Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum bin ich nur so?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Blacky21, 3 Januar 2007.

  1. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    So, hab jetzt meinen ersten Depri- Thread.

    Hab ja schon vor etwas längerer Zeit einen Thread bei den Flirt-Tips erstellt
    (Wie kann ich ihn näher kennenlernen? - 2914573)
    und ich weiss echt nicht mehr weiter. Nicht wegen dem Kerl. Habe festgestellt, dass er Kollegen aus meinem Büro kennt und die sich wunderbar mit ihm unterhalten haben.

    Dabei ist mir echt zum allerersten Mal was aufgefallen. Warum kommen meine Kollegen sofort mit jedermann klar? Warum kann ich nicht einmal locker flockig Bekanntschaften knüpfen? Warum bin ich soooo langweilig und ernst und absolut nicht schlagfertig?

    Während die anderen rumgeiern und ihre Witzchen machen arbeite ich. Nicht falsch verstehen, ich bin da kein Aussenseiter. Die meisten finden mich total lieb und süß und nett. Na ja so sagen sie es zumindest.

    Und wenn sie mir versuchen aus Spaß einen Spruch zu drücken bin ich meist so perplex und lächle nur schüchtern, während andere gekonnt kontern und nen Schenkelklopfer bringen. Okay, wenn es bei uns Büro-interne Feiern gibt, halte ich mich davon fern, weil danach immer nur die letzte Lästerei stattfindet. Ein Grund mehr wieso ich mit meinen Kollegen nichts privates unternehme. Ich war einmal ein Lästeropfer wegen eines Mannes und will es nie wieder werden.

    Auch in den Mittagspausen...die Kollegen reden super locker mit Wildfremden. Es kommen Leute vorbei die eigentlich nichts mit unserem Büro zu tun haben. Wie auch der Herr aus dem o.g. Thread. Ich ging am Restaurant vorbei und dachte mir geh nochmal ins Büro und da saß er dann mit meinen Kollegen und plauderte so rum.

    Wenn meine Kollegen ernsthaft reden wollen oder ihre Probleme erörtern möchte bin ich die erste Wahl, geht es um Scherzchen oder Insider die anderen. Für die männlichen Kollegen bin ich meist ein Kumpel oder werde nur Süße genannt. Die weiblichen Kolllegen sind Bekannte von denen ich meistens aber nicht viel weiß.

    Warum bin ich nur so?Warum kann ich nicht mal etwas weniger verklemmt sein?

    Sorry...musst ich mal los werden...ist doch alles nur mist.
     
    #1
    Blacky21, 3 Januar 2007
  2. Cumshot Carsten
    Benutzer gesperrt
    62
    0
    0
    Single
    ....
     
    #2
    Cumshot Carsten, 3 Januar 2007
  3. Teac
    Teac (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    721
    103
    4
    nicht angegeben
    Du erweckst einen Anschein von einem Mix aus "du machst dir zuviele gedanken was Andere von dir denken" und "etwas unsicherheit, vielleicht etwas zu wenig Selbstvertrauen"?

    Nimm die Welt nicht zu ernst, denn da kommst du lebend nicht raus :smile: (fällt mir dazu ein:grin:)
     
    #3
    Teac, 3 Januar 2007
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ist bei mir auch so. Obwohl, in den letzten beiden Jahren ist es besser geworden, da kann ich auch mit ner ganzen Clique ne Gesprächsrunde mithalten.
     
    #4
    User 48403, 4 Januar 2007
  5. Fluffy24
    Fluffy24 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Kenn ich, ist bei mir auch so....nur gehen da höchstens zwei... :smile:
     
    #5
    Fluffy24, 4 Januar 2007
  6. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke erstmal für die Antworten. Ich muss sagen, dass ich wirklich kein Selbstbewusstsein habe. Aber ich habe auch die Nase voll davon. Irgendwie muss es doch einen Weg geben um offener und schlagfertiger zu werden. Ich interessiere mich wirklich für die Belange meiner Mitmenschen, erntshaft. Ich frage danach wie es ihnen geht und das sind keine Floskeln.

    Auf der anderen Seite bleibt es auch dabei. Selbst in meinen Freundeskreis. Ich muss anrufen damit wir mal was unternehmen oder wir uns unterhalten. Wenn ich nicht anrufe kommt auch nichts von denen.

    Zu dem was andere von mir denken. Das nicht mal. Es ist mir halt nur sehr wichtig kein Opfer von Lästereien zu werden und das ist man bei uns sehr schnell.

