Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum Combined Test und nicht Nackenfaltemessung?

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von Tiara', 13 Juli 2009.

  1. Tiara'
    Tiara' (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Verheiratet
    Hallo:smile:

    Ich bin jetzt in der 13 Woche schwanger und hatte vor ein paar Tagen meinen 2. FA Termin. Meine FA hat mir geraten die Nackenfalte messen zu lassen, allerdings hat sie auf die Überweisung an das Krankenhaus "Combined Test erbeten" eingetragen. Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt, Auf der HP des Krankenhauses wird der Unterschied zur Nackenfaltemessung so beschrieben:

    Nackendickemessung: mittels Ultraschall wird die Hautdicke im Bereich des Nackens Ihres Kindes gemessen. Daraus lässt sich ersehen, ob chromosomale Fehlbildungen (z.B. Down-Syndrom) wahrscheinlich
    sind oder nicht. Auch Verdacht auf Herzfehler ließe sich ableiten.

    * Combined Test: durch Kombination aus dem Alter der Mutter, der Nackendicke und 2 Hormonwerten aus dem mütterlichen Blut wird die Höhe des Risikos (=Wahrscheinlichkeit) berechnet, mit der Ihr Kind eine chromosomale Fehlbildung haben kann.


    ich frage mich warum sie mich nicht einfach zur Nackenfaltemessung geschickt hat?

    Bei meinem Baby war bisher zum Glück alles in Ordnung, aber jetzt bin ich doch ein bisschen besorgt warum bei mir die Nackenfaltemessung nicht ausreichen sollte?

    Weiss jemand vielleicht etwas darüber?:confused:

    Off-Topic:
    Anrufen könnte ich sie, das ist mir klar, nur hat sie leider immer nur 2 Tage in der Woche Ordination!
     
    #1
    Tiara', 13 Juli 2009
  2. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.904
    398
    4.245
    Verliebt
    Naja bei uns wurde auch immer der Triplle test zusätzlich gemacht, zumindest beim Ersten. Ist ein einfacher Bluttest, nicht wirkllich aussagefähig, aber manche werdenenden Mütter wollen ihn unbedingt machen.
    In deinem Alter aber völlig unnötig.

    Ist einfach ne nette Einnahmequelle für Ärzte, inzwischen muss man den Test normal privat zahlen.
     
    #2
    User 71335, 13 Juli 2009
  3. Tiara'
    Tiara' (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Verheiratet
    Danke für deine Antwort:smile:

    Eigentlich bin ich nicht so erpicht darauf den test zu machen, aber sie hat mir so zugeredet, wie wichtig dieser Test ist und dass es inzwischen schon Standard sei.

    Sie hat auch gesagt dass der Test dann kostenlos ist, wenn ich ihn in dem KH machen lasse wo ich mich auch zur Geburt anmelde.

    Deswegen frage ich mich halt, warum Combined Test und nicht nur NFM?:confused:
     
    #3
    Tiara', 13 Juli 2009
  4. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.904
    398
    4.245
    Verliebt
    Der Test ergibt (eigentlich ist er ja nur das Ergebniss einer Wahrscheinlichkeitsrechnung) leider sehr, sehr oft falsch negative Tests und verunsichert viel Mütter.
    Mein FA ist nicht wirklich begeistert von dem Test, bietet ihn aber an weil Erstlingseltern einfach alles und alles über ihr ungeborenes Wissen wollen, er klärt aber auch darüber auf das dieser Test seltsame Ergebnisse hervorbringt und schon zu zahlreichen unnötigen Abtreibungen geführt hat.
    Ich würde im Krankenhaus einfach sagen, dass dir die Nackenfaltenmessung reicht, werden doof gucken, aber letztlich eh das abrechnen was auf der Überweisung steht, ob du es nun machen lässt oder nicht.

    Natürlich wird der rein standardmäßig bei sehr vielen Schwangeren gemacht, wirklich halbwegs Sinn macht er nur bei Müttern über 30, noch besser 35, wobei man da auch so weiß das die Wahrscheinlichkeit von DOWN-Syndrom steigt, da braucht man auch den Test nicht für.

