Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum behandeln Eltern einen so?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von kaninchen, 9 April 2003.

  1. kaninchen
    Gast
    0
    Guten Morgen,

    Also is zwar nich wirklich Kummer, aber meine Mutter regt mich im Moment wieder total auf! Ist das normal das die einen wie kleine Kinder behandeln und überall lächerlich machen müssen?!

    Beispiel: Ich war mit meiner Mutter in der Stadt, beim einkaufen helfen. Hab n paar Kollegen in dem Laden getroffen, kurz hallo gesagt und so und ne halbe Minute später (meine Kumpels standen so 50 m weg oder so) ruft meine Mutter super laut "Schau mal Biberchen! (mein Spitzname *grrr*) Ist das nicht niedlich?!

    Oooder: gestern hat n Betrieb angerufen, wollte n Vorstellungsgespräch abmachen aber ich war nicht da und meine Mum is ans Telefon gegangen - und die hat soo einen Scheiß geredet, von wegen dass ich immer zu spät komme (stimmt gar nich) und dann hat sie den Mensch der da angerufen hat x mal mit nem falschen Namen angeredet... Wie kommt das denn rüber?

    Und das letzte: "Anna mach die Meerschweinchen sauber!" Hallo?! Ich kriege das mit wenn ich das machen muss - ich bin 16 und kein kleines Kind mehr *aufreg*

    Die drei Sachen sind alle gestern passiert.... Und sowas kommt täglich - also Warum muss die Frau nur so extremst peinlich sein und mit mir reden als wäre ich 5?!

    *argh* :angryfire Kann man da nich irgendwas machen? Ich werd noch verrückt mit der Frau......
     
    #1
    kaninchen, 9 April 2003
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    red doch mal mit deiner mutter drüber!
    ich kenn das, wenn man ankommt und drüber redet, sind die eltern erstmal zutiefst gekränkt und beleidigit, aber dann denken sie doch drüber nach und reißen sich zusammen..

    aber das wegen dem vorstellungsgespräch find ich nun echt heftig, ich wär ausgerastet und erstmal paar tage net nach haus gekommen.

    glaub mir, wenn du erstmal irgendwann ausgezogen bist, bessert sich das auch mit den eltern..
     
    #2
    Mieze, 9 April 2003
  3. kaninchen
    Gast
    0
    hach ja... das mit dem ausziehn dauert nur noch so lange... *seufz*

    Ja, reden... Das isses, erst is sie den Rest vom Tag beleidigt, dann ist sie 2 - 3 Tage "erträglich" ( :smile: ) und dann geht der Scheiß von vorne los... Und zu dem Telefonat mit meinem Fast-Chef meinte sie "Ja ist doch lustig!" - Haha :rolleyes2
     
    #3
    kaninchen, 9 April 2003
  4. FlyingAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Achja, woher kenn ich das bloß. Immer genau das selbe mit den Eltern.

    Ich hab auch schon alles versucht, anmeckern, richtiges anbrüllen und rumkreischen und denn auch ma ganz ruhig mit denen reden und die Probs analysieren.
    Aber mit meinen Eltern konnt man nich reden, wollten immer im Recht sein und ham kein Stück nachgegeben.

    Also so wirklich helfen kann ich dir auch nich, versuchs doch ma mit ruhig reden, vllt bringts bei dir ja mehr, als bei mir! :smile:
     
    #4
    FlyingAngel, 9 April 2003
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    *lol*.. entschuldige, aber du erzählst des so süß

    das mit dem vorstellungsgespräch is echt krass.. du musst ihr unbedingt klarmachen, dass dich keiner nehmen wird, wenn sie sachen erzählt, wie: du kommst immer zu spät...

    naja, des mit den kumpels und dem kaninchen (oder meersau??).. ich denk einfach mal da musst du durch... wenn sie sich zwei drei tage bessert, dann merkst du ja, dass sie sich wenigstens bemüht.. wenn sie dann wieder nachlässt, sagst du es ihr einfach aufs neue.. vielleicht reicht da ja auch ne anspielung a la: mammaaaaaaa.. du wolltest doch nich meeeeeehr.......
     
    #5
    Beastie, 9 April 2003
  6. Han
    Han (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    Auch ich kann dir nur raten sprich mit ihr mal ganz ruhig und Sachlich darüber das du diese Art an Ihr nicht magst.

    Allerdings was deine Mutter mit deinem evtl. zukünftigen Chef gemacht hat fand ich nicht so prickelnd, du wahrscheinlich auch nich, da würd ich Ihr klipp und klar sagen das des einfach nicht geht. Ich denke mal Sie wirds einsehen.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, auch wenn ich im grunde das gleiche gesagt habe wie auch schon die anderen.

    Gruß Han
     
    #6
    Han, 9 April 2003
  7. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich rate dir ich rate dir... das bringt nichts es ist nämlich nunmal ihre einzige Möglichkeit damit klar zu kommen nämlich das alles mal klipp und klar auf den Tisch bringen und solange zu argumentieren bis sie es begriffen hat, dass ihre Tochter nunmal kein kleines Kind mehr ist.