    Eine Kollegin ist im Büro, alle sind freundlich. Ist sie raus gehen die Kommentare schon unter die Gürtellinie. Ich halte mich stets da raus oder sage noch was zu ihrer Verteidigung und dafür kriege ich auch nur abwertende Blicke oder der Kommentar "Ach Bla Bla, das verstehst Du nicht. Dafür bist Du zu lieb!". Kommt sie rein sind alle wieder nett.
    Aber wahrscheinlich ist das ja schon mittlerweile normal das alle Welt nur noch über andere lästert :kopfschue

    Ich will das Opfer nicht mehr sein. Hatte mal zwei Kollegen als Freunde ..also nicht parallel :zwinker:
    Und , ich war das Flittchen was mit jedem ins Bett geht. Der Chef wusste auch davon. Deshalb bin ich so vorsichtig geworden was mit dem ansprechen des oben im Thread genannten Mannes angeht.
    Natürlich könnte ich mich mal dazu stellen wenn er im Büro ist, hätte ich ja vorgestern machen können, aber dann wissen alle wieder bescheid.

    Hab echt die Nase voll.
     
    #6
    Blacky21, 4 Januar 2007
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Andere Frage: Beschränkt sich das Problem nur an Deinem Arbeitsplatz, oder hast Du im privaten Umgang mit Freunden/Bekannten die gleichen Probleme?
    Ich jedenfalls habe schnell gelernt, am Arbeitsplatz nur so wenig wie möglich von mir preiszugeben, weil eben viel gelästert wird. Es ist auch viel über mich gelästert worden, und ich hatte es auch von jem. erfahren, der mich verteidigte.
    Ich komme zwar heute mit fast jedem klar, aber ich betrachte sie nur als Arbeitskollegen und nicht mehr. Entsprechend halte ich den Mund, wenn es mir angebracht erscheint.
     
    #7
    User 48403, 4 Januar 2007
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Es ist lustig, aber in letzter Zeit versuche ich an genau demselben Problem zu arbeiten, wie es du hast.
    Ich war schüchtern, hab nie viel gesagt (zu fremden Menschen), usw.

    Aber in letzter Zeit gehe ich einfach mal aus mir raus, denke nicht lange nach und laber einfach irgendwo im Laden oder bei der Arbeit jemanden nett an. Oft sind die dann auch plötzlich freundlich und antworten was witziges.
    Ich mache jetzt scherze mit Verkäufern, Kassierern, Reinigungsleuten und dem Rest, ich habe nichts zu verlieren!

    Einfach mal sagen: Scheiss drauf, denm Spruch bringste jetzt! Speziell wenn ich eine komische Situation schon irgendwie vorhersehen kann, denke ich mir was witziges aus.

    Probiers mal.
     
    #8
    BenNation, 4 Januar 2007
  9. DeltaPi
    DeltaPi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Ich kann BenNation nur zustimmen. Versuch einfach aus dir heraus zu gehen. Ich weiß aus Erfahrung, dass es nicht leicht ist. Ich bin selber so ähnlich wie du. Ich bin oft ernst und viele würden mich auch als "langweilig" bezeichnen. Aber ich versuch das zu ändern und arbeite an mir.

    Versuch es auch einfach mal. Du hast nichts zu verlieren und alles zu gewinnen.
     
    #9
    DeltaPi, 4 Januar 2007
  10. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Leider fehlt mir immer der passende Spruch....aber ich glaub ich muss einfach mal wirklich über meinen Schatten springen. Aber wenn ich was sage denke ich eine Minute später schon wieder
    " Meine Güte war das jetzt blöd!"

    @radl_django: Ich muss zugeben das es mir auch privat nicht so leicht fällt Freunde zu finden, aber es ist besser als im Büro. Obwohl ich mich bei meinen Freunden auch dann und wann darüber ärger das ich immer die Initiative ergreifen muss. Nach der Geschichte damals sind die Kollegen auch nur noch wirklich Kollegen für mich. Obwohl ich zugeben muss das einem sowas bei uns schwer ist da alles ziemlich familiär ausgerichtet ist.

    Na ja, leider kann ich das so aber auch mit dem Herren vergessen, da er ja anscheinend mit denen etwas dicker befreundet ist als ich zuvor dachte....
     
    #10
    Blacky21, 5 Januar 2007
  11. Til
    Til (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    Geht mir so ähnlich, ich bin auch nicht besonders kommunikativ.
    Das Merkwürdige ist ja, sobald ich Alkohol trinke, geht das ganz einfach - heißt, ich hab alle Voraussetzungen es zu können. Wahrscheinlich will ich gar nicht :ratlos: das wirds sein
     
    #11
    Til, 5 Januar 2007
  12. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #12
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 5 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test