Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Warum fremdgehen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Undomiel, 5 Juli 2004.

  1. Undomiel
    Gast
    0
    ....

    ....
     
    #1
    Undomiel, 5 Juli 2004
  2. LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    Ich würde mal sagen das 50% davion garnicht zu einem SExdate erscheinen würden und das 30% gar keine Freundin und noch nicht mal sex hatten davon taucehn eventuwell 10% auf und der rest sind potenziele fremdgeher.
     
    #2
    LongDingDong, 5 Juli 2004
  3. Undomiel
    Gast
    0
    ....
     
    #3
    Undomiel, 5 Juli 2004
  4. LongDingDong
    Verbringt hier viel Zeit
    530
    101
    0
    Single
    ohh sorry versuche es dir mal wissenschaftlich zu erklären:

    Männer tuen es da sie, schon ihr gesmtes daqsein versuchten ihr erbgut so oft wie möglich weiterzuleiten um sich fortzupflanzen. das ist vielleicht ein Grund.

    Jezt mal auss meiner sicht gesehn:

    ICh würde sagen das die männer wenn sie nun wirklich eine Freundin habe zu weit von ihr wegwohnen. ( faktor entfernung) keinen Sex seit wohcen mit ihr haben und der nächste nicht abzusehen ist ( Faktor geilheit). oder um eine Bestehende Bezihung zu Bennden ( Faktor Schluss machen)

    Das sind so sachen die mir diesen schritt erklären würden aber sonst keinen Plan.
     
    #4
    LongDingDong, 5 Juli 2004
  5. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    hmm ich denke man neigt besonders dazu fremdzugehen,wenn einem die Beziehung nicht (mehr) sooo arg wichtig ist,denn damit setzt man sie ja aufs spiel. natürlich besteht immer ein besonderer reiz... mal wieder guten sex zu haben mit jemanden,den man sehr attraktiv findet und der sich möglicherweise dann noch an einen ranschmeißt- da ist das natürlich sehr verlockend... oder eben, weil routine in der beziehung herrscht oder es im sexuellen bereich nicht (mehr) so gut läuft und man denkt: ok, das bedeutet mir nichts und mein partner wird es nicht rausfinden.

    ich hätte allerdings ein hammerschlechtes gewissen dabei/ danach !!
     
    #5
    *fechti*, 5 Juli 2004
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Das geht zwar an Männer, aber ich geb meinen Senf jetzt trotzdem dazu ab...
    Also, ich bin damals fremd gegangen, weil mir in meiner Beziehung einfach was gefehlt hat. Es war ne Fernbeziehung und wir konnten uns nur in den Schulferien sehen, und das war ja nicht wirklich oft... Nachdem ich mich eine Weile einsam und verloren gefühlt hab, hab ich mich irgendwie "abgekapselt" und nebenher sozusagen noch ein Zweitleben angefangen, bis ich dann den Mut hatte, Schluss zu machen...

    Im Chat nach jemandem zum Fremdgehen hab ich aber nie gesucht.. Ich glaub, die meisten von denen würden anders eben keine Frau kriegen oder finden für eine RL-Anmache den Mut nicht... :rolleyes2
     
    #6
    SottoVoce, 5 Juli 2004
  7. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Fremdgehen ist wohl meistens Feigheit. Man rennt ja schließlich vor etwas weg, egal ob es die (marode) Beziehung ist oder ein Komplex.
    Auch wenn ich keine eigenen Erfahrungen in der Richtung vorweisen kann glaube ich, dass man sich danach verdammt ausgebrannt fühlt und darum gibt es viele die es ein mal und nie wieder gemacht haben. Einer der sich zu einem zweiten mal herabgelassen hat, wirdes aber auch wieder tun.

    Die Tatsache, dass Männer eher zum Fremdgehen neigen liegt glaube ich daran, dass der Mann weniger riskiert. Das ändert sich zwar langsam, aber schwanger werden können wir Männer ja noch nicht:zwinker:
     
    #7
    -JIMMY-, 5 Juli 2004
  8. Joe76
    Gast
    0
    Ne, aber Vater werden und bezahlen müssen. Wenn man ungeschützten Sex hat, liegt das Risiko auf beiden Seiten. Das ist nicht der Grund!
     
    #8
    Joe76, 5 Juli 2004
  9. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    gehen denn überhaupt statistisch gesehen (so weit solche statistiken überhaupt etwas taugen) männer überhaupt mehr fremd ?!
     
