Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum die Fifa Italien den Titel aberkennen könnte!

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Fördefeger, 11 Juli 2006.

  1. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Lt. Spiegel ONLINE aus folgendem Grund:

    Marco Materazzis Pöbeleien gegen Zinedine Zidane könnten Italien teuer zu stehen kommen: Das Fifa-Reglement sieht harte Strafen für Beleidigungen vor. Noch liegen dem Weltverband aber keine Beweise gegen den italienischen Verteidiger vor.


    Hamburg - Was Materazzi Gegenspieler Zidane zugerufen hat, ist noch nicht geklärt. Lippenleser behaupten, dass der Italiener den französischen Kapitän als "Sohn einer Terroristen-Hure" beleidigt und dann "Verpiss dich doch einfach" gesagt haben soll. Andere sprechen davon, er habe Zidanes Schwester zweimal als Prostituierte bezeichnet.

    Materazzi bestreitet dies, räumt aber ein, Zidane beleidigt zu haben. Er habe Zidane nur kurz am Trikot festgehalten. Darauf habe ihn der Franzose herablassend gemustert und gesagt, wenn er wolle, könne er das Trikot nach dem Spiel haben. "Ich habe ihm mit einer Beleidigung geantwortet, das stimmt."

    Wird dem 32-Jährigen zweifelsfrei der Wortlaut seiner Beleidigung nachgewiesen, drohen ihm und seinem Team womöglich harte Konsequenzen.

    Erst im März dieses Jahres hat die Fifa auf einer Konferenz neue Strafen gegen Rassismus beschlossen. Im Artikel 55, Absatz 4 des Fifa-Disziplinarreglements heißt es: "Verhalten sich Spieler, Offizielle von Verbänden oder Clubs sowie Zuschauer in irgendeiner Form diskriminierend oder menschenverachtend gemäss Abs. 1 und/oder 2 dieses Artikels, so werden der betreffenden Mannschaft, sofern zuordbar, bei einem ersten Vergehen automatisch drei Punkte abgezogen. (...) In Spielen ohne Punktevergabe wird die entsprechende Mannschaft, sofern zuordenbar, disqualifiziert."

    Im Absatz 1 des Reglements ist von herabwürdigenden, diskriminierenden oder verunglimpfende Äusserungen in Bezug auf Rasse, Hautfarbe, Sprache, Religion oder Herkunft die Rede.

    Findet die Fifa Beweise gegen Materazzi und deutet diese auf oben beschriebene Weise, könnte dem italienischen Team sogar der WM-Titel aberkannt werden. So besagt es der letzte Satz im vierten Absatz.

    Noch aber will der Weltverband nicht gegen Materazzi ermitteln. "Noch liegen uns keine Beweise vor. Wir müssen zunächst alle Umstände klären. Alles andere sind Gerüchte und Spekulationen", sage Fifa-Sprecher Andreas Herren SPIEGEL ONLINE. Beweise gebe es derzeit nur gegen Zidane. "Wir werden ein Disziplinarverfahren gegen ihn eröffnen", erklärte Herren.

    Zidanes Manager Alain Migliaccio kündigte an, sein Schützling werde in den nächsten Tagen über den Vorfall sprechen. "Bis jetzt hat er mir nur gesagt, dass Materazzi etwas sehr Ernstes zu ihm gesagt hat." Üblicherweise bleibe Zidane gelassen, am Sonntagabend im Berliner Olympiastadion sei aber "etwas in ihm explodiert".

    In einer Umfrage auf selbigem Portal votieren übrigens 74% (von bisher 9000 Votern) für eine nachträgliche Aberkennung des Titels, sollte Matterazi eine entsprechende Beleidigung nachgewiesen werden.

    Wie steht ihr dazu?
     
    #1
    Fördefeger, 11 Juli 2006
  2. Geda
    Geda (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wäre dann ein spiel frankreich vs Deutschland oder wäre frankreich dann automatisch meister?

    achja was haltet ihr davon das die wm 2010 wieder hier sien soll? boah dann wander ich aus..
     
    #2
    Geda, 11 Juli 2006
  3. Houselover
    Houselover (31)
    kurz vor Sperre
    57
    0
    0
    Verliebt
    Naja, Titel aberkennen finde ich schon zu krass...!
    Lieber sollte man dieses Arschloch von "Fußballspieler" Materazzi für immer die Spielberechtigung entziehen...!
    Wer nicht versteht warum ich das so sehe, sollte sich mal dieses Video angucken Materazzi
     
    #3
    Houselover, 11 Juli 2006
  4. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    1. Ich glaube das Materazzi auf jeden fall sowas gesagt hat....jedenfalls in der "Härte- Grad" Kategorie....

    2. Ich glaube nicht das die Fifa genug Beweise finden wird um sich auf einen dieser Artikel beziehen zu können.

    3. Die Fifa wird wohl kaum soviel Rückrad haben und Italien den Titel aberkennen....stattdessen kommt dann so ne Notlösung wie: Ach wir sperren den Materazzi einfach für 1 oder 2 Spiele...
     
    #4
    Fruchtzwerg, 11 Juli 2006
  5. Geda
    Geda (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    170
    101
    0
    vergeben und glücklich
    der hat doch die eier offen...
     
    #5
    Geda, 11 Juli 2006
  6. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single

    Ich glaube das Frankreich automatisch Weltmeister wäre. Italien hat Deutschland ja Regelkonform besiegt...das mit der Beleidigung ist nur aufs Finale bezogen...also bleibt die Wertung der anderen Spiele zuvor.

    2010 wird die WM ganz sicher nicht in Deutschland sein....sowas hats ja noch nie gegeben oder? Also 2 mal hintereinander das gleiche Austragungsland....auch wenn in Deutschland alles super gelaufen ist von der Organisation usw...aber dann wird sich die Fifa wohl eher um die USA oder so bemühen :smile:
     
    #6
    Fruchtzwerg, 11 Juli 2006
  7. heartsugar
    heartsugar (32)
    Benutzer gesperrt
    322
    0
    0
    nicht angegeben
    Harte Strafe, aber ein angemessenes Zeichen, dass so ein Verhalten unwillkommen ist. Ich hab' 6 Jahre Handball als Amateur gespielt und nicht einmal meinen Gegenspieler beleidigt. Die Typen sind Profis, denen die 500€-Scheine aus dem Arsch quirrlen...
    wenn man diese Verhältnismäßigkeit auf sich wirken lässt, fällt einem nur ein Wort für das Verhalten des Verteidigers ein: armselig.

    Ich würd's gut finden, wenn der Typ eine knallharte Strafe davonträgt, weil ich sein Verhalten in der Situation viel schlimmer als das von Zidane fand ! Erst beschimpft der Typ Zidane sowas von übel, dass ein 3x-jähriger, erwachsener, eigentlich ruhiger Mann, der einen Traum auslebt, wenn man sein Leben retrospektiv betrachtet, nach kräftezehrenden 110 Minuten (!) noch so stark die Kontrolle verliert, dass er den Verteidiger handgreiflich angreift...
    es folgt eine Attacke, die mehr symbolischen, einschüchternden Charakter hat, als die Absicht, seinen Kontrahenten zu Boden zu strecken und hart zu verletzten ...
    Und dann fällt der Italiener leinwandreif um, als hätte man ihm mit voller Wucht eine Metallstange in die Fresse gehauen.
    Er windet sich theatralisch auf dem Boden, als sei dies sein letzter Atemzug... und das, obwohl er NUR einen Kopfstoß auf dem Brustkorb bekommen hat. Das ist nur SHOW, da kann mir niemand was anderes erzählen...
    Ich hätt' beiden eine Rote Karte gezeigt...

