Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #1

    Warum frieren Frauen mehr!!!

    vieleicht hat auch gestern jemand RTL geschaut und gesehen, warum Frauen mehr frieren...?! oder schneller:smile:
    Da können wir gar nichts dafür..
    Männer haben anscheinend 15% mehr Muskeln und Frauen haben meist mehr Fett!!
    Muskeln sind wärmespeichender als Fett.. Darum friert eine Frau schneller als ein Mann!!

    jaja, wollt ich nur mal loswerden und mich gegen die Männer verteidigen, die immer sagen, Frauen frieren sooo schnell...
    Wir können nichts dafür..

    :grin:
     
  • Perrin
    Perrin (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #2
    Ich hatte mal in einem Bericht gesehen, dass die Hände mit ihren vielen Nervenenden ein Wärmesensor sind.
    Da Männer eine dickere Haut an den Händen haben als Frauen, würde angeblich die Kälte bei Männern länger brauchen um bis zu den Nervenenden zu kommen. Oder so ähnlich.
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #3
    Also bei dem Bericht gestern hatte die Frau am kältesten an ihren Fingerspitzen..!
    Der Mann und die Frau mussten in Badekleider nach draussen stehen.. und die Frau hatte nur noch 16° an ihren Finger.. Der Mann grad noch knapp 20°!
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    23 Februar 2006
    #4
    das wusste ich bereits :grin:
     
  • Perrin
    Perrin (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #5
    Das liese ja den Schluss zu, das zarte Frauenhände durch die dünnere Haut mehr Wärme abgeben (also schneller kalt weden) als Männerhände.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #6
    Joah, war mir auch schon bekannt, das wird öfter mal "getestet", glaube ich.
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #7
    tsss.. Alleswisserin...:grin: :smile:
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    23 Februar 2006
    #8
    Off-Topic:
    hehe, nein nein, das bestimmt nicht :schuechte
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    23 Februar 2006
    #9
    kam schon vor längerer Zeit auf ARD bei "W Wie Wissen"

    da die Frau bei gleicher Größe weniger Muskelmasse haben als Männer können sie schlechter die Wärme speichern als ihr Gegenpart. Der Körper trifft dann eine "schicksalshafte" Entscheidung. Er wärmt vor allem die wichtigen Bereiche (Hirn und Oberkörper wg den Organen) und geht das Risiko ein, die Extremitäten zu verletzen. Es ist nicht genügend Wärme für den gesamten Frauenkörper vorhanden.

    Daher haben Frauen schneller kalte Hände und Füße und somit auch ein subjektiv höheres Kälteempfinden.
     
  • Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    0
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #10
    Außerdem haben Frauen nicht so viel Haare auf der Brust :grin:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #11
    dito:grin:
     
  • Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.245
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #12
    Ich hätte eher gedacht, es liegt dran, weil Frauen sich nicht so warm anziehen ;-)
     
  • Jou
    Jou (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.045
    123
    2
    vergeben und glücklich
    23 Februar 2006
    #13
    Das ist dann bei jeder Frau wieder anders..
    Wenn ich so wie meine Schwester rumlaufen würde.. Bauchfrei.. Trägershirt und Jacke.. dann würde ich noch mehr frieren...:geknickt:
     
  • XxKEKSxX
    Gast
    0
    23 Februar 2006
    #14
    das erklärt dann auch warum sich frauen nach der sauna sofort in 5 rollen handtücher, 3 bademäntel und 4 paar wollsocken einmummeln :grin:
    fehlt nur noch die wollmütze dann wäre es perfekt :tongue:
     
  • User 53227
    User 53227 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    632
    103
    12
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #15
    Je mehr Fett eine Frau hat desto mehr friert sie.. rofl ^^
    Nunja.. meine Theorie stimmt nich ganz: meine Sis is dünn und friert auch mehr als ich ^^
     
  • 23 Februar 2006
    #16
    Stimmt alles nicht!!!
    Frauen frieren schneller,weil sie all ihre wärme im Herzen tragen:smile:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #17
    *knuff*
    ja, über den Bericht hat sich meine Klasse heute auch schon unterhalten... hat irgendwie die halbe Welt gesehen.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    23 Februar 2006
    #18
    Erkenntnis hin oder her, ich finde denn noch dass sich manche Frauen anstellen Ä*g besonders wenn ich die Weiber sehe, die im tiefsten Winter bauchfrei durch den Schnee stampfen und dann jammern dass ihnen ja soooo kalt wäre...

    vana
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    23 Februar 2006
    #19
    Frauen frieren öfters, weil sie oft einen Mann haben wollen der sie wärmt oO"
     
  • User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.809
    168
    315
    Single
    23 Februar 2006
    #20
    aha also nur erstunken und erlogen das ganze?:tongue:

    naja ich bin in dieser hinsicht aber auch wie ne frau!friere sehr schnell und habs lieber warm!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste