Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum fällt es mir so schwer mich ihm zu öffnen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chococat, 14 Juni 2007.

  1. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe einen wirklich ganz lieben Freund. Ich vertraue ihm auch, wir reden sehr viel über alles mögliche. Aber es gibt ein Thema, über das ich mit ihm nicht reden kann. Meine Mutter erkrankte vor einigen Jahren an Krebs und das war eine echt schwere Zeit für mich und den Rest der Familie. Ich hab damals gerade Abi gemacht und war oft hin und her gerissen zwischen meinem normalen Alltag mit Schule und Freunden und meiner sehr schweren familiären Situation. Das ganze ging über anderthalb Jahre, dann war meine Mam wieder gesund (sofern man das bei Krebs sagen kann).

    Seit 3 Jahren etwa ist sie nun wirklich tumorfrei und geht auch einem normalen Leben nach, sie arbeitet wieder und kann wieder fast alles wie früher machen. Aber es gibt regelmäßige Nachuntersuchungen und fast immer wird irgendetwas gefunden, was auf den ersten Blick nicht gut aussieht. Irgendwelche Flecke auf Röntgenbildern, Zellen, von denen man sich nicht sicher ist, woher sie kommen. Das heißt dann genauere Untersuchungen, manchmal mit der kleinen OP verbunden etc. In diesen Tagen der Ungewissheit gehts mir sehr schlecht. Ich kann nicht schlafen, nicht essen, habe einfach nur Angst, dass alles wieder von vorne beginnt. So etwas durchzustehen kostet so viel Kraft, ich weiß nicht, ob ich das nochmal könnte.

    Einmal ist sowas nun schon in der Zeit passiert, wie ich mit meinem Freund zusammen bin. Es ging mir sehr schlecht, aber ich habs ihm nicht gesagt. Als dann ein paar Tage später das Ergebnis kam und alles ok war, war ich so glücklich und hab ihm auch gesagt, dass heute was ganz tolles passiert ist. Aber als er wissen wollte was, war meine Kehle plötzlich wie zugeschnürt. Ich konnte einfach nichts sagen!!!

    Er weiß also gar nicht, dass meine Mam mal so krank war. Er ahnt zwar was (neulich z.B. kam im Fernsehen was über einen Krebskranken und ich musste plötzlich weinen, weil ich die ganzen Bildern wieder vor Augen hatte), weiß aber nichts genaues. Er sagt mir immer, dass er immer für mich da ist und wenn ich mal reden will, dann hört er mir zu.
    Normalerweise kann ich darüber reden, mit Freunden, Bekannten sogar fast fremden Menschen, aber bei ihm hindert mich eine innere Blockade daran.
    Warum ist das so??? Ich kann das selbst nicht verstehen.
    Ich würde ihm so gern alles erzählen, wenn ich mich dann mal stark genug fühle, kommt immer irgendwas dazwischen oder es ist schon zu spät (es ist ne verdammt lange Geschichte) oder oder oder. Ich finde weder den richtigen Augenblick noch die richtigen Worte.
    Warum fällt mir das nur so schwer und was kann ich dagegen tun?
     
    #1
    Chococat, 14 Juni 2007
  2. rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    Single
    hallo,

    ich versteh nicht ganz, was dich daran hindert!?!?! ist es für dich eine belastung, wenn er es erfahren würde bzw es wissen würde?
     
    #2
    rüsseltier, 14 Juni 2007
  3. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, weil Du genau weisst, dass Du bereits am Anfang der Geschichte füchterlich anfangen würdest zu weinen.
    Dieser Kloss im Hals ist ja nicht das Zeichen dafür, dass Du ihm es nicht erzählen könntest, sondern einfach dafür, dass Dich das Thema noch zusehr mitnimmt.
    Darüber zu sprechen, wenn jemand in der Familie krank ist, ist sowieso sehr schwer und vermutlich hast Du auch ein wenig Angst davor, dass er Dich fragen könnte warum Du nicht schon viel früher mit ihm geredet hast.

    Ich kenn das!
     
    #3
    User 67627, 14 Juni 2007
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Hast Du Angst, dass es Dir ebenso gehen könnte wie Deiner Mam? Angst davor (und sei sie nur latent), dass er sowas denken könnte?
     
    #4
    User 76250, 14 Juni 2007
  5. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na ich weiß ja selbst nicht, was mich genau daran hindert, das will ich gerne rausbekommen.

    Vielleicht habe ich Angst, dass ich schwach wirke. Er kennt mich als starke, selbstbewusste Frau. Gerade der Anfang der Geschichte ist sehr hart, ich war nämlich damals im Urlaub, als die Krankheit entdecktz wurde und fiel voll ins kalte Wasser, als ich zurück kam und plötzlich alles anders war. Das haut mich immer wieder um.
    Außerdem hasse ich Mitleid. In dieser Zeit musste ich immer wieder hören "ach, du Arme, das tut mir leid...". Das kann ich nicht mehr hören...
    Andererseits hat mich diese Geschichte sooo geprägt, es wär schade, wenn er es nicht erfahren würde.
    Aber ich kann auch nicht sagen "so Schatz, jetzt setz dich, ich erzähl dir nun was..."
     
    #5
    Chococat, 14 Juni 2007
  6. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Doch, genaus das solltest Du machen. Und Du darfst dabei auch ruhig Schwäche zeigen.
     
    #6
    User 67627, 14 Juni 2007
  7. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war ja ein paar mal auch schon kurz davor. Neulich z.B. fuhren wir von einem Besuch bei meinen Eltern Heim, sie wollten 2 Tage später in den Urlaub, waren total aufgeregt, denn es ist der 1. Urlaub seit Jahren eben wegen der Krankheit und ich hab so zu ihm gesagt, dass ich mich so freue für meine Eltern wegen dem Urlaub. Er sagte darauf nichts. Ich erzählte dann weiter, dass es der erste seit vielen Jahren ist und sowieso etwas ganz besonderes. Darauf er "Warum? Wegen der Katze?" (die Katze ist das 1. Mal alleine:smile: , das war den ganzen Tag Thema!) Ich: "Nein, aber vor einigen Jahren um die Zeit hat keiner gedacht, dass es nochmal nen Urlaub geben wird für meine Mam" Er reagierte gar nicht. Ich weiter: "Nochmal Urlaub war immer ihr großer Traum, gleich nach meinem Abiball und der Hochzeit meines Bruders. War lange nicht klar, ob sie das so erleben kann." Er reagierte gar nicht!!! Vielleicht hab ich mir auch gewünscht, dass er mal nachhakt, aber ich konnte dann einfach von mir aus nichts mehr sagen. War plötzlich wieder total traurig und wie stumm...
     
    #7
    Chococat, 14 Juni 2007
  8. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Vielleicht denkt er es sich aber auch und wartet einfach nur darauf, dass Du von Dir aus mit etwas mehr herausrückst als nur mit Andeutungen.
     
    #8
    User 67627, 14 Juni 2007
  9. hart&ehrlich
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie lange seid Ihr denn zusammen?
     
    #9
    hart&ehrlich, 14 Juni 2007
  10. rüsseltier
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    Single
    die andeutungen sind ja mehr als eindeutig gewesen. ich denke schon das er es ahnt. er weiss zwar vielleicht nicht was genau, aber er ahnt es und er wird auch sicherlich wissen, das es dich bedrückt und traurig macht. wahrscheinlich reagiert bzw hat er bislang nicht weiter nachgehakt, denn wenn es dir wichtig ist, das er es weiss, dann sagst du es ihm von selbst und wartest nicht auf ein nachhaken seinerseits...
     
    #10
    rüsseltier, 14 Juni 2007
  11. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja klar ahnt er es. Er sagt ja auch immer wörtlich "ich kann es nur ahnen, aber wenn du richtig drüber reden willst..."
    Finds halt komisch, dass ich da so ne Blockade hab. Fremden Leuten kann ich das erzählen, aber bei ihm...
    Wir sind erst 3 Monate zusammen, haben aber ne sehr innige Beziehung, leben zusammen etc.
     
    #11
    Chococat, 14 Juni 2007
  12. Hobikoan
    Hobikoan (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    1
    vergeben und glücklich
    vielleicht tust du dich leichter wenn dus ihm in einem brief erklärst? oft schreiben sich sachen leichter als dass sie sich sagen lassen!! wenn mir etwas ganz arg auf der seele liegt, dann tue ich mich oft leichter wenn ichs aufs papier bringe, dann ist es nämlich weg von der seele eben auf dem papier (ich interpretier das für mich persönlich so)...
     
    #12
    Hobikoan, 14 Juni 2007
  13. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Also ich finds aber auch etwas komisch, dass er gar nicht reagiert, wenn du bereit bist ihm etwas anzuvertrauen (siehe Urlaub deiner Eltern) So eine fehlende Reaktion kann das natürlich auch wesentlich schwerer machen...
     
    #13
    nora18, 14 Juni 2007
  14. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    er reagiert doch - er sagt mehrmals, dass er es nur ahnen kann, und wenn sie wirklich drüber reden will (schreibt sie). vielleicht will er dich nicht bedrängen, chococat, weil er merkt, dass dir das thema schwerfällt? vielleicht hakt er aus rücksicht nicht nach, sondern wartet eben ab, bis du soweit bist, das von dir aus zu erzählen?

    entweder schreibst du wirklich mal auf, was war, und gibst ihm das zu lesen in deinem beisein - oder du schnappst ihn dir in einer ruhigen minute und fängst einfach an, ihm zu erzählen, was die andeutungen von wegen besonderer urlaub nun zu bedeuten haben.
    wenn du dir heimlich wünschst, er möge nachhaken, dann ist das halt nicht so einfach, wenn er hingegen dich nicht bedrängen will, sondern rücksichtsvoll sein möchte.

    er kann nicht deine gedanken lesen, ob du es ihm erzählst, wann und wie, ist eben deine entscheidung.
     
    #14
    User 20976, 14 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fällt mir schwer
tiempo
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
9 Antworten
jlhx3
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Oktober 2013
6 Antworten
Henry93
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2012
11 Antworten
Test