    Schade, dass die Berichterstattung an dieser Stelle nicht das Verhalten des Verteidigers kritisch in Frage gestellt hat, und volle Kanne auf seine armselige Masche reingefallen ist. Haben die Kommentatoren in den Mittelpunkt gerückt, dass diese Aktion eine Entgleisung durch eine wüste, vorsätzliche Beleidigung ist ? Nein. Haben die Kommentatoren in Frage gestellt, dass man durch einen Kopfstoß auf die Brust SO umfällt, geradezu weggeschleudert wird ? Nein... Waren die Kommentatoren blind oder übermüdet, so wie sie die Sitaution aufgefasst und interpretiert haben ?
     
    #7
    heartsugar, 11 Juli 2006
  8. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Käse ... :kopfschue

    So einen Schwachsinn kann es nur geben, wenn sich die Politik - und insbesondere Juristen - sich in ein Feld einmischen, von dem sie keine Ahnung haben.

    So macht man den Sport kaputt.

    Juristisch gesehen ist jedes Foul eine fahrlässige Körperverletzung (manchmal auch vorsätzlich). Nur ... jeder Mannschaftssportler weiß, worauf er sich einlässt, wenn er das Spiel spielt.

    Beleidigungen sind moralisch unter aller Sau. Kopfstöße aber auch.
    Hätte der Schiri die Beleidigungen gehört, ware der Spieler auch vom Platz geflogen.
     
    #8
    waschbär2, 11 Juli 2006
  9. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das schätze ich auch, finds aber, wenn es wirklich stimmt, dass er sowas gesagt hat, unter aller sau
     
    #9
    Pfläumchen, 11 Juli 2006
  10. Acores
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Zum Austragungsort: Habe irgendwo gelesen, dass 2010 die WM in Südafrika sein soll....auch habsch da irgendwo scho nen foto gesehen des Logos...nur fragt mich net wo...^^
     
    #10
    Acores, 11 Juli 2006
  11. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Hier die Meinung zu diesem Thema von William Gallas (franz. Abwehrspieler).
     
    #11
    Fördefeger, 11 Juli 2006
  12. Fruchtzwerg
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    Also, ich bin zwar auch Zidane Sympathisant....aber der Kopfstoss war schon recht heftig. Materazzi hat sich einfach so verhalten das man nur eine Rote Karte geben kann...wir wissen nicht wie weh das tat...und ob überhaupt.

    Egal...wenn mans Materazzi nachweisen kann...weg mit dem WM Titel.
    Zidane wird sicher auch bestraft werden...für Spiele kann er nicht mehr gesperrt werden :tongue: aber vielleicht bekommt er ne satte Geldstrafe vom Disziplinarausschuss.

    Egal wie das ausgeht...mich würds glücklich machen wenn man das restlos aufklären könnte.

    Zu dem Video: Da sieht man halt warum Materazzi nur Ersatz ist hinter Nesta....und warum er "nur" bei Inter spielt und nicht beim AC ;-)
     
    #12
    Fruchtzwerg, 11 Juli 2006
  13. Sunny81
    Sunny81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    311
    101
    0
    Single
    Ich weiß nicht wie ich dazu stehen soll.

    Jedenfalls denk ich dann auch, daß Frankreich Weltmeister würde, und nicht dass dann Deutschland-Frankreich nochmal spielen würde. Wie auch andere schon gesagt haben: Italien-Deutschland war ja trotz allem eine Sache für sich.
    Man kann auch schlecht darüber spekulieren, ob Zidane´s Verhalten angemessen war, ob eine Titelaberkennung angemessen wäre usw., wenn man wirklich nicht weiß, was da zwischen den beiden verbal gelaufen ist. Diese Geschichte mit den Lippenlesern usw. ist meiner Meinung nach nicht ausreichend als Grundlage.
    Aber es müsste schon etwas sehr hartes sein, um eine (trotz allem) Aberkennung des Titels zu rechtfertigen.
     
    #13
    Sunny81, 11 Juli 2006
  14. Tabea2
    Tabea2 (27)
    Benutzer gesperrt
    43
    0
    0
    nicht angegeben
    Titel aberkennen wäre eine Strafe, die nicht angemessen wäre. Wer kann den ohne Zweifel beweisen, dass Frankreich Weltmeister geworden wäre, wenn Zidane nicht vom Platz gestellt worden wäre?
    Außerdem bei allen Respekt, aber auch Zidane ist hier nicht frei zu sprechen. Er ist (war) kein junger Spieler mehr, hat jahrelang in Italien und Spanien gespielt, wo schonmal heftig provoziert wird, deshalb war trotz erfolgter Provokation die rote Karte gerechtfertigt und das sollte man hier auch mal nicht vergessen. Zidane hätte hier wesentlich cooler reagieren müssen, schon allein aufgrund seiner Erfahrung.
    Klar ist, wenn Materazzi sowas gesagt haben sollte, dann ist er auch entsprechend zu speeren, aber lebenslange Speere ist auch hier nicht angebracht. Schließlich geht es um Sport und da werden nun nicht nur Nettigkeiten ausgetauscht.
     
    #14
    Tabea2, 11 Juli 2006
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    wenn er mit worten so umgeht wie beim spielen,dann hat er auf jeden fall was sehr übles gesagt. da kann aber die mannschaft nix für. sollen sie materazi endlich sperren!!
     
    #15
    Sonata Arctica, 11 Juli 2006
  16. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Tja, der hat auch seinen Beruf verfehlt ...

    Ich habe lange genug selbst aktiv Fußball gespielt und bin trotzdem (oder deswegen?) der Meinung, dass Typen, die sich nicht im Griff haben, einfach nicht als PROFI dafür geeignet sind.

    Wie der "Kaiser" schon treffend gesagt hat: Das "regelt" man während dem Spiel ...

    Für mich ist jeder Spieler, der sich aufgrund einer Beleidigung oder eines Fouls zu einer Tätlichkeit hinreißen lässt, einfach ein Idiot, der sich nicht unter Kontrolle hat.
     
    #16
    waschbär2, 11 Juli 2006
  17. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    aber trezeguet hat recht, es gibt auch noch was anderes als fussball und wenn es ihm wichtiger war dann ist das eben so....man steckt ja nich drin :/
     
    #17
    Sonata Arctica, 11 Juli 2006
  18. Fakt ist: ein schon abgeschlossenes Verfahren gegen Frings wurd eaufgrund von Video- und Fotobeweisen wieder aufgerollt... mit Konsequenzen.
    Nun stellt sich also irgendwann raus, was Matarazzi gesagt hat, und wenn er Zidane beleidigt hat... und zwar in solch einer Weise, die die Reaktion von von Zidane auf menschlicher Ebene rechtfertigt... dann muss es Konsequenzen hageln.

    Was das Thema WM 2010 in Deutschland angeht: ich denke nicht, dass da viel dran ist. Aber wenn die FIFA bemerkt, dass es mit Südafrika noch nicht zu machen ist, könnten wir das mit Sicherheit innerhalb kürzester auf die Beine stellen.
     
    #18
    Perfect Gentleman, 11 Juli 2006
  19. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    Das Video ist natürlich hart...aber z.b. in diesem Video sieht man, dass es nicht nur die bösen Italiener sind:

    http://www.youtube.com/watch?v=REsvME4xS98

    Materazzi ist einfach ein Tier und hat nichts im Kopf. Aber dafür kann das Team ja nichts. Sperre gegen Materazzi wäre ok, aber dann sollten in Zukunft alle Spieler Mikros tragen, damit deren Beleidigungen aufgezeichnet werden. Irgendwann heißt es dann 7 vs 7, weil der Rest leider vom Feld musste.

    naja, durch dieses ganze Gemecker freut mich der Titel fast noch mehr :smile:

    ciao
     
    #19
    User 16687, 11 Juli 2006
  20. Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    322
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde mich eher schämen :tongue:
    Wer will schon so Weltmeister werden?
     
    #20
    Fördefeger, 11 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fifa Italien Titel
casanis
Lifestyle & Sport Forum
4 Juni 2015
30 Antworten
Schweinebacke
Lifestyle & Sport Forum
31 Juli 2014
2.391 Antworten
Drachengirlie
Lifestyle & Sport Forum
12 Juli 2010
9 Antworten