Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum bleibe ich bei ihr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tom-zwo, 26 November 2005.

  1. tom-zwo
    Gast
    0
    Guten Tag,

    ich bin neu hier und glaube, ich bin hier gut aufgehoben mit meiner Frage.

    Die Situation ist folgende: wir leben seit über einem Jahr eine Beziehung, die Zeit der wilden Schmetterlingsorgien im Bauch ist vorbei. Wir haben zwar noch getrennte Wohnungen, aber ich verbringe die Nächte nach langen Arbeitstagen an meiner Diplomarbeit oft bei ihr. Sie wünscht sich, vielleicht im Laufe des nächsten Jahres, eine gemeinsame Wohnung. Verstehe ich. Uns ist allerdings beiden klar, daß ich nach Abschluß meines Studiums möglicherweise woanders hinziehen werde / muß. Der Arbeitsmarkt... und ich würde auch gerne noch ein wenig (= zeitlich begrenzte) Auslandserfahrung sammeln, bevor ich so richtig seßhaft werde. Kinder sind kein Thema, für uns beide nicht. Ich fühle mich wohl bei ihr, wir haben auch noch recht regelmäßig und guten Sex, wobei wir längst nicht mehr so experimentierfreudig sind, wie am Anfang. Alltag eben. Entspannt, vertrauensvoll, gewohnt.

    Und in diesem Alltag merke ich, daß mir Wichtiges fehlt. Tiefgründige Gespräche zum Beispiel. Oder wenigstens mal in etwas komplexeren Zusammenhängen über den Tag und die Entwicklungen im Job reden. Ihr Leben jedoch ist seit langem sehr geregelt, ödet sie manchmal an oder nervt sie, in meinem Leben hingegen geht's immer wieder mal tierisch ab. Ich freue mich auf das Berufsleben. Will vielleicht auch gar nicht so recht seßhaft werden. Suche immer mal wieder neue Herausforderungen.

    Und dann sind da noch andere Frauen. Nein, ich bin nicht untreu. Ich weiß jedoch, daß ich die eine oder andere vorzöge. Allein, ich bekomm sie nicht :zwinker:

    Und damit komm ich so langsam zum Kern des Problems. Natürlich werden ständig und allerorten Beziehungen beendet, weil eine(r) von beiden "was Besseres" gefunden hat. Und im Grunde müßte jeder immer mal wieder damit rechnen. Ich rechen damit aber in absehbarer Zeit. Sobald ich mit dem Diplom durch bin und wieder unter Leute komme ist es doch nur eine Frage der Zeit, bis mich eine andere Frau fasziniert. Und was mir jetzt noch Geborgenheit und Sicherheit scheint, wird dann -- vielleicht, irrelevant.

    Nun... warum bleibe ich bei ihr? Nutze ich sie aus? Gebe ich ihr noch etwas? Sie will nicht von mir lassen, äußert manchmal Zweifel, ob ich sie noch will. Die hab ich auch, doch was soll ich sagen? Abstruserweise sagt sie dann auch noch: "ich würde nicht um dich kämpfen, denn es ist deine Entscheidung" So sehr will sie mich also. Gleichzeitig wird sie hier und da eifersüchtig - ausgerechnet da, wo doch eigentlich keine Gefahr besteht. Gefahr besteht aber weiterhin. Noch schläft sie...

    Ist es sinnvoll, bei ihr zu bleiben? Kann noch zusammenwachsen, was nicht mehr und/oder noch nicht zusammengehört?

    Was tu ich hier?

    Tom
     
    #1
    tom-zwo, 26 November 2005
  2. büschel
    Gast
    0
    bei dir gibts wohl demnächst änderung..
    und bei ihr ist sie fällig..
    es fehlt an tiefe,
    ihr zweifelt beide..

    in meinen augen ist das eindeutig
     
    #2
    büschel, 26 November 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich sehe das mal anders. Da wird für mich einfach nur zu viel reingebracht, was nicht hingehört. Es wird schließlich immer Frauen geben, die einen faszinieren, auch wenn man vergeben ist. Dies ist aber nur Faszination, keine Liebe. Denn die hat man zu Hause.

    Insofern warte ab was die Zeit bringt. Du scheinst ja gerne bei deiner Freundin zu sein und die Zeit genießen. Verwechsle nicht den Alltag mit Langeweile.
     
    #3
    Doc Magoos, 26 November 2005
  4. tom-zwo
    Gast
    0
    okay, zwei sehr unterschiedliche Meinungen.