    Deine Mum scheint, aus jugendlicher Sicht, echt in einer anderen Epoche zu leben und meint, mit ihrem Verhalten seie sie der Jugend möglichst angepasst und versteht dabei nicht, dass sie in ihrer Mutterrolle nicht so reden KANN ohne sich lächerlich zu machen genau wie mein Alter damals. Kam an redete auf einmal nen Schwachsinn zusammen der "jung" wirken sollte und machte sich total zum Affen.... traurig aber eltern sind eben oft so...

    Das ganze kann natürlich daran liegen, dass sie ausser den Kindern ncihts mehr haben im Leben und deswegen möglichst viel mit den Kindern zu tun haben wollen. Deswegen versuchen sie diese jugendliche Rolle zu spielen was einfach nicht gehen kann... vielleicht sollte man ihr irgendwie verdeutlichen, dass sie als Mutter und NUR ALS MUTTER mehr wert ist als jede gleichaltrige Freundin...
     
    #7
    DerKeks, 9 April 2003
  8. kaninchen
    Gast
    0
    @ derKeks: Ja, das is ne Gute Überlegung... Sie redet auch so n scheiß wie "das fuckt mich ab" - tschuldigung aber so nen satz hab ich noch nie in den mund genommen *grausam* also braucht sie ausser ihren kindern vielleicht n anderes hobby oder sowas? :ratlos:

    edit: dazu fällt mir so spontan nochwas ein: wenn meine Freunde bei mir sind hockt sie immer wie ein Geier daneben. Einmal ist sie über ne Stunde mit nem Würstchen durch mein Zimmer getobt mit der Begründung "Ja ich probiere den Kater an deine Freunde zu gewöhnen!" - Oki der Kater is scheu - aber das stört *rr*

    naja, ansonsten werd ich mich wohl morgen nochmal hinsetzen und ihr solange erklären dass sie sowas nich bringen kann bis das in ihren Duickschädel reingeht *seufz* Kann ja dauern *muh*
     
    #8
    kaninchen, 9 April 2003
  9. Eierbrötchen
    0
    Naja, ich würd sagen, sag ihr dass dich das aufregt wenn die das mitkriegen können. Dass dir das peinlich ist denen gegenüber und so weiter..

    Naja, sag ihr das, aber sei vorsichtig. Nicht verletzend werden. Wenn die dich aufregt, teil ihr das mit, aber sags ihr ohne bös zu sein, eher als Verbesserungsvorschlag. Achja, und teil ihr mti dasses nich sonderlich gut rüber kommt wenn sie sagt du wärst immer zu spät..

    Sag ihr du weisst das selbst, sag ihr sie soll mal drüber nachdenken wie alt du bist und ob sie dich als Kind oder Jugendliche oder Erwachsene sieht - fertig.

    All in all kann ich nur sagen, meine ist genauso (bin 15) und ich muss da auch mit klar kommen.

    Ich hab neulih mal mit ihr drüber geredet, hatte mich da mit ihr wegen ner Übernachtung bei meiner Freundin gezofft, da hatten wir auch sowas angesprochen.. Sag ihr jedesmal wenn sie sowas bringt dass du das nicht magst und es dir aufn Keks geht, aber nicht verletzend sein, vielleicht bist du für sie immernoch das kleine Kind dass sie damals an der Brust hatte (so hats meine alde formuliert).

    Wünsch dir Glück. Und ich kenn das!

    ein Leidensgenosse
     
    #9
    Eierbrötchen, 9 April 2003
  10. thats_life
    Gast
    0
    Es dauert ewig bis Eltern merken, daß man kein Kind mehr ist. Entweder können oder wollen sie es nicht schnallen.
    @blondeMieze: 100% richtig, wenn man auszieht kann sich super viel ändern! Ich kam mit meinen Eltern früher überhaupt nicht klar, seitdem ich ne eigene Wohnung habe wird es immer besser! Man ist nicht gezwungen sich jeden Tag zu sehen, das Verhältnis wird immer lockerer. Hätte nie gedacht, daß ich mal wieder normal mir meinen Eltern reden kann, aber es klappt!
     
    #10
    thats_life, 9 April 2003
  11. Jule
    Gast
    0
    Was sagt deine Mutter?! "Das fuckt mich ab!" :grin:
    Tja, aber das mit den Bewerbungsgespräch ist ja echt nicht mehr lustig...ich mein, somit "versaut" sie dir ja alles wenn sie sagt du kommst immer zu spät.
    Tja, da hilft wohl nur noch reden! Reden ist das einzigste was du jetzt noch machen kannst...auch wenn sie dann den ganzen restlichen Tag beleidigt o. sauer is. Da musst "ihr" durch!
     
    #11
    Jule, 10 April 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - behandeln Eltern
Steven_003
Kummerkasten Forum
15 November 2016
29 Antworten