Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fruchtgummi
    0
    16 Oktober 2004
    #1

    Warum beschneidung???

    hey leute!!!

    ich würd gern mal wissen,warum sich männer beschneiden lassen.ich meine ich denke doch wohl,was das ist und so.aber ich weiss nicht warum???:grrr:
    und ist es dann ein anderes gefühl,beim sex???ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen.ich meine,mein freund ist nicht beschnitten,und es ist kein problem....und ich könnte mir auch nicht vorstellen das er eines tages sagt,ich möcht beschnitten werden....oder liegt es nur an krankheiten???naja wie ihr seht,ich würd gern mehr darüber wissen,warum wie und ob es anders ist???das gefühl.

    Würd mich über antworten freuen und hoffe ich hab nicht allzu schlimmen schwachsinn geschrieben :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :!: :rolleyes2
    liebe grüsse und danke schon mal
    Franzi :winkwink:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Beschneidung warum?
    2. Beschneidung
    3. Beschneidung!
    4. Beschneidung
    5. Beschneidung
  • Subah
    Subah (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2004
    #2
    bei meinem freund lag es an einer "typischen" Vorhautverengung ..no problem ...sex is klasse
     
  • Spielkint
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #3
    Ich hab irgendwann ma meinen Bruder gefragt wieso man sich eigentlich beschneiden lässt. Er hat gesagt weil es viel hygienischer ist und man irgendwie auch besser vor Krankheiten geschützt ist
     
  • Fruchtgummi
    0
    16 Oktober 2004
    #4
    aber warum??hygienischer und sicherer??ich mein wozu ist es denn DA?wenn es nicht gut ist,warum ist es denn von anfang an von natur da?
    *wunda*
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.020
    248
    671
    Single
    16 Oktober 2004
    #5
    Also,
    1. in manchen Völkern/Religionen wird das schon immer gemacht, auch in USA ist das üblich. Hat verschiedene historische Gründe.
    2. Bei Phimose (zu enge Vorhaut) muss das aus med. Gründen gemacht werden, meistens bei kleinen Kindern.
    3. Manche Männer mögen es, wenn keine Vorhaut mehr da ist. Ist dann sauberer, hygienischer, man kann meist länger Sex haben (weil die Eichel etwas abgestumpft ist) und die Kondombenutzung ist einfacher. Beschneidung ohne med. Grund kostet aber Geld.
    Meine Meinung: Ist jedem überlassen ob er das will. Ich bin unbeschnitten, habe aber die Eichel ständig freiliegen, was etwa das gleiche Gefühl ist.

    Wer es genauer wissen will, kann sich ja per Suchmaschine unter "Beschneidung" oder ähnl. informieren.

    @ Fruchtgummi:
    Die Vorhaut hat die Natur einst geschaffen, um die Eichel vor Verletzungen zu schützen. Seit der Mensch Kleidung trägt, ist das aber eigentlich nicht mehr nötig, ähnlich dem Körperhaar.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.176
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #6
    Mein Bruder ist der Einzige in der Familie der beschnitten ist. und ist als Einziger in den USA geboren.

    Ich habe ihn lange Zeit benieden, ich fand einfach, dass es toll aussieht. Aber ich denke, um die beschneidung wir zu viel Tamtam gemacht. Wenn das mit der Hygiene wahr wäre (ich meine abgesehen von Leuten die sich nicht waschen können oder wollen!), dann würde man bei uns die Babys auch routinemässig beschneiden.
     
  • darksun
    darksun (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2004
    #7
    Ich meine mal irgendwann gehört zu haben, dass die Penis/Eichelkrebs-Erkrankungsrate bei beschnittenen Männern durchaus niedriger ist. Insgesamt ist sie aber -glaube ich- eh nicht sonderlich hoch.

    Bei mir wars wegen einer Phimose notwendig, mach mir da also keine Gedanken drum und mir gefällts ohne auch besser. Auch optisch.
     
  • BlueTiger
    BlueTiger (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    16 Oktober 2004
    #8
    Servus,

    genau aus diesem Grund bin ich auch beschnitten. Und ich wurde in einem Alter beschnitten in dem mirs noch relativ wurscht war ob der Sex damit besser ist oder nicht, nämlich mit 6 Jahren!

    Gruß, Dennis
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    16 Oktober 2004
    #9
    das mit dem hygienischer stimmt schon

    sollte man das waschen nur halbjährlich machen is das unter der haut das ideale klima für alles was keucht und fleucht

    genauso wie bei der Frau auch



    meiner einer hatte als kind auch phimose , wurde aber nicht beschnitten , wenn man ein wenig übt, dehnt sich die haut nämlich und man hat trotzdem keine probleme

    PS: meineEichel ist auch so empfindlich , ich würd sterben ohne haut drüber , is das bei anderen auch so ?
     
  • EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    16 Oktober 2004
    #10
    Ich bin nicht beschnitten und meine Eichel ist sogut wie unempfindlich. Warum?
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #11
    die meisten machen es, weil sie unter vorhautverengung leiden...
    und manche halt wie gesagt, weil sie es persönlich für hygienischer halten... ob es nun wirklich hygienischer ist, mag ja bezweifelt werden...
     
  • darksun
    darksun (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    103
    2
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #12
    Wenn man das auf eigene Faust macht, reisst ide Vorhaut unter umständen etwas ein, vernarbt dann wieder und wird noch enger. Also Vorsicht, wer betroffen ist.
    Mit spez. Salben unter ärtzlicher Anweisung lässt sich da in leichten Fällen unter Umstanden schon noch was dehnen.
     
  • dirty_beast
    0
    17 Oktober 2004
    #13
    Mein Schatz hat sich just for fun beschneiden lassen. ob es der Sex danach besser war will ich jetzt nicht sagen aber es ist sauberer.
    Sicher ist ein Unbeschittener nach dem Waschen auch sauber klar war bei meinem auch so. Nur nach einiger Zeit ist er es nicht mehr. Es ist so vor dem Cut hat es micht Überwindung gekostet meinen Schatz mit einem blowjob zu wecken, weil der Geruch und der Geschmack da nicht so toll war. Aber seit er es gemacht hat mach das echt fun.

    Proxy immer zurückgezogen ist nicht das gleiche wie beschnitten, das ist voll anders.
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    17 Oktober 2004
    #14
    ein klein wenig gefühl bei der ausführung hab ich jedenfalls vorrausgesetzt :smile:

    nojo, ein anfassen is bei mir sehr unangenehm, is anscheinend auch nicht bei allen so ....
     
  • Fruchtgummi
    0
    17 Oktober 2004
    #15
    hei dank!!

    aber sagt mal,habe ich denn jetzt etwas verpasst,weil mein schatz nicht beschnitten ist???
    ich meine,alle schwärmen eigentlich davon,dass es hygienischer und schöner ist und so weiter.findet ihr das schlimm jetzt wo ihr beschnittene männer kennt,schlimm wenn sie noch die vorhaut haben???

    LG
    Franzi
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    17 Oktober 2004
    #16
    blablabla.
    Und im Irak sterben Kinder :rolleyes2
     
  • muRmLtieR
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #17
    dito..
    naja trotzdem:
    bin auch wegen Phimose beschnitten und bin recht froh drüber weil ich finde es sieht besser aus, was aber auch wieder geschmackssache ist. Dass der Sex besser wäre halte ich für verwerflich aber wenn mir einer mit ner glaubwürdigen Begründung anrückt lass ich mich auch gerne umstimmen :smile:. Dass es hygienischer ist hab ich durch diverse sachen auch festgestellt, aber ist nur geringfügig
    -> man verpasst nichts und es ist eigentlich unrelevant ob dein freund beschnitten ist oder nicht, wie gesagt: geschmackssache
     
  • jann16
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #18
    und das er ein bischen kleiner wird wenn man beschniten ist :smile:
    Also im normalen Zustand weil die haut ja vorne fehlt.. :grin:
     
  • Frigolo
    Frigolo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Oktober 2004
    #19
    falsch - das ist eigentlich genau umgekehrt :smile: Die Eichel wirkt (bzw ist) größer, das sie keine Vorhaut hat, die die Eichel """unterdrückt""".
     
  • Anja144
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    93
    5
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2004
    #20
    Beschneidung

    Hallo,

    es gibt mehrer Gründe ,warum der Penis beschnitten wird.

    1.aus gesundheitlichen Gründe.Bei einer Vorhautverengung ist in der Regel eine Beschneidung erforderlich und nach Meiner Meinung unbedingt erforderlich.

    2.in verschiedenen Kulturen und Kulturen wird die Beschneidung aus rituellen oder religiösen Gründen durchgeführt.

    3.Heutzutage gibt es auch bei uns immer öfter die freiwilligeBeschneidung,dh dass der Mann sich die Vorhaut ganz oder teilweise entfernen lässt ohne dass dies unbedingt nötig wäre. Die Gründe sind: besseres Aussehen des beschnittenen Penis ,bessere Penishygiene,besserer Sex,Wunsch der Partnerin ,sehr lange Vorhaut,u.a.Manche Männer ziehen deshalb auch ihre Vorhaut dauernd zurück,um ständig eine blanke Eichel zu haben.Das ist aber nicht dasselbe wie eine Beschneidung.

    Mein Freund wurde vor einiger Zeit beschnitten,deshalb kenne ich mich da auch aus ,ich kenne ihn vor und nach der Beschneidung und wir sind beide sehr zufrieden mit dem beschnittenen Glied.

    Gruss
    Anja
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste