Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum denken alle Männer, sie seien was besonderes für mich?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 37352, 29 Januar 2009.

  1. User 37352
    User 37352 (39)
    Benutzer gesperrt
    385
    113
    26
    offene Beziehung
    Hallo,

    letztens ist mir wieder passiert daß mir ein guter Kumpel den Tränen nahe gestand, wie sehr er doch in mich verliebt sei. Wir haben uns eine Weile unterhalten, und offenbar hatte er den deutlichen Eindruck, ich hätte ihm zu verstehen gegeben daß er "was besonderes" für mich sei. Nun ist mir das nicht zum ersten mal passiert...

    Ich lebe seit Jahren in einer festen Beziehung, die läuft mal mehr und mal weniger gut, aber ich habe sehr selten darüber nachgedacht, sie aufzugeben. Außerdem habe ich viele Freundinnen und auch Freunde, und immer wieder scheint jemand der Meinung zu sein, ich sei mit meiner Beziehung unzufrieden und würde lieber was mit ihm anfangen... woran kann das liegen? Klar ich bin ziemlich offen und spontan, auch reichlich offen und nenne die Dinge beim Namen - in mich verlieben würde ich mich vielleicht auch :tongue: , aber warum denken die Jungs, daß ich was von ihnen will?

    Frage an die Frauen: passiert euch sowas auch? Wißt ihr, woran es liegt? Un an Männer: Dachtet ihr auch schonmal sowas bei 'nem Mädel, obwohl es nicht stimmte? Wie wart ihr draufgekommen?

    anke
     
    #1
    User 37352, 29 Januar 2009
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    In früheren Beziehungen ist mir das ständig passiert...und ganz ehrlich, meist war es auch so dass ich, wenn ich unzufrieden war, besonders "nach außen" gefunkelt habe.

    Jetzt bin ich absolut glücklich, habe den bräutlichen Heiligenschein einer absolut verliebten Frau um mich, und die Menge der Herren, die meinen, mich von meiner Beziehung erlösen zu müssen, ist rapide gesunken. ;-)
     
    #2
    Piratin, 29 Januar 2009
  3. Rhea
    Gast
    0
    kenn ich sehr gut... ich hatte mir mal ueberlegt dass es vielleicht daher kommt das frau in einer gluecklichen Beziehung ne gewisse in sich ruhende ausstrahlung hat worauf viele maenner ainfach abfahren...

    ich sehe das eher als kompliment, gebe den jungs nen "netten" korb (so nett koerbe eben sein koennen :ratlos: ) und jut is.

    stoert dich dass denn sehr?
     
    #3
    Rhea, 29 Januar 2009
  4. Vanadis
    Vanadis (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, so hübsche junge Frauen können halt schon mal einem Mann den Kopf verdrehen. Das ist dann eigentlich nicht sonderlich rational, es wird nach allen Möglichkeiten regelrecht gesucht und wenns in der Beziehung mal nicht optimal läuft, dann ist das doch mal eine wesentlich bessere Chance, als wenn grad alles in Ordnung ist.

    ...mal abgesehen davon...manchmal klappts ja...
     
    #4
    Vanadis, 29 Januar 2009
  5. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Tjoa, mir ist es auch schon das eine oder andere Mal passiert - und passiert auch immer noch.

    Im Moment liegt es definitiv daran, dass ich meinen Freund (Fernbeziehung) im Alltag sehr vermisse, ich versuche, im Alltag so wenig wie möglich überhaupt über Sexualität etc. nachzudenken, über Männer, die attraktiv sind - denn dann merke ich wieder, wie mein Schatz mir fehlt.

    Wenn ich dann doch mal mit einem Mann rede - nun, dann heißt das normalerweise, ich habe Freizeit und muss nicht zu Hause mich auf die Arbeit vorbereiten, ich darf abschalten. Das ist selten genug. Dann freue ich mich alleine schon darüber, dass ich Freiheit, äh, Freizeit habe, dass ich nicht mehr die ganze Zeit ruhig und kompetent wirken muss. Dass ich wieder chaotisch, lebendig, mitreißend sein darf - und ja, auch dass ich endlich wieder ausschließlich meine Lieblingsfarbe schwarz tragen kann, meine Haare wild offen trage und in der einen oder anderen Weise meine Figur oder meinen Typ betone. Ja, Freizeit heißt, ich muss nicht mehr mütterlich-ruhig-zurückhaltend sein, sondern ich darf aufdrehen. Dann lache ich, dann freue ich mich darüber, dann möchte ich, dass sich die anderen mit mir freuen. Dann werde ich mitreißend und charmant.

    Dass ich mit meinem Freund so glücklich bin, das ist normalerweise fast so etwas wie mein Geheimnis. Ich fasse es höchstens mit ein paar Worten zusammen: "Er gehört zu mir, ich gehöre zu ihm. Das ist so, das wird so bleiben." Aber der heimliche Jubel, der zu diesen Worten gehört, die Freude darüber, wie glücklcih er mich immer wieder macht, die Freude, dass wir unsere ersten Krisen bewältigt haben, dass seine Stimme am Ende eines jeden Tages am Telefon auf mich wartet...

    Das erzähle ich nicht. Ich will niemanden neidisch machen. Und ich will mein Glück nicht zerreden.

    Und trotzdem strahlt es aus mir herraus und macht mich attraktiv - nicht nur für meinen Freund, sondern auch für andere Männer. So ist das bei mir. Ich kenne es. Aber - ich habe auch ganz gute Antennen. Wenn ein Mann mehr Interesse signalisiert, dann fange ich doch an, von meinem Freund zu schwärmen und wie glücklich bin und wie toll romantisch das letzte WE war... Nur so ein ganz bisschen, ganz bewusst - um dem anderen eben klar zu machen, dass er keine Chance hat.
     
    #5
    Shiny Flame, 29 Januar 2009
  6. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Vorweg, ich selber dachte so etwas nie. Ich erkenn ja nicht mal wenn ne Frau wirklich deutliches Interesse zeigt und andere schon den Kopf schütteln wie man eigentlich so blind sein kann. :grin:

    Aber mitgekriegt habe ich so etwas schon öfter und die Konstellation und die Logik war eigentlich immer die selbe.

    Es scheint eine Kombination aus freundschaftlich gut verstehen, offen und herzlich miteinander umgehen und der Einschätzung des Partners zu sein.

    Diejenigen die sich in eine gute Freundin verlieben, schätzen oft den jetzigen Partner als nicht passend ein und finden den... ich sag jetzt einfach mal... nicht so toll. Wenn sie dann irgendwelche Konflikte mitbekommen, sei es weil die Partnerschaft wirklich nicht unproblematisch ist oder auch eine ganz normale Streitigkeit wie sie immer mal vorkommt, fühlen sie sich natürlich bestätigt.

    Und da sie die Freundin ja toll finden würde sie ihr einen Mann gönnen der viel besser ist und viel besser passt, genau genommen sogar den besten den sie im Umkreis von 1000 Meilen kennen: Sich selber. :tongue:

    Etwas pauschal dargestellt :engel: , aber so würde ich das ungefähr einschätzen.
     
    #6
    metamorphosen, 29 Januar 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eine meiner besten Freundinnen ist auch seit über einem Jahr vergeben. Sie selber ist etwas Besonderes, zufrieden mit sich selber, alternativ, ein Sonnenschein, intelligent. Sieh geht gerne auf Menschen zu, ist offen, schenkt diesen Menschen ein Lächeln, Aufmerksamkeit und auch Zärtlichkeiten (Umarmungen). Ein Mann nach dem anderen verliebt sich in sie.
     
    #7
    xoxo, 29 Januar 2009
  8. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    naja, ich kenne das aber auch eher andersrum.
    Ansonsten ist es doch normal, dass ich denke, das ich etwas ganz besonderes bin, das was die meisten Männer ncht sind, also auch die Freunde von Freundinnen, weil ich ebend was ganz besonderes bin und das nunmal auch ausstrahle. Deswegen denke ich auch, dass ich für die meisten meiner Freundin auch etwas besonderes bin. Tja Pech nur für sie, dass es moch nur einmal gibt. ( klingt vllt etwas arrogant, wer aber meine EInstellung in solchen Dingen kennt, weis, das es nicht arrogant ist. )
     
    #8
    Prof_Tom, 29 Januar 2009
  9. Muchacho
    Muchacho (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Wahrscheinlich bist du einfach was ganz besonderes! Und die Männer denken dann, nur weil sie mit dir Zeit verbringen dürfen, sie wären auch was besonderes. ;-)
     
    #9
    Muchacho, 30 Januar 2009
  10. Lovely_TS
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    26
    0
    nicht angegeben

    was meinste wohl warum die dir DAS sagen?
    lach....die wollen dich mal durchziehen...was denkst du denn?
     