    Es aufzuschreiben bringt schonmal etwas mehr Ordnung hinen und eure Rückmeldungen helfen mir auch ein bißchen weiter.

    danke.

    ja, es gibt zweifel und es stehen veränderungen an. das halte ich für nicht so eindeutig, sondern eben für schwierig. umso schwieriger, als wohl nur ich die probleme so sehe -- vielleicht hab auch ich sie nur? sie ist zwar unzufrieden mit ihrer situation, aber wenn wir darüber reden und ich von ihr eine idee oder vision erfragen will, was sie gerne ändern würde, wohin, wie... irgendein ziel: kommt nix. so als ob eines tages im briefkasten von ganz allein ein tolles jobangebot aus berlin liegen würde. mir liegt ihre persönliche entwicklung schon sehr am herzen. ich möcht sie unterstützen. eben auch, weil ich die befürchtung hab, daß sie sonst so oder so "auf der strecke bleibt", ich formulier das jetzt mal so kraß. und ich will hier auch nicht versauern.

    und was die anderen frauen angeht, da bin ich vielleicht nicht deutlich genug... meine freundin ist zu einem zeitpunkt in mein leben gerauscht, da war ich grad schwer verschossen. sie war sehr mutig und das hat mir sehr imponiert. und sie ist eine sehr, sehr nette, was sie (immer noch) nicht so sieht. ich hatte die hoffnung, daß sie das mit ihren selbstwertgefühl bald anders in den griff kriegt, als daß ich es dauerhaft kompensieren muß... nun geht das schon so lange und die tolle andre frau ist immer noch in der gegend, weiterhin unerreichbar, aber sie mahnt mich (ohne daß sie es weiß) daran, daß mein herz nicht zu 100% zu hause ist.

    warum ich weiterhin dran bleibe, mögt ihr fragen. diese Beziehung ist im grunde eine der unkomliziertesten, die ich je hatte. das ist eine recht neue und schöne erfahrung. deswegen liegt mir auch noch ne menge dran. irgendwo in meinem bauch ist da der gedanke, daß das eine gute grundlage ist.

    vermisch ich immer noch zu viel? bin ich zu wenig kompromißfähig? vielleicht bin ich am ende gar nicht so sehr der kompromiß-typ. so auf dauer.

    *sigh*
     
    #4
    tom-zwo, 26 November 2005
  5. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    hm...also das du nicht mehr richtig glücklich bist ist klar...aber ich habe nicht das gefühl,als würden sich all diese "störfaktoren"(negativen sachen,die dir nicht mehr gefallen,dir aufgefallen sind)sich schließlich wieder von selbst legen.vielleicht könnte es noch lange so weitergehen,aber wer weiß was am ende passiert..vielleich würdest du sie am ende mit jemanden anderen enttäuschen.
    es hört sich auch so an,als das ihr beide ziemlich verschieden seid.es scheinen einfach nicht alle interssieren sich gegenseitig auszugleichen und ich glaube nicht,dass da plötzlich ein wunder noch geschieht.
    liebst du sie denn noch?was für eine liebe empfindest du für sie??(das du sie liebst,habe ich jetzt nicht aus deinem beitrag lesen können..od ich habe es nur falsch verstanden?!)ist es vielleicht langsam nurnoch eine art gewohnheit?vielleicht ward ihr schon immer sehr verschieden...als alles neu war u ihr verliebt ward,da war euch das nur nochnicht so sehr aufgefallen...nun,wo sich das gesetzt hat,verbindet euch einfach nicht mehr soviel.du sagst,du kannst mit ihr nicht so gut reden.aber brauchst du das nicht?grade in einer Beziehung?ist so eine beziehung nicht sehr oberflächlich?
     
    #5
    Nightbee_222, 26 November 2005
  6. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also das Gefühl, das man vielleicht noch was besseres findet kenne ich , allerdings war ich damals als ich es hatte 16.
    Für dich ist die Beziehung eigentlich schon für die Zukunft abgehakt, weiß das deine Freundin??? dann könnt sie sich ja darauf schon mal einstellen und wüßte das sie ihr Leben umplanen muss, wenn sie sich Wünsche wie zusammenwohnen, Kinder und so erfüllen möchte.
    Finde es ungerecht von dir das du sie nicht über deine Gedanken aufklärst damit sie weiß, was ihre Beziehung im Moment noch wert ist.
     
    #6
    Tinkerbellw, 27 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bleibe
Emmaxo
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juni 2016
5 Antworten
Lusy15
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Februar 2016
12 Antworten
Memie
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Oktober 2015
1 Antworten