    #9
    *fechti*, 5 Juli 2004
  10. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Ich glaube (hab mal sowas im Schulunterircht gesagt bekommen) bei den Männern sind es etwa 45% die fremdgehen (eigentlich erschreckend...). Die Prozentzahl der Frauen weiss ich nicht mehr genau aber sie lang nur minim darunter (schätze so 40-43%) Es sind also nicht nur die Männer die sowas tun sondern auch die Frauen. Das es weniger "verbreitet" ist bei den Frauen liegt daran, dass Frauen, wenn sie es getan haben, besser darin sind, es geheimzuhalten!
    Das Durchschnittsalter der "Fremdgeherfrauen" liegt übrigens zwischen 38 und 50......
     
    #10
    niini, 6 Juli 2004
  11. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Hallöchen......

    Mann/Frau geht nicht fremd.........man geht bekannt!!
    Weil nach dem Namen der Person sollte man ja doch schon mal fragen. :smile:

    Ne,aber mal im Ernst......Es gibt sicherlich für jeden egal ob Mann oder Frau aus der Situation heraus,Situationen, wo plötzlich eine Knisternder Funke "überspringt".

    Und wenn man dann in einer längeren Beziehung drinsteckt,und im Bett evt bloß das "Pflichtnümmerchen" 1x im Monat immer nach dem selben Schema läuft -"Schatz ich habe Fertig !!",dann kannste Dir vorstellen,wie es zur Fremdgeherei kommen kann.
    Außerdem gibts sowas wie absolute Treue nicht.Fremdgehen fängt im Kopf an.
    hast Du noch nie eine Phantasie gehabt wie es wäre wenn.......? Oder einen "feuchten" Traum gehabt in dem Dein Partner keine oder nur eine kleine Rolle spielt?

    Außerdem sagte einst ein bedeuteder Mensch:"Traue keiner Statistik die Du nicht selber gefälscht hast."
    Es gibt Statistiken,in denen sogar die Frauen die sind die öfter fremdgehen.Frauen prahlen bloß seltener in der Kneipe von ihren "Errungenschaften" wie Männer.
    Desweiteren Was sind das für Frauen zu denen Männer "fremdgehen"?? in 90% der Fälle garantiert ebenfalls in festen Partnerschaften.
    Letztens bin ich auf irgendeiner Wissenschaftlichen Seite gewesen und dort wurde anhand genetischer Untersuchungen festgestellt das gut 20% der Kinder "Kukuckskinder" sind,d.H. gar nicht von dem Papa sind der es eigentlich nach 5 Jahren Ehe sein sollte.
    das sollte einem Mann doch über die ach so anständigen Frauen zu denken geben oder ?? :smile:
     
    #11
    Mr.Eierhals, 6 Juli 2004
  12. Beyce
    Gast
    0
    wenn einer der beiden Partner fremdgeht, muss doch in der Beziehung was schief gelaufen sein und ist sowieso kurz vor einer Trennung
     
    #12
    Beyce, 6 Juli 2004
  13. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Warum man fremdgeht, wenn die Beziehung dahin plätschert, man entweder allgemein oder auch auch sexueller Ebene eine gewisse Leidenschaft vermisst und auch weiß dass diese nicht mehr eintreffen werden, wenn nicht etwas geschieht. Durch den "Fremdgang" ist es möglich kurzweillig eine neue frische in eine langweilig gewordene Beziehung zu bringen.

    Und ja, ich bin 1x Fremdgegangen und bereue es noch heute, wenn ich an dass zerstörte vertrauen denke, aber ich gebe auch zu, dass dieser eine Abend damals der geilste Sex war, denn ich bis dahin erlebt habe. Nicht nur wegen des Aktes an sich, sondern auch weil man die ganze Zeit wusste, dass man etwas eigentlich verbotenes tut. In dem Moment habe ich damals einfach den Kopf ausgeschaltet und habe es genossen. Um so schlimmer war das Gefühl danach!!!

    LG misoe
     
    #13
    Misoe, 6 Juli 2004
  14. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Das in der Beziehug dann was falsch gelaufen ist, glaube ich muss nicht unbedingt sein. Ich denke es gibt viele Männer die sich einfach "was beweisen wollen" Mal ausprobieren ob es auch bei anderen Frauen, nicht nur bei der eigenen, noch klappt.... Der Triebinstinkt halt....(das gleiche gilt natürlich auch bei Frauen wobei ich schon denke, dass es beim Mann ausgeprägter ist) Auch die Trennung kurz danach muss meiner Meinung nach nicht sein.....
     
    #14
    niini, 7 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fremdgehen
Icando
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Dezember 2016 um 20:57
20 Antworten
Sternwarte
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 November 2016
32 Antworten
RostigerNagel
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 November 2016
86 Antworten