    #10
    Lovely_TS, 30 Januar 2009
  11. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Ich zitiere mich mal selbst (aus einem anderen Thread):

    Bei sowas gibt's immer zwei Sorten von "Fehlern":

    1. Sorte: Man bildet sich ein, da hätte man Chancen, aber das stimmt in Wirklichkeit überhaupt nicht (wishful thinking).

    2. Sorte: Man bildet sich ein, da hätte man keine Chancen, aber das Gegenteil ist in Wahrheit der Fall.

    Wenn man den Psychologen glauben darf, neigen Männer mehr zur ersten Sorte von Fehler, Frauen mehr zur zweiten Sorte

    *********************************************

    Du bist zwar nicht meine Altersgruppe, aber wenn ich mir dein Profilbild ansehe und deine Texte so durchlese, so wundert mich gar nichts mehr :zwinker: Ob die dich nun wirklich alle lieben, weiß ich natürlich nicht. Aber daß du mit deiner Art Männer anziehst wie der Honig Bienen, ist mir völlig klar: Wundere mich ja über mich selbst beim Lesen...

    Und wenn man so jemand dann persönlich kennt, steigert man sich in das wishful thinking hinein und jedes Signal paßt auf einmal - auch wenn es nur empfangen, aber nicht versandt wurde! Was meinst du, wie es mich schon "zerrüttet" hat, mit der einen Hand ein Herwinken und fast zugleich mit der anderen ein Abblocken gespürt zu haben. Die Formulierung, "ob man wohl für jemand etwas Besonderes sei", soll dazu dienen auszutesten, wie die Chancen stehen. Denn die Reaktion sagt schon einiges. Nur: Wenn sie negativ ist, wird auch das möglicherweise wieder durch die Brille der erotischen Verblendung uminterpretiert.

    Wenn du doch (wie du schreibst) weißt, welche Wirkung du erzeugst - sei human und drück möglichst nicht außerhalb deiner Partnerschaft auf Auslöser. (Oder bestätigt dich das nicht doch ein klein bißchen? :tongue: )
     
    #11
    carissimo, 30 Januar 2009
  12. User 37352
    User 37352 (39)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    385
    113
    26
    offene Beziehung
    Hmmm ... also erstmal danke an alle für die Antworteen und Denkanstöße. Ich werd' mich mal weiter beobachten... das es viele gibt, die mich gerne mal "druchziehen" würden, weiß ich wohl :grin:, aber die müßten mir doch eigentlich ins Ohr säuseln, daß ich was besonders für sie sei, nicht umgekehrt, oder? Ich mein so á la "Du hast mich immer so angeschaut und auch berührt, da dachte ich, Du willst mehr von mir" is' da doch eher fehl am Platze..

    anke
     
    #12
    User 37352, 2 Februar 2009
  13. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Hmm, ich denke, dass Männer sich in einen verlieben, weil man was besonderes ausstrahlt ist eine Sache.

    Dass die Männer sich aber nicht nur verlieben, sondern gleichzeitig glauben, sie wären was besonderes oder sogar der Richtige für den Gegenüber ist ja noch ein bisschen was anderes.

    Dass bestimmte Frauen immerwieder Männer anziehen, kennt jeder und da kann man sich ja auch denken was man ausgestrahlt hat, lauter Positives eben. Aber was hat man zusätzlich ausgestrahlt, wenn er gleich noch glaubt etwas besonderes zu sein? Dem muss man ja unbewusst irgendwie zu verstehen gegeben haben, dass er ein ganz Toller ist und das man mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet, sonst würde er doch sowas nicht sagen...

    Also dass sich ab und zu mal jemand in mich verguckt/verliebt hat obwohl ich (öffentlich) vergeben, ist mir auch schon passiert. Aber keiner von denen hat sich dahin gestellt und gleichzeitig behauptet, ich hätte irgendwelche Signale gesendet aus denen er herausgelesen hat, dass ich ebenfalls was empfinde oder er gar was Besonderes für mich sei. DAS ist mir noch nie passiert... Dass mal einer sagt, er dachte, ich würde vielleicht auch eventuell schonmal ein bisschen weiter als Freundschaft gedacht haben, das ist mir schon passiert. Ein falsches Signal rutscht einem dann wohl doch mal raus, aber nicht so extrem...


    ankep, hast du in so einer Situation schonmal einfach gefragt, wie er darauf kommt? Würde mich ja echt mal interessieren. Da warst du wohl echt zu offen, zu freundlich, zu herzlich usw. :engel:
     
    #13
    Karry87, 2 Februar 2009
  14. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Sehr nett formuliert - exakt so ist es bei mir auch :herz:
     
    #14
    Aliena, 2 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denken alle Männer
Bubu.
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juli 2016
43 Antworten
Help10
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Juli 2014
3 Antworten
sophielie
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2011
33 Antworten