbst akzeptiert. Wenn du dir selbst viel Selbstvertrauen gibst, dh. postiv dir gegenüber u. dem Leben gegeünber, dann wird dein Freund das unterbewusst registrieren, und dann werden solche Komplimente Kommen und er wird dir das GEfühl geben und du wirst es auch glauben können weil du an dich selber glaubst. Man hört, und ich spreche aus Erfahrung oft diese Komplimente von anderen Personen oder vom Partner zu dir sagen wenn man sich vielleicht gerade an diesem Tag das schon 10x ins Unterbewusstsein hineingeredet hat. Was ich sagen will ist, wenn du dir öfters mal postiv reinredest, zu dir selbst, zB "mei dieser Rock steht mir so gut", oder "mei ich bin sooo fesch,süss und sexy"......dann wirst du diese Komplimente gehört bekommen von anderen, und so kannst du es mit jeden Kompliment machen, weil du das dann ausstrahlst, das gleiche geht aber auch mit negativer Einstellung und Reinrednerei in sein eigenes Unterbewusstsein.

    soda !
     
    #8
    Olli, 6 Juni 2002
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Obwohl jetzt nur Männer widersprochen haben, muß ich mich als Frau teilweise auf ihre Seite stellen.

    Mein Freund und ich machen solche Scherze auch - sogar beidseitig. Zb sagt er sowas in der Art wie "das muß ich erst mit meinen 10 anderen Frauen absprechen" oder ich sowas wie "na, dass hab net ich dir erzählt - das muß eine von deinen anderen Frauen gewesen sein".
    Der Knackpunkt is: man muß seinen Partner soweit kennen und vertrauen, dass man weiß, wann etwas ein Scherz ist und wann net. Und beide Partner müssen sich soweit kennen, dass sie wissen, wie weit sie gehen können, ohne den anderen zu verletzen und die jeweiligen Grenzen auch akzeptieren und einhalten.
    Und wenn diese Dinge nicht gegeben sind, dann kanns zu solchen Missverständnissen und zu Verletzungen kommen.

    Und Sabrina, tut mir leid, wenn ich wieder in die Richtung an dich appelieren muß: wenn ihr jetzt schon so lange zusammen seits, dass aber nicht zusammen bekommts, dann kann irgendwas net richtig sein.
    Es is weder deine alleinige Schuld, noch seine - wenn, dann seit ihr beide dran schuld. Du, weil du deine Grenzen scheinbar nicht klar setzt und verteidigst (weil du Angst hast, es sei net normal, dass du so empfindest) und er, weil er sie net einhaltet, selbst wenn du ihn dann mehr oder minder nachdrücklich drauf hinweist.
     
    #9
    Teufelsbraut, 6 Juni 2002
  10. snot
    Gast
    0
    is das noch immer der selbe freund?

    ich weiß ned, wie ichs dir schonend beibringen soll...
    du bist einfach zu sensibel für diese art mann!

    er meints ned bös, das weißt du eh. aber er is einfach nicht gewillt, sein ganzes wesen für dich zu ändern - was ich sehr klug find.
    und du bekommst bei jeder zweiten meldung von ihm einen kollaps. das kann doch ned gsund sein!

    ich weiß, ich red für die wänd, wenn ich dir rate, dir einen andern zu suchen.
     
    #10
    snot, 7 Juni 2002
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Also an deiner Stelle würd ich mich net so haben!
    Wenn er das als Scherz raushaut und du weißt, dass es ein Scherz ist, dann musst du doch nicht gleich so an die Decke gehen :rolleyes:
    Wenn er das im Ernst zu dir sagen würde, dann würd ich mich auch aufregen...
    Wenn er das nächste Mal einen seiner Sprüche raushaut, dann konter ihm mal!
    Ich hab das Gefühl, das du ihm echt kein Stück vertraust und aus jeder Mücke einen Elefanten machst!
     