    Ich bin mir jedenfalls 100% sicher das dein FA diesen Test nicht aufgeschrieben hat weil er da Sorgen hat das was sein könnte, sondern einfach weil es seine Verschreibungspraxis ist.
    Vielleicht kennt er ja den Kollegen im Krankenhaus gut?

    Bei uns wird zum Beispiel generell eine Überweisung mit dem Verdacht das das Kind entwicklungsverzögert ist an das Krankenhaus ausgestellt, wenn die Eltern gerne einen Film mit 3D Ultraschall haben wollen.
    Ohne Verdachtsmoment, kostet die Untersuchung für die meisten zuviel, aber so lässt man das brav die Krankenkasse bezahlen und hat einen super Film und eine bleibende Erinnerung daheim.

    Dasselbe wird fortgesetzt nach der Geburt mit dem Hüfscreening.
    Würden die Mütter nur zu einem Termin kommen, wäre die Untersuchung nicht kostendeckend, also schreibt man in das Untersuchungsprotokoll in der 4. Lebenswoche meist rein, das die Hüftpfanne nicht ausgebildet ist (klar logisch ist sie nie in dem Alter) und empfiehlt generell ein zweites Screening und schon ist die Untersuchung rentabel für den Orthopäden.;-)

    Dein Kind will leben, der Arzt will aber auch leben, kann ich auch verstehen, die üblichen Vorsorgeuntersuchungen werden nämlich pauschal am unteren Limit von der KK bezahlt, da muss ein FA jede zusätzliche Untersuchung nutzen um überhaupt effizient zu arbeiten.
     
    #4
    User 71335, 13 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Tiara'
    Tiara' (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Verheiratet
    Danke Lollypoppy, ich denke so werde ich es machen.

    Mit der FA habe ich auch eigentlich nur über die Nackenfalte gesprochen und ich will nicht hunderttausende Tests, deswegen war ich so verwirrt über den Combined Test, weil ich ihr eben auch gesagt habe dass mir diese zusätzlichen Tests nicht so wichtig sind!

    Danke nochmal:smile:
     
    #5
    Tiara', 13 Juli 2009
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Lollypoppy hat ja schon prima weitergeholfen,
    ich wollte dir noch gratulieren zur Schwangerschaft :smile:
    und fragen, ob du auf die ET-Liste möchtest. Wenn ja, wann ist denn dein ET?

    Magst du vielleicht gelegentlich im Kinderkneipchen bei den Herbst- und Wintermamis 09/10 mitschreiben? Wir beide sind ja fast gleich weit (ich bin grad in der 11. SSW)
     
    #6
    User 69081, 13 Juli 2009
  7. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

    Was das ist, hat Lollypoppy schon beschrieben! Meiner Meinung nach ist das ein test, der viel zu oft Angst macht, weil er falsche Ergebnisse liefert! Mein Arzt hat nicht gefragt, ob ich ihn möchte, er sagte, ich wäre so jung und da bräuchte ich das nicht wirklich, hat aber nen Bluttest gemacht und mich dann später zur Feindiagnostik geschickt! aber eher um mir "eine halbe Stunde Baby gucken" zu gönnen, so sein Kommentar!
     
    #7
    User 35546, 13 Juli 2009
  8. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Die Nackenfaltenmessung würde ich nicht mehr machen lassen! Meine FA hat sie damals einfach gemacht, find ich auch nicht ok, wenn ich so drüber nachdenke! Vor allem, weil ich vorher noch gesagt hatte wir wollen keine Tests machen...

    Ich würde dir empfehlen, lieber das Organscreening in der 24Woche (glaub ich) zu machen, das find ich wichtiger, da wird sehr genau geschaut.
    Das mit der Nackenfalte ist einfach nur eine Hinpfuscherei, eine Schätzung! Und dann wird die werdende Mama total verunsichert wenn eine Auffälligkeit vorliegt! Wie schrecklich muss es sein, seine Schwangerschaft überhaupt nicht mehr geniessen zu können weil man sich in der Zeit bis zum Organscreening die ganze Zeit Sorgen macht...- und dann kommt raus das eh alles in Ordnung ist. Habe schon von ein paar solchen Fällen gelesen.