    #11
    Mieze, 7 Juni 2002
  12. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Danke
     
    #12
    Sabrina, 8 Juni 2002
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    auch wenn ich sonst mit teufäl einer meinung bin, hier muss ich mal widersprechen:

    also ich persönlich bin bestimmt nich zart beseitet und hab auch ein ausgeprägtes selbstbewusstsein, aber ich kann solche sprüche auf die dauer auch nich ab... mein ex hat sowas auch öfter mal abgelassen und irgendwann reicht es einem halt... am anfang hab ich mir da keine gedanken drüber gemacht, aber irgendwann haben sie blöden sprüche einfach nur genervt... irgendwie kann ich das nich so richtig beschreiben, aber ich hatte imma das gefühl, ich bin für ihn nur zweite wahl oder sowas in der art... von daher kan ich dich ganz gut verstehen.. was du machen kannst weiß ich auch nich so genau.. entweder du zeigst ihm klar seine grenzen oder du machst es halt mal genauso ... wann immer es grade passt, fügst du irgendeinen spruch ein.. mal sehen, ob er es mit der zeit auch noch so doll findet
     
    #13
    Beastie, 8 Juni 2002
  14. Micha1177
    Gast
    0
    Also bei mancher Ansicht in diesem Thread hab' ehrlich gesagt nur bissl schockiert den Kopf geschüttelt. Aber ist ja wie immer jedem seine eigene Sache, wie man mit sowas umgeht wie man sowas sieht.

    Solche Sticheleien kennt sicherlich jeder. Ich lass auch ab und an mal sowas ab und ich bekomm's auch in barer Münze zurück. Z.T. ist das einfach auch eigene Unsicherheit - wenn ich z.B. über's Telefon höre das sie wieder minutenlang auf der Tastatur rumhämmert schick' ich ab und an mal ein "Na, schreibste wieder 'nem Liebhaber?" - nur um mir die Bestätigung abzuholen dass es nicht so ist :zwinker:. Und ich denke so ist's bei vielen dieser Sticheleien - sie haben weniger was damit zu tun dass man's alles so locker nimmt als mehr was damit, dass man sich vom Partner 'ne Reaktion erhofft die einen selbst bzw. die Beziehung bestätigt. Tut aber im Prinzip nix zur Sache *mal wieder versabbelt hab* *g*
    Jeder ist, wie er ist, und in diesem Fall scheinem dem Freund diese Sticheleien Spaß zu machen. Bis zu einem gewissen Maße ist das ja auch okay, wenn's aber eine Schmerzgrenze erreicht und man diesen Punkt dann auch anspricht dann ist in meinen Augen in diesem Fall die Toleranz des Freundes gefragt, sich da auch wirklich zurückzunehmen. Eine Beziehung ist nunmal ein ständiges geben, nehmen und Kompromisse suchen. Für den Partner müssen eigene Ansichten auch mal hintenanstehen oder ein bissl zurückgestellt werden. Es gibt für jeden sicherlich wichtige Dinge, in denen man nicht zurückstecken will. Sobald so etwas aber den Partner verletzt sollte man ganz schnell die Bremse treten. Das kann man in einer Beziehung auch erwarten. Wenn der Partner dazu nicht bereit ist dann muss man sich einfach mal fragen ob er der Richtige ist und ob man sich auf lange Sicht damit auch noch arrangieren kann.

    Was das Gefühl in Bezug auf dieses Mädchen angeht - ich halte das in gewisser Weise für normal. Bei mir reicht es schon aus wenn ich mir gewisse hypotetische Situationen nur in Gedanken ausmale und ich kann schwer eifersüchtig reagieren. Ich hab' im Laufe der Zeit gelernt das zu kontrollieren und zu unterdrücken, weil's oft einfach nur Schwachsinn ist. Ich finde es aber normal dass man derart Eifersüchtig auf sowas reagiert - immerhin liebt man ja seinen Partner. Ich fänd' es im Gegenteil schon eher bedenklich, wenn es einem total egal wäre wenn wie in diesem Fall z.B. der Partner bei einem schubberdollen Mädel übernachtet hätte. Ich vertraue meinem Schatz - die Eifersucht juckt das aber nicht im geringsten :zwinker:. Insofern würd' ich es als normal abtun ansehen, was da ablief...
     
    #14
    Micha1177, 9 Juni 2002
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ micha
    der unterschied bei den sticheleien is aber: du holst dir die bestätigung, dass es nich so is und er gibt ihr die bestätigung, dass es so is.. oder sein kann.. oder er es gerne so hätte.. oder wie auch ima *lach* (weiß nich wie ich das ausdrücken soll)
     
    #15
    Beastie, 9 Juni 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - überkam mich Gefühl
to-cinderella
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Dezember 2016 um 14:37
10 Antworten
Fernbeziehung110
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 November 2016
54 Antworten