    Zuviel Überwachung ist nicht gut, meiner Meinung nach. Die Ärzte würden ja wahrscheinlich noch am liebsten wenn sie könnten gleich eine Minikamera einführen um sicherzustellen das sich das Baby die Nabelschnur um den Hals wickelt... *augenroll*

    btw: wo sind denn die smilies? bin iich zu blöd die zu finden?

    Ich würde dir mal ein paar gute Bücher empfehlen, die fand ich sehr schön zum reinlesen, generell Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach:
    Geborgene Babys - Beziehung statt Erziehung
    Die Hebammensprechstunde (das lese ich allerdings erst)
    Mein Kind will nicht essen
    In Liebe Wachsen

    Ach ja, alles Liebe zur Schwangerschaft! Wann kommt denn das Mäuschen?

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 01:06 -----------

    hihi, ich meinte natürlich NICHT um den Hals wickelt! Weiss grad nicht wo ich das ändern kann
     
    #8
    Aurinia, 14 Juli 2009
  9. Tiara'
    Tiara' (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Verheiratet
    @Engelchen, Lillaja und Aurinia: Dankeschön :smile: (und ebenfalls herzlichen Glückwunsch @Engelchen!)

    Mein ET ist der 25.1.2010! Wahrscheinlich schau ich mal vorbei bei den Herbst/WinterMamis:smile:

    Hm, ich denke ich werde einfach mal schauen ob ich im KH bis nächste Woche einen Termin bekomme. Gilt die Nackenfaltenmesung bis zumAnfang der 14 Woche oder bis zum Ende? Weil am So wäre ich ja schon in der 14. Woche!) wenn ja, lass ich es machen, wenn nicht, dann nicht.
    Mich nervt halt wirklich dass die FA mir das so ans Herz gelegt hat, wie wenn das gerade bei mir so wichtig wäre:confused:

    @Aurinia: die Smilies findest du wenn du unter dem Textfeld in das du deine Antwort schreibst auf den grauen Button rechts darunter klickst = "Erweitert"!
     
    #9
    Tiara', 14 Juli 2009
  10. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Gibts bei dir eigentlich Risikofaktoren oder warum sollst du zur Nackenfaltenmessung?
     
    #10
    User 69081, 14 Juli 2009
  11. Tiara'
    Tiara' (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Verheiratet
    Nein, gibts bei mir gar nicht! Darum verstehe ich das auch wirklich nicht dass sie mir das rät!
     
    #11
    Tiara', 15 Juli 2009
  12. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Dann lass es doch einfach!

    Ich lasse das auch nicht machen. Außer dem Zuckertest lasse ich keine Zusatzuntersuchungen machen weil ich sie FÜR MICH nicht für nötig halte. Wenn sich DANN irgendwas ergibt was Kontrollbedürftig ist, dann kann meine FÄ mich zum Fein-US schicken oder sonstwohin aber ansonsten bin ich da sehr relaxed. Das Kind nehme ich wie es kommt und da ändern auch solche Tests nichts dran.
     
    #12
    User 69081, 15 Juli 2009
  13. Patrima
    Gast
    0
    also für mich hört sich das einfach so an, als ob das bei deiner fa usus is, das zu machen...

    wir habens nicht gemacht, weil es für uns egal war. wir wollten das kind, ohne wenn und aber.
    das organscreening haben wir aus dem einfachen grund gemacht, weil wir ein schönes großes ultraschall wollten, wo wir unsere kleine maus viel gesehn hatten, weil wir wissen wollten, was es wird und weil es ein 3d-us war :zwinker:
     
    #13
    Patrima, 16 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Combined Test Nackenfaltemessung
Ostwestfale
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Januar 2016
0 Antworten
Ostwestfale
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
30 Januar 2016
14 